+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5
Like Tree2x Danke
  • 1 Post By mope7
  • 1 Post By baracuda

PHP- Eure Erfahrungen (Tipps, Tricks, Fragen)

Eine Diskussion über PHP- Eure Erfahrungen (Tipps, Tricks, Fragen) im Forum Technik Ecke. Teil des Off Topic-Bereichs; Es hat mich tatsächlich gefesselt! Seit ein paar Tagen habe ich nun apache, mysql und php auf meinem Rechner (xampp). ...

  1. #1
    Stabsunteroffizier
    Avatar von uNNa
    Registriert seit
    29.10.2008
    Ort
    Unna/Dortmund
    Alter
    28
    Beiträge
    983
    Name
    Waschi!

    PHP- Eure Erfahrungen (Tipps, Tricks, Fragen)

    Es hat mich tatsächlich gefesselt!
    Seit ein paar Tagen habe ich nun apache, mysql und php auf meinem Rechner (xampp).


    Mein Ziel ist es irgendwann ein Browsergame zu entwickeln, was wohl nie einige Jahre dauern könnte.

    Der Weg dorthin ist ja das Ziel, deswegen würde ich mal gerne wissen, wie ihr mit dem lernen vorgegangen seid.

    Was habt ihr zuerst programmiert? Habt ihr ein Forum gemacht? Ein Gästebuch? Oder wie ich mal wieder die Ifelse-Befehle etc. blabla trainiert und programmiert? Wie lange macht ihr das schon?

    Und wo ich schon mal dabei bin, kann man mir sicher auch mal jemand sagen, wofür der ganze Kram ist?
    Apache ist der Server?
    PHP ist die programmiersprache, die aber dann doch in HTML umgewandelt wird?
    Und phpmyadmin ist die Oberfläche?
    Könnte ich meinen Rechner eigentlich als Server nehmen, sodass andere zugreifen können und nicht nur ich?

    Checke das alles noch nicht so ganz.

  2. #2
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    fast alles: joap, richtig erkannt.

    Bei deinem Rechner als Server wirds schwieriger (und du willst das auch nicht, glaub mir - gehen tut das allerdings schon.

    Anyway, ich persönlich bin von xampp auf die komplett Installation von Typo3 umgestiegen (da sind auch Apache und co dabei). Lag mehr daran, dass ich mich wegen der Uni ein wenig in Typo3 einarbeiten musste - fand das Gesamtpaket dann aber irgendwie doch komfortabler. Aber das ist Geschmackssache.

    Wie man lernt ? Durch üben ! Tutorial, Tutorials, Tutorials. Anders geht es nicht.
    Ich bin zu dem ganzen Kram gekommen (man kann es noch ein bisschen im Hausaufgaben Thread nachlesen ), weil wir in der Uni zuerst mit Javas gearbeitet haben, dann Javascript, dann html, dann php und noch ein paar andere Sachen. Wir wurden da aber ziemlich allein gelassen.
    Java/Script hab ich mir 2 gute Bücher gekauft und der Rest kam dann (html kannte ich noch von gaaaaaanz früher) per selfhtml und selfphp. Einfach danach googeln und die beiden "Tuts" durchgehen.

    Und dann eben wie schon gesagt: Rumspielen und Tutorials suchen die einem das näher bringen was man machen möchte.
    uNNa sagt Danke.
    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  3. #3
    Big & Tasty
    Avatar von baracuda
    Registriert seit
    10.11.2007
    Ort
    Köln
    Alter
    28
    Beiträge
    3.692
    Name
    Kevin
    Na nich ganz richtig, phpmyadmin ist die Oberfläche für deine mySQL Datenbank.
    Ich würde nem Anfänger nich empfehlen mit Typo3 anzufangen, ist dann evtl doch etwas zu komplex, wenn man da noch nich durch gestiegen ist.

    Also ich hab 2004 mit C angefangen was mir bei PHP auf jeden Fall sehr geholfen hat, wenn du allerdings nicht unbedingt den Sprung auf eine höhere Programmiersprache vor hast kann man auch mit PHP anfangen.
    An deiner Stelle würde ich erstmal mit nem kleinen Gästebuch anfangen, das eignet sich eigentlich immer gut für den Anfang um durch die Basics durchzusteigen und bietet die Möglichkeit am Gesamtpaket zu arbeiten, sprich PHP mit Datenbankzugriff und clientseitigem Javascript.

    Das mit dem "dann doch in HTML umwandeln" ist übrigens was komplizierter. Es geht nicht darum ein "echo 'Hallo Welt'" zu machen sondern ein "echo 'Hallo .$deinName", also Ausgaben dynamisch zu gestalten. Alleine mit HTML und Javascript wäre sowas nicht möglich, bzw nur sehr aufwändig. Es braucht also eine Serverseitige Sprache und Scripte, welche dir Berechnungen, if-Bäume und Schleifen machen, damit du so flexibel wie nötig in deiner Ausgabe bist.

    Ich würde dir auch abraten von deinem eigenen Computer als Heimserver. Wenn du das mal machen willst irgendwann, lohnt es sich eher einen Serverplatz in einem großen Rechenzentrum zu mieten. Der Preis für sowas ist ziemlich moderat und es lohnt sich eher, da du für zuhause nen extra Server hinstellen musst und deine Inetleitung in nem anderen Tarif neu buchen musst, um genügend Upload Kapazitäten zu haben.

    Was du dir neben Mopes selfhtml noch merken solltest wäre die www.php.net/manual Seite.
    PHP hat ne Menge vorgefertigte Funktionen, welche dir einen Haufen Arbeit abnehmen können und die man auch benutzen sollte.
    Viel Spaß beim reinfuchsen wünsch ich

  4. #4
    Stabsunteroffizier
    Avatar von uNNa
    Registriert seit
    29.10.2008
    Ort
    Unna/Dortmund
    Alter
    28
    Beiträge
    983
    Name
    Waschi!
    Yooooo, vielen dank für diese gute Antworten. Das hilft mir sehr weiter, da ich nun einige Sachen bestätigt gekriegt habe und noch weitere Informationen. Selbst auf deiner Quelle bin ich "unterwegs"@baracuda ( na gut, sind wahrscheinlich die meisten^^).

    Und eine andere Software werde ich vorerst nicht benutzen, da ich EINEN Tag damit verbracht habe alles einzeln (mysql, php, ...) zu installieren. Ohne Erfolg! Wie dumm ich war...noch dümmer habe ich mich gefühlt, als ich von xampp gelesen habe und es probiert habe. Nach 5min war xampp dann auf meiner platte! Ihr wollt garnicht wissen was für ein Erfolgsgefühl ich hatte .

    Wie gesagt, danke.
    In ein paar Jahren stelle ich euch dann als Entwickler bei meinem Browsergame ein :- D

  5. #5
    Big & Tasty
    Avatar von baracuda
    Registriert seit
    10.11.2007
    Ort
    Köln
    Alter
    28
    Beiträge
    3.692
    Name
    Kevin
    Lol, na wenn du gut bezahlst komm ich drauf zurück
    Wenn du dich was weiter mit PHP beschäftigt hast, würde ich dir als Einstieg in Frameworks das ZEND Framework empfehlen, da gibt es auch nen Tutorial für nen eigenen Blog zu im Inet.
    Frameworks nehmen dir nochmal nen Haufen Arbeit ab. Sind sozusagen vorgefertigte Klassen und Konventionen die man wie Bausteine ineinander stecken kann. Sehr witzig ist das jQuery Framework für Javascript.
    Ich baue damit grade eine imba Seite in der man alles Drag and Droppen kann und allerlei Firlefanz. Leider läuft das Teil so derbst langsam, dass man die meiste Zeit nur block Animationen zu sehen bekommt wenn man mim FIrefox drauf unterwegs ist

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Tipps und Tricks
    Von shotstyle im Forum Team Tiberian Sun
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.02.2002, 21:16
  2. Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 29.11.2001, 19:09
  3. Tipps und Tricks für Anfänger
    Von Hecht(arbeit) im Forum Spiele allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.10.2001, 18:48
  4. Terror-Tipps
    Von Dragon im Forum Kuba Libre
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.08.2001, 01:15
  5. .php seiten
    Von DaNieL im Forum Technik Ecke
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 06.08.2001, 00:31

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •