+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Oberheftiges ESL EAS Game Runde 2

Eine Diskussion über Oberheftiges ESL EAS Game Runde 2 im Forum Replay Center. Teil des Herr der Ringe: Die Schlacht um Mittelerde-Bereichs; Spieler: F7C|Specki chrome|eviLwindu Map: Dauer: ca. 35 minuten Komentar: omg war das nen heftiges game ich dachte eigentlich es ist ...

  1. #1
    Stabsgefreiter
    Avatar von Specki
    Registriert seit
    28.12.2003
    Ort
    bei hamburg
    Alter
    36
    Beiträge
    489
    Clans
    blank clan

    Oberheftiges ESL EAS Game Runde 2

    Spieler:
    F7C|Specki
    chrome|eviLwindu

    Map:


    Dauer: ca. 35 minuten

    Komentar:
    omg war das nen heftiges game ich dachte eigentlich es ist zu ende schaut es euch auf jedenfall an war nen ESL EAS Game der 2 Runde.

    habe selbst nen paar fehler gemacht aber die fehler haben das game so geil gemacht
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    wer anderen eine Bratwurst brät, hat ein Bratwurstbratgerät...

  2. #2
    Major
    Avatar von Ghosttalker
    Registriert seit
    24.12.2003
    Alter
    29
    Beiträge
    9.226
    net so gut das spiel normal hätte er mit den olifanten und den nazgul dich locker plattgemacht und du baust elbenwald wolkenburch bauernbewaffnen aragorn 100% schaden statt einfach ein ents hinterhalt.

  3. #3
    Stabsgefreiter
    Avatar von Specki
    Registriert seit
    28.12.2003
    Ort
    bei hamburg
    Alter
    36
    Beiträge
    489
    Clans
    blank clan
    araorn 100% schaden ist oWnage
    aber ich wusste das wenn wiedermal kritik kommt von dem guten alten ghosttalker^^
    ich weiß das er mich hätte plat machen müssen deshalb ist das repülay ja so gut^^
    wer anderen eine Bratwurst brät, hat ein Bratwurstbratgerät...

  4. #4
    Stabsgefreiter
    Avatar von Sephirot
    Registriert seit
    06.07.2004
    Ort
    Winterthur
    Alter
    36
    Beiträge
    418
    Nick
    -SwissPower-
    Sah ja am Anfang alles andere als gut für dich aus.
    Die Taktik mit den Olifanten fand ich gut. Aber dies war ein typischer Spieler ohne Ideen. Nur Olifanten gespammt. So konntest du dich locker darauf einstellen. Er spielste Mordor, hatte aber zum Teil weniger Einheiten auf dem Feld wie du. Gratisorks nicht die Bohne. Ausserdem hatte er nie wirklich eine Mapcontrol und zum Teil lange Zeit nichts gebaut/gemacht.
    Er kam stetig von der gleichen Seite mit den gleichen Einheiten.
    Den Olifantenwerk baut er praktisch in seiner Base, somit ging es sau lange bis sie mal bei dir waren. Dann griff er sinnlos Gebäude in deiner Base an, welche er nicht zerstören konnte. Nach dem 5 Versuch sollte man sich mal etwas anderes überlegen.
    Von dir aber sehr gut gespielt, hast dich auch dank den vielen Fehlern oder beser Ungeschick deines Gegners wieder zurückgemeldet.
    ------------------------------------------------------------------------
    FINAL FANTASY FAN

    Dieser Beitrag wird nicht angezeigt, da sich xezon auf Ihrer Ignorier-Liste befindet.
    Dieser Beitrag wird nicht angezeigt, da sich StyleLiga auf Ihrer Ignorier-Liste befindet.
    Entschuldigung, aber CoN-Queror ist ein Moderator oder Administrator und es ist nicht erlaubt, diese zu ignorieren.

  5. #5
    Major
    Avatar von Ghosttalker
    Registriert seit
    24.12.2003
    Alter
    29
    Beiträge
    9.226
    er hätte ganz einfach seine olifanten zusammen mit den nazguls arbeiten lassen sollen. wenn er mal 3 Olifanten gesammelt hätte und net immer so einzeln auf angriff gegangen wäre dann hätte er es locker geschafft. was bringt ihm wenn er ein ollifant schickt und 1 viertel von einem gebäude zerstört und dann tot ist und legolas noch mehr erfahrung bekommt.

    wäre er mal z.b. mit 3 Olifantan auf einmal gekommen und mit den 3 nazguls hätte er es locker geschaft. mit Olifanten gebäude angreifen wenn die pferde mit ihren feuerpfeilen kommen mit nazguls drauf und kreischen da wären die pferde alle platt gewesen und die olifanten hätten in ruhe in der burg rumtanzen können. die eowyn hatte er auch einmal mit dem ollifant gekillt und was war mit dem nazgul der flog dumm in der base und hat nix gemacht. manchmal hat er auch einfach nen nazgul verloren weil er ihn nicht zurückgezogen hat.

    Specki hatte aber auch Glück das er Feuerpfeile hatte sonst wär er am Arsch gewesen. Denn Olifanten kann man nur mit Feuerpfeilen aufhalten. normale bringen nix und Aragorn GImli sind gefährlich weil die der Ollifant mit der Rennattacke überrennen kann oder einfach so. der legolas hat natürlich viel zuviel erfahrung bekommen weil er immer einzeln mit olifanten drauf ist. den hätte er aber auserdem auch mit den nazguls töten können.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. ESL EAS Topmatches
    Von Enzymir im Forum Generals
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.02.2004, 21:11

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •