+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13
Like Tree2x Danke
  • 2 Post By Mooff

C&C Feedback Montag | Teil 12 - Beta oder Demo?

Eine Diskussion über C&C Feedback Montag | Teil 12 - Beta oder Demo? im Forum Command & Conquer (Generals 2). Teil des C&C Classic-Bereichs; Es ist wieder soweit, diesen Montag, jeden Montag, Feedback Montag. Auch heute versuchen wir das neue C&C ein kleines Stückchen ...

  1. #1
    Administrator
    Avatar von Mooff
    Registriert seit
    02.08.2002
    Ort
    Mooff VI
    Beiträge
    25.425
    Nick
    Mooffs

    C&C Feedback Montag | Teil 12 - Beta oder Demo?


    Es ist wieder soweit, diesen Montag, jeden Montag, Feedback Montag. Auch heute versuchen wir das neue C&C ein kleines Stückchen besser zu machen. Helft dabei, in dem ihr euer Feedback gebt, diesmal zum Thema Open Beta, Closed Beta, Demo oder doch nur interne Test.



    Diesen Montag, jeden Montag, Feedback Montag

    Früher gab es sie öfters, die Demoversionen von Spielen, die vor der Veröffentlichung auf den DVDs der Spielemagazine zu finden war. In den letzten Jahren ist hier ein rückläufiger Trend zu beobachten. Statt dessen gibt es vermehrt Betatests. Die den Entwicklern auch Feedback geben sollen, um das Spiel zu verbessern. Der Communitymanager EA_CIRE hat dabei schon durchblicken lassen, dass es vermutlich keine Open Beta geben würde. Wir nehmen dies als aktuellen Anlass euer Feedback zu erfragen, was ihr gerne sehen würdet. Sei es klassische Demoversion. Closed Beta oder doch eine Open Beta. Wir reissen nun einige Möglichkeiten an:


    Open Beta
    Als Open Beta bezeichne ich dabei eine Mehrspielerversion, ohne Story oder Singleplayerelemente. Was genau wäre für euch hier wichtig? Wie weit muss das Spiel sein?

    Fragen:

    • Alle Fraktionen spielbar?
    • Wieviele Karten? 2? 3?
    • Welche Spielmodi? 1on1, 2on2?
    • Wie weit muss das Quickmatchsystem sein?
    • Wie weit muss die Ladder sein?
    • Würdet ihr Feedback geben? Wenn ja, wie und in welcher Form? Soll hier das Spiel unspielbar sein, bis ein Fragebogen ausgefüllt ist?
    • Wie weit muss das Clansystem sein?
    • Wieviel Kommunikation mit den Entwicklern (nicht Marketing!) wünscht ihr euch? Zum Beispiel in Foren.


    Vorteile:
    + jeder der will kann spielen
    + wenn das Feedback der Tester positiv ist verkauft sich das Spiel besser, die Community wird größer (oder andersum kleiner: C&C4)

    Nachteile:
    - viel zusätzliche Arbeit für die Entwickler
    - Version wird wohl sehr unfertig sein
    - viel Kritik (nicht Feedback!) wird nicht angemessen zum Betastatus sein
    - es wird wenig konstruktives Feedback geben (ein Großteil gibt kein Feedback)

    Closed Beta
    Ebenfalls eine übers Internet zugängliche Mehrspielerversion. Es gelten die gleichen Fragen wie bei der Open Beta. Es gilt aber noch zu klären, wer überhaupt Zugang bekommen sollte.
    Fragen:
    • Zugang für Vorbesteller?
    • Zugang durch ein Losverfahren unter allen Wunschspielern?
    • Zugang für ausgewählte Spieler aus der Community (oder anderen RTS Communities)? Wieviele sollten das dann sein? Wenn würdet ihr nehmen?


    Bei den Vor- und Nachteilen kommt es hier natürlich darauf an, welche Art von Spielern man Zugang zur Beta gewährt. Nimmt man Vorbesteller kann man unter Umständen noch weniger Feedback erwarten, als in einer Open Beta, da bei einigen das Gefühl entsteht sie hätten das Betaerlebnis mit der Vorbestellung gekauft und wären deswegen nicht verpflichtet "zu arbeiten" also Feedback zu geben.
    Macht man die Gruppe zu klein ist nie jemand online zum spielen. Dies war am Anfang der Ra3-Beta zu beobachten, als diese noch im Friends & Family Modus war.
    Sonst gelten praktisch die gleichen Fragen sowieso Vor- und Nachteile einer Open Beta.


    Demoversion
    Hier ist explizit eine Singleplayerdemo gemeint!

    Fragen:

    1. Gunner321 1:40min
    2. grobii 1:46min
    3. Gunner321 1:47min
    4. Mooff 1:50min
    5. Gunner321 1:51min
    6. Mooff 2:01min
    7. grobii 2:06min
    8. Gunner321 2:17min
    9. Mooff 2:40min
    10. StyleLiga 2:54min

    Die besten Zeiten im Brutal CPU Contest

    • Wann sollte diese verfügbar sein? Vor Veröffentlichung?
    • Sollte auch ein Skirmish Modus enthalten sein?
    • Wieviele Missionen sollten enthalten sein? Tutorial + 1 und 2?
    • Welche Fraktionen sollten in den Mission verfügbar sein?
    • Wie fertig muss das Spiel sein? Darf zum Beispiel die Balance unfertig sein?
    • Sollte das Replaysystem schon fertig sein? Dies würde Contest wie den "Brutal CPU" Contest ermöglichen, den wir vor TW Release im Forum hatten.


    Vorteile sind auch hier, dass der Zugang unbeschränkt ist. Also jeder Spiel testen kann und ein positiver Gesamteindruck die Community vergrößert. Im Grunde sind auch hier die gleichen Vor- und Nachteile zu erwarten wie bei einer Open Beta.

    Interne Testteams
    Hier sind zusätzliche Testteams gemeint, neben den schon EA angestellten Testern.
    Fragen:
    • Wen soll EA einladen? Bzw. auf was soll EA Gewicht legen?
    • Balance?
    • Gameplay?
    • Singelplayer?
    • Map/Einheitendesign?
    • Sollen hier auch Features getestet werden? Wie Quickmatch, Clansystem, Lobby?
    • Früh Leute einladen? Spät Leute einladen?

    Je nachdem auf welchen der Punkte man wie die Gewichtung legt müsste man dann entweder mehrere Testteams einladen, oder den Zeitpunkt früh bzw. spät im Entwicklungsstadium legen. Die Fragen sind also nicht unabhängig.

    Vorteile:
    + Gegeben man trifft eine gute Auswahl bekommt man hier wertvolles Feedback
    + Spieler sind in direktem Kontakt mit den Entwicklern, es können auch Informationen ausgetauscht werden, die "legal" oder "PR" nicht öffentlich erlaubt.

    Nachteile:
    - NDA, keiner darf drüber reden. So gab es in Ra3 und TW meinen Informationen nach interne Balancetests, von denen die Community gar nichts, oder nur Gerüchteweise erfahren hat.


    Jetzt seid ihr dran
    Wir freuen uns auf eure Meinung. Was würde euch am Besten gefallen?

  2. #2
    Nature Boy
    Avatar von Triple3003
    Registriert seit
    18.09.2007
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    2.176
    Name
    Andreas
    Nick
    Trip
    Clans
    Destiny Dealers
    Demo:

    Brauchts diesmal, da man nach C&C 4 Vertrauen zurückgewinnen muss.
    Umfang: 2 Singleplayermaps, 2 Multiplayer Maps oder so.

    Interne Testteams:

    Man erinnere sich an die "Boom Headshot Mechapedes" oder den "Marvester of Sorrow" aus Kanes Rache 1.0.
    Trotz Tests mit Starspielern waren die - aus welchen Gründen auch immer - drin.

    Open Beta:

    Brauch ich keine Ladder, Clansystem oder ähnliches.
    Außer das werden so komplexe Features, als das man sie auch testen müsste.

    Closed Beta:

    An wen?
    - Topspieler, Fansiten Betreiber, Clanleader

    Umfang?
    - Multiplayer

    Wann?
    - Alsbald.
    Denn die C&C 4 Closed Beta kam zu spät. Da konnten nur noch Details geändert werden, die Katastrope aber nicht mehr abgewehrt werden.

  3. #3
    Feldwebel
    Avatar von Golan
    Registriert seit
    03.12.2007
    Alter
    30
    Beiträge
    1.339
    Demo
    Liegt eigentlich an der PR-Abteilung, für Feedback ist das kaum zu gebrauchen. Nach C&C4 wäre eine überzeugende Demo allerdings wohl alles andere als verkehrt. Vielleicht eine Mini-Kampagne (2-3 Missionen) plus 2 Maps im Skirmish.

    Beta
    Interne Testteams
    Bitte nicht! VG muss selbst wissen, was für ein Spiel sie haben wollen, wenn sie es nicht gebacken kriegen, eine funktionierende Spielvision zu haben, dann ist ohnehin schon Hopfen und Malz verloren. Als Casual habe ich ganz ehrlich keinen Bock, mir von irgend welchen Uber-Pros ein Game mit ihrem billigen Nichtwissen über Gamedesign so lange zerballern zu lassen, bis nichts mehr Interessantes da ist. Gleiches gilt für OMG-AWESOME!!!-Nubs. Wer nicht weiß, wovon ich rede, kann gerne mal im EA-Forum einige alte Threads wie diese ausbuddeln.

    Open Beta
    Zitat Zitat von Golan Beitrag anzeigen
    Sehe nicht viel Sinn in Open Betas solange es nicht speziell um Tests betreffend Kapazitäten geht. Mit einer ausgewählten, repräsentativen Playerbase lässt sich Feedback viel einfacher Koordinieren, Auswerten und Fokussieren.
    Gerade wenn es um PR geht ist außerdem eine Demo viel besser als eine (Open) Beta. Eine Beta ist eben noch unfertig, viel zu viele Richten sich aber nach dem ersten Eindruck und der wird dem Spiel dann seltenst gerecht.
    Closed Beta
    Der Ansatz bei C&C4 (vielleicht auch früher, habe davon nichts mitbekommen) war ganz gut. Erst Fanseitenbetreiber einladen und diese dann als Multiplikatoren nehmen, um dann eine ausgeglichene, repräsentative Gruppe für die Community aus kompetenten Leuten zusammenzustellen. Die Zahl sollte sich hier im Bereich von einigen Dutzend am Anfang bis zu einigen Hundert (300-500) am Ende bewegen.
    Wichtig ist hier eine starke Verzahnung von Testern und Devs, Tester müssen immer den Effekt und Gewicht ihres Feedbacks einschätzen können, sonst testet man nur sinnlos Zeug und schreib Romane über Dinge, die sich ohnehin nicht ändern. Die Stärke der Closed Beta liegt genau darin, dass die Ressourcen direkt und fokussiert eingesetzt werden können. Beispielsweise kann man gezielt die unterschiedliche Dynamik bei Pros und Casuals analysieren sowie Funktionen auf ihren späteren Einsatz anpassen, beispielsweise ein Ladder-fähiger RMG.
    Geändert von Golan (07.11.2011 um 10:43 Uhr)

  4. #4
    Major
    Avatar von Bandito
    Registriert seit
    19.08.2007
    Ort
    bei Berlin
    Alter
    33
    Beiträge
    9.713
    Name
    Sebastian
    Nick
    -Bandito-
    Clans
    SoDsW
    Wie Trip es schon sagt, beim nächsten C&C ist es zwingend erforderlich, dass VG vor Release etwas tut, damit das Vertrauen in die Marke C&C zurück kehrt.
    Wenn man die Aussage von Cire zugrunde legt, kann man dann ja eine Open Beta aussen vor lassen.

    Closed Beta/interne Testteams:
    Meiner Meinung nach, absolut erforderlich. Man muss zum Release eine brauchbare Balnce haben und Spiel zerstörende Bugs müssen raus sein. Zur Errinnerung, bei TW und auch bei Ra3 waren die ersten 3-4 Patches ausschließlich dazu da, um Bugs zu entfernen bzw das Spiel überhaupt zum Laufen zu bringen. Sowas kann und darf es nicht geben.

    Wer sollte Zugang bekommen?
    Hier seh ich das Problem, dass die Zahl der LEute, welche auch Feedback geben eher klein ist. Ein weiteres Prob ist auch die geringe Spielerbasis bei den aktuellen Spielen, wodurch es sehr wenige Spieler gibt, welche auf sehr hohen Niveau spielen und auch in der Lage sind konstruktiv Feedback zu geben. Aus dem TW Bereich zB würde mir aktuell eigentlich nur Technique einfallen. Was ja doch extrem mager ist.

    Von daher denke ich, muss VG mehr in die Richtung einer Mischung aus Open und Closed Beta gehen. Sprich, dass Beta Zugänge an die großen C&C Seiten vergeben werden und diese Seiten nach bestimmten Kriterien, dann Beta Keys verteilen. Also nicht durch Contest oder so, denn dies würde dann wahrscheinlich nicht zum gewünschten Feedback führen.

    @ trip
    Dein Wunsch, auch an Clanleader zu verteilen, liest sich bei dir sehr egoistisch ^^


    Demo:
    Ein Closed Beta schließt ja eine Demo nicht aus. Also was sollte drin sein ?

    - gefecht vs KI (auf 1 oder 2 Maps)
    - 2 oder 3 Missionen,. aber bitte kein Tutorial.


  5. #5
    Veni vidi vici
    Avatar von VEILoPHyPER^
    Registriert seit
    16.06.2011
    Ort
    Bodensee
    Alter
    21
    Beiträge
    8.649
    Name
    Philipp
    Nick
    VEILoPHyPER^
    Ich wäre für ne open Beta!

    zu den Fragen:
    1.
    Alle Fraktionen spielbar?
    Sollte es so wie ZH sein das es zu den 3 Hauptfraktionen noch unterfraktionen gibt, sollten nur die Hauptfraktionen spielbar sein, wenn es nur wie bei TW 3 Fraktionen gibt, sollten schon alle spielbar sein.
    2.
    Wieviele Karten? 2? 3?
    2 max 3
    3.
    Welche Spielmodi? 1on1, 2on2?
    Beides, mehr aber nicht.
    Es sollte keine mini Kampange geben, da es meist gescripptete Missionen sind, bei denen man nicht zu dem vollen Potential eine Fraktion kommt -> man kann weniger potentielle Bugs finden.
    4.
    Wie weit muss das Quickmatchsystem sein?
    Bräuchte ich nicht.
    5.
    Wie weit muss die Ladder sein?
    Bei einem unvertigen Spiel kann man nicht von Spielbalance sprechen-> keine Ladder.
    6.
    Würdet ihr Feedback geben? Wenn ja, wie und in welcher Form? Soll hier das Spiel unspielbar sein, bis ein Fragebogen ausgefüllt ist?
    Auf jedenfall.
    Und zwischendurch, nach einer bestimmten Spielzeit immer neue Fragebogen!
    Diese sollten aber nicht zu umfangreich sein, also nur schnell zum ankreuzen (Aufwand max. 2min) denn er sollte nimanden abschrecken und dafür hätte jeder Zeit.
    7.
    Wie weit muss das Clansystem sein?
    Auch wie oben beschrieben, bei einem unfertigen Spiel nicht nötig.
    8.
    Wieviel Kommunikation mit den Entwicklern (nicht Marketing!) wünscht ihr euch? Zum Beispiel in Foren.
    Vlt alle 2-3 Tage eine Auswertung der Fragebögen, die dann öffentlich gemacht wird, mit Feedback von den Entwicklern.

  6. #6
    Obergefreiter
    Avatar von Cnc-_NightCore
    Registriert seit
    16.08.2011
    Ort
    stuggi boogi
    Beiträge
    212
    Name
    ron
    open beta raushauen!
    jetzt mal im ernst hat ea das mit absicht gemacht?^^
    >ingieuer: ich kenne denn Weg...
    >eins unserer gebäude wurde eingenommen
    ingineuer: Ahahahahahha..
    ich/spieler: WHAT THE HELL....crack.baby glitcher da>_<[/invisible]

  7. #7
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Little.
    Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    10.064
    Zum Zugang zu einer Beta:
    Eine Vorbestellung halte ich für wenig produktiv. Die Leute bestellen es bei Amazon einfach vor, holen sich den Key und bestellen es dann wieder ab. Eher sollte EA sich gezielt erfahrene Spieler ins Boot holen und noch Keys für Teams von Fanseiten (und größere CnC Clans) bzw zur Verlosung an die Community bereitstellen.
    Danach können sie ja immer noch Keys via Facebook und Konsorten raushauen oder eine Open Beta veranstalten. Aber erst mal sollte man das ganze mit Leuten antesten bei denen man auch relativ sicher gehen kann das diese Feedback geben. Die "Horde" sollte erst darauf losgelassen werden wenn die gröbsten Schnitzer raus sind. Und die finden sich besser in einer "kontrollierten" Umgebung, wenn die Foren nicht mit Troll/Flame-Threads voll sind.
    "Linux is an operating system built to do things well, not simply."
    Michael Fahey (Kotaku.com)

  8. #8
    Veni vidi vici
    Avatar von VEILoPHyPER^
    Registriert seit
    16.06.2011
    Ort
    Bodensee
    Alter
    21
    Beiträge
    8.649
    Name
    Philipp
    Nick
    VEILoPHyPER^
    Eher sollte EA sich gezielt erfahrene Spieler ins Boot holen und noch Keys für Teams von Fanseiten (und größere CnC Clans) bzw zur Verlosung an die Community bereitstellen.
    Nehmen wir mal an es wird eine Fortsetzung von Gen welchen größeren Clan würdest du Auswählen?

    Denke das einzige in der richtung wäre vlt die aktivsten 30% aus CW nen Beta KEY schicken oder sowas in der Art....

  9. #9
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Little.
    Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    10.064
    Zitat Zitat von .:MANOLO:. Beitrag anzeigen
    Nehmen wir mal an es wird eine Fortsetzung von Gen welchen größeren Clan würdest du Auswählen?
    Die Entscheidung würde ich dann brav an Leute deligieren die davon Ahnung haben.
    "Linux is an operating system built to do things well, not simply."
    Michael Fahey (Kotaku.com)

  10. #10
    Veni vidi vici
    Avatar von VEILoPHyPER^
    Registriert seit
    16.06.2011
    Ort
    Bodensee
    Alter
    21
    Beiträge
    8.649
    Name
    Philipp
    Nick
    VEILoPHyPER^
    Zitat Zitat von Little. Beitrag anzeigen
    Die Entscheidung würde ich dann brav an Leute deligieren die davon Ahnung haben.
    Eigendlich wollte ich mit meiner Aussage sagen, dass ich als aktiver GEN und CW Sieler keinen Clan kenne der einen Namen hat und wo noch mehr als 3-4 aktive Spieler hat.

  11. #11
    Nature Boy
    Avatar von Triple3003
    Registriert seit
    18.09.2007
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    2.176
    Name
    Andreas
    Nick
    Trip
    Clans
    Destiny Dealers
    Zitat Zitat von .:MANOLO:. Beitrag anzeigen
    Eigendlich wollte ich mit meiner Aussage sagen, dass ich als aktiver GEN und CW Sieler keinen Clan kenne der einen Namen hat und wo noch mehr als 3-4 aktive Spieler hat.
    Das ist kein Generals Problem, sondern ein allgemeines C&C Problem.
    Das letzte reguläre C&C mit Basisbau, sprich RA 3, kam 2008 raus. Also vor 3 Jahren.
    Wenn ich heute einen Clan neu aufmachen würde, würde ich das in WoW, SC 2 oder BF 3 tun und nicht in der C&C Franchise, die momentan einfach in der Luft hängt.

    Nichtdestotrotz,
    wenn es eine Closed Beta gibt, ist es vorteilhaft wenn alte Ligenbetreiber/-admins, Clanleader, Fansitenbetreiber, Topspieler etc. pp. sich das anschauen.
    Die haben nämlich damals als C&C noch aktiv war, jede Menge Feedback von Spielern erhalten und wissen daher wo der Schuh drückt.

  12. #12
    Veni vidi vici
    Avatar von VEILoPHyPER^
    Registriert seit
    16.06.2011
    Ort
    Bodensee
    Alter
    21
    Beiträge
    8.649
    Name
    Philipp
    Nick
    VEILoPHyPER^
    Ja wenn man diese Leute alle zusammen trommeln könnte wäre das schon gut.
    Nur sollten auch Spieler die Möglichkeit haben.
    Da könnte man so etwas machen wie ich oben beschrieben habe mit CW weil da kann man davon ausgehen das man es ernst mit dem Game meint oder so etwas in der Art Vieleicht?!

  13. #13
    Nature Boy
    Avatar von Triple3003
    Registriert seit
    18.09.2007
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    2.176
    Name
    Andreas
    Nick
    Trip
    Clans
    Destiny Dealers
    Spieler ist halt jeder und bei einer Closed Beta muss man aber eine Auswahl treffen, sonst ist es eine Open Beta.
    Das geht halt über Kriterien und diejenigen die durch das Raster fallen sind dann natürlich eher sauer.

    Daher sag ich ja Topspieler sollten mit ins Boot geholt werden.
    Natürlich nicht nur alte, sondern auch die jetzige Generation, die dem Spiel die Treue hält.

    Ein Turnier oder eine Ladder für die Vergabe von Keys zu veranstalten, fühlt sich schon ein wenig komisch an.
    Was ich mir eher vorstellen könnte, ist dass man z.B. dem CW Ladderadmin (oder einem Szenekundigen) ein Kontingent an Keys gibt, die er an die Leute, die in Frage kommen, verteilt.
    Geändert von Triple3003 (11.11.2011 um 18:08 Uhr)

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. C&C Feedback-Montag | Teil 5 - Gameplay (1): Allgemeines & Spielprinzip
    Von freezy im Forum Command & Conquer (Generals 2)
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 03.11.2011, 13:28
  2. C&C Feedback-Montag | Teil 4 - Eure Anforderungen an Maps
    Von freezy im Forum Command & Conquer (Generals 2)
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 21.09.2011, 01:44
  3. C&C Feedback-Montag | Teil 3 - Euer perfektes Rankingsystem
    Von Mooff im Forum Command & Conquer (Generals 2)
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 09.09.2011, 15:10
  4. C&C Feedback-Montag | Teil 2 - Peer-to-Peer oder Serverbasiert?
    Von freezy im Forum Command & Conquer (Generals 2)
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 30.08.2011, 20:59
  5. C&C Feedback-Montag | Teil 1 - Automatch für alle
    Von Osbes im Forum Command & Conquer (Generals 2)
    Antworten: 79
    Letzter Beitrag: 26.08.2011, 01:10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •