+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

"Trink"-Maschine

Eine Diskussion über "Trink"-Maschine im Forum Technik Ecke. Teil des Off Topic-Bereichs; Hey Leute bei uns ist die Wochen wieder ne Party und da haben wir uns was neues ausgedacht. Als Vorlage ...

  1. #1
    i ♥ houSe =)
    Avatar von ZeroX^
    Registriert seit
    24.03.2007
    Ort
    Landau
    Alter
    25
    Beiträge
    8.455
    Name
    Florian

    "Trink"-Maschine

    Hey Leute bei uns ist die Wochen wieder ne Party und da haben wir uns was neues ausgedacht. Als Vorlage diente uns der große Bruder für das trinken einer Maß in ein paar Sekunden. Jetzt wollen wir das ganze für einen Schoppen ( o,5liter ). Beim Großen für das Maß haben wir einen Luftspeicher denn wir befüllen und durch einen Hebel lassen wir die Luft ins Maß strömen. Jetzt meine Frage: Meint ihr das brauch ich bei diesem auch oder langt es da wenn ich die Luft ins Glas pumpe Habs hier mal kurz die Zeichnung


  2. #2
    Administrator
    Avatar von Mooff
    Registriert seit
    02.08.2002
    Ort
    Mooff VI
    Beiträge
    25.425
    Nick
    Mooffs
    Sollte so gehen. Wichtig ist aber das der Schoppen nicht zu voll ist. Dem Gefühl nach sollte der Füllstand in der Skizze schon zu hoch sein.

    (Du willst ja die Luft im Gefäß zusammenpressen, so das der Druck der sich ausbreitenten Luft die gesamte Flüssigkeit rausdrückt. Die Flüssigkeit selber kannst du dabei nicht wirklich komprimieren, sondern du komprimierst nur das Gas, was du in den Behälter pumpst. Also brauchst du genug Raum für die benötigte Menge an Gas. Kann man auch relativ einfach ausrechnen wieviel, aber wer macht das schon wenn man es einfach kurz durchtesten kann ^^).

  3. #3
    zml. on Fire
    Avatar von skep1l
    Registriert seit
    09.05.2003
    Alter
    30
    Beiträge
    15.688
    Name
    Hannes
    Warum geht die Luft ins Getränk? Wird dadurch doch nur unnötig aufgewirbelt..
    Ansonsten... ihr wollt da nur eine Luftpumpe anschließen? Die muss dann schon etwas mehr Volumen haben wie nen halben Liter, eben wegen der Kompression, weil sonst braucht ihr ja 2 Pumpbewegungen...
    Den Kugelhan halte ich auch für sinnlos, denn warum sollte das bier rauskommen, ohne druck?
    Oder wollt ihr nen ordentlichen Kompressor ranbauen?

    Naja mir wär das alles zu kompliziert... Bierbong... anderthalb Meter Schlauch, Trichter und Kugelhahn und mit Kollege Schwerkraft geht das doch ganz gut

  4. #4
    Administrator
    Avatar von Mooff
    Registriert seit
    02.08.2002
    Ort
    Mooff VI
    Beiträge
    25.425
    Nick
    Mooffs
    Jau, der Schlauch für die Luft muss natürlich nicht bis ins Getränk reichen.

    Den Hahn brauchen sie, weil sie mit mehreren Pumpbewegungen Druck aufbauen wollen. So wie ich das verstanden hab soll da ordentlich Dampf dahinter sein (Wie kann man sonst ne Maß in ein paar Sekunden trinken ^^). Kompressor überlebt das Glas wohl nicht.

  5. #5
    zml. on Fire
    Avatar von skep1l
    Registriert seit
    09.05.2003
    Alter
    30
    Beiträge
    15.688
    Name
    Hannes
    Ja du haust natürlich nicht mit nem Kompressor die Luft ins Glas sondern haust kompressierte Luft da rein. An sich wäre es ja am einfachsten, eine Pumpe mit Volumen im dichtesten Zustand 0,5 Liter zu nehmen, die dann mit einer kräftigen Bewegung den ganzen Inhalt des Glases durch den Schlauch hinausbläst. So Lumapumpen müssten das doch irgendwie können.

    Die Kompressorlösung ist auch die gebräuchlichste


  6. #6
    Administrator
    Avatar von Mooff
    Registriert seit
    02.08.2002
    Ort
    Mooff VI
    Beiträge
    25.425
    Nick
    Mooffs
    Das ist mir schon klar, aber er fragt ja explizit ob er das braucht oder ob er das andere System, nennen wir es "Wasserrakete" auch nutzen kann.

  7. #7
    zml. on Fire
    Avatar von skep1l
    Registriert seit
    09.05.2003
    Alter
    30
    Beiträge
    15.688
    Name
    Hannes
    Ich weiß garnicht, warum ich mich an der Luftpumpe so festgebissen hab

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •