+ Antworten
Ergebnis 1 bis 20 von 20

Netzteil defekt?

Eine Diskussion über Netzteil defekt? im Forum Technik Ecke. Teil des Off Topic-Bereichs; Hi, ich hab seit einigen Wochen ein kleines Problem mit meinem PC. Und zwar ist es so, dass mein Rechner ...

  1. #1
    Vivir la Utopia!
    Avatar von Psychot
    Registriert seit
    20.09.2003
    Beiträge
    1.944

    Netzteil defekt?

    Hi,

    ich hab seit einigen Wochen ein kleines Problem mit meinem PC. Und zwar ist es so, dass mein Rechner vorallem wenn er eine Weile lang aus war erst nach mehreren (2-50) Versuchen startet. D.h. die Lüfter etc. gehen zwar an aber es tut sich nichts, der Monitor erhält auch kein Signal. RAM und Festplatte scheinen fehlerfrei zu sein, bleiben also noch Motherbord, CPU, Graka und Netzteil als mögliche Fehlerquellen.

    Ich hab die Vermutung, dass es am Netzteil liegt, bin mir da allerdings nicht so sicher und hab auch momentan kein Ersatznetzteil zum Testen parat.

    Habt ihr ne Idee, was es sein könnte oder wie ich das am einfachsten herausbekomme?
    (K) All Rites Reversed - Reprint what you like
    Pimp my Rights!

  2. #2
    Mainforum-Moderator
    Avatar von kilinator
    Registriert seit
    28.07.2001
    Beiträge
    15.238
    Clans
    TMF, CMB, MOON, RAP
    Oh nein...freund von mir hatte das problem, er hat sich einen NEUEN (!) pc bzw. neue hardware gekauft generell und alles verbaut usw., und dann beim einschalten beginnen nur die lüfter sich zu drehen und sonst NIX, monitor bekam kein signal usw. . Ich ging dann zu ihm runter (er wohnt unter mir) und wir haben alles einzeln durchgecheckt, es war echt kein fehler zu finden. Am ende stellte sich raus dass irgendwas im anus war, muss wohl am board gelegen haben. Bei ihm ging er aber NIE an, auch ned nach 20 versuchen, von daher...

  3. #3
    Schrödingers Katze
    Avatar von Springmaus
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    5.311
    mal die fehlerLEDs auf der rückseite des board gecheckt?

    gibts pieptöne?
    cya

  4. #4
    Vivir la Utopia!
    Avatar von Psychot
    Registriert seit
    20.09.2003
    Beiträge
    1.944
    Die Pieptöne kommen nur wenn er dann wirklich startet. Die FehlerLEDs zeigen nen Fehler an, der in meinem Handbuch nicht dokumentiert ist, komisch. Ich werd vielleicht mal auf der Seite des Herstellers nach dem Fehler suchen.
    (K) All Rites Reversed - Reprint what you like
    Pimp my Rights!

  5. #5
    Oberleutnant
    Avatar von RhiNoTaNk
    Registriert seit
    09.12.2002
    Ort
    Bautzen
    Alter
    28
    Beiträge
    7.533
    Name
    Christoph
    Nick
    ThriLLseekeR
    Clans
    MUM,HFD,WK
    messe doch einfach mal ob die richtigen DC werte anliegen :s
    Der Klügere kippt nach!!!

  6. #6
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    Netzteil spinnt


    nich dran rumfummeln, da liegen spannungswerte an, die können dich auch noch nach 12 stunden aus den socken hauen

    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  7. #7
    Oberleutnant
    Avatar von RhiNoTaNk
    Registriert seit
    09.12.2002
    Ort
    Bautzen
    Alter
    28
    Beiträge
    7.533
    Name
    Christoph
    Nick
    ThriLLseekeR
    Clans
    MUM,HFD,WK
    hmm? er soll ja nich dran fassen mit den händen ledeglich mit den messspitzen
    Der Klügere kippt nach!!!

  8. #8
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    wenn man sowas noch nie gemacht hat ? (unterstell ich jetzt einfach mal)

    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  9. #9
    Schrödingers Katze
    Avatar von Springmaus
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    5.311
    das netzteil im leerlauf zu messen kann bedeuten selbiges kurzzuschließen und somit zu beschädigen...

    kommt drauf an...

    man sollte mindestens ein gerät ans netzteil anschließen (CD-rom oder so)

    dann kann man gefahrlos messen...

    mitn bissl bastelbegabung kannste bei dem kabel das vom netzteil zum mainboard geht das grüne kabel (power on) mit nem schwarzen kabel (masse) verbinden... müsste theoretisch kurz angehn... (aber ned an bleiben, weil dazu noch das graue kabel (power ok) mit ner gewissen spannung angesteuert werden müsste)


    bei genau dieser sache vermute ich nen fehler... aber kann man ned nachprüfen...

    du musst halt rausbekommen, was die fehlerLED bedeuten...
    cya

  10. #10
    Oberstleutnant
    Avatar von Touji
    Registriert seit
    22.10.2002
    Alter
    35
    Beiträge
    11.542
    Name
    Fabian
    Als bei meinem PC das Netzteil kaputt war, reagierte das Gerät garnicht mehr auf den Power-Knopf. Keine Lüfter und schon garkeine Pieptöne. Ich vermute deshalb mal, dass es was anderes ist oder zumindest sein könnte. (So viele Netzteile habe ich in meinem Leben ja noch nicht kaputt gekriegt.)
    "The social dynamics of the net are a direct consequence of the fact that nobody has yet developed a Remote Strangulation Protocol." - Larry Wall

  11. #11
    Schrödingers Katze
    Avatar von Springmaus
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    5.311
    hm na dann das mainboard...

    sowieso der übliche verdächtige Nr 1

    wo wir wieder bei den fehler-LEDs wären...
    cya

  12. #12
    UF Stubenkater
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    33
    Beiträge
    25.804
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod
    Kannste ma bidde Hardwaredaten geben?

    Btw haste den Extra Power Stecker für das Mainboard drinne?
    Den hier:


    welchen Fehler zeigen die LEDs den an? Also mal als Beispiel
    rot/rot/
    rot/grün

    oder so

  13. #13
    Vivir la Utopia!
    Avatar von Psychot
    Registriert seit
    20.09.2003
    Beiträge
    1.944
    Also das mit den Spannungwerten abmessen will ich eigentlich nicht unbedingt machen solange es nicht sein muss

    Ich habe das EP-8RDA+ von Epox. Der angezeigte Fehlercode ist 2b und wird im Handbuch nicht aufgeführt. Auf der Epox Seite gibt es auch keine weiteren Informationen dazu.

    Das mit dem Ausprobieren welches Teil nicht funktioniert ist ziemlich schwierig da der Fehler wie gesagt nicht immer auftritt. Und das Netzteil testweise austauschen ist auch nicht gerade so toll.

    Nen Extra Power Stecker hab ich nicht drinne.
    (K) All Rites Reversed - Reprint what you like
    Pimp my Rights!

  14. #14
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    email zu epox was der fehlercode zu bedeuten hat

    ansonsten: garantie in anspruch nehmen (je nachdem was nun kaputt ist Oo)

    ich tipp jetzt einfach mal auf nen geplatzten spannungswandler

    achja, den pc würd ich übrigens auslassen bis du weist was es ist

    und hör nir auf die tipps mitem ausmeßen oder noch krasser dass was spring vorgeschlagen hat.
    wenn man a keien ahnung hat, oder wenn man sowas nur rein theoretisch weis: finger weg lassen
    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  15. #15
    Vivir la Utopia!
    Avatar von Psychot
    Registriert seit
    20.09.2003
    Beiträge
    1.944
    Jo das mit der Email ist ne gute Idee.

    Garantie hab ich leider keine mehr Und am Netzteil würde ich sowieso nur wenns wirklich nicht anders geht rumfummeln.
    Naja mal sehen was Epox antwortet.
    (K) All Rites Reversed - Reprint what you like
    Pimp my Rights!

  16. #16
    Schrödingers Katze
    Avatar von Springmaus
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    5.311
    http://www.planet3dnow.de/vbulletin/...ad.php?t=94618
    http://forum.dlh.net/thread;postid__269884.html
    keine lösung, aber interessant...

    scheint irgendwie mit AGP-grafikkarten zusammenzuhängen
    cya

  17. #17
    UF Stubenkater
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    33
    Beiträge
    25.804
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod
    Hab hier ma Handbücher gefunden da steht der Code zwar ned aber das könnte uns ja noch helfen. Hab 3 gepostet da ich ned genau weiß welches genau du haßt:
    http://www.epox.de/downloads/files/m...rda+&3ipro.pdf
    http://www.epox.de/downloads/files/m...da6+&3+pro.pdf
    http://www.epox.de/downloads/files/m...da6+&3+pro.pdf

    ich geh ma von Nummer 1 aus

    €dit: Blub hab doch glatt übersehen das des Handbuch hier schon gepostet wurde

    @ Springmaus wenn man das Netzteil Grün mit Masse verbindet dann läuft das Netzteil normalerweise solange wie man saft dran läßt (hab ich mehrfach ausprobiert)

    @ Topic: Versuche mal folgendes: Mach alles vom Netzteil ab (also das kein Stecker vom Netzteil irgendwo drin is. Nehme (falls vorhanden) einen Lüfter den du an die normalen Stecker des Netzteils dranmachen kannst (z.B. einen 80mm Lüfter) Brücke Grün mit Schwarz damit das netzteil angeht. Prüfe nun mit dem Lüfter alle Stecker durch ob diese Saft abgeben.
    Wenn ja dann schließe das Netzeil wieder ans MB an und anne Graka.
    Versuche also einen start mit Mb, CPU, RAM und Graka sonst GARNICHTS. guck ob er anspringt. Sollte dies der Falls sein könnte das Netzteil zu Schwach sein.

    Weiteres: Du kannst auch noch probieren (wenn deine Graka ne AGP 8x is) per Jumper (falls vorhanden) die Graka auf AGP 4x zu stellen.
    Versuche mal ne Andere Graka

    Und bitte poste mal deine komplette Konfiguration alles was du eingebaut hast.
    Geändert von Thunderskull (26.11.2005 um 16:55 Uhr)

  18. #18
    Vivir la Utopia!
    Avatar von Psychot
    Registriert seit
    20.09.2003
    Beiträge
    1.944
    Also mit den Rumprobieren warte ich erstmal bis ich ne Antwortmail von Epox wegen dem Fehlercode bekommen habe aber danke für die Tips.

    Meine Hardware:

    CPU & Cache: Processor 0 is AMD Athlon(tm) XP 2600+ 2088MHz, 256 KB Cache
    Video : ATI|Radeon 9500Pro NE (AGP)
    Drive(ide) : Maxtor 6B200P0 (HD) 203941MB / 8192KB cache device: /dev/hda
    Drive(ide) : Maxtor 6Y120L0 (HD) 122950MB / 2048KB cache device: /dev/hdb
    Drive(ide) : HL-DT-ST GCE-8525B (CDROM) 0MB device: /dev/hdd

    (Copy 'n Past geht schneller :P)

    Motherboard hab ich ja oben schon genannt.

    RAM ist 2*256 DDR (Marke weiß ich grad nicht und hab keine Lust nachzugucken)
    (K) All Rites Reversed - Reprint what you like
    Pimp my Rights!

  19. #19
    Schrödingers Katze
    Avatar von Springmaus
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    5.311
    man kann auch agp8x auf agp 4x im bios oder im grakatreiber direkt umstellen

    da brauch man ned extra rumjumpern lol...
    cya

  20. #20
    Vivir la Utopia!
    Avatar von Psychot
    Registriert seit
    20.09.2003
    Beiträge
    1.944
    <tt>Sehr geehrter Kunde,</tt>

    <tt>Bei 2B kann ein Problem mit der Grafikkarte oder der CPU vorliegen.</tt>

    <tt>anbei die Postcodeliste.</tt>



    <tt>Mit freundlichem Gruß/</tt>
    <tt>Best regards,</tt>


    <tt>Epox Support</tt>

    <tt>Gerd Lindner</tt>
    Na super das hört sich ja nicht toll an -.- Werd ich wohl beide Komponenten mal testweise austauschen müssen.
    (K) All Rites Reversed - Reprint what you like
    Pimp my Rights!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Netzteil Spannung / Leistung nicht ausreichend?
    Von FiX im Forum Technik Ecke
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.12.2003, 18:08
  2. FAQ-Link defekt
    Von Saroc im Forum Feedback
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.07.2003, 01:36

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •