Hallo zusammen,
ich habe ein riesen Problem mit meiner Orginal Version von C&C 3 TB Kane Edition.
ich habe mehrmals alles probiert aber irgendwie weiß ich nicht weiter was ich
noch alles machen muß um das Game zum laufen zu kriegen.
Vielleicht hat jemand von euch ja paar Tipps wie ich mit diesem Fehler fertig werde
weil wie unter beschrieben habe ich irgendwo noch ein Emulationsprogramm bei mir
drauf aber ich habe meines Wissens alle beseitigt.




C&C 3 Tiberium Wars - Fehlermeldung "Ein benötigtes Sicherheitsmodul kann nicht aktiviert werden"

Frage
Was muss ich machen, wenn die Fehlermeldung "Ein benötigtes Sicherheitsmodul kann nicht aktiviert werden" erscheint?

Antwort
Das Spiel verwendet Kopierschutztechnologien, die Konflikte mit einigen DVD-ROM-, DVD-RW- und virtuellen Laufwerken verursachen können. In solch einem Fall möchten wir Ihnen folgendes nahe legen:

1. Überprüfen Sie bitte zunächst, ob unter Umständen virtuelle Laufwerke erzeugt wurden (z. B. durch Tools wie Clone-CD, - DVD, Deamon Tools, Alcohol 120 %, Any-DVD etc.). Diese finden Sie in der Regel unter "Arbeitsplatz" und lassen sich über das jeweilige Brennprogramm entfernen.

2. Weiterhin kann es mit installierten Brennprogrammen (z. B. Clone-CD, - DVD, Deamon Tools, Alcohol 120 %, Any-DVD etc.) zu einem Konflikt kommen. In diesem Fall sollten Sie dieses einmal testweise deinstallieren.

Sollte dies nicht zum Erfolg führen, dann können Sie versuchen, die veränderten Einträge in der Registry zurückzusetzen.

Hinweis: diese veränderten Einträge stammen sehr wahrscheinlich von einem Emulationsprogramm - auf keinen Fall wurden sie von SecuROM™ verursacht! Unter Windows XP laden Sie bitte das Programm 'SubInACL' von folgendem Link:

http://www.microsoft.com/downloads/d...displaylang=en

Wir empfehlen, dass Sie dieses Programm direkt in Ihr Windows™ Installationsverzeichnis installieren (z.B.: C:\Windows\), um die folgenden Schritte einfacher zu machen:

Laden Sie sich folgendes VB-Skript http://www.securom.com/support/fixreg.vbs herunter.

Unter einem Windows XP Benutzer mit Administratorrechten starten Sie bitte (mittels Doppelklick) die heruntergeladene 'fixreg.vbs'.

Bitte beachten Sie, dass weder SecuROM™ noch Electronic Arts für daraus entstandene Probleme haften.

3. Deaktivieren Sie einmal den DMA-Modus Ihres DVD-Laufwerks. Gehen Sie hierzu wie folgt vor:

a) Klicken Sie auf "Start -> Systemsteuerung -> System -> Hardware -> Geräte-Manager"
b) Öffnen Sie im Gerätemanager mit einem Klick auf das "+" Zeichen den Eintrag "IDE-Controller"
c) Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Kanal (Primär oder Sekundär) an dem Ihr DVD/CD-ROM Laufwerk angeschlossen ist und wählen "Eigenschaften"
d) Überprüfen Sie dort bitte, welche Form (DMA oder PIO) hinter dem Punkt "Übertragungsmodus" ausgewählt ist. Ändern Sie diese einmal.
e) Bestätigen Sie mit "Ok"
f) Sie werden nun zum Neustart des Rechners aufgefordert. Bestätigen Sie auch hier mit "Ok"

4. Schließen Sie ausserdem alle nicht notwendigen Hintergrundprogramme bis auf folgende:

Windows XP / 2000 Required Processes
---------------------------------
system
smss.exe
csrss.exe
winlogon.exe
services.exe
lsass.exe
svchost.exe (wenn mehrfach offen, bitte offen lassen)
Explorer
spoolsv.exe

Dazu drücken Sie STRG + ALT + ENTF und gehen im nun geöffneten Task-Manager in das Register "Prozesse".

5. Sollte dies nicht weiterhelfen, so ist unter Umständen eine Aktualisierung der Firmware Ihres Laufwerks notwendig. Beachten Sie bitte, dass diese Aktualisierung von erfahrenen Benutzern ausgeführt werden sollte, da durch die unsachgemäße Ausführung des Updates das DVD-Laufwerk beschädigt werden könnte. Wenden Sie sich daher am besten an den Hersteller Ihres Laufwerks.