+ Antworten
Ergebnis 1 bis 14 von 14

T-Online Vision S100 als Mediacenter

Eine Diskussion über T-Online Vision S100 als Mediacenter im Forum Technik Ecke. Teil des Off Topic-Bereichs; nujo, gibts irgendeine Möglichkeit der alten Xbox DVB-T beizubringen ? Ich überleg schon die ganze Zeit meine gesamten Geräte einfach ...

  1. #1
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot

    T-Online Vision S100 als Mediacenter



    nujo, gibts irgendeine Möglichkeit der alten Xbox DVB-T beizubringen ?
    Ich überleg schon die ganze Zeit meine gesamten Geräte einfach durch ne XBMC XBox zu ersetzen. Nuuuuur: Dann sollte das Dingen auch DVB-T können.

    Afaik kann man per Dreambox (in die man ja nen DVB-T Modul einbauen kann) auf die Box streamen. Das wäre auch ok. Aber halt viel zu teuer.

    Und nen PC hinstellen ? Hm, da binsch ich dann selbst für ne uuuuuuuralt Kiste (die muss ja kaum was können) schon wieder viele Mäuse los. Auserdem müsste man den Rechner ja immer erst hochfahren -.-

    hab schon viel gegoggelt, war in den entsprechenden Foren, aber man findet zur alten Xbox kaum noch was aktuelles.

    edit: hm, vllt gehts auch einfach über nen normalen DVB-T Receiver der nen Netzwerkanschluß besitzt. Kennt jemand sowas ?
    Geändert von mope7 (15.12.2009 um 22:16 Uhr)
    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  2. #2
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    mal nen Update, weils ja doch zumindest nen paar Klicks gab.

    Es geht nicht. Ganz einfach Per Stream würde es irgendwie schon funktionieren, aber dann müsste man sich soviel Hardware zulegen, da kann man dann direkt nen HTPC basteln


    aaaaaaaaaaber.... man kann auch einfach ein anderes Gerät benutzen

    Die Set-Top Box von T-Online, die S100

    http://www.t-online.de/international...100_remote.jpg
    http://www.t-online.de/international..._s100_back.jpg

    Ein bisschen (ganz einfaches) Modden, USB DVB-T Stick dran und ein angepasstes Linux (gibt fertige Distributionen) und schon hat man eine multimediala Zentrale mit MMS (my media system).



    In 1-2 Wochen hab ich wohl son Teil, bau es dann so weit um und geb nen Bericht ab

    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  3. #3
    Space Cowboy
    Avatar von Macross
    Registriert seit
    10.02.2005
    Ort
    Tokyo, Kasai
    Alter
    33
    Beiträge
    7.340
    Name
    Kurisu
    Nick
    Macross/Paladin
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    Ich denke, die meisten Kapieren nicht was man was damit machen soll, mich eingeschlossen. Welchen Sinn und Zweck hat man davon, und warum sollte sowas kompliziertes besser sein als nen HTPC? ^^

  4. #4
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    weil es nicht kompliziert ist, wenig Strom vebraucht und nur einen Bruchteil von einem HTPC kostet

    Das ganze IST ja gerade ein HTPC, nur eben mir "vorgeschriebener" Hardware.

    Für HDTV Fans wohl eher nicht geeignet (obwohl HD-Ready Ausgabe per VGA möglich ist, dann aber mit maximal 8k Bitrate, sonst ruckelt es) für alle anderen aber ein tolle Schaltzentrale mit der man eben alles machen kann. Mp3s, I-Net Radio, Filme, DvD, Streaming. Und das für (je nach Hardware und was man noch da hat) 40-100 Euro.
    Uuuuund: Das ganze hat nen enormen WAF (Weibchen-Aktzeptanz-Faktor), da du alles mit einem simplen OSD und einer einzigen Fernbedienung steuern kannst

    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  5. #5
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    mal nen kleines Update

    also mittlerweile hab ich eine S100 (733mhz celeron mobile, 128 mb Ram 8 []) mit eingebauter Festplatte und Laufwerk in der Frontblende. Kondensatormod ist schon dran, aber der Elko ist zu klein, funkt noch nicht so wie es soll, der neue kommt morgen ).

    Erste Versuche mit einem angepassten Image von Debvision (eine angepasste Debian Installation mit MMS und VDR) hauten gar nicht hin - also die "normale" Debvision und ein bisschen rumprobiert - ging schon ganz cool. Was irgendwie nervte: Bootzeit von gut 90 Sekunden und kein Ruhezustand o.ä. möglich.
    Gut, Zenslack (Auch ne Linux-Distri) installiert - der Kernel unterstützt meinen DVB-T Stick nicht (dessen Treiber ich noch kompilieren musste). Gut, Sudo apt-get upgrade und das halbe System zerschossen - grrrrrr

    Heute dann, mal was ganz neues: WinXP Prof. XP3. Schön entschlacken, alle unnötigen Dienste abschalten und - läuft. zwischen 60 und 77 MB Speichervebrauch im Desktopbetrieb und eine Bootzeit (bis zum produktiven arbeiten !) von 38 Sekunden.
    Gut, erstmal ein HTPC Frontend ausgewählt. Blieb nich soooooo viel... SesamTV is ganz cool, läuft eigentlich auch ziemlich gut, aber gab dann doch immer mal Hänger o.ä.
    Dann erinnert: Du hast doch noch eine DvB-Viewer Lizenz - vor 2 Jahren oder so mal gekauft (lebenslanger Support, absolut geniales Tool für 15 Euronen btw !). Gut, runtergeladen, PW eingegeben, ausprobieren - läääääuhäuft ! Und zwar SAUgut. Kein Ruckeln, kein Stocken, nichts.

    Gut, damit ist die Wahl also nun auf WinXP + DvBViewer als HTPC gefallen.

    Kleinere Probleme bereitet mir nun noch der Grafiktreiber. Da gibts mehrere (auch gemoddete). Momentan hab ich einen drauf, der sowohl den Scart-RGB Ausgang bedient (brauch ich für mein Ambilight), als auch den VGA-Ausgang mit (man mag es kaum glauben sogar 720p Auflösung). Aaaaaaber: Overlay funktioniert nicht. D.h. Das Bild auf dem LCD per VGA ist zwar kackscharf aber auf dem Scartausgang kommt kein ordentliches Signal wenn ich etwas abspiele, d.h. mein Ambilight bringt mir nichts.
    Versuche mit einem anderen Treiber und dann rein per Scart liefen dann so weit, dass ich eigentlich zufrieden war (mit einer 720x576 Auflösung), aber das Bild war leider etwas verschoben. Also Rechts war ein kleiner schwarzer Streifen. Gut, gibt nen Tool dafür, hab ich dann auch alles eingestellt, damit es gut lüppt - Problem nur: Nach einem Neustart übernimmt der die Einstellungen der Bildlage nicht (trotz bat Datei im Autostart)
    Morgen dann gibt es den nächsten versuch mit einem embedded Treiber, der laut anderen Usern sehr gut funktioniert. Werde dann irgendwann wenn alles läuft mal nen Video oder zumindest Screens machen oder so

    ... achja, morgen erstmal ne Funktastatur besorgen

    edit: würde einer der Mods bitte den Titel ändern iiiin.... öh... "S100 als HTPC - WinXP + DvB-Viewer"

    Das Problem an der S100 (und Konsorten) ist irgendwie, dass es zwar zahlreiche Wikis gibt - die sind aber veraltet - und zahlreiche Foren, aber wenn man was Fragt kriegt man keine Antwort oder man muss sich seine Antwort die eh nicht mehr aktuell ist in stundenlanger Arbeit zusammensuchen.
    Sollte das alles so funktionieren wie ich mir das vorstelle, dann werd ich das kurz beschreiben und dann gäbe es im Inet ne kleine Anlaufstelle

    edit2: ich werd morgen auch mal MeediOS ausprobieren. Weil Plugin-basiert könnte es sogar laufen

    Geändert von mope7 (14.01.2010 um 03:00 Uhr)
    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  6. #6
    polarisiert
    Avatar von katsch
    Registriert seit
    14.05.2007
    Ort
    Technostrich
    Beiträge
    14.527
    Name
    katsch
    Nick
    katsch
    Clans
    katsch
    klingt ja spannend was du da zusammenfrickelst. möchtest du das nicht mit bildern dokumentieren? oder hast es vllt schon und nur in nem andren forum gepostet?

    ich bin sehr gespannt wie die modifikation aussieht. insbesondere unter kondensatormod kann ich mir im moment nichts vorstellen.

    „Na ja, ick komm aus’m Osten der Stadt – ick kann praktisch allet.“

  7. #7
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    ich mache die Tage gern mal Bilder, heute kümmere ich mich noch etwas um die Software.

    Kondensator-Mod ist folgendes: Die Set-Top-Box hat vorne ein Panel mit dem IR-Empfänger und zwei LEDs die einen Schriftzug beleuchten. Das Teil ist mit dem Mainboard verbunden und leuchtet rot wenn die Kiste aus ist und grün wenn an. Problem ist jetzt, dass des Teil "dumm" ist
    Drückt man auf den Ein-Aus Knopf, dann sendet das Panel ein Signal an das Mainboard und dieses fährt runter - ABER: nach ca. 5 Sekunden schaltet das NEtzteil ab (also so als würde man am PC den Power-Knopf gedrückt halten. Damit das NEtzteil nun jetzt keinen Hard-Off macht, muss man zwischen das Frontpanel und dem Mainboard einen Elko dazwischen schalten, damit das Dauersignal abgefangen und nur zu einem Impuls wird - bis eben alles runtergefahren ist.
    Hoffe das war verständlich

    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  8. #8
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    bor ich war schon so weit >_<

    gleichzeitige Ausgabe von RGB auf Scart und 576p am VGA. Dann fummel ich natürlich an den Einstellungen der Scartausgabe rum - kackt ab.... nix mehr zu retten

    mach grad nen komplettes Neuinstall von Windows - zumindest weiß ich jetzt was ich machen kann und was nicht

    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  9. #9
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot

    so, mal wieder nen kleines Update.

    Ich denke ich hab es jetzt fast

    Super Bild auf dem Scart-Ausgang (auf dem VGA hingegen nur Mist, aber macht nix, brauch ich nicht), dank RGB-Signal sogar zum surfen geeignet. So, nu habsch noch nen ganz kleinen schwarzen Streifen auf der linken Seite. Mit einer ensprechenden Batch-Datei sollte das aber gehen. Die muss ich jetzt noch erstellen, ab in den Autostart und hoffen dass es geht

    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  10. #10
    krass oO

    hat echt viel zeit gekostet insgesammt oder ?
    Der Zynismus ist meine Rüstung, der Sarkasmus mein Schwert und die

    Ironie mein Schild.

  11. #11
    UF Stubenkater
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    33
    Beiträge
    25.801
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod
    möpschä in seinem Element

  12. #12
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    meine Geliebte meinte auch schon: och doch doch, is schon gut dass du das machst. Dann bist du wenigstens beschäftigt und glücklich wenn es geht



    @Sappati: nujo, eigentlich gar nicht. Das Problem war mehr, dass es wirklich kaum nützliches Feedback oder ein Wiki gibt das was taugt. Man muss sich seine Infos mühsam zusammen suchen, was wirklich schade ist. Mittlerweile schaff ich es das komplette System innerhalb von zwei Stunden aufzusetzen (mit Fernbedienung konfigurieren ) - nur der Grafiktreiber hat mich eben zum verzweifeln gebracht, bis ich irgendwann raus hatte WAS man genau machen muss. Wenn man es weiß ist es total einfach
    Beispiel dazu: Wie gesagt muss man zum konfigurieren der Anzeige (Also man konfiguriert genau wie das Signal über den Scart-ausgang ausgegeben wird - Helligkeit, Schärfe, Stauchung, Position etc [wobei ich nur die Position um ein paar Pixel verändern musste]) eine Batch Datei anpassen. Nun muss man aber wissen was man da überhaupt reinschreiben muss - kriegst du aber nirgends Hilfe. Überall heißt es: "Die Batch File muss im selben Ordner wie File xyz liegen und die musst du anpassen, da kannst du alles einstellen" - toll ! Erst nach 3 Tagen hab ich dann mal was gefunden wo des dann auch erklärt wird.
    Z.B. hast du da die einzelnen Paramter die so beschrieben sind: "sa [zahl] [zahl] [zahl]"

    Gut, die letzte Zahl z.b. gibt den Parameter an sich an (von 1-100 meistens). Die erste Zahl hingegen gibt an WELCHEN Paramter man jetzt verändert (da stehen dann Zahlen zwischen 0-20 oder so). Aber woher weiß ich jetzt ob die Bildschärfe Zahl 4 oder Zahl 17 ist ? Richtig, suchen, suchen, suchen... Das war so das größte Problem.

    nacher hock ich mich mal wieder dran, vllt gibts dann auch schon die ersten Bilder die Woche


    [/color]
    Geändert von mope7 (18.01.2010 um 13:19 Uhr)
    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  13. #13
    Du Armes schwein xD

    Ich musste Gestern den ganzen tag unser Heimnetzwerk erneuer ... wir haben in jedem zimmer ne dsl steckdose ... und jedes kabel wurde mindestens einmal von nem handwerker angebohrt usw ... jetzt musste ich sie alle erneuern ... und glaub ich mir war so unendlich wütend weil ich die einfach nicht durchbekommen hab durch die rohre .... 7 studen hats gedauert und dannn noch nen neuen netzwerkdrucker und NAS instalieren ,.... GEIL !!! .... nicht ....
    Der Zynismus ist meine Rüstung, der Sarkasmus mein Schwert und die

    Ironie mein Schild.

  14. #14
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    bin jetzt übrigens dabei, ein Netzwerk einzurichten. Da ich nebenbei noch nen wenig lernen muss, sind die Fortschritte momentan nich soooo dolle.

    Aber der "Grundkram" funzt wunderbar: DVB-Viewer ist soweit eingestellt, die Fernbedienung auch, also eigentlich fertig. Nur noch nen bisschen Kleinkram und dann bin ich fertig

    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Good Will Hunting kostenlos bei T-Online Vision
    Von scorsese im Forum Multimedia Forum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.04.2006, 20:39
  2. The Vision of Escaflown
    Von trealrage im Forum Anime und Manga
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 14.04.2004, 02:27

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •