Bundesregierung stimmt für Pflicht zur Passwortherausgabe

freezy

Administrator

Staff member
Sep 26, 2002
61,951
94
550
32
Dark Citadel
Alles klar muss ich jetzt auch eure Passwörter im Klartext speichern? Wieweltfremd und sachverstandsimmun kann man sein -.-
Im Artikel wird erwähnt, dass die Regierung klargestellt hat, dass Passwörter trotzdem verschlüsselt gespeichert und dann verschlüsselt übermittelt werden sollen. Dann müssen sie die wohl erstmal knacken.
 

freezy

Administrator

Staff member
Sep 26, 2002
61,951
94
550
32
Dark Citadel
Glaube irgendwie nicht, dass so ein Gesetzantrag durchkommt. Wäre auch lächerlich.

achja und: Bitte einfach mehr progressive Parteien/Politiker wählen, damit so ein Mumpitz nicht mehr vorgeschlagen wird.
 

AmeRiZe

WERWURST!
Jan 30, 2008
26,675
323
395
Berlin



Wenn die Auswahl nur besser wäre...

Ich würde es cooler finden wenn man nur Politiker und nicht Parteien wählen könnte, damit die ständig in der Pflicht wären sich zu erklären.
 
Last edited:

Phill

Will Reno haben!
Jan 6, 2009
33,270
166
370
Bayern



Wahnsinn! Teilt das Video auf facebook und wo ihr sonst so aktiv seid, das Bedarf wirklich einer größeren Aufmerksamkeit. Honecker holt sich im Grab einen runter vor Stolz...
Muss moby jetz ca 3kk Beiträge und Profilposts abarbeiten??


In Anbetracht dass uns diese Regierung zu einem großen Teil von einer Generation eingebrockt wird, die die Folgen nicht mehr trifft fällt mir da nur noch wieder das hier ein:
 

AmeRiZe

WERWURST!
Jan 30, 2008
26,675
323
395
Berlin



Wurde in mein Video auch erwähnt.;)

Aber ja, jede Partei die dafür gestimmt hat gehört abgestraft! Man kann halt nicht immer den Willen der ganzen Twitter Deppen folgen...
 

freezy

Administrator

Staff member
Sep 26, 2002
61,951
94
550
32
Dark Citadel
In den letzten Videos eben gehts um die Passwort-Sache und nicht um den Klarnamenvorschlag, oder? Ich merge die Threads jetzt einfach mal.

Nochmal zu Klarnamenpflicht: Die ist doch eh gar nicht komplett durchsetzbar. Heutzutage sind fast alle Online Portale international. Sollen jetzt sämtliche Anbieter eine eigene Version für Deutschland coden und können Deutsche dann z.B. nicht mehr ihre Namen auf Twitter ändern? Und dann rennen alle Deutschen mit Klarnamen rum und alle anderen nicht? Mit solchen Gesetzen würden wir uns international nur lächerlich machen und Investitionen und Online-Angebote verringern. Und wie wollen sie durchsetzen dass man dort nicht irgendwelche Quatsch Angaben macht...
 
May 12, 2020
8
0
15
Berlin
Was hätte das für Folgen für diejenigen, die anonym im Internet bleiben wollen. Hier wird man ja manchmal für die eigene Meinung oft zur Rechenschaft gezogen.