+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Technik aus den USA / Strom?

Eine Diskussion über Technik aus den USA / Strom? im Forum Technik Ecke. Teil des Off Topic-Bereichs; Es festigt sich langsam der Gedanke, dass ich mir über die Verwandschaft aus den USA etwas technisches schicken lasse, da ...

  1. #1
    UF Supporter
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Crash
    Registriert seit
    15.07.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    35
    Beiträge
    8.941
    Name
    Christian
    Nick
    Crash

    Technik aus den USA / Strom?

    Es festigt sich langsam der Gedanke, dass ich mir über die Verwandschaft aus den USA etwas technisches schicken lasse, da derzeit der EURO sehr gut steht.

    Nun sind ja zum einen die Stecker für Netzteile etc. andere als in Deutschland und die Volt-Zahl meine ich auch.

    Ist es mit einem einfachen Adapter getan, wie man ihm beim Reisefön hat oder muss man was aufwendigeres nehmen um sein Gerät ohne Probleme zu laden?

    EDIT:
    Wenn man dieser Seite trauen darf, müssten die Daten wie folgt sein:

    Netzspannung (Volt): (D)230 V (USA)120 V
    Frequenz (Hertz): (D)50 Hz (USA)60 Hz
    Stecker und Steckdosen: (D)C, F (USA) A, B
    USA: 240 V für Klimaanlagen oder elektrische Wäschetrockner, Stecker ähnlich I

    D.h. ich bräuchte irgend ein Teil hiervon?
    Geändert von Crash (14.01.2008 um 12:36 Uhr)

  2. #2
    UF Stubenkater
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    33
    Beiträge
    25.804
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod
    Denke schon das du davon was brauchst, mußt halt wissen wieviel LEistungsaufnahme die Geräte haben...

    Hab ich selber noch keine Erfahrungen mit gemacht mit den Geräten

  3. #3
    Scarlett akA Lulu
    Avatar von rabbitbrain
    Registriert seit
    12.09.2004
    Beiträge
    12.182
    Nick
    AFFElulu & s.o.
    Normal sollte ein einfach Adapter wie für einen Fön etc. reichen

    Mein Bildschirm kommt auch aus England und dort haben die schließlich auch andere Stecker und ich habe einfach nen Adapter drangehangen.

  4. #4
    UF Supporter
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Crash
    Registriert seit
    15.07.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    35
    Beiträge
    8.941
    Name
    Christian
    Nick
    Crash
    Ja aber England hat ebenfalls 230V & 50Hz. Das einzige was variiert ist der Anschluss
    Wir reden bei dem Deutschen Anschluss von knapp doppelter Voltleistung gegenüber dem US Anschluss.
    Geändert von Crash (14.01.2008 um 16:07 Uhr)

  5. #5
    Administrator
    Avatar von stefros
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Hamburg
    Alter
    33
    Beiträge
    62.610
    Name
    Stefan
    Nick
    stefros1983
    Clans
    United-Forum
    http://usarundbrief.com/64/p6.html

    Es könnte sein daß Geräte oder Netzteile wesentlich heisser werden, wenn nicht sogar irgendwas durchschlägt, weiss ja nicht ob da immer dynamische Spannungswandler verbaut sind, aber normalerweise sollte nichts passieren, jedoch kann es auf Dauer eventuell nicht gut für das Gerät sein.

    Bin aber auch kein Elektrotechniker

    Würde noch nen Trafo vorbauen der die Spannung transformiert, so wie im Link ganz unten nur andersrum eben ^^
    Die Frequenz dürfte nicht weiter wichtig sein.

  6. #6
    UF Stubenkater
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    33
    Beiträge
    25.804
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod
    Nur dass, das Gerät dann evtl kaputt geht ^^ Manche Geräte vertragen andere Frequenzen nicht, seis drüber oder drunter

  7. #7
    Administrator
    Avatar von stefros
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Hamburg
    Alter
    33
    Beiträge
    62.610
    Name
    Stefan
    Nick
    stefros1983
    Clans
    United-Forum
    Auch Neuere?
    Eigentlich dürfte darin doch kein Unterschied liegen womit jetzt die Amplitude schwankt, die übermittelte Leistung ist ja Frequenz-unabhängig, die Amis haben da nur irgendein Problem mit ihren Überland-Stromleitungen, daß sie da mehr Energie verbraten, aber so genau weiss ich das jetzt auch nicht mehr, ist 3 Semester her

  8. #8
    UF Supporter
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Crash
    Registriert seit
    15.07.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    35
    Beiträge
    8.941
    Name
    Christian
    Nick
    Crash
    Ich muss dann erstmal checken welche Watt-Leistung das Teil hat....ich komm da sonst nochmal drauf zurück. Danke erstmal

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 30.04.2005, 16:47
  2. kranke kaputte Welt o_O (Namensgebung in den USA)
    Von deamon im Forum Kuschelecke
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.02.2004, 20:37
  3. Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 12.10.2001, 17:34
  4. was wird jetzt aus den members????
    Von swiss9999 im Forum TBOC&C
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.08.2001, 00:02

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •