+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 27

welcher mp3 player ist derzeit empfehlenswert?

Eine Diskussion über welcher mp3 player ist derzeit empfehlenswert? im Forum Technik Ecke. Teil des Off Topic-Bereichs; na welchen würdet ihr empfehlen und noch wichtiger: warum? suche einen zweckmäßigen mit runden 1-20 GB speicher (ned weniger wegen ...

  1. #1
    Schrödingers Katze
    Avatar von Springmaus
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    5.311

    welcher mp3 player ist derzeit empfehlenswert?

    na welchen würdet ihr empfehlen und noch wichtiger: warum?

    suche einen zweckmäßigen mit runden 1-20 GB speicher (ned weniger wegen platz und ned mehr wegen mikrofestplatten und preis :/ )

    naja er sollte ein display haben

    er sollte ohne pc aufladbar sein... also ned nur über USB sondern ladegeräte oder akkus oder sowas

    USB-stick-funktion wäre n1ce

    eine lange laufzeit wäre schön ( also 20+ stunden)

    titel sollten gezielt anwählbar sein (dass mir bloß keiner mitm iPod shuffle kommt )

    wäre n1 wenn er freie audioformate unterstützt

    und so grundlegende funktionen wie vor, zurück, zufallsauswahl, ganze playlist endlos wiederholen, einzelne titel endlos wiederholen, reihenfolge festlegen etc...)


    und wenn er noch halbwegs mobil ist (also kein palm) wäre ich vollends glücklich

    preislich bin ich offen, wobei als ganz grobe orientierung erstmal so 150 euronen angepeilt sind...

    jemand ne idee?
    cya

  2. #2
    UF Supporter
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Crash
    Registriert seit
    15.07.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    35
    Beiträge
    8.941
    Name
    Christian
    Nick
    Crash
    Sollte mich wundern wenn du alleine 20 Stunden Akkulaufzeit zu dem Preis kriegst. Ich weiß du sagtest kein I-Pod aber mit dem hier http://cgi.ebay.de/TYPHOON-MP3-JUKEB...QQcmdZViewItem ist mein Onkel voll zufrieden.

  3. #3
    Schrödingers Katze
    Avatar von Springmaus
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    5.311
    Off Topic:
    LOL! ein mp3 player, der sich ned an den PC anschließen lässt und die leute bieten 120€ für den schrotthaufen...


    ansonsten sicher ned der schlechteste, wenn er funktionieren würde...

    immerhin mit netzteil zum aufladen

    was mir fehlt: support für z.b. das OGG format also freie formate eben...
    cya

  4. #4
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    ipod shuffle is echt mist


    aaaaber: der ipod nano wäre was für dich.

    is nur halt teuer Oo

    2 gigs zu 200 öcken, 4 gigs zu 250 öcken

    dafür aber ein vollwertiger ipod im kleinformat

    http://store.apple.com/Apple/WebObje...amily=iPodnano
    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  5. #5
    Schrödingers Katze
    Avatar von Springmaus
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    5.311
    hat schon was... aber nebenbei: der creative-mp3 player meiner sister ist kleiner als ne kreditkarte und auch nur so 3 mm (geschätzt) dick

    dürfte wohl kleiner als das ding sein...

    ansonsten ist die laufzeit n bissl wenig und es fehlen so angaben zu batterien und lademöglichkeit... (die ladezeit ist mir wurst, hauptsache ich kanns auch im urlaub mal ohne PC irgendwo laden...)

    unterstützung von freien formaten wäre wie gesagt auch n1 aber ob der das kann? irgendwie haben die sich extrem zurückgehalten mit technischen daten...

    der speicher ist soweit ok... alles was mehr währe, hieße halt minifestplatte und das bedeutet, das ding wird groß und dick...
    cya

  6. #6
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    habs mir jetzt nicht durchgelesen, aber soll eines de umfangreichsten reviews über den nao sein:

    http://arstechnica.com/reviews/hardware/nano.ars

    allerdings in englisch

    edit: beim übefliegen wurd ich auch nit unbedingt schlauer einer fragen bezüglich

    google doch einfach mal Oo

    edit2:

    iriver iGP-100
    hat 1,5 gigs und bietet auch ogg, preis ka

    Creative MuVo2
    4 gigs, sonst ka, kostet ca so viel wie der ipod mini (wieviele verschiedene ipods gibts eigentlich ? O_o)


    hier wäre noch wa für dich, find ich prsönlich aber ganz schön teuer (dafür mit ogg)

    http://www.golem.de/0501/35784.html

    iriver bietet btw atm updates für ogg an

    Geändert von mope7 (27.09.2005 um 18:10 Uhr)
    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  7. #7
    Schrödingers Katze
    Avatar von Springmaus
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    5.311
    naja das ding schein praktisch keine audioformate zu unterstützen...:/

    also der fällt irgendwie für mich flach... auch wenn er vom äußeren und den maßen schon überzeugt

    €€€€€€€€€€€€€€

    geiles teil... n büssl wenig speicher, aber sonst richtig knorke
    Geändert von Springmaus (27.09.2005 um 18:17 Uhr)
    cya

  8. #8

  9. #9
    Schrödingers Katze
    Avatar von Springmaus
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    5.311
    dem ersten fehlt die usb stick fähigkeit

    die anderen sind gut... aber können nur über USB geladen werden, was zusammen mit nur 10 stunden laufzeit im urlaub tödlich ist...

    aber trotzdem big thx für deine mühe... positive geht wie immer ned
    du musst erst andere bewerten (...du schlampe)
    aber ich knuddel dich grade über die leitung
    cya

  10. #10
    ┌П┐(°_°)┌П┐
    Avatar von Ka$$aD
    Registriert seit
    28.07.2004
    Beiträge
    13.323
    http://cgi.ebay.de/ACER-MP-320-MP3-P...QQcmdZViewItem

    Der könnte evtl interessant sein
    War das einzigste Modell, das ich bei eBay gefunden habe, was deinen Vorstellungen annähernd entspricht.
    Preislich vielleicht etwas höher gesteckt, aber dafür kann er auch was.
    Und bei nur einer Stunde Ladezeit sind >12 Stunden Laufzeit auch in Ordnung.

    Könntest du dir überhaupt vorstellen, deinen MP3-Player bei eBay zu kaufen
    Geändert von Ka$$aD (27.09.2005 um 20:26 Uhr)

  11. #11
    Schrödingers Katze
    Avatar von Springmaus
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    5.311
    kp... hab mich von ebay bisher immer ferngehalten... also zumindest gebrauchtes sicher ned...

    @ den vorschlag: naja ist leider nur über USB ladbar und hat soviel unnützes zeug wie photodatenbank und radio drin

    trotzdem bigthx und

    naja ich werd mal weiterschauen...

    hab beim schaun schon viele interessante geräte gefunden, aber die meisten waren halt nur über USB aufladbar und wegen urlaub als haupteinsatzgebiet nützt er mir so überhaupt nix, da ich keinen laptop besitze und schon garkeinen in den urlaub mitnehmen würde...

    und da sind 10 stunden mucke auf 14 tage halt ned viel

    nochmal für eure mühe...
    cya

  12. #12
    Freiwilliger Helfer
    Avatar von HAQUE
    Registriert seit
    11.11.2003
    Alter
    29
    Beiträge
    3.085
    Also wenn du nen Top MP3 player suchst kannst du nur bei IPod fündig werden .. wenn es mehr als 2 - 3 gigs werden sollen

    WOW Hab noch nie was von ipod nano gehört das teil ist ja der hammer .. wenn du es paar euronen kleiner haben willst tut es auch ein iPod mini ..den gibts schon für 179 euronen bei ebay ..

    Amsonsten ..

    iPod iPod iPod ...

    Schuffle ist kacka .. da stimm ich euch zu

  13. #13
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    die qualität ist schon klasse - dafür auch der preis... zum gleichen preis findet man aber auch absolute spitzenplayer bei anderen firmen...

    prob bei apple: mieser support und service

    und das größte prob ist wohl die frage nach ogg vorbis, da es kaum hersteller gibt die lossless formate unterstützen --> rechnet sich einfach nicht --> will kaum einer --> rechnet sich deswegen nit --> wird keiner drauf aufmerksam weils des nit gibt --> teufelskreis

    wobei ich bei ogg vorbis sagen muss:

    als des format den "boom" hatte, also überall angeprießen wurde und die entsprechend frühen codecs überall zum downloaden angeboten wurden hats mich gleich wieder vergrault
    ich fand es wesentlich schlechter als mp3... die hochgelobte neutralität und eben das lossless verfahren im vergleich zu mp3 habsch nit rausgehört, im gegenteil...
    *shrug* wie es heute ist weiß ich nicht, aber soll ja jetzt doch besser sein - nur habsch kein bock meine ganzen mp3's umzuwandeln und noch weniger böcke die dann nocham umzuwandeln wenn ichse aufs handy oder zu nem kump geben will
    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  14. #14
    Schrödingers Katze
    Avatar von Springmaus
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    5.311
    Zitat Zitat von hAqueE
    Also wenn du nen Top MP3 player suchst kannst du nur bei IPod fündig werden .. wenn es mehr als 2 - 3 gigs werden sollen

    WOW Hab noch nie was von ipod nano gehört das teil ist ja der hammer .. wenn du es paar euronen kleiner haben willst tut es auch ein iPod mini ..den gibts schon für 179 euronen bei ebay ..

    Amsonsten ..

    iPod iPod iPod ...

    Schuffle ist kacka .. da stimm ich euch zu
    was ist denn an iPods so viel besser als an anderen?

    mal abgesehen, dass man für die marke bestimmt 50€ aufpreis zahlt, hab ich noch nicht viel einzigartiges daran gefunden

    also was marken angeht bin ich wirklich völlig offen...

    der creative-mp3-player von meiner sister ist scheiße, alle iPods die ich bisher in den händen hielt, waren scheiße...

    mp3-player mit großen festplatten kann man btw bei jedem hersteller bekommen

    war ja sehr erstaunt, als ich mal im lokalen elektronikfachhandel geschaut hab...

    wobei mir die speicherkapazität ned sooo wichtig ist...

    ich hab immer so phasen, wo ich nur bestimmte musik höre... also beschränkt sich das auf so 50 - 100 mp3 songs

    und wenn ich grade in ner metal phase bin, würde ich eh keine hiphop-tracks anhören...

    also brauch ich auch ned meinen gesamtbestand auf dem ding festhalten...

    viel wichtiger wären mir halt so sachen, wie akkulaufzeit, lademöglichkeit per netzteil, usb-stick-funktionen, unterstützung freier formate und problemloses abspielen von bestimmten titeln mit so putzigen kopier/lizenz-mechanismen

    dummerweise ist das genau das, womit NIE geworben wird... das machts schwer nen geeigneten zu finden...


    @ogg vorbis: es ist ein freier codec! d.h. keiner kann damit schindluder treiben, wie lizenzschweinereien...

    mag an meinem vater liegen, der mich zu open-source-produkten und freier software und ähnlichem 'erzogen' hat, aber ich find sowas unterstützenswert und werde es nutzen
    cya

  15. #15
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    ich werd morgen mal connections überprüfen, vllt wees ja eener wadde und kann mir nen player für dich empfehlen

    zum ipod: das ding ist von der verarbeitung her meines erachtens traumhaft.
    das design - ok - geschmacksache - etwas retro - aber grad deswegen irgendwie schön

    und die bedienung is halt wirklich geil

    ähnlich nem powerbook... wenn ich die kohle hätte wär ich auch bereit mir eins zu kaufen, den den heftigen preis ist es allemal wert


    edit: mir is auch klar, dat der frei is, aber als ich den halt ausprobiert hab war er einfach beschissen im vergleich zu mp3
    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  16. #16
    Oberstleutnant
    Avatar von Touji
    Registriert seit
    22.10.2002
    Alter
    35
    Beiträge
    11.542
    Name
    Fabian
    Zitat Zitat von mope7

    wobei ich bei ogg vorbis sagen muss:

    als des format den "boom" hatte, also überall angeprießen wurde und die entsprechend frühen codecs überall zum downloaden angeboten wurden hats mich gleich wieder vergrault
    ich fand es wesentlich schlechter als mp3... die hochgelobte neutralität und eben das lossless verfahren im vergleich zu mp3 habsch nit rausgehört, im gegenteil...
    *shrug* wie es heute ist weiß ich nicht, aber soll ja jetzt doch besser sein - nur habsch kein bock meine ganzen mp3's umzuwandeln und noch weniger böcke die dann nocham umzuwandeln wenn ichse aufs handy oder zu nem kump geben will
    Ogg ist nicht lossless, sondern genau wie mp3 ein lossy-format. Wenn man einen Titel einer Musik-CD in eine ogg-Datei umwandelt und diese Datei dann wieder in das Format der CD zurückumwandeln will, so ist das Ergebnis von der Tonqualität schlechter als vor der ganzen Umwandlungsaktion.
    FLAC ist zum Beispiel lossless, kann also ohne Verluste zurückumgewandelt werden. Dies geht aber leider zu lasten der Dateigröße. FLAC-Dateien sind im allgemeinen nicht so klein wie die meisten lossy-Formate (ein Lied ist als FLAC etwa halb so groß wie die Originaldatei), aber dafür muss man bei der Qualität keine Abstriche machen.

    Ogg-Dateien sind bei gleicher Klangqualität aber im allgemeinen kompakter als mp3. Ein weiterer Vorteil ist, dass das Format von niemandem patentiert wurden und somit niemand die Hand bzgl. Lizenzkosten aufhalten wird. Es kann fast beliebig privat und kommerziell genutzt werden, was bei mp3s nicht der Fall ist, zumindest was das kommerzielle Nutzung betrifft. So bieten beispielsweise viele kommerzielle Linuxdistributoren in der Standardinstallation keine mp3-Unterstützung an, weil sie keinen Bock auf die Lizenzkosten haben. Ogg-Unterstützung bieten sie hingegen alle, eben aus diesem Grunde. (Wobei es aber fast immer einen leichten Weg gibt, die mp3-Unterstützung nachzuinstallieren, sie sind aber halt nicht auf den Installations-CDs/DVDs.)

    Ich bevorzuge jedoch FLAC, da es lizenzrechtlich die gleichen Vorteile hat wie ogg, aber dabei auch eine hervorragende Tonqualität bietet. Ich rippe meine legal erworbenen Musik-CDs grundsätzlich nur ins FLAC-Format.
    Geändert von Touji (27.09.2005 um 22:41 Uhr)
    "The social dynamics of the net are a direct consequence of the fact that nobody has yet developed a Remote Strangulation Protocol." - Larry Wall

  17. #17
    Schrödingers Katze
    Avatar von Springmaus
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    5.311
    @touji

    aber da gibts dann wirklich 0 mp3 player die das format unterstützen :/
    cya

  18. #18
    Oberstleutnant
    Avatar von Touji
    Registriert seit
    22.10.2002
    Alter
    35
    Beiträge
    11.542
    Name
    Fabian
    Ich habe selber keinen mp3-Player und bin auch an keinem interessiert, aber eine schnelle google-Suche kam zu dem Ergebnis, dass einige Player der COWON u. a. FLAC unterstützen sollen, wobei ich nicht weiß ob die Player auch was taugen. Werden die Dinger hierzulande überhaupt vertrieben?

    http://flac.sourceforge.net/links.html#hardware
    "The social dynamics of the net are a direct consequence of the fact that nobody has yet developed a Remote Strangulation Protocol." - Larry Wall

  19. #19

  20. #20
    Vivir la Utopia!
    Avatar von Psychot
    Registriert seit
    20.09.2003
    Beiträge
    1.944
    iriver H120 20GB

    http://www.xonio.com/features/feature_11290447.html
    http://www.geizhals.at/deutschland/a65295.html

    - Unterstützt MP3/OGG/WMA
    - Lange Akkuladezeit (kommt auf Format und Bitrate an; OGG Vorbis benötigt mehr Akku)
    - Hübsch
    - Relativ klein und leicht
    - USB Massenspeicher
    - Musik wird mit Ordnern etc. geordnet und nicht in einer Datenbank (wie z.b. bei Creative Playern)
    - viele sonstige Features wie Radio (siehe Test...)

    Auch sehr schön ist, dass momentan eine alternative Firmware von ein paar "Fans" entwickelt wird, die auch Audioformate wie MPC oder FLAC unterstützten soll . Das ganze läuft auch schon, nur leider sind ausgerechnet die Audio Codecs noch nicht vollständig implementiert...

    http://www.rockbox.org/twiki/bin/view/Main/IriverPort
    http://www.rockbox.org/twiki/bin/vie...parison#iriver

    Hab das Teil selber und bin mehr als zufrieden (Nach ich von meinem Creative Player ziemliche enttäuscht war; Creative Jukebox Zen Xtra hieß der). Ist zwar nicht unbedingt der billigste aber dafür halt auch wirklich qualität...
    Geändert von Psychot (28.09.2005 um 15:37 Uhr)
    (K) All Rites Reversed - Reprint what you like
    Pimp my Rights!

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hilfe, mein MP3-Player spielt verrückt
    Von Shadow315 im Forum Technik Ecke
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.01.2006, 15:46
  2. Neuer MP3 Player, nur welcher soll's sein ?
    Von Majorsnake im Forum OFF-Topic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.08.2005, 19:06
  3. brauche neuen mp3 player
    Von Maggy im Forum Technik Ecke
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19.10.2004, 15:10
  4. mp3 player? kaufberatung bitte :)
    Von RhiNoTaNk im Forum Technik Ecke
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.01.2004, 09:10
  5. Welchen Mp3-Player benutzt ihr?
    Von stefros im Forum OFF-Topic
    Antworten: 110
    Letzter Beitrag: 13.06.2002, 11:29

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •