+ Antworten
Ergebnis 1 bis 18 von 18

Pc Problem(startet und schaltet sich dauernd aus)

Eine Diskussion über Pc Problem(startet und schaltet sich dauernd aus) im Forum Technik Ecke. Teil des Off Topic-Bereichs; So hab mal wieder ein Problem,hoffentlich könnt ihr mir helfen... Seit einiger Zeit,hab ich ein Problem,und zwar wenn ich den ...

  1. #1
    Monkey D.Luffy
    Avatar von Nuke-lear
    Registriert seit
    02.06.2007
    Alter
    25
    Beiträge
    1.742
    Name
    Matthias
    Nick
    Nuke-lear
    Clans
    Clanless

    Pc Problem(startet und schaltet sich dauernd aus)

    So hab mal wieder ein Problem,hoffentlich könnt ihr mir helfen...

    Seit einiger Zeit,hab ich ein Problem,und zwar wenn ich den PC starte,läuft alles normal
    Windows startet und ca. nach 5 Minuten schaltet sich der PC einfach aus(er fährt nicht herunter,sondern schaltet sich komplett aus!),nach 3 sec. geht er wieder von alleine an und schaltet sich nach 5 sec wieder aus,und geht dann wieder an und wieder aus,so geht das ungefähr 10-20mal,dann startet er wieder normal,und nach 5 Minuten fängt es wieder von vorne an.....


    Ich hab da so eine Vermutung,das es an der Graka liegt,oder der PC wird zu heiss,udn er schaltet sich dann einfach aus(geht das denn?)...

    Wenn ich aber meine Radeon HD 4870 rausstecke und meine alte Radeon HD 3600,läuft der PC reibungslos.....


    Genug Strom bekommt die Graka aufjedenfall,da ich ein Netzteil von 770 W habe(die Graka brauch min(550W)..

    WIndows Vista 32 Ultimate
    Neue Festpaltte seit gestern drin
    Neues Netzteil drin wegen der Radeon HD 4870


    Vielleicht weiss ja einer wieso er an udn aus geht(dauernd)..


    Mfg

    Nuke-lear

    Monkey D.Luffy ---König der Piraten---

  2. #2
    Foren-Chemiker
    Avatar von Apocalypso
    Registriert seit
    18.12.2007
    Ort
    München
    Alter
    25
    Beiträge
    6.216
    Nick
    Apocalypso
    Clans
    MHP
    ich tippe mal stark auf Cooling Probleme, sprich dein Mainboard ist so eingestellt, das es bei XX Grad abschaltet (meins steht auf 90).

    Die neue Graka (hab ich auch ^^) produziert ordentlich hitze, du hast kein Ausreichendes Lüftersystem und die Kiste schaltet sich zu sicherheit ab, damit nix durchschmurgelt.


    erster tipp:

    mach mal die seitenklappe auf und stell nen ventilator rein, wenns dann das problem nichtmehr hat kannst du zu 90% davon ausgehen das es an der hitze lag.

    2ter Tipp:

    mach mal alle Lüfter im case mit staubsauger/druckluftspray sauber !

    3ter Tipp:

    die kühlrippen vom CPU-Kühler saubermachen kann auch schon abhilfe schaffen, im laufe von nem jahr sind die nämlich meistens schon zu


    wenn all das net hilf, muss da ein zusätzlicher gehäuse lüfter oder im notfall ein neues, besser belüftetes case her, weil der ventilator ist keine dauerlösung


    mfg appo
    Der Benutzer Apocalypso wurde bis 13.01.2009 22:00 gesperrt
    weil er einen gewissen User aufs Verrecken net ab kann !

  3. #3
    Monkey D.Luffy
    Avatar von Nuke-lear
    Registriert seit
    02.06.2007
    Alter
    25
    Beiträge
    1.742
    Name
    Matthias
    Nick
    Nuke-lear
    Clans
    Clanless
    Wo kann ich denn einstellen,das er sich net mehr ausschaltet,sprich die gradzhal ändern....
    (komisch,die hd 4870,hat doch 2 fette lüfter dran..)

    Zitat Zitat von Apocalypso Beitrag anzeigen
    ich tippe mal stark auf Cooling Probleme, sprich dein Mainboard ist so eingestellt, das es bei XX Grad abschaltet (meins steht auf 90).

    Die neue Graka (hab ich auch ^^) produziert ordentlich hitze, du hast kein Ausreichendes Lüftersystem und die Kiste schaltet sich zu sicherheit ab, damit nix durchschmurgelt.


    erster tipp:

    mach mal die seitenklappe auf und stell nen ventilator rein, wenns dann das problem nichtmehr hat kannst du zu 90% davon ausgehen das es an der hitze lag.

    2ter Tipp:

    mach mal alle Lüfter im case mit staubsauger/druckluftspray sauber !

    3ter Tipp:

    die kühlrippen vom CPU-Kühler saubermachen kann auch schon abhilfe schaffen, im laufe von nem jahr sind die nämlich meistens schon zu


    wenn all das net hilf, muss da ein zusätzlicher gehäuse lüfter oder im notfall ein neues, besser belüftetes case her, weil der ventilator ist keine dauerlösung


    mfg appo
    case?
    die kühlrippen vom CPU-Kühler?
    sagt mir alles nichts^^
    und wenn das nicht reicht,wo muss ich dann das neue gehäuselüfter reinstcken oder....


    Würde es was bringen,wenn ich die Lüftergeschwindigkeit(Drehzahl)beim ATI Catalyst Center ändere,also auf Maximum,(Dort wird mir empfohlen es nicht zu tun)?
    edit:sry für dp
    Geändert von Thunderskull (25.01.2009 um 12:52 Uhr)

    Monkey D.Luffy ---König der Piraten---

  4. #4
    Foren-Chemiker
    Avatar von Apocalypso
    Registriert seit
    18.12.2007
    Ort
    München
    Alter
    25
    Beiträge
    6.216
    Nick
    Apocalypso
    Clans
    MHP
    Zitat Zitat von Nuke-lear Beitrag anzeigen
    case?
    die kühlrippen vom CPU-Kühler?
    sagt mir alles nichts^^
    und wenn das nicht reicht,wo muss ich dann das neue gehäuselüfter reinstcken oder....


    Würde es was bringen,wenn ich die Lüftergeschwindigkeit(Drehzahl)beim ATI Catalyst Center ändere,also auf Maximum,(Dort wird mir empfohlen es nicht zu tun)?
    edit:sry für dp
    ja ok mach ma alle lüfter auf maximum ^^

    dachte du hast die schon ganz oben ^^
    Der Benutzer Apocalypso wurde bis 13.01.2009 22:00 gesperrt
    weil er einen gewissen User aufs Verrecken net ab kann !

  5. #5
    Monkey D.Luffy
    Avatar von Nuke-lear
    Registriert seit
    02.06.2007
    Alter
    25
    Beiträge
    1.742
    Name
    Matthias
    Nick
    Nuke-lear
    Clans
    Clanless
    hat nichts geholfen....

    Monkey D.Luffy ---König der Piraten---

  6. #6
    Foren-Chemiker
    Avatar von Apocalypso
    Registriert seit
    18.12.2007
    Ort
    München
    Alter
    25
    Beiträge
    6.216
    Nick
    Apocalypso
    Clans
    MHP
    okay, dann nimmst du nen staubsauger und saugst mal alle GEHÄUSE(Case)-Lüfter abm staub raus, wenn sie ein fanggitter haben das auch absaugen.

    wennde damit fertig bist meldeste dich wieder ^^ kannst mich auch gerne in icq anschreiben dann geb ich dir schritt für schritt erklärungen ^^
    Der Benutzer Apocalypso wurde bis 13.01.2009 22:00 gesperrt
    weil er einen gewissen User aufs Verrecken net ab kann !

  7. #7
    Monkey D.Luffy
    Avatar von Nuke-lear
    Registriert seit
    02.06.2007
    Alter
    25
    Beiträge
    1.742
    Name
    Matthias
    Nick
    Nuke-lear
    Clans
    Clanless
    Also an der Stromversorgung kann es ja nicht liegen,habe 800W..

    @apo:jo mach ich

    Nö,läuft leider immer noch nicht,aber er bleibt jetzt länger an ....

    Vielleicht muss ich einfach einstellen,das er sich nicht selber ausschaltet,indem ich diese Gradzahl erhöhe,von der du gesprochen hast apo...
    Geändert von Thunderskull (25.01.2009 um 12:53 Uhr)

    Monkey D.Luffy ---König der Piraten---

  8. #8
    Unteroffizier
    Avatar von Zorg
    Registriert seit
    30.10.2008
    Ort
    Nürnberg
    Alter
    32
    Beiträge
    669
    Nick
    dp.Zorg
    Clans
    die-philosoffen
    Hört sich aber nach Stromproblemen an, evtl Wackler in einem Kabel oder irgendwo ein Kurzer.

  9. #9
    Foren-Chemiker
    Avatar von Apocalypso
    Registriert seit
    18.12.2007
    Ort
    München
    Alter
    25
    Beiträge
    6.216
    Nick
    Apocalypso
    Clans
    MHP
    Zitat Zitat von Zorg Beitrag anzeigen
    Hört sich aber nach Stromproblemen an, evtl Wackler in einem Kabel oder irgendwo ein Kurzer.
    dann würde der PC nachdem er die kühlleistung durch Säubern der läuft gesteiger hat nit länger anbleiben .....




    welchen prozessor, welches mainboard und welches gehäuse hast du denn nuke-lear ?
    Der Benutzer Apocalypso wurde bis 13.01.2009 22:00 gesperrt
    weil er einen gewissen User aufs Verrecken net ab kann !

  10. #10
    Monkey D.Luffy
    Avatar von Nuke-lear
    Registriert seit
    02.06.2007
    Alter
    25
    Beiträge
    1.742
    Name
    Matthias
    Nick
    Nuke-lear
    Clans
    Clanless
    Intel Core Quad Q6600 2.4 Ghz

    AsusIPIBL-LB(Benicia)

    Nen HP gehäuse

    Monkey D.Luffy ---König der Piraten---

  11. #11
    Zocker Leiche
    Avatar von MaNu^
    Registriert seit
    29.12.2003
    Ort
    Umgebung Bremen
    Alter
    30
    Beiträge
    3.301
    Name
    MyTcOwNz
    Nick
    FuNFaCT
    ich tippe auch mal wie zorg auf stromschwankungen! hitzeprobleme dann nur wenn sich deine lüfter garnich drehen! aber selbst dann sollte ein windoof betrieb mit den meisten boards+cpu+gpu noch länger laufen! ausserdem fangen neuere mainboards an zuu piepen!

    vll solltest du mal das netzteil auswechseln um das auszuschliessen! aber da deine 2te graka funzt liegst wohl eher an der graka! hast du vll n anderes testsystem? wo du die karte testet kannst?
    falls du 2 pcie steckplätze hast tausche mal um ! bin grad zu faul zu schauen ob dein board 2 hat !

  12. #12
    Monkey D.Luffy
    Avatar von Nuke-lear
    Registriert seit
    02.06.2007
    Alter
    25
    Beiträge
    1.742
    Name
    Matthias
    Nick
    Nuke-lear
    Clans
    Clanless
    ich glaub es lag an der hitze,weil jetzt läuft es einwandfrei,hab bei ATI Catalyst Center,doe Vetilatorgeschwindigkiet erhöht,auf 71% ..

    Und jetzt ist die Temperatur auf 45 Grad runter....

    ist doch gut fürne Graka 45 Grad(kenn mich da nicht so gut aus)(Kanns ja noch auf 100% stellen,davor war sie nur auf 25%..


    edit:seit 10 Minuten nicht mehr ausgeganegn,davor immer im 3 Minuten Takt(Endlich)^^


    Mfg
    Nuke

    Zitat Zitat von Apocalypso Beitrag anzeigen
    ich tippe mal stark auf Cooling Probleme, sprich dein Mainboard ist so eingestellt, das es bei XX Grad abschaltet (meins steht auf 90).


    Wo kann ich das denn einstellen,das sich mein Maiboard er bei höheren Temperaturen abschaltet?
    Geändert von Thunderskull (25.01.2009 um 12:53 Uhr)

    Monkey D.Luffy ---König der Piraten---

  13. #13
    UF Stubenkater
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    33
    Beiträge
    25.801
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod
    @ Nuke-lear Luke nutze die Macht des Buttons bitte

    Das mit der Temperatur kannste im Bios meistens umstellen dazu beim starten des Rechners die Entfernen Taste (Entf) drücken und nach zb PC Helath oder ähnlichem suchen ist von Bios zu Bios unterschiedlich.

    Von welcher Marke ist eigentlich den Netzteil?

  14. #14
    Monkey D.Luffy
    Avatar von Nuke-lear
    Registriert seit
    02.06.2007
    Alter
    25
    Beiträge
    1.742
    Name
    Matthias
    Nick
    Nuke-lear
    Clans
    Clanless
    MS-TECH

    ecoLOGIC series

    @ Thunderskull ,find beim BIOS nichts wo man die Temp ändern kann...
    Geändert von Nuke-lear (25.01.2009 um 14:42 Uhr)

    Monkey D.Luffy ---König der Piraten---

  15. #15
    Foren-Chemiker
    Avatar von Apocalypso
    Registriert seit
    18.12.2007
    Ort
    München
    Alter
    25
    Beiträge
    6.216
    Nick
    Apocalypso
    Clans
    MHP
    fotografier mal deinen cpu-kühler/lüfter, weil ich muss sehen ob das geschraubt oder mit halte nieten ist.

    dann kann ich dir erklären wie man den abbaut ohne was zu zerstören, dann kannste nämlich da die kühlrippen mal säubern.

    das sollte dem (wenns denn eins ist ^^) hitzeproblem abhelfen.
    Der Benutzer Apocalypso wurde bis 13.01.2009 22:00 gesperrt
    weil er einen gewissen User aufs Verrecken net ab kann !

  16. #16
    UF Stubenkater
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    33
    Beiträge
    25.801
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod
    Also ein No Name Netzteil, das kann soviel Watt haben wie es will wenn die Leitungen nicht gut Saft rüberbringen.. Welches Bios haste den? wird beim booten angezeigt meistens oder halt im bios selbst

  17. #17
    So wie ich das sehe ist es ein Hitzeproblem der Grafikkarte, sie bekommt entweder zu wenig Luft oder die automatische Steuerung des Lüfters geht nicht. Gib ihr mal n halben Tag lang 100% Lüfterleistung, lass das Gehäuse zu und mach das Fenster auf. Wenn der PC durchläuft kannste dich freuen dass Problem gefunden zu haben.

    Workaround:

    PC laufen lassen und mit irgend nem Diagnose Tool schauen wie sich Temperatur / Lüftergeschwindigkeit zueinander verhalten. Wenn die Lüftergeschw. konstant bleibt ist der auto Regler im Arsch dann stellste immer 100% ein. Wenn die Drehzahl steigt muss wohl ein Besseres Gehäuse her oder du musst den Luftfluss in deinem Gehäuse verbessern

    GL
    Schöne Signatur, nur leider ist sie zu groß.
    Halte dich bitte an die Signatur-Regeln
    Mit freundlichen Grüßen - die United-Forum-Administration

  18. #18
    UF Stubenkater
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    33
    Beiträge
    25.801
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod
    ich würd generell alle Lüfter nach Möglichkeit auf 100% lassen. alle möglichen freien Slots mit Lüftern nachrüsten, mach doch mal Fotos vom Tower bitte

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. pc schaltet sich dauernd aus
    Von Nuke-lear im Forum Technik Ecke
    Antworten: 126
    Letzter Beitrag: 17.07.2010, 13:06
  2. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 09.10.2006, 19:40
  3. Shizoe und Dan aka Berlin - Aus kritischen Augen
    Von RhiNoTaNk im Forum Multimedia Forum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.01.2006, 01:10
  4. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 29.04.2004, 15:25
  5. Brauch Hilfe - Wer kennt sich gut aus ?
    Von iMChRiZz im Forum Technik Ecke
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.02.2003, 14:26

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •