+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 25
Like Tree2x Danke

Blair Fraiser: "Echtzeitstrategie ist ein aussterbender Markt"

Eine Diskussion über Blair Fraiser: "Echtzeitstrategie ist ein aussterbender Markt" im Forum United Talk. Teil des Aktuelles-Bereichs; Blair Fraiser, der Mitinhaber von Ironclad Games spricht in einem Interview mit Rockpapershotgun darüber, warum er glaubt, dass es keinen ...

  1. #1
    Administrator
    Avatar von Mooff
    Registriert seit
    02.08.2002
    Ort
    Mooff VI
    Beiträge
    25.425
    Nick
    Mooffs

    Blair Fraiser: "Echtzeitstrategie ist ein aussterbender Markt"

    Blair Fraiser, der Mitinhaber von Ironclad Games spricht in einem Interview mit Rockpapershotgun darüber, warum er glaubt, dass es keinen Markt mehr für Echtzeitstrategiespiele mehr gibt.

    weiterlesen auf CnC-Inside.de

  2. #2
    Brigadegeneral
    Avatar von D4rK AmeRiZe
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    22.206
    Ich meine SOASE war kein schlechtes Spiel aber auch nicht gerade ein AAA Titel und darum denke ich zwar das er ansatzweise Recht hat, aber nicht völlig, da es meiner Meinung nur an Geld/Zeit am ehesten scheitert

  3. #3
    Brigadegeneral
    Avatar von Lunak
    Registriert seit
    22.10.2008
    Ort
    Bavaria
    Alter
    27
    Beiträge
    23.612
    Name
    Flo
    Nick
    Lunak
    Clans
    MSF
    Die ham ja auch nich mehr viel mit Strategie am Hut ....

  4. #4
    Administrator
    Avatar von Mooff
    Registriert seit
    02.08.2002
    Ort
    Mooff VI
    Beiträge
    25.425
    Nick
    Mooffs
    Total Biscuit hat das Interview auch in Video durchgesprochen, insbesondere seine Aussagen zu "Pay2Win in einem RTS" sollten interessant sein:

    (ab Minute 12)

  5. #5
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.451
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Naja ist einfach zu sagen wenn man sich selbst aus diesem Markt zurückzieht ^^. Allerdings sind derzeit soviele gute RTS Spiele angekündigt wie seit Jahren nicht mehr, daher kann ich dem Statement leider nicht komplett zustimmen. TotalBiscuit hingegen kann ich zustimmen ^^

  6. #6
    "Wenn Genres sich nicht weiterentwickeln sterben sie - und ich hab nicht besonders viel Entwicklung im RTS, Basenbau Genre gesehen"

    MUSS MAN DEN DA NOCH WAS ZU SAGEN ?????

    Egal wo man die dynamik rausnimmt, bleibt es auf kurz oder lang stehen.

    Der Markt würde nur dann sterben, wenn er sich nicht weiter entwickelt.

  7. #7
    Systemzweifler
    Avatar von Saroc
    Registriert seit
    14.11.2002
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.800
    Tendenziell hat der Mensch recht. Mal abgesehen von Starcraft und einigen wenigen anderen Ausnahmen kann man doch heute niemanden mehr mit einem RTS-Titel hinter'm Ofen vorlocken. Die ganzen coolen RTS-Serien (z. B. Earth 21*0-Serie, C&C, AoE) haben ihre besten Zeiten hinter sich und würdige Nachfolger gibt es kaum. Was fehlt, wäre mal wieder ein richtiger Knaller mit vielen Möglichkeiten, anständiger Balance und einer guten Kampagne (NEBEN einem ausgereiften Mehrspielermodus!). Ich möchte zwar glauben, dass CoH 2 einige dieser Eigenschaften mitbringt, aber das generelle Echo wird sowieso fast nur von den Leuten kommen, die vorher auch schon den ersten Teil bzw. Dawn of War oder ähnliches gespielt haben.

    Zitat Zitat von freezy Beitrag anzeigen
    Allerdings sind derzeit soviele gute RTS Spiele angekündigt wie seit Jahren nicht mehr, daher kann ich dem Statement leider nicht komplett zustimmen.
    Welche wären das außer CoH 2?

  8. #8
    Nature Boy
    Avatar von Triple3003
    Registriert seit
    18.09.2007
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    2.176
    Name
    Andreas
    Nick
    Trip
    Clans
    Destiny Dealers
    Zitat Zitat von Saroc Beitrag anzeigen
    Welche wären das außer CoH 2?
    Die Relic typischen 3 oder mehr Addons für selbiges

    Ansonsten trauer ich auch den güldenen Zeiten hinterher als RTS Spiele populär waren und man quasi jeden Monat eine Demo (das was man mittlerweile Beta nennt) ausprobieren konnte.
    Dann kam eine neue Ära so um 2006-9, wo RTS auf Teufel komm raus auf Konsole mußten: World in Conflict, Red Alert 3, Halo Wars, Endwar etc.
    Und dann gibts die jetzige Ära, wo wenn man noch RTS spielen will, SC 2 spielt.
    - Oder man kramt halt mal wieder die Klassiker aus dem Regal.

  9. #9
    Feldwebel
    Avatar von Golan
    Registriert seit
    03.12.2007
    Alter
    30
    Beiträge
    1.339
    Ich muss ihm da leider Größtenteils zustimmen - RTS ist im Kern immer noch auf dem Stand von vor 10 Jahren. SC hält seine Position auch nur dadurch, dass es fast die gesamte RTS-MP Community auf sich vereint. Gerade im MOBA Genre gibt es Spiele, die sehr früh in ihrer Lebensphase und nur einem Teil der Genrespielerbasis bereits mit SC mithalten können. RTS-Spiele sind leider durch die Bank entweder uninnovativ oder qualitativ mangelhaft. Und ob wirklich hochwertige Innovation in RTS überhaupt machbar ist, ohne neue Genres wie MOBA anzubrechen, bezweifle ich ehrlich gesagt langsam.

  10. #10
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.451
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Zitat Zitat von Saroc Beitrag anzeigen
    Welche wären das außer CoH 2?
    Für 2013: Generals 2, Starcraft 2 Heart of the Swarm, Planetary Annihilation, Company of Heroes 2, War for the Overworld .

  11. #11
    Systemzweifler
    Avatar von Saroc
    Registriert seit
    14.11.2002
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.800
    Also eigentlich nur zwei Spiele, nehmen wir genannte, Addons und Generals 2 (es wird hoher Wahrscheinlichkeit schlecht) heraus. "Soviele" ist was anderes

  12. #12
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.451
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Hm? Das sind 5 RTS Spiele die alle großes Potenzial haben. Achja und ich vergaß sogar Total War: Rome II. Also sogar 6 RTS. Kannst mir ja mal das letzte Jahr nennen indem soviele vielversprechende RTS Games angekündigt waren.

    (und ja ich weiß jetzt kommt bestimmt wieder einer und meint Spiel XY von meinen aufgezählten hätte kein Potenzial... Aber ich denke ich kann im Gegensatz zu Starscream schon sehen wann ein RTS vielversprechend ist und wann nicht )

    Jedenfalls kann man nicht sagen "der RTS Markt ist tot" wenn er eigentlich gerade wiederbelebt wird.

  13. #13
    Obergefreiter
    Avatar von dee0x400
    Registriert seit
    02.09.2012
    Beiträge
    273
    Nick
    dee0x400
    Zitat Zitat von freezy Beitrag anzeigen
    Für 2013: Generals 2, Starcraft 2 Heart of the Swarm, Planetary Annihilation, Company of Heroes 2, War for the Overworld .
    Einzig interessant finde ich dort 'Planetary Annihilation' wegen seiner Abstammung zu 'Total Annihilation'.
    Interessant wird, was bei den 2.2 Millionen rum kommt.

    Zu C&C kann ich persönlich nur sagen, dass es kein CnC-Titel der letzten Jahre wert war gekauft oder durchgespielt zu werden ...
    leider

  14. #14
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Little.
    Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    10.064
    Ich glaube der Terminus "Innovation" ist völlig überbewertet. Wenn man sich mal ältere Shooter (vielleicht nicht unbedingt Doom, aber so Sachen die ~10-15 Jahre alt sind) und ein BlOps2 anschaut... wo ist da die große "Innovation"? Da wurden auch nur ein paar Mechaniken verbessert, bessere Grafik, bessere Inszenierung... aber das wars dann auch schon. Fortschritt, ja. Aber wirkliche "Innovation" ist da nicht vorhanden. Titel die im Shooter Genre innovativ waren waren nicht wirklich die die sich super verkauft haben.

    Im Bezug auf RTS würde ich auch bezweifeln das Mobas eine direkte Konkurrenz zu RTS, oder eine Innovation bzw Evolution des Genres sind. Mobas sind ein netter MP Zeitvertreib aber sprechen auch primär eine andere Zielgruppe an als RTS. Klar, es gibt eine Schnittmenge, aber ein RTS Spieler ist nicht automatisch auch ein Moba-Spieler. Aber viele RTS Spieler sind auch "gezwungen" Moba Spieler denn wirklich Alternativen abseits SC2 gibt es derzeit nicht.

    Man muss sich halt nur damit abfinden das der RTS Markt etwas kleiner ist und seine eigenen Regeln hat. Dann kann man auch dort mehr als profitable Spiele rausbringen und es gibt genug Abnehmer für mehr als nur SC2. Aber viele Publisher scheuen bei den derzeitigen Entwicklungskosten das Risiko und schauen dann lieber auf einen Markt wo man mit weniger Aufwand wesentlich leichter viel Geld machen kann. Und das sind derzeit Shooter. Aber auch dort bröckelt (glücklicherweise) die Fassade. Aber es gibt ja immer ein Hype-Genre das dann zerfällt. Wenn wir lang genug warten sind die RTS irgendwann auch wieder dran
    "Linux is an operating system built to do things well, not simply."
    Michael Fahey (Kotaku.com)

  15. #15
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.451
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Das einzige kommende RTS, was wirklich auf Innovation setzt, ist in der Tat Planetary Annihilation, die anderen machen eigentlich alles was es schonmal gab. Evtl. könnte War for the Overworld noch recht innovativ werden, schließlich wollen sie das Dungeon Keeper Gameplay noch mit neuen Elementen erweitern.

    Zitat Zitat von dee0x400 Beitrag anzeigen
    Einzig interessant finde ich dort 'Planetary Annihilation' wegen seiner Abstammung zu 'Total Annihilation'.
    Interessant wird, was bei den 2.2 Millionen rum kommt.
    Die 2.2M sind btw. nicht das Gesamtbudget des Spiels, auch wenn dies immer wieder behauptet wird . Wieviel es genau war erfahren wir evtl. hinterher.

  16. #16
    Nature Boy
    Avatar von Triple3003
    Registriert seit
    18.09.2007
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    2.176
    Name
    Andreas
    Nick
    Trip
    Clans
    Destiny Dealers
    Liebhaber RTS Spiele gibt es ohnehin ständig:

    Da wären zum einen die ganzen 4x RTS Spiele zu nennen, wobei "Sins of a Solar Empire" noch das Bekannteste ist.
    Dann gibts so Geschichten wie Men of War, für Leute die - dem Hörensagen nach - eine anspruchsvolle Kampagne wollen.
    Wer wert of Grafik legt wird mit Wargame: Airlandbattle bedient.

    Woran es mangelt sind Triple AAA Produktionen.

  17. #17
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.451
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Sachen wie Men of War oder Airlandbattle hab ich bewusst nicht aufgezählt, da das natürlich nur Gurkengames sind In meiner Auswahl hab ich eigentlich jene aufgezählt, die vermutlich die Qualität eines durchschnittlichen AAA Titels aufweisen werden (also Wertung 80+). Am Ende entscheidet nicht das Budget über die Qualität eines Spiels. Und wie gesagt, an vielversprechenden RTS Games mangelt es im Jahre 2013 nicht.

  18. #18
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.451
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Brad Wardell (CEO von Stardock) hat in seinem Blog btw ne Gegendarstellung gepostet: http://www.littletinyfrogs.com/artic...Theyre_waiting

  19. #19
    Administrator
    Avatar von Mooff
    Registriert seit
    02.08.2002
    Ort
    Mooff VI
    Beiträge
    25.425
    Nick
    Mooffs
    Es gibt soviele Gegendarstellungen und Meinungen dazu, warum hast du einen verlinkt der C&C komplett ignoriert? ^^

    We’ve been through two phases of RTS’s already. The first phase was the DOS and early Windows era games. Dune, Warcraft 1/2, Dark Reign, Starcraft. Sprite Based.

    The first game of the second phase I’d argue was Total Annihilation. Even though it didn’t make use of 3D hardware, it was the first game to deliver real-time rendered units. Think of the second phase as the age of 32-bit, 3D RTSs. Supreme Commander, Warcraft 3, Sins of a Solar Empire, Starcraft 2.
    Auch sonst sind die Aussagen da drin nicht sonderlich sinnvoll.

  20. #20
    Feldwebel
    Avatar von Golan
    Registriert seit
    03.12.2007
    Alter
    30
    Beiträge
    1.339
    Finde den zweiten Artikel wirklich strange. Gerade die Einteilung der ominösen Phasen: erst aufgestellt nach rein grafiktechnischen Gesichtspunkten, dann fällt auf einmal Strategic Zoom aus dem Himmel - was die Hälfte der gelisteten Spiele eben gar nicht hat. Ganz zu schweigen davon, dass ich in den beschriebenen größeren Schlachtfeldern kaum etwas gutes sehe; alle large-scale RTS, die ich bis heute gespielt habe, haben grauenhaft skaliert, haben sich oft stundenlang hingezogen, hatten extremst hohe Luckfaktoren weil man eben nicht überall gleichzeitig sein kann und so weiter. Wenn es RTS an einer Sache nicht fehlt, dann sind es fixe Ideen Hardware zu verschwenden.

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Warum es besser ist ein Mann zu sein
    Von badboy Nick im Forum OFF-Topic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.05.2002, 13:14
  2. warum ist ein bier besser als eine frau
    Von OHHvT/Funztnet im Forum OFF-Topic
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 18.04.2002, 19:13
  3. Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 10.12.2001, 19:43
  4. Das ist ein Anblick!
    Von Gandalf im Forum -CCCP-
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.10.2001, 17:21
  5. HIER DER BEWEIS Rushrulz ist ein reconer und mapcheater
    Von Yuri54 im Forum Alarmstufe Rot 2
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.08.2001, 01:13

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •