+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 53

Suche nen W-LAN Router. Erbitte Empfehlung.

Eine Diskussion über Suche nen W-LAN Router. Erbitte Empfehlung. im Forum Technischer Support. Teil des Tiberium Wars & Kanes Rache-Bereichs; Hi Leute. Ich will mir nen W-LAN Router kaufen. Jetzt hab ich gehört, dass manche leute hier Probs mit TW ...

  1. #1
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    22.04.2007
    Beiträge
    14

    Suche nen W-LAN Router. Erbitte Empfehlung.

    Hi Leute. Ich will mir nen W-LAN Router kaufen. Jetzt hab ich gehört, dass manche leute hier Probs mit TW und Routern haben.

    Ich suche daher ne Empfehlung für nen Router von euch.

    Bitte schreibt doch hier rein, welchen ihr empfehlen könnt. Es sollte ein Router sein, mit dem man TW ohne Probleme zocken kann im Inet, also mit möglichst wenig Einstellungen, die man vornehmen muss.

    Falls ihr vor einem Router warnen könnt, dann bitte auch rein.

    Ich bedanke mich!

  2. #2
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Aightball
    Registriert seit
    03.06.2004
    Ort
    Soul Society
    Alter
    33
    Beiträge
    5.889
    Name
    Ichigo
    Nick
    Itsygo
    Clans
    T2D
    Als erstes einmal über welche Entfernung soll der W-LAN Router seine Arbeit verichten.
    Einen Router an dem du keine einstellungen vornehmen must nennt sich Übrigens Modem ^^

    Wirst an jedem Router die selben einstellungen vornehmen müssen. Nur das diese von Router zu Router unterschiedliche bezeichnungen haben. Und welchen Router du nutzen willst/kannst kommt auch auf deinen Netzbetreiber an

    Also damit Hilfreiche Tips kommen können müssen noch ein paar Tips mit her.
    "Die Pizza ist frisch gekocht die kommt nämlich frisch vom Steinofen"

  3. #3
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    22.04.2007
    Beiträge
    14
    Zitat Zitat von Aightball Beitrag anzeigen
    Als erstes einmal über welche Entfernung soll der W-LAN Router seine Arbeit verichten.
    Einen Router an dem du keine einstellungen vornehmen must nennt sich Übrigens Modem ^^

    Wirst an jedem Router die selben einstellungen vornehmen müssen. Nur das diese von Router zu Router unterschiedliche bezeichnungen haben. Und welchen Router du nutzen willst/kannst kommt auch auf deinen Netzbetreiber an

    Also damit Hilfreiche Tips kommen können müssen noch ein paar Tips mit her.
    Hehe, ok. Danke schon jetzt.

    1. Is klar, dass man Einstellungen vornehmen muss. Juckt mich auch nich, bin kein Rechner-Noob. Ich hab eben speziell hier gehört, dass TW Zicken macht. Ich möchte also keinen Router, bei dem ich DMZ anmachen muss und das Portflooding aus, damit ich zoggn kann.

    Dass ich Ports eintragen muss is klar.

    2. Er sollte nicht zu teuer sein, muss aber auch kein billigheimer sein.

    3. Ist ein Einfamilienhaus. WLAN muss auf der Etage funzen (nicht soo groß, keine dicken Wände. Opti wäre es, wenn ich bei offenem Fenster auf der terasse einen Stock tiefer Netz hätte.

    4. Vom Speed her weiß ich gar nicht, was man so hat....

    5. warum ist der netzbetreiber wichtig für den Router?

  4. #4
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Aightball
    Registriert seit
    03.06.2004
    Ort
    Soul Society
    Alter
    33
    Beiträge
    5.889
    Name
    Ichigo
    Nick
    Itsygo
    Clans
    T2D
    zu 5. weil es Router gibt die bei manchen Netzbetreibern nicht gehen. Weil se andre ATM Einstellungen Nutzen. Und es Router gibt wo de des net Einstellen kannst. Oder auch Router die es nicht Automatisch erkennen.
    "Die Pizza ist frisch gekocht die kommt nämlich frisch vom Steinofen"

  5. #5
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    22.04.2007
    Beiträge
    14
    Ok, das hab ich noch nie gehört, deshalb bin ich neugierig. Der Router wird an ein DSL Modem für T-dsl 6000 angeschlossen.

  6. #6
    Schütze

    Registriert seit
    04.04.2006
    Ort
    Bremen
    Alter
    36
    Beiträge
    86
    Ich empfehle den T-Sinus 154 DSL WLAN Router.
    Kostet ca. 70-90 € und ist meiner Meinung nach völlig ausreichend und ich kann TW mit
    4 Leuten Online Spielen. Nach Special Aplication forwarding.

  7. #7
    UF Supporter
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Crash
    Registriert seit
    15.07.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    35
    Beiträge
    8.941
    Name
    Christian
    Nick
    Crash
    Ich selbst habe ein D-Link und lediglich die von Generals seiner Zeit vorgegebenen Ports freigeschaltet. Nachdem ich ein Firmware-Update gemacht habe, lief es Fehlerfrei.

    Das neuste Modell aus der D-Link reihe ist D-Link DSL-G684T - ADSL2+ WLAN Router (Annex B) Denke da kann man nix mit falsch machen

  8. #8
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Aightball
    Registriert seit
    03.06.2004
    Ort
    Soul Society
    Alter
    33
    Beiträge
    5.889
    Name
    Ichigo
    Nick
    Itsygo
    Clans
    T2D
    Zitat Zitat von KillerOne Beitrag anzeigen
    Ich empfehle den T-Sinus 154 DSL WLAN Router.
    Kostet ca. 70-90 € und ist meiner Meinung nach völlig ausreichend und ich kann TW mit
    4 Leuten Online Spielen. Nach Special Aplication forwarding.
    Das ist ja etwas was er eigentlich nicht machen möchte.

    ^^

    Also da de kein Arcor oder der gleichen hast. Sondern dein Inet von der T-Com beziehst solltest. Du mit den meisten Routern keine Probleme haben.

    Also erst mal der T-Sinus Router, gleich und schnell wieder vergessen

    Ich bin zwar kein Freund von D-Link aber die Geräte sind vollkommen ok. Auf jedenfall besser. Als die T-Sinus dinger. T-Sinus ist nix andres wie Simens und die sind einfach nur Müll. ^^

    Ich pers. würd sagen kauf dir ein Netgear Router mit Modem oder ne Fritzbox

    Und was da die Medelle angeht. Die sind eigentlich alle gut. Und es gibt Sie in diversen Preisklassen.
    "Die Pizza ist frisch gekocht die kommt nämlich frisch vom Steinofen"

  9. #9
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    22.04.2007
    Beiträge
    14
    Erstmal danke für euer Feedback.

    Also wenn ich so den hiesigen Problemthread angugge, da hab ich schon Bedenken bei Netgear Routern irgendwie:
    Lösung für Netgear Router

    @Crash: Das von Dir empfohlene Gerät hat das ADSL Modem onboard. Ist das aus einem besonderen Grunde wichtig? Gibt es Probleme, wenn man ein normales DSL Mo0dem mit dem Router anschließt?

  10. #10
    UF Supporter
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Crash
    Registriert seit
    15.07.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    35
    Beiträge
    8.941
    Name
    Christian
    Nick
    Crash
    Zitat Zitat von Rasta-Fahndung Beitrag anzeigen
    @Crash: Das von Dir empfohlene Gerät hat das ADSL Modem onboard. Ist das aus einem besonderen Grunde wichtig? Gibt es Probleme, wenn man ein normales DSL Mo0dem mit dem Router anschließt?
    Dein normales Modem wird nicht mehr benötigt. Es gibt natürlich auch Router, die kein Modem enthalten und als sog. Gateway dienen. Die Frage die sich mir stellt: Warum möchtest du dein Modem am Router anschließen? Einwählen kannst du dich auch mit dem Router inkl. Modem anhand deiner Providerdaten.

    Hoffe ich habe gerade keinen Denkfehler, ist früh am morgen^^

  11. #11
    Naja, das Modem hat man ja schon. ich geh mald avon aus, dass ein Router mit integriertem Modem teurer is.

    Wenn man mit so nem Kombigerät auch dsl 16000 nutzen kann, dann spricht natürlich nix gegen.

  12. #12
    Schütze

    Registriert seit
    04.04.2006
    Ort
    Bremen
    Alter
    36
    Beiträge
    86
    hehe ich kann nicht ganz nachvollziehen weshalb der T-Sinus Router schlecht sein soll.
    Ich selber bin auch nicht bei T-Online bzw. T-Com und setze den Router nur aus dem
    Grund ein weil D-Link, Netgear und auch Linksys enorme Probleme gemacht haben
    C&C Teile mit mehreren Personen über den Router Online zu spielen.
    Der T-sinus hatte da nicht ansatzweise ein Problem. Ich mußte nur kurz forwarden und
    schon klappte es selbst mit CCG! Bei TW genauso genial einfach!!!

  13. #13
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Aightball
    Registriert seit
    03.06.2004
    Ort
    Soul Society
    Alter
    33
    Beiträge
    5.889
    Name
    Ichigo
    Nick
    Itsygo
    Clans
    T2D
    Also ich selber habn Netgear Router und Null Probs mit, kommt evtl. auch auf den Anwender an. Dazu hab ich noch ne Fritzbox im Einsatz. Alles ohne Probs ^^ kann auch sein das es am Anwender liegt. Hatte auch schon aus Kostengründen nen T-Sinus 154 sowie das Baugleiche Simens Original. ^^ Und bei beiden immer wieder die selben Probs. Beim Simens selber zwar noch ein paar mehr aber Wayne hier. Beide W-LAN Router hatten Probs ein stabieles WLAN aufzubauen. Und es gibt nix schlimmeres als wie Netzeinbrüche beim Zocken. Die Gesamtreichweite ist auch net grad der Burner. Alles Probs die ich jetzt mitm Netgear Router und der Fritzbox net mehr habe. Hab halt diesmal ein wenig mehr Geld ausgegeben. Fritzbox lag bei 160€ die hab ich jetzt aber auch schon für 130 € gesehen und der Netgear lag bei 190 € kostet derzeit aber auch nur noch 150€. Mitm Netgear sind bis zu 108 Mbits via WLAN und mit der Fritzbox bis zu 125 Mbits Intern möglich. Wobei die Reichweite beim Netgear was höher ist als bei der Fritzbox wobei ne kleine Modi anna Fritzbox und beide sind aufm selben Level. Wenn ich wollte könnte ich die Nachbarschaft. Auch noch mit WLAN versorgen ^^. Also beim Netgear komme ich auf gut 100m die ich vom Router weg sein kann. Wobei die Fritzbox bei mir nur auf gut 80 bis 90 m kommt. Kommt halt alles etwas auf die Örtlichkeit an.
    "Die Pizza ist frisch gekocht die kommt nämlich frisch vom Steinofen"

  14. #14
    Welchen netgear hast Du denn?

  15. #15
    UF Supporter
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Crash
    Registriert seit
    15.07.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    35
    Beiträge
    8.941
    Name
    Christian
    Nick
    Crash
    Für 280€ komplett würde ich mir aber überlegen ob das alles so richtig ist.....

    Alternativ kannste auch nen LINKSYS DSL Modem Router AG241 Annex B nehmen und dein geliebtes Modem dran anschließen

    Im Router werden die Zugangsdaten eingegeben. Man kann im
    Router DHCP einstellen, das heißt jeder PC holt sich seine IP-Adresse
    vom Router und hat automatisch den Router als Gateway zum Internet.


    Achja, kostet nur 53€. Also Die resttlichen 230€ kannste mir dann überweisen
    Geändert von Crash (24.04.2007 um 16:10 Uhr)

  16. #16
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Aightball
    Registriert seit
    03.06.2004
    Ort
    Soul Society
    Alter
    33
    Beiträge
    5.889
    Name
    Ichigo
    Nick
    Itsygo
    Clans
    T2D
    mh crash wie kommst auf 280€ ^^


    also bei D-Link DIR-635 RangeBooster soll der ganz gut sein konnte Ihn selber leider noch net testen. Und selber hab ich den Netgear WPN824 der WPNT834 soll aber auch sehr gut sein ^^

    Und naja als Fritzbox hab ich die 7170 weil ichs als Tele Anlage gleich mitnutze Und es einfach nur schön ist wenn da mal keiner Anrufen kann ohne das ich en Stecker ziehen muss
    "Die Pizza ist frisch gekocht die kommt nämlich frisch vom Steinofen"

  17. #17
    UF Supporter
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Crash
    Registriert seit
    15.07.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    35
    Beiträge
    8.941
    Name
    Christian
    Nick
    Crash
    Ich hatte die Fritzbox + Netgear nach deinen angegebenen aktuellen Preisen zusammen gezählt^^

    Selbst wenn man nur 160€ ausgibt, ist es meiner Meinung nach zuviel.

  18. #18
    Schütze

    Registriert seit
    04.04.2006
    Ort
    Bremen
    Alter
    36
    Beiträge
    86
    Ich sehe das für den privaten Gebrauch genauso und ich muß sagen das ich mit dem T-Sinus 154 eine WLNA Verbindung zu meinem Nachbarn habe. Es ist eine relativ gute Verbindung. ca. 80 Meter.
    Ich finde das schon echt super und ich denke das es mit jedem Router zu Verbindungsproblemen kommen kann. Liegt immer am zusammenspiel zwischen WLAN Router und Adapter! Ich denke das du kein Problem hast liegt daran das du alleine online spielst und nicht zu zweit zur selben Zeit!

  19. #19
    Stabsgefreiter

    Registriert seit
    07.04.2007
    Beiträge
    441
    Dank TW möchte ich nun meinen Kabelrouter Netgear RP614v3 durch einen WLAN Router ersetzen.
    Aightball empfielt ja den Netgear WPN824 oder den WPNT834 .

    Leider hab ich keine Ahnung vom Wlan.Was genau muss denn in meinen PC wenn der Router ein Stockwerk höher steht und muss ich da szusätzlich kaufen?Wenn ja wo gibt es das Ding,was kostet es so und welche Modelle könnt ihr empfehlen?Der Begriff der mir gerade so im Kopf rumschwirrt ist WLAN-Stick,bin aber nicht sicher

  20. #20
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Aightball
    Registriert seit
    03.06.2004
    Ort
    Soul Society
    Alter
    33
    Beiträge
    5.889
    Name
    Ichigo
    Nick
    Itsygo
    Clans
    T2D
    mh Crash ich habe beides im Einsatz. Heist aber net das beides im selben Haushalt steht mh.

    Was soll ich den mit 2 Router in einem Haus. Ok wenns ein verdammt großes Haus ist und der Router im Keller steht. Könnte man einen als Repeater Einsetzen ^^.

    Also WLAN Router + USB WLAN Stick sollte vollkommen reichen
    "Die Pizza ist frisch gekocht die kommt nämlich frisch vom Steinofen"

+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche W-Lan Router !
    Von iLLu` im Forum Kaufberatung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.05.2008, 16:54
  2. suche nen song
    Von Un1cef im Forum Kuschelecke
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.05.2004, 22:23
  3. suche nen song
    Von Un1cef im Forum Kuschelecke
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28.03.2004, 09:45
  4. Suche nen Clan für ZH
    Von RhiNoTaNk im Forum Projekt Basar
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.12.2003, 02:03
  5. suche nen gutes boxen soundsytem..
    Von SmoGi im Forum Technik Ecke
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.03.2003, 21:21

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •