+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 40

Wie findet ihr die neue Edition?

Eine Diskussion über Wie findet ihr die neue Edition? im Forum BattleForge. Teil des Gametalk-Bereichs; Dann schießt mal los. Was haltet ihr allgemein von der Beta und natürlich auch von der Renegade Kartenedition und die ...

  1. #1
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.446
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW

    Wie findet ihr die neue Edition?

    Dann schießt mal los. Was haltet ihr allgemein von der Beta und natürlich auch von der Renegade Kartenedition und die damit eingeführten Features?


    ----------------

    Meine Meindung: Ich bin nicht glücklich mit der neuen Edition. Viele der Einheiten sind wesentlich stärker als ihre Pendants in der Zwielicht Edition. Das bewirkt, dass die meisten wohl ihre alten Karten verkaufen müssen um an die neuen zu kommen und die alten Karten in vielen Decks wohl bald nutzlos sind.

    Dadurch dass die jeder loswerden will und beim Release der neuen Edition erst noch wenige Renegade Karten im Umlauf sind, macht man zudem noch ziemlichen Geldverlust, da man seine eigenen Karten billig verkaufen muss um die neuen Karten teuer zu kaufen. Marktwirtschaftlich also ein kluger Schachzug die neuen Karten stärker zu machen um so zum Kauf zu animieren.

    Ich hab allerdings keine Lust auf diesen Zug aufspringen zu müssen um überhaupt noch eine Chance zu haben. Dass einige Karten nun halt 2 bestimmte Orbs brauchen ist auch wayne, denn irgendwelche Karten wird es sicher geben die ins eigene Farbschema passen, sodass man da auch keine Abstriche machen braucht. Ich hätte es besser gefunden wenn es statt der 2 Orb Karten lieber neue Elemente zur Auswahl gibt (z.B. Licht, Erde/Stein, Luft/Blitz...). Diese hätte man dann auf dem selben Kraft-Niveau wie die der anderen Editionen machen können um so die Balance zu wahren und nicht alle Spieler zu zwingen sich neue Karten kaufen zu müssen.

  2. #2
    Schütze
    Avatar von El Diablo
    Registriert seit
    14.12.2008
    Ort
    Duisburg
    Alter
    22
    Beiträge
    80
    Name
    Florian
    Nick
    HeartCore
    Meine ersten Eindrücke (denke ich habe alle Karten gespielt oder ihnen gegenübergestanden) zur Beta sind nicht annährend so negativ wie deine. Ich finde die erste Hälfte der Beta eigentlich ganz gut gelungen (wenngleich natürlich einige alte Bekannte dabei sind) und sehe für die alten Karten nicht so schwarz. Es haben sich lediglich einige heftige "Counterparts" für derzeitige Metagamestrategien wie Towerrushs hervorgehoben, so etwa der Feuer-Zauber, der das Bauen von Gebäuden verbietet oder die Karten, die Schilde ignorieren und somit Frost-Avatare und Bergsoldaten aushebeln können. Aber das ist an sich gar nicht so schlimm, so wird das PvP-Geschehen nur interessanter. Mir fällt auch spontan keine Renegade-Karte ein, die eine derzeit sehr nützliche Twillight-Karte bedingungslos verdrängen könnte. Wenn man den einen oder anderen Bug ausbügelt und bei der Balance noch etwas korrigiert (Die Betatester schreiben ja wirklich einiges an Feedback ins Forum), könnte die neue Edition wirklich neuen Schwung ins gesamte Battleforgespiel bringen. Mir persönlich gefällt auch der Support für Pure Frost sehr gut, denn Purefrost sieht man ja im PvP so gut wie nie.

    Im zweiten Kartenschub der Renegade-Edition werden wir sicher noch die eine oder andere Steinsippenkreatur zu sehen bekommen, da die Banditenkollektion ja eigentlich fertig ist. Der Rest könnte wieder aus schicken wirklich neuen Karten wie der Nachtgardistin oder de Forest Elder bestehen.

    Unterm Strich blicke ich der Renegade Edition positiv entgegen, nur eine Sache sorgt bei mir für einen bitteren Nachgeschmack: Mein Tiefenrundwurm muss wohl verkauft werden. Er ist ladungsaufgewertet auf II und bekommt trotzdem vom (common) Frostwurm im 1on1 eins auf die Mütze... das ist dann doch ein kleines Beispiel für das von freezy Angesprochene.
    Wie viele Menschen im Irak könnten heute noch leben, wenn Bush damals einfach weitergesoffen hätte?
    Hagen Rether

  3. #3
    Da man nicht auf den Server kommt, kann ichs nicht sagen ^^

  4. #4
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Little.
    Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    10.064
    Konnte es leider auch noch nicht probieren
    "Linux is an operating system built to do things well, not simply."
    Michael Fahey (Kotaku.com)

  5. #5
    Oberfeldwebel
    Avatar von Just-Me
    Registriert seit
    09.05.2004
    Ort
    Zürich
    Alter
    29
    Beiträge
    2.104
    Nick
    Kriegsstratege
    Zugriff verweigert

    wieso darf ich nicht an der Beta teilnehmen?!
    Ich gehe taktisch vor, ich greife ihn dort an, wo ers am wenigsten erwartet....MOUAHAHAHAHAHA

    Beschissene Signatur, ausserdem ist sie viel zu gross, du Flegel*.
    Halte dich verdammt nochmals an unsere Regeln!
    Mit entnervten Grüssen- die Vereinten-Foren-Verwaltung

    *zensiert.

  6. #6
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.446
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Auch ohne raufzukommen könnt ihr doch was zu den neuen Karten sagen, die Stats usw. werden ja auch in der Community weitergegeben. Mit etwas Sachverständnis muss man die Karten nicht unbedingt selbst testen ^^

  7. #7
    Brigadegeneral
    Avatar von Lunak
    Registriert seit
    22.10.2008
    Ort
    Bavaria
    Alter
    27
    Beiträge
    23.607
    Name
    Flo
    Nick
    Lunak
    Clans
    MSF
    Ich war drauf

    Das Problem dabei ist das die Erstbetaspieler quasi die letzten 100 Plätze reserviert bekommen was für den Rest der Welt heißt: "HAHA ihr müsst warten bis nur noch 400 oder weniger Leute Online sind!"

  8. #8
    Hauptgefreiter

    Registriert seit
    03.03.2007
    Beiträge
    372
    Nick
    rags
    Ich sehe in den neuen Karten bisher nur eine reine Geldmaschine für die Entwickler. Hierbei handelt es sich nicht wirklich um neuen Content, eher um Figuren, die wir alle schon lange habe und nur selten selber spielen. Ausnahmen bestätigen die Regel.
    Ich bin gespannt was noch als neuer Content abgestempelt wird. Gildensystem wird es keines geben und von neuen PVP Spielmodi war bisher auch keine Rede.

  9. #9
    Der vierte Reiter
    Avatar von Asgard
    Registriert seit
    28.03.2004
    Ort
    Nimmerland
    Alter
    38
    Beiträge
    13.634
    Name
    Franky
    Nick
    Schnetzl0r
    Ach, wie ich das Liebe wenn von Geldmaschiene gesprochen wird. ^^
    Die Entwickler verdienen nur Geld mit Booster und Tomb-Decks.
    Irgendwo müssen die ja Geld herbekommen. Zugegeben machen sie es sich
    sehr einfach mit Banditen und Steinsippe, aber mal schauen was in Zukunft
    noch so alles rauskommt.

    Wenn ein Onlinespiel eine Geldmaschiene ist, dann WoW.
    Vollpreis-Add-Ons und man muss sogar noch zahlen wenn man das
    Spiel überhaupt spielen will.

  10. #10
    Hauptgefreiter

    Registriert seit
    03.03.2007
    Beiträge
    372
    Nick
    rags
    Es wird schon genug Geld durch die aktuellen Karten reinkommen.
    Neuer Content ist wichtig, bei guten und durchdachten Content sehe ich ein, dass dafür Geld verlangt wird.
    Meine Hoffnung ist immer noch, dass es bald wirklich neuen Content geben wird. Beispiele hierfür sind wie schon erwähnt neue PVP Spielmodi oder ein Gildensystem, mit Kämpfen um Gebiete auf einer Weltkarte.

  11. #11
    Gefreiter
    Avatar von r.s.f. swinc
    Registriert seit
    23.02.2009
    Beiträge
    125
    Clans
    DK*cnc
    das mit der geldmacherei sah ich am anfang genau so kritisch aber mit meinen 64 karten und 3000 punkten für 12,50€ komm ich prima hin um spaß am spiel zu haben

  12. #12
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.446
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Der Grund für den Release der Edition und die Stärke der Karten ist dennoch ganz klar um damit Geld zu verdienen, der andere Content wie neue Maps würde ich eher zum normalen Zufriedneheitssupport rechnen ^^.


    Ich finde übrigens die neuen Units die Schilde ignorieren totalen Mist. Yay für was brauche ich überhaupt noch nen Frost Avatar Solche extremen Counter sollten sie imo nicht einbauen, die so gezielt nur gegen bestimmte Karten ausgelegt sind. Wer die dann ins Deck nimmt ist dann gegen bestimmte Decks extrem gut aufgestellt, gegen andere aber wiederum gar nicht. Dadurch kommt noch viel mehr Luck ins Spiel, weil man natürlich in dem Fall hofft auf Spieler zu treffen die Schildkarten nutzen. Imo sollte es aber mehr allround sein, sodass man mit nem gut durchdachten Deck wirklich gegen alles gut sein kann (ohne gegen irgendwas zu stark zu sein), sodass es nicht auf Luck bei der Playersuche ankommt.

  13. #13
    Bisher kann ich nur mutmaßen, was nicht grad sinnvoll ist. Schließlich liegt die Stärke der Karten nicht nur in Hitpoints und Angriffstärke, sondern auch in Fähigkeiten und neu "Affinitäten". Ob eine Karte gut oder op ist, inwieweit dies zu anderen Karten der Zwielichtedition vergleichbar ist, lässt sich ohne ein Probespiel nicht feststellen. Da aber der Server bisher immer mit den 500 ausgelastet ist, hat man dazu leider keine Chance.

    Aber ich kann warten ^^

  14. #14
    Es ist eben ein Sammelkartenspiel und da ist es ganz normal, dass zunächst Geld > Skill steht und ebenso, dass man kein Deck bauen kann, welches gegen jedes andere gut ist, sondern dass man viele verschiedene Decks benötigt.

    Im Grund stellt ein Deck nur eine Menge an Strategien dar und wie in jedem anderem Strategiespiel gibt es dazu eine entsprechende Menge an Kontern, was wiederum von einer anderen menge an Decks erzeugt wird.
    Daher finde ich diesen "Luck" Faktor auch nicht so schlimm, es ist natürlich nur so, dass man recht viel investieren muss, um jede Strategie spielen zu können.

  15. #15
    Hauptgefreiter

    Registriert seit
    03.03.2007
    Beiträge
    372
    Nick
    rags
    Zitat Zitat von Osbes Beitrag anzeigen
    Es ist eben ein Sammelkartenspiel und da ist es ganz normal, dass zunächst Geld > Skill steht [...]
    Dies Ausrede hört man leider viel zu oft. Es wäre genauso möglich gewesen eine 5 - 10 Euro Monatsgebühr ein zu führen und damit das Spiel zu finanzieren. Allerdings hätten dann die Entwickler wirklich an sinnvollen Neuigkeiten arbeiten müssen. Mit dem bisherigen System verstecken sich einfach alle hinter den gleichen Ausreden.

    "Es ist ein Sammelkartenspiel." oder "Es ist doch kostenlos, keiner zwingt dich neue Karten zu kaufen."

    In meinen Augen extrem schlecht und das spricht nicht gerade für die Entwickler, zumal wir ja wissen, dass EA als Publisher dahinter steckt.
    EA wundert sich komischer weiße auch noch darüber, dass kein Umsatz bzw. Gewinn mehr eingefahren wird.

    Blizzard ist aber auch nicht viel besser! Die Fans von Blizzard lassen sich von Frechheiten blenden und meinen auch noch extrem gute Qualität zu bekommen.
    Allein schon die Monatsgebühr und der dafür zu geringe neue Content sagt doch alles? Addons kosten auch noch Geld. Mit 6 - 7 Euro im Monat würde Blizzard sich immer noch ein Arsch voll Geld verdienen.
    Zu lange Entwicklungszeiten werden tolleriet und am Ende noch Vollpreis bezahlt.
    So etwas kann auch nur bei Spielen funktionieren, wo viel naive Jugendliche und Kinder die Kunden sind.

  16. #16
    Ob monatliche Forderungen funktionieren würden, sei mal dahingestellt. Ob EA keinen Umsatz macht ebenfalls. Allesamt reichlich hypothetische Annahmen. Ob der neue Content die möglicherweise entstehenden Kosten rechtfertigt, bleibt abzuwarten. Bisher bin ich ganz zufrieden. Es steckt ja auch einiges an Arbeit dahinter.

    So eine neue Spielkarte muss erdacht, designt, programmiert und im Verhältnis zu den anderen Karten balanciert werden. Das kostet den Entwickler Zeit und vor allem auch Geld, da die meist wohl studierten Fachkräfte ja auch ein monatliches Salär benötigen und nicht von Flames der Community leben können ^^. Multipliziert man den Faktor mit der Anzahl der Karten und addiert dabei noch den Aufwand für die Erstellung neuer Maps hinzu, ergibt sich ein nicht zu unterschätzender Zeit- und Geldaufwand rein für das Spiel, der sich refinanzieren muss. Von Kosten für Miete, Wasser, Strom, Hardware, Software, Werbung, Steuern, Versicherungen, Distribution, etc pp sei dabei noch gar nicht geredet. Spieleentwicklungen sind eine sehr lange Zeit eine reine Risikokapitalanlage für Investoren. Dieses Risiko muss sich auszahlen oder es gibt eben zukünftig kein Produkt mehr (siehe Hellgate).

    Die meisten vor allem jüngeren Spieler mit elterlicher Lebensfinanzierung haben überhaupt keine Sicht auf diese Belange. In Zeiten, wo man gerade virtuelle Dinge in sekundenschnelle auf seinen PC bringt, gerät die Wertschätzung der dahinter steckenden Arbeit oft ins Hintertreffen. Dieser Punkt wird oft erst dann überdacht, wenn man selbst einmal etwas entwickelt hat und ggf. auch damit etwas verdienen möchte.

  17. #17
    Oberstabsgefreiter
    Avatar von Jarbar
    Registriert seit
    18.06.2009
    Alter
    46
    Beiträge
    521
    Ob monatliche Forderungen funktionieren würden, sei mal dahingestellt. Ob EA keinen Umsatz macht ebenfalls. Allesamt reichlich hypothetische Annahmen. Ob der neue Content die möglicherweise entstehenden Kosten rechtfertigt, bleibt abzuwarten. Bisher bin ich ganz zufrieden. Es steckt ja auch einiges an Arbeit dahinter.

    So eine neue Spielkarte muss erdacht, designt, programmiert und im Verhältnis zu den anderen Karten balanciert werden. Das kostet den Entwickler Zeit und vor allem auch Geld, da die meist wohl studierten Fachkräfte ja auch ein monatliches Salär benötigen und nicht von Flames der Community leben können ^^. Multipliziert man den Faktor mit der Anzahl der Karten und addiert dabei noch den Aufwand für die Erstellung neuer Maps hinzu, ergibt sich ein nicht zu unterschätzender Zeit- und Geldaufwand rein für das Spiel, der sich refinanzieren muss. Von Kosten für Miete, Wasser, Strom, Hardware, Software, Werbung, Steuern, Versicherungen, Distribution, etc pp sei dabei noch gar nicht geredet. Spieleentwicklungen sind eine sehr lange Zeit eine reine Risikokapitalanlage für Investoren. Dieses Risiko muss sich auszahlen oder es gibt eben zukünftig kein Produkt mehr (siehe Hellgate).

    Die meisten vor allem jüngeren Spieler mit elterlicher Lebensfinanzierung haben überhaupt keine Sicht auf diese Belange. In Zeiten, wo man gerade virtuelle Dinge in sekundenschnelle auf seinen PC bringt, gerät die Wertschätzung der dahinter steckenden Arbeit oft ins Hintertreffen. Dieser Punkt wird oft erst dann überdacht, wenn man selbst einmal etwas entwickelt hat und ggf. auch damit etwas verdienen möchte.
    Besser kann man es garnicht sagen , das Unterschreibe ich mit.

  18. #18
    Mac Moneysac
    Avatar von dezi
    Registriert seit
    05.11.2006
    Alter
    33
    Beiträge
    24.923
    Zitat Zitat von El Diablo Beitrag anzeigen
    Unterm Strich blicke ich der Renegade Edition positiv entgegen, nur eine Sache sorgt bei mir für einen bitteren Nachgeschmack: Mein Tiefenrundwurm muss wohl verkauft werden. Er ist ladungsaufgewertet auf II und bekommt trotzdem vom (common) Frostwurm im 1on1 eins auf die Mütze... das ist dann doch ein kleines Beispiel für das von freezy Angesprochene.
    Du scheinst das System noch nicht verstanden zu haben. Du kannst keine Einheiten gegeneinander kämpfen lassen wo eine den Typus XL als Attacke hat und die andre Splash. Logo das da der Deepcoil verliert. Dafür sieht er besser aus gegen kleineres Gesindel.

    http://forums.battleforge.com/forum/...ad.php?t=18627

    The night is dark and full of terrors.

  19. #19
    Hauptgefreiter

    Registriert seit
    03.03.2007
    Beiträge
    372
    Nick
    rags
    @Admin

    Alle diese Dinge werden auch bei Blizzard immer als Argument gebracht und sicher sind diese Kosten groß. Sie sind allerdings bei weitem nicht so groß, dass Gebühren von 10 - 15 Euro von MEHREREN Millionen Spielern gebraucht werden. Es gab schon öfters Aufschlüsselungen von Unabhängigen, die das bewiesen! Leider kann ich dir keine Quelle mehr nennen, da ich solche Links normalweise nicht aufhebe.

    Viele der neuen Battleforgekarten sind einfach billige Kopien von bereits vorhandenen Einheiten, Gebäuden und Zauber. Wir konnte sie allerdings nicht selber ausspielen und habe sie immer nur als Gegner gehabt. Die Entwickler mussten da ganz bestimmt eine Menge Energie reinstecken! Diese Energie wurde aber bereits reingesteckt, als das Spiel neu auf dem Markt war.

    Zu der Sache mit EA:
    Schon am Anfang des Jahres wurde von EA verkündet, dass man extreme Verluste habe. Keiner wusste komischer weiße wieso. An die Qualität und den Support von den meisten EA Spielen kann es natürlich überhaupt nicht liegen.
    Vor kurzem wurden die Dinge auch noch schön geredet. Klar, man möchte die Investoren nicht verlieren.

    Quelle: http://www.golem.de/showhigh2.php?file=/0908/68827.html

    Edit:

    Innovationen, die Preise von 40 Euro und höher rechtfertigen gibt es seit langen nicht! Allein nur neue Grafik und Physik kommt in den neuen Spielen. Selten wird etwas an der Spielmechanik getan. Die KI, hierzu gab es schon ein paar Berichte in Spielzeitschriften, wird in den Spielen seit einigen Jahren auch nicht wesentlich verbessert.
    Geändert von rags (16.08.2009 um 15:17 Uhr)

  20. #20
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.446
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Zitat Zitat von -Admi- Beitrag anzeigen
    So eine neue Spielkarte muss erdacht, designt, programmiert und im Verhältnis zu den anderen Karten balanciert werden.
    Das trifft aber in diesem Fall nicht zu ^^ Die "neuen" Karten sind weder neu (einfach nur die Gegner der Zwielicht Edition ausspielbar gemacht), toll designed oder programmiert (die meisten neuen Karten sind einfach nur Kopien mit exakt der gleichen Animation, nur mit nem anderen Skin), noch sind die Karten balanced (wie ich schon sagte machen sie viele Zwielicht Karten unbrauchbar)

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie findet ihr das neue UBZ Team System?
    Von MrYuRi im Forum United-BattleZone
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.01.2004, 17:50

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •