Die Geschichte der Idris Corporation

"Die Idris Corporation erweckt deine Welt...zum Leben"

Herkunft des Namens:

Idris ist im Koran das Wort für Enoch, welcher von Gott für seinen Aufstieg in den Himmel ausgewählt wurde. In Anlehnung an eine Passage aus der kabbalistischen Mystik wurde er zu Metatron, der Stimme Gottes...

Hintergrundgeschichte:

Die Idris Corporation begann ihr Leben als interne Abteilung der GDI für "öffentliche Bauvorhaben", welche für die Aufrechterhaltung und Errichtung der Blauen Zonen in der Ära vor dem 3. Tiberiumkrieg verantwortlich war. In der Folgezeit der Festigung der Allianz zwischen GDI-Rat und Kane wurde diese Abteilung mit dem Bau und der Unterhaltung von Kanes mutmaßlichen Tiberium Kontrollnetzwerk beauftragt, wodurch sie schnell zu expandieren begann.

A Desperate Alliance - GDI & Kane


Das folgende Jahr war von eskalierenden Nod/GDI Konflikten aufgrund der Richtung des Projekts überschattet, weswegen der Rat sich dazu entschied die Abteilung zu einem unabhängigen Unternehmen auszugliedern. Diese sollte von einer erfahrenen, politisch neutralen Figur geleitet werden - einer wie Elias Caruso.
Caruso war ein äußerst respektierter privater Entwickler, welcher bestens bekannt für seine große Rolle im gewaltigen aber zum scheitern verurteilten Aufbauprogramm nach dem 3. Tiberiumkrieg war. Nachdem er den Horror mit ansehen musste, wie das nordeuropäische Tiberiumfeld seine Modellstadt "Neu Eden" im Jahr 2052 verschlang, erkannte er über allen anderen das die Kontrolle und Ausrottung des außerirdischen Kristalls notwendig für das Überleben der menschlichen Zivilisation war. Anstatt seiner gewaltigen Ressourcen oder seine technische Expertise war es seine Vision, diese alles verschlingende Passion, die die den Rat davon überzeugte das er der richtige Mann für den Job war.
Trotz der anfänglichen Betroffenheit der Medien bezüglich Carusos Fähigkeit ein so großes Projekt zum Erfolg zu führen, gewann er diese schnell mit einer Reihe gewagter, dramatischer Schachzüge - erwähnenswert hierbei ist die Einstellung des jungen Wissenschaftswunderkinds Dr. Johann Pascal als einer der Hauptberater des Projekts.



Hello Dr. Pascal



...und nach dem Aushalten einer Reihe von Angriffen von so genannten "Nod Separatisten" wurden die Aufbaubemühungen in effizienter und geordneter Weise fortgesetzt. Im Jahr 2064 erhielt der Vorstandsvorsitzende maßgebliche Unterstützung sowohl von der Regierung als auch von dem Großteil der Bevölkerung, ein großer Prozentanteil von denen die er beschäftigte.



Idris Corporation Construction Effort Begins





Als sich die erste Phase der Fertigstellung des TKN näherte, hinterließ sie weite Teile tiberiumfreien Ödlands die noch von der Bewohnbarkeit weit entfernt waren. Caruso erweiterte daher den allgemeinen Auftragsbereich um die "ökologische Renaturierung" - ein Prozess besser bekannt als Terraforming.




Idris Corp Tiberium Lifter



Gestützt durch die Fähigkeit des TKN weite Teile der Erdoberfläche zu verändern begann das Unternehmen die verwüsteten Landstriche des Planeten der Nach-Tiberiumära mit einer Vielzahl an vollkommen künstlichen Umweltumgebungen zu ersetzen. Jede würde dabei für einen idealisierten Ausschnitt der Erde vor dem Tiberium stehen.
Während Kritiker von Idris das "unheimlich klinische" ästhetische Design mit seiner Betonung auf flächendeckenden organisierten, schwer von Kunst beeinflussten Räumen anprangerten, kritisierten Umweltgruppen das einfache "übermalen" der von Tiberium verwüsteten Einöden. Es ist indiskutabel das das Endergebnis alles andere als gut von der überlebenden Weltbevölkerung aufgenommen wurde.




New Blue Zones as depicted in the C&C Motion Comic



Traurigerweise erlebte der von einer Reihe von Schlaganfällen in den frühen 2070er Jahren geschwächte Caruso dies nicht mehr, da er im Jahr 2074 an einem Hirnaneurysma starb.
Trotz dieses niederschmetternden Ereignisses hielt die Idris Corporation ihren Kurs unter der Führung der früheren Geschäftsführerin Evelyn Rios und mit Dr. Pascal als Bewahrer von Carusos Vision. Der stetige Erfolg des Unternehmens gab Idris maßgeblichen politischen Einfluss sowohl bei GDI als auch Nod und führte zur kürzlichen Wahl von Rios zur Generalsekretärin des GDI-Rates. Heute arbeitet Rios in ihrer neuen Position um Pascal und der gesamten Idris-Gruppe dabei zu helfen die Träume ihres Gründers zu erfüllen - die Menschheit wirklich aus den Klauen des Tiberiums zu befreien.



Evelyn Rios - Bringing Your World to Life




Quelle:
http://www.commandandconquer.com/de/...is-corporation