+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 26

Nach Bann, Sperre aller Spiele des Accounts gerechtfertigt?

Eine Diskussion über Nach Bann, Sperre aller Spiele des Accounts gerechtfertigt? im Forum Fairplay. Teil des Alarmstufe Rot 3-Bereichs; Also für jedes Spiel einen neuen Account anlegen? Find ich dumm! Aber nur so aknn man dem Risiko eines total ...

  1. #1
    von Borg
    Avatar von Locutus
    Registriert seit
    29.09.2007
    Alter
    37
    Beiträge
    2.608
    Name
    Thomas
    Nick
    Locutus
    Clans
    UF-Blue

    Nach Bann, Sperre aller Spiele des Accounts gerechtfertigt?

    Also für jedes Spiel einen neuen Account anlegen?
    Find ich dumm!
    Aber nur so aknn man dem Risiko eines total verlustes aus dem Weg gehen.


    Diskussion von Bann von Stoffel getrennt
    Geändert von Lunak (08.04.2009 um 20:05 Uhr) Grund: Diskussionsauslagerung
    Der Regen auf die Gerechten fällt,
    Und auch auf des Ungerechten Haupt.
    Aber hauptsächlich auf die Gerechten,
    Weil der Ungerechte ihnen den Regenschirm klaut.

  2. #2
    Administrator
    Avatar von stefros
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Hamburg
    Alter
    33
    Beiträge
    62.610
    Name
    Stefan
    Nick
    stefros1983
    Clans
    United-Forum
    Man könnte auch einfach versuchen nicht zu betrügen und nicht in der Gegend herum zu beleidigen aber das ist für die meisten wohl schwerer als für jedes Spiel einen eigenen Account anzulegen. Ja, dann halt so.

  3. #3
    von Borg
    Avatar von Locutus
    Registriert seit
    29.09.2007
    Alter
    37
    Beiträge
    2.608
    Name
    Thomas
    Nick
    Locutus
    Clans
    UF-Blue
    naja so wars wohl auch nicht gemeint

    Es will ja auch niemand behaupten, das es bei EA zu fehlentscheidungen kommen kann

    Ich wollte nur den Nonsens aufzeigen, da es mit einem Account für jedes Spiel nicht zum komplett Bann kommen kann. Im Gegensatz zu jemanden der nur einen Acc für alle Spiele hat
    Pech oder ungleichbehandlung?
    Der Regen auf die Gerechten fällt,
    Und auch auf des Ungerechten Haupt.
    Aber hauptsächlich auf die Gerechten,
    Weil der Ungerechte ihnen den Regenschirm klaut.

  4. #4
    Bewertender Leser
    Avatar von MrX'
    Registriert seit
    25.02.2006
    Alter
    32
    Beiträge
    8.760
    Unabhängig von diesem Fall verdienen Cheater es meiner Meinung nach nicht, dass man ihnen auch noch eine Begründung liefert.

  5. #5
    Kampfschmuser
    Avatar von Merlin
    Registriert seit
    18.12.2001
    Beiträge
    2.178
    Clans
    OKTRON
    Wer verdient sich denn wie eine Begründung für seinen Ban?


    Früher war sogar die Zukunft besser! - Früher litten wir unter Verbrechen, heute leiden wir unter Gesetzen

  6. #6
    Bärnr Bäär
    Avatar von OliViero
    Registriert seit
    19.10.2008
    Ort
    Zürich
    Alter
    25
    Beiträge
    7.272
    Nick
    Petadroli
    Clans
    cause.F7C
    Unabhängig von diesem Fall verdienen Cheater es meiner Meinung nach nicht, dass man ihnen auch noch eine Begründung liefert.
    Wer redet von Cheatern?! Das ist TW/KW/ RA3 und nicht Maphack Generals.
    Unus pro omnibus, omnes pro uno!

  7. #7
    Administrator
    Avatar von stefros
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Hamburg
    Alter
    33
    Beiträge
    62.610
    Name
    Stefan
    Nick
    stefros1983
    Clans
    United-Forum
    Man könnte den Grund auch einfach beim Einloggen anzeigen lassen, das würde ellenlange Listen und eMail Konferenzen mit nicht zuständigen Mitarbeitern vermeiden.

  8. #8
    Zitat Zitat von .Seraph. Beitrag anzeigen
    Bei EA gibt es keine ToS für einzelne Spiele, sondern für EA's gesamtes Onlineangebot, d.h.: wer gegen die ToS verstößt, und zwar wiederholt, und das mit demselben EA Account, erhält einen account ban.
    nehmen wir an ich habe 15 verschiedene spiele gekauft und würde sie alle verlieren, nur weil ich z.B. rassistische sprüche bringe ?!? nicht, dass ich cheaten, rassisten usw. unterstützen würde, trotzdem finde ich das ungerechtfertigt dass _alle_ spiele somit verloren wären.

    werde mir in zukunft dreimal überlegen ob ich mir EA spiele holen werde !!! und ich habe einiges über 15 spiele von EA zuhause^^

  9. #9
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Wilma
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    37
    Beiträge
    4.066
    Name
    Michael
    Nick
    dp.Mordred
    Clans
    dp.
    Zitat Zitat von zorcat Beitrag anzeigen
    nehmen wir an ich habe 15 verschiedene spiele gekauft und würde sie alle verlieren, nur weil ich z.B. rassistische sprüche bringe ?!? nicht, dass ich cheaten, rassisten usw. unterstützen würde, trotzdem finde ich das ungerechtfertigt dass _alle_ spiele somit verloren wären.

    werde mir in zukunft dreimal überlegen ob ich mir EA spiele holen werde !!! und ich habe einiges über 15 spiele von EA zuhause^^
    das musst du dir nur überlegen, wenn du cheatest. und das finde ich genau richtig! cheater müssen bluten
    www.die-philosoffen.com
    Wir zocken [ZH] [SC2] [EVE] [BF:BC2]
    Mindestalter: 21 Jahre

  10. #10
    Oberfeldwebel
    Avatar von -EagLeEy3
    Registriert seit
    25.02.2009
    Alter
    22
    Beiträge
    2.342
    Nick
    -EagLeEy3
    dito
    aba ist schon hart, wenn wir davon ausgehen wenn du für jedes game 50 € hingeblättert hast
    das sind dann, wenn wir von den 15 spielen ausgehen 750 €.. dann aba gl hf

  11. #11
    King of Pop
    Avatar von tezla
    Registriert seit
    07.05.2004
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.807
    Nick
    vMc.tezla
    Clans
    vMc.
    Zitat Zitat von zorcat Beitrag anzeigen
    nehmen wir an ich habe 15 verschiedene spiele gekauft und würde sie alle verlieren, nur weil ich z.B. rassistische sprüche bringe ?!? nicht, dass ich cheaten, rassisten usw. unterstützen würde, trotzdem finde ich das ungerechtfertigt dass _alle_ spiele somit verloren wären.

    werde mir in zukunft dreimal überlegen ob ich mir EA spiele holen werde !!! und ich habe einiges über 15 spiele von EA zuhause^^
    Offline kann man das Spiel doch dann noch spielen oder? Auf das Onlineangebot hat man eh keinen Anspruch, EA behält sich ja das Recht vor jederzeit die Server abzuschalten.
    "Die meisten Zitate im Internet sind falsch!" Aristoteles

  12. #12
    Zitat Zitat von Wilma Beitrag anzeigen
    das musst du dir nur überlegen, wenn du cheatest. und das finde ich genau richtig! cheater müssen bluten
    wer lesen kann ist klar im vorteil... mir gehts nur darum, dass wenn du einmal einen aussetzer hast und einen beleidigst, dass du dann nicht gleich alle spiele verlierst.

    stellt euch folgendes vor: AM spiel fängt an, du schreibst noch kurz glnhf und wirst direkt geflamed. so richtig schön fies. du denkst dich owne ich dafür hart. du hast das spiel im griff. er flamed weiter. ein geistiger aussetzer und du vergibst das spiel. er flamet dich so hart und lacht dich dauernd aus... nun ja, in so einem fall könnte es natürlich passieren dass du den typen halt rassistisch flamest. kA ist nicht nett. ist mir auch noch nie passiert. doch trotzdem, wenn ich das richtig verstanden habe, würde in dem fall meinen ganzen spiele gebannt werden.

    ps. cheater sollen bluten und eingesperrt werden. imho^^

    Zitat Zitat von tezla Beitrag anzeigen
    Offline kann man das Spiel doch dann noch spielen oder? Auf das Onlineangebot hat man eh keinen Anspruch, EA behält sich ja das Recht vor jederzeit die Server abzuschalten.
    offline gegen den computer spielen < sandkastenburg bauen^^
    Geändert von Lunak (08.04.2009 um 19:59 Uhr) Grund: Doppelpost

  13. #13
    Apoc's Army
    Avatar von Dusterr
    Registriert seit
    23.07.2008
    Alter
    29
    Beiträge
    170
    Zitat Zitat von zorcat Beitrag anzeigen
    nehmen wir an ich habe 15 verschiedene spiele gekauft und würde sie alle verlieren, nur weil ich z.B. rassistische sprüche bringe ?!? nicht, dass ich cheaten, rassisten usw. unterstützen würde, trotzdem finde ich das ungerechtfertigt dass _alle_ spiele somit verloren wären.

    werde mir in zukunft dreimal überlegen ob ich mir EA spiele holen werde !!! und ich habe einiges über 15 spiele von EA zuhause^^
    einfach benehmen, dann brauch man keine angst haben

  14. #14
    데르 외계
    Avatar von zokker13
    Registriert seit
    12.10.2008
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    6.660
    Name
    Philipp
    Nick
    cWc.zokker13
    Ich finde, wenn man manchmal sogar bereit ist, Geld für seine Cheats zu bezahlen, wird man doch auch wohl bereit sein, mit illegalen Mitteln, wieder spielen zukönnen.
    Ich finde es aber doch schon etwas krass, da kann man die Spiele ja gleich bei EbAy verschärbeln, und gucken, ob der Preis über die 5€ Marke kommt.
    Wie dem auch sein, ich bin der Meinung, dass generell die Menge des Betrugs einzeln gewertet wird.
    Also, wenn man in einem von 1000 Matches cheatet, ist das schon ok (aus meiner Sicht), das öftere Auffallen ist wohl ausschlaggebender.

  15. #15
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Unwritten
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    Siegen
    Alter
    26
    Beiträge
    4.951
    Name
    Stefan
    Nick
    Unwritten
    Clans
    n!faculty
    Richtig so.

  16. #16
    Board-Koryphäe
    Avatar von jonnylicious
    Registriert seit
    17.12.2001
    Ort
    Chemnitz
    Alter
    28
    Beiträge
    22.860
    Name
    Jonny
    Nick
    iamjonny
    Zitat Zitat von stefros Beitrag anzeigen
    Man könnte auch einfach versuchen nicht zu betrügen und nicht in der Gegend herum zu beleidigen aber das ist für die meisten wohl schwerer als für jedes Spiel einen eigenen Account anzulegen. Ja, dann halt so.
    Spiel' hier bitte nicht ständig den Moralapostel. Stoffel wurde hauptsächlich wegen Flaming gebannt, und in diesem Punkt warst du in seinem Alter zu TibSun/ezboard/champsite-Zeiten auch nicht unbedingt ein Vorbild.
    Zitat Zitat von Petadroli Beitrag anzeigen
    Wer redet von Cheatern?! Das ist TW/KW/ RA3 und nicht Maphack Generals.
    Sehe ich ähnlich. Dass es für die Nutzung von Cheats (Blackbox, Maphack etc.) einen sofortigen Accountban gibt, befürworte ich absolut! Die Horror-Maphackquote in Generals/ZH war einfach unerträglich.

    Was DCs etc. angeht wird hier aber in meinen Augen etwas übertrieben. Da werden Leute gebannt, weil sie irgendwo schreiben, sie hätten früher mal gepointpushed, oder aus Spaß "I DC for fun" schreiben. (siehe TW Forum) Wenn ich mir überlege, wie oft ich aus Spaß gesagt habe "MaKauTZ, mach mal deinen Maphack aus ", bekomm ich direkt Angst. Heute muss man sich ja zweimal überlegen, ob man in der Lobby oder in einem Forum mal einen Spaß macht O_o Ich finde, entweder man hat Beweise in Zahlen, oder man lässt es sein. An Hand irgendwelche Aussagen zu bannen, halte ich für übertrieben.

    Allgemein fand ich die Art und Weise gut, wie es früher in den Westwood-Ladders gehandhabt wurde. Damals ging die Ladderseason immer einen Monat, sodass die Supervisor einfach kurz vor Schluss einmal die Ladder durchgecheckt und alle Cheater, Pusher und DCer resetet haben. Somit bekamen die fairen Spieler ihren Platz in der Hall of Fame, und die ganze Cheaterbande hatte nen Monat lang umsonst Zeit investiert. Daraus lernt man dann vielleicht auch mal. Bei Account-Bans kaufen sich die Leute halt ihr Spiel neu und cheaten / betrügen weiter ...

    Und wie auch schon mehrfach erwähnt: Die einzigen Plätze, die in der Ladder Season tatsächlich interessant sind, sind die 16, 32 oder wieviele auch immer Plätze, die sich für die Play-Offs qualifizieren, in denen es um Geldpreise geht. Solange diese Plätze sauber von Cheatern und Betrügern sind, ist es in meinen Augen völlig irrelevant, ob Rang 500 oder Rang 10000 cheatet. Wer im Kampf um die "goldene Ananas" cheatet, ist eh schon bedauernswert genug. Zu Generals-Zeiten wurde man ausgelacht, wenn man einen Disconnecter in einem Forum gemeldet hat lol.

  17. #17
    Unteroffizier
    Avatar von Tyrius
    Registriert seit
    07.01.2009
    Alter
    28
    Beiträge
    743
    Nick
    TyriusTailwind
    Hmm ob die ganzen Accounts gebannt werden sollen falls überhaupt ein Ban auftritt? Ich denke mal schon, weil es an sich ja um die jeweilige Person geht und nicht um das einzelne Spiel selbst. Wer einmal Blöde wird, wirds auch später noch.

    Was die Strafen jedoch angeht find ich es ein wenig übertrieben, auf Forumaussagen oder ähnliches zurückzugreifen um ein Ban zu verteilen (Ausgeschlossen die Screenshots hier im Forum).

    Für Flaming einen Ban zu kassieren? Klar wieso nicht, wenn es zu schlimm wird. Ein Spiel bleibt ein Spiel und ich denke wir stehen drüber wenn jemand uns flamed, dass wir HuSos wären, wir Cheater sind, Noobs oder unsere Mütter sonstwas machen. Was solls, flamen die halt, ich zocke und punkt. Ich errinnere mich nur an einen einzigen Flame von mir in der Lobby, und damit hatte es sich ^^

    Das mit den rassistischen Kommentaren dann sofort nen Ban stattfindet ist an sich nachzuempfinden, es steht jedenfalls sogar in den Gesetzen dass Personen frei von jeglichen Vorurteilen sind ihrer Herkunft oder ihres Glaubens betreffend. Wer sich da dran vergreift ist eh, meiner Meinung nach, unterste Schublade. Ich wiederhole mich gern: Es geht ums zocken, nicht ums flamen.


    Cheater gehören natürlich gebannt auf Lebenszeit Und da sollte EA nicht lange fackeln, sobald triftige Beweise vorliegen und nicht auf Vermutung einfach einen Ban verteilen.

    Nu je, was solls, Spiele sind da um gezockt zu werden, nicht um zu flamen oder zu cheaten *sigh*

    Mfg,

    Tyrius

  18. #18
    Meister Obel
    Avatar von obelnixx
    Registriert seit
    07.09.2001
    Ort
    B.-W.
    Alter
    50
    Beiträge
    4.049
    Nick
    Obel
    Clans
    OKTRON
    @tanxpower

    Cheaten, flamen etc. wird hier wohl kaum einer gut heißen, aber für sämtliche erworbene Produkte einen Bann aussprechen ist absolut übertrieben.
    Diese Strafe sollte man mal auf das RL übertragen, d. h. Fehler im Beruf>>>keine chance mehr auf einen Arbeitsplatz, Schufaeintrag>>> keine Chance mehr auf einen Kredit und und und.....
    Also wirklich jedes Vergehen wird gleich geahndet? So betrachtet wäre vieles Einfacher und der Richter könnte bei einem Rotlichtverstoß eines Fußgängers oder Autofahrers ein und dasselbe Strafmaß festsetzen. Ein Autounfall......naja ihr wißt auf was ich hinaus will.
    Irgendwo sollte man die Kirche im Dorf lassen, Freunde......

    Eine Strafe soll es natürlich geben! Aber nur für das betreffende Spiel! Es geht mir hier um die Verhältnismäßigkeit! Ich habe so das Gefühl, dass der eine oder andere seine berufliche Laufbahn, als gewissenhafter Beamter hier eingeschlagen hat oder dies anstrebt.


    .....nebenbei würde mich auch mal die rechtliche Seite interessieren ob das geht.
    Beschließen kann man viel, sieht man ja an der Pendlerpauschale. ^^

  19. #19
    ☺ UF~Spamcrew ☺
    Avatar von PhillRudd
    Registriert seit
    06.01.2009
    Ort
    Bayern
    Alter
    37
    Beiträge
    30.056
    Nick
    PhillRudd
    Clans
    UF-Sc ☺
    Ob für Flame ein Bann angemessen ist, darüber könnte man sich streiten.
    Man könnte sich auch fragen: Muss dieser dann permanent sein? --> siehe UF

  20. #20
    Board-Koryphäe
    Avatar von jonnylicious
    Registriert seit
    17.12.2001
    Ort
    Chemnitz
    Alter
    28
    Beiträge
    22.860
    Name
    Jonny
    Nick
    iamjonny
    Zitat Zitat von obelnixx Beitrag anzeigen
    Ich habe so das Gefühl, dass der eine oder andere seine berufliche Laufbahn, als gewissenhafter Beamter hier eingeschlagen hat oder dies anstrebt.
    Jo, das trifft es recht gut. Als ich 13 war habe ich das hier auch alles super ernst genommen und wollte sofort jeden Betrüger / Cheater zur Rechenschaft ziehen und die CnC-Welt über jegliche Ungerechtigkeit aufklären. Mittlerweile bin ich erwachsen geworden und das ganze lässt mich relativ kalt. Da ich realistisch einschätzen kann, dass ich mit meiner Aktivität nie und nimmer eine Chance auf die Play-Off-Plätze habe, spiele ich Laddergames des Spaßes und des Wettbewerbs wegen. Wenn jemand meint, mich disconnecten zu müssen, dann soll er das halt tun. Ich hatte meinen Spaß in dem Spiel und weiß zumindest für mich selbst, dass ich gut gespielt habe und gewonnen habe / hätte. Reporten kann man also ggf. die Top 100, da es für diese Leute mehr oder weniger um Preisgeld geht (bisher ja sowieso noch nicht, da die Ladderseason noch nicht läuft), aber spätestens alles ab Rank 200 abwärts ist doch einfach irrelevant und ein Report somit reine Zeitverschwendung.
    Zitat Zitat von Tyrius Beitrag anzeigen
    Ein Spiel bleibt ein Spiel und ich denke wir stehen drüber wenn jemand uns flamed, dass wir HuSos wären, wir Cheater sind, Noobs oder unsere Mütter sonstwas machen. Was solls, flamen die halt, ich zocke und punkt.
    Das sehe ich ähnlich. Flamer stören mich nicht wirklich. In der Regel treiben sie maximal ein müdes Lächeln auf's Gesicht. Was mich schon eher stört sind Provokationen ohne direkte Kraftausdrücke, die einfach persönlich beleidigend sind. Wenn jemand zum Beispiel "Du Schwuchtel" zu mir sagt, dann lache ich da nur drüber - aber EA könnte / würde bei einem Report vermutlich bannen. Wenn aber jemand beispielsweise sagen würde "Deine Freundin ist hässlich.", dann finde ich das schon eher unangebracht. (obwohl man im Normalfall auch über sowas steht / stehen kann) Aber da Provokationen nichtmal im United-Forum geahnded werden, erwarte ich das von EA bei dem zig-fachen an Usern erst Recht nicht.

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. WM-Plan aller Spiele ?
    Von ReLaX im Forum Sport Forum
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.06.2006, 18:38

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •