+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

FritzBoxWLAN 3070 Einstellungen

Eine Diskussion über FritzBoxWLAN 3070 Einstellungen im Forum Technik Ecke. Teil des Off Topic-Bereichs; Ich habe hier ne Wireeless-Karte und die FritzBox am laufen und einige Fragen diesbezüglich. Wie kann ich die FritzBox erreichen? ...

  1. #1
    Major
    Avatar von ReLaX
    Registriert seit
    06.02.2004
    Ort
    Duisburg
    Alter
    34
    Beiträge
    9.859
    Name
    Markus
    Nick
    ReLaX

    FritzBoxWLAN 3070 Einstellungen

    Ich habe hier ne Wireeless-Karte und die FritzBox am laufen und einige Fragen diesbezüglich.

    1. Wie kann ich die FritzBox erreichen? Also man kann ja im Mozilla Fritzbox oder sowas eingeben und dann darauf zugreifen.
    2. Ich muss ja immer das PW der Box zu Anfang eingeben, wie kann ich das dauerhaft erhalten. Im Momnent muss ich beim Hochfahren denb Kram immer selber eingeben.
    3. Ist mein Anschluss dann sicher genug bezüglich Nutzbarkeit von Anderen? Oder muss ich noch ne andere Verschlüsselung wählen? Das PW hat 12 Ziffern.
    4. Frage aus der Reihe: Habe neu installiert und ein paar Einstellungen im BIOS gemacht, d.h. einmal default gewählt. Nun scannt der immer nach nem Floppy Laufwerk und ich muss mit F1 weiter gehen. Wie kann ich das überspringen? Jemand ne Ahnung?


    Danke für die Antworten!

    ReLaX
    http://www.abload.de/image.php?img=darksoldierjjos.jpg

  2. #2
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    1. afaik ist es "fritz.box" sonst nichts. steht aber auch in der Anleitung
    2. ? Das verstehe ich nicht so ganz. Für was das PW ? Das brauchst du nur wenn du au die Fritzbox zugreien willst. Das macht man in der Regel einmal und dann wenn es Probleme gibt. Solltest du dein (W)Lan PW meinen: Das musst du ganz einfach speichern lassen. Mach mal bitte einen Screen davon, wo du des nach dem hochfahren eingeben musst
    3. Keine Ahnung Du solltest WPA2 Verschlüsselung wählen und ein PW dass man nicht sofort erraten kann. Damit hast du gesetzlich deine Pflichten getan. WEP NICHT verwenden.
    4. Ins Bios gehen und bei den Bootoptionen das Laufwerk deaktivieren, ooooder im Bios selbst mal rumsuchen ob da irgendwo was von Floppy steht. Wenn ja: deativieren.

    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  3. #3
    Major
    Avatar von ReLaX
    Registriert seit
    06.02.2004
    Ort
    Duisburg
    Alter
    34
    Beiträge
    9.859
    Name
    Markus
    Nick
    ReLaX
    1. afaik ist es "fritz.box" sonst nichts. steht aber auch in der Anleitung
    Passt schonmal.

    http://www.abload.de/img/ralinkvd7r.jpg

    Ich finde nirgendow ne Einstellkung, inder ich das PW speichern kann.
    In der Fritzbox selber sind meine Zugangsdaten drin, die sind gespeichert.

    EDIT: BIOS-Problem hat sich erledigt, ein "Halt on Faults"-Option war der Grund.
    Geändert von ReLaX (03.06.2010 um 10:47 Uhr)
    http://www.abload.de/image.php?img=darksoldierjjos.jpg

  4. #4
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    änder das mal auf WPA2 (mit AES).

    Und das is nicht das PW der Box, das ist das PW für dein (Funk)-Netzwerk. Zu dem Ralink Tool kann ich jetzt keider nichts groß sagen. Entweder ist da irgendwo eine Option die du übersiehst, oder du legst einfach ein Profil an.
    Grundsätzlich würde ich das Teil aber aus lassen und Windows selber das Netzwerk verwalten lassen

    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  5. #5
    polarisiert
    Avatar von katsch
    Registriert seit
    14.05.2007
    Ort
    Technostrich
    Beiträge
    14.527
    Name
    katsch
    Nick
    katsch
    Clans
    katsch
    Das Log-In zur Fritz.Box kannst du dir vielleicht im Browser selbst merken. Opera bietet da so eine Funktion an, sobald man sich ein Log In gemerkt hat, drückt man einfach STRG+Enter und das Log In wird automatisch ausgefüllt.

    Die Passwortabfrage kann man so weit ich weiß nicht abschalten. Schließlich greift man da auf ein sensibles Gerät zu: da stehen deine Zugangsdaten drin und auch alle sonstigen Einstellungen können getätigt werden. Stel dir vor, da stellt sich jmd nem Laptop vor deine Wohnung tippt fritz.box in seinen Browser und übernimmt deine Box. Kein schöner Gedanke, oder?

    Das Passwort für das W-Lan merkt sich Windows irgendwann. Da ist es natürlich auch von Vorteil, wenn man das eigene W-Lan in den Verbindungsoptionen als "bevorzugt" markiert. So verbindet sich der Rechner nach dem hochfahren fast immer mit dem eigenen, weil richtigen, W-Lan.

    „Na ja, ick komm aus’m Osten der Stadt – ick kann praktisch allet.“

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Far Cry Einstellungen
    Von Thunderskull im Forum Technik Ecke
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.12.2004, 15:04
  2. Xp Pro und Netzwerkkarte Einstellungen
    Von ROCKY4142 im Forum Technik Ecke
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.12.2004, 19:11
  3. Firewall Einstellungen???
    Von drabomb20 im Forum CCG/ZH Technik Ecke
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.06.2004, 18:56
  4. i-net explorer einstellungen ...
    Von Maggy im Forum Technik Ecke
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.04.2003, 13:01
  5. LAN Einstellungen !?!?!?!?
    Von Crown im Forum Eventforum
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 03.03.2002, 09:40

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •