+ Antworten
Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 140

Was für eine Bedeutung hat Geld für euch?

Eine Diskussion über Was für eine Bedeutung hat Geld für euch? im Forum Reallife. Teil des Off Topic-Bereichs; Was für eine Bedeutung hat Geld für euch? Für mich keine wirklich grosse ich hatte immer genug davon und habe ...

  1. #1
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Grischa
    Registriert seit
    23.05.2007
    Ort
    Zürich
    Alter
    26
    Beiträge
    4.496
    Name
    Grischa
    Nick
    -iNdeFiniTelY_*

    Was für eine Bedeutung hat Geld für euch?

    Was für eine Bedeutung hat Geld für euch?

    Für mich keine wirklich grosse ich hatte immer genug davon und habe auch noch jetzt genug davon für mich ist jeder der mir was verkauft irgendwie doof ich gebe dem ein wenig Papier und er gibt mir etwas „reales“.

    Geld funktioniert nur weil viele daran glauben aber ich denke das immer weniger daran glauben werden.

  2. #2
    Administrator
    Avatar von Kasian
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    Munich/ ehem.Schweinfurt
    Alter
    27
    Beiträge
    16.387
    Name
    Benjamin
    Nick
    RoAdRuNnNeR
    Clans
    SoDsW, !BAMM!
    Wenn du irgendwann mal selbst für dein geld was leisten musst und enorme Ausgaben wie Auto, Wohnung, Verpflegung etc hast, wirst du sicher den Wert zu schätzen lernen

  3. #3
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Wilma
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    37
    Beiträge
    4.063
    Name
    Michael
    Nick
    dp.Mordred
    Clans
    dp.
    meinste jetzt nur geld zum anfassen oder auch das virtuelle?
    also ersteres geht mir ziemlich aufen sack. münzen in der hostentasche ftw
    www.die-philosoffen.com
    Wir zocken [ZH] [SC2] [EVE] [BF:BC2]
    Mindestalter: 21 Jahre

  4. #4
    Seite 1 Bild-Girl
    Avatar von ^AeL
    Registriert seit
    08.12.2007
    Ort
    Furth im Wald
    Alter
    26
    Beiträge
    1.065
    Name
    Simon
    Nick
    DonEast
    herzlichen glückwunsch, dass du geld in den arsch geschoben bekommen hast!
    http://www.united-forum.de/signaturepics/sigpic20565_2.gif

  5. #5
    Oberste Aubergine
    Avatar von mormux
    Registriert seit
    25.12.2007
    Alter
    28
    Beiträge
    8.099
    Geld ist in der heutigen Gesellschaft einfach nicht wegzudenken.
    Es ist einfach so, dass man ohne Geld fast nichts machen kann.
    Teilweise hast du aber recht Grischa.
    Wenn nicht ist es sogar noch krasser.
    Durch onlinebanking usw wird oft nicht mal mehr Geld gegeben (physisch)
    Du kriegst es halt nicht mal wirklich mit.

    Aber wie kasi schon sagte. Wenn du dir vorstellst, dass du einen Tag arbeiten musst, damit du einen Tag was zu essen kriegst, dann ist das schon wieder anders :P

    Ob da Geld jetzt zwischensteckt oder nicht, das macht erstmal keinen Unterschied

  6. #6
    Der vierte Reiter
    Avatar von Asgard
    Registriert seit
    28.03.2004
    Ort
    Nimmerland
    Alter
    38
    Beiträge
    13.634
    Name
    Franky
    Nick
    Schnetzl0r
    Geld ist nunmal fürs Leben notwendig.

    Ich bin nicht arm, kann mir ab und an auch mal was teures gönnen
    und das reicht mir. Anders wärs schon wieder wenn ich Kinder hätte.
    Um ihnen ein möglichst guten Start ins leben zu gewährleisten würde
    ich mir auf alle Fälle nen Job suchen, wo die Verdienstmöglichkeiten
    höher wären. Aber da ich im moment nur für mich Sorgen muss,
    bin ich zufrieden so wie es ist.

    Und ich kenne Leute die eine Menge Geld haben, aber alles
    andere als glücklich sind. Für mich gibts viele wichtigere Dinge als
    den schnöden Mammon.

  7. #7
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Grischa
    Registriert seit
    23.05.2007
    Ort
    Zürich
    Alter
    26
    Beiträge
    4.496
    Name
    Grischa
    Nick
    -iNdeFiniTelY_*
    Zitat Zitat von Kasian Beitrag anzeigen
    Wenn du irgendwann mal selbst für dein geld was leisten musst und enorme Ausgaben wie Auto, Wohnung, Verpflegung etc hast, wirst du sicher den Wert zu schätzen lernen
    Das Problem ist das ich nie für mein Geld Arbeiten muss wenn ich arbeiten würde dann weil ich arbeiten möchte und nicht wegen dem Geld.

    Viellicht sehe ich das anders wen das Geld mal knapp wird...

  8. #8
    Oberste Aubergine
    Avatar von mormux
    Registriert seit
    25.12.2007
    Alter
    28
    Beiträge
    8.099
    Zitat Zitat von Grischa Beitrag anzeigen
    Das Problem ist das ich nie für mein Geld Arbeiten muss wenn ich arbeiten würde dann weil ich arbeiten möchte und nicht wegen dem Geld.

    Viellicht sehe ich das anders wen das Geld mal knapp wird...
    Dann ist das anscheinend für dich hier bloß wichtigtuerei.
    Wie auch immer.
    ICh beneide dich nicht dafür dass du angeblich nie arbeiten musst.
    Ich finde es gut, dass man selbstständig was auf die Reihe kriegt und nicht alles anal reingeblasen bekommt
    Muss jeder selber wissen^^

  9. #9
    ForenTroll
    Avatar von WimblGrmpf
    Registriert seit
    27.01.2008
    Ort
    Hamburg
    Alter
    29
    Beiträge
    6.515
    Name
    Falk
    Nick
    FAKE.2324
    Zitat Zitat von Grischa Beitrag anzeigen

    Viellicht sehe ich das anders wen das Geld mal knapp wird...
    Bei mir gibt es keinen Monat den ich nicht überzeihen muss, es ist echt ne Belastung auf die Dauer... ich verachte Menschen die sich darüber so gar keine Gedanken machen und dann so sprüche klopfen von wegen ich arbeite weil ich will usw..

    Ich weiss ja nich was der threadersteller hier für n Lebensstandart pflegt, aber ich kann max. 1 Mal im Monat fürn fuffie aufn Kiez und das wars dann auch... bin damit aber schon besser dran als vor nem halben jahr ... da ging bei mir gar nix...

    Is echt voll behindert in nem Anzug in die Bahn zu steigen und nichtmal geld fürn ticket zu haben...

    naja kommt Zeit kommt Geld... Geld allein macht auch nicht glücklich, aber es kann schon sehr dabei helfen..

    Ich wünsch dem Grischa mal das er bei mutti auszieht, mal selbst miete zahlen muss, selbst waschen, putzen, einkaufen, arbeiten... kommt für mich rüber als hätte er keine Ahnung vom Leben...
    Geändert von WimblGrmpf (19.02.2010 um 18:20 Uhr)

  10. #10
    Board-Koryphäe
    Avatar von jonnylicious
    Registriert seit
    17.12.2001
    Ort
    Chemnitz
    Alter
    28
    Beiträge
    22.860
    Name
    Jonny
    Nick
    iamjonny
    Geld ist ne Zahl auf meinem Kontoauszug, die mal steigt und mal fällt. Seit ich ein eigenes Auto und eine eigene Wohnung habe, achte ich zumindest darauf, dass diese Zahl einen vierstelligen Betrag nicht weit unterschreitet. Man möchte schließlich nicht gleich pleite sein, wenn mal ein Reifen platzt oder so. Ich habe viele Kollegen und Freunde, die am Existenzminimum leben, also das Konto jeden Monat voll ausschöpfen und auch schonmal überziehen. Sowas könnte ich mir nicht vorstellen, ich brauche da immer eine kleine Sicherheit, sodass ich auch versehentlich im Suff mal was etwas Wertvolleres kaputt machen kann, ohne dass gleich die Welt zusammenbricht.

    Grundsätzlich habe ich im Bezug auf Geld von meinen beiden Ärzteeltern leider eine etwas lockere Einstellung vermittelt bekommen. Kleine Beträge bedeuten mir überhaupt nix, um 10 Euro ist es mir nie und nirgendwo zu schade. Alles Investitionen, die darüber gehen, wäge ich aber gut ab, und schaue auch mal etwas länger, ob man da nicht irgendwo sparen könnte. Beispielsweise habe ich mehrere Monate gebraucht, bis ich mich für einen neuen Fernseher entschieden hatte, der meinen Preis-Leistungs-Vorstellungen entspricht.

  11. #11
    Hauptfeldwebel
    Avatar von Exti-X
    Registriert seit
    10.10.2002
    Alter
    30
    Beiträge
    3.290
    Zitat Zitat von Grischa Beitrag anzeigen
    Was für eine Bedeutung hat Geld für euch?

    Für mich keine wirklich grosse ich hatte immer genug davon und habe auch noch jetzt genug davon für mich ist jeder der mir was verkauft irgendwie doof ich gebe dem ein wenig Papier und er gibt mir etwas „reales“.

    Geld funktioniert nur weil viele daran glauben aber ich denke das immer weniger daran glauben werden.
    ich hab auch genug geld ^^ ich tu was damit ich geld habe ^^ hab enorme ausgaben wegen auto etc und trotzdem hab ich noch genug geld um mich einen monat lang von pizza zu ernähren,neben bei party zu machen und und und ^^

    du weißt gar nicht was das für ein geiles gefühl es ist am 1. des monats zur bank zu gehn und zu sehen was du für deine arbeit bekommst.klar meistens isses kacke aber am 1. sind alle sorgen vergessen und das du jemanden was gibst und er dir dafür auch was gibt das ist schon seid tausenden jahren so! damals war es salz,gold,steine,muscheln und und und....

    aber was willst du uns damit eigentlich sagen?

  12. #12
    Braunbär
    Avatar von James
    Registriert seit
    09.03.2007
    Ort
    Rhoihesse
    Beiträge
    18.635
    Zitat Zitat von jonnylicious Beitrag anzeigen
    Geld ist ne Zahl auf meinem Kontoauszug, die mal steigt und mal fällt.
    Sowas kann nur von einem Ärzte-Sohn kommen
    Geändert von James (19.02.2010 um 18:10 Uhr)

  13. #13
    Chaoslord
    Avatar von Kane
    Registriert seit
    22.06.2003
    Ort
    Wien (Österreich)
    Alter
    29
    Beiträge
    22.508
    Name
    René
    Nick
    Kane,The Sorrow
    Clans
    SoDsW
    Geld? Ich bin Student, was man nie hatte, kann man auch nicht vermissen!

    DON'T FORGET THE OHO-EFFECT!!!


    Ein Quickie am Morgen, vertreibt Kummer und Sorgen
    Staatlich geprüfter Vaginal und Analreiniger. Zu ihren Diensten.

  14. #14
    Vollstrecker
    Avatar von tR[1]xXx
    Registriert seit
    22.10.2009
    Beiträge
    1.819
    Zitat Zitat von Grischa Beitrag anzeigen
    Was für eine Bedeutung hat Geld für euch?

    Für mich keine wirklich grosse ich hatte immer genug davon und habe auch noch jetzt genug davon für mich ist jeder der mir was verkauft irgendwie doof ich gebe dem ein wenig Papier und er gibt mir etwas „reales“.

    Geld funktioniert nur weil viele daran glauben aber ich denke das immer weniger daran glauben werden.
    Entweder spucktst du grosse Töne oder aber du bist einfach ein reicher Sack der noch nicht gemerkt hat das Geld die Welt regiert . Ich find das etwas überheblich einen Thread zu eröffnen über ein Thema was dich ja eigentlich garnicht kümmert .

    Schick mir doch mal was von deinem Papier ich schick dir was reelles . ok ?

  15. #15
    Run Rabbit Run
    Avatar von Wordone
    Registriert seit
    09.04.2008
    Ort
    Berlin
    Alter
    26
    Beiträge
    14.539
    Nick
    Der Feine Herr
    Hm Wenn ich jetz so an Geld denke, muss ich auch an die Texte von Michel Foucault denken, weiß zwar nich genau wo es drin war, aber er hat sehr gut das Denken des Menschen über Geld analysiert. Mal gucken ob ich das nochmal finde gibts dann per edit.

    P.s. Geld is wohl an sich ziemlicher Quatsch^^

  16. #16
    Kritiker
    Avatar von Lester
    Registriert seit
    26.11.2003
    Ort
    Augsburg
    Alter
    28
    Beiträge
    6.765
    Clans
    OKTRON
    Eigentlich sollte der Threadtitel eher heißen: Welchen Lebensstandard strebt ihr an und welche Mittel habt ihr dazu?

    Geld spielt nur soweit eine Rolle, wie man seinen Lebensstandard definiert. Legt man viel Wert auf Luxus, den man sich aber nicht leisten kann, ist die Bedeutung des Geldes sehr hoch. Ist man mit dem Existenzminimum zufrieden und hat im Lotto gewonnen, ist die Bedeutung sehr gering.

    Ich strebe an, meinen Lebensstandard zum jetzigen Zeitpunkt zu steigern, habe aber noch nicht ausreichend Mittel dazu. Somit freue ich mich über jeden Euro mehr auf dem Konto und messe Geld eine gewisse Bedeutung zu.
    In der Ruhe liegt die Kraft. Wer viel ruht, der viel schafft.

  17. #17
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Sleepy
    Registriert seit
    21.04.2004
    Ort
    Allgäu ...
    Alter
    30
    Beiträge
    4.566
    Nick
    Sleepy
    ich mag geld, bin eher der mensch den man als geizig bezeichnen würde und habe dem entsprechend kein hohen lebensstandart aber geld aufm konto. Ich würde das gern mal ändern mal sehen was die zeit bringt :-)
    Wer glaubt, ein Christ zu sein, weil er die Kirche besucht, irrt sich. Man wird ja auch kein Auto, wenn man in eine Garage geht.

  18. #18
    Problembär
    Avatar von Blade
    Registriert seit
    01.01.2003
    Ort
    Shutter Island
    Alter
    29
    Beiträge
    7.224
    Clans
    GAHQ
    geld ist nervig wenn es fehlt (beispiel: mein fernseher ist kaputt, ich brauch nen neuen und hab keine kohle dazu).... ansonsten gibt es mir aber nichts, wenn sich die euronen auf meinem konto anhäufen, schließlich ist es nicht der sinn des lebens der reichste mann auf dem friedhof zu werden....


    Versteht mich nicht falsch, ich bin ganz sicher kein verschwenderischer mensch... ich halte meinen moderaten lebensstandart (als student) aber für angebracht und bin damit auch recht zufrieden...

    und @Kasian: Ich hab jetzt schon beide Szenarien durch.... erst das Leben vom Geld der Eltern, dann das selber Geld verdienen, momentan hab ich so ne Mischform, wo ich in den Ferien arbeite, davon das Jahr über "zehre" und meine Eltern geben den Rest, den ich brauche dazu.... in keiner der 3 Konstellationen hätte sich mein Verhältnis dem Geld gegenüber großartig geändert... es ist halt ein Mittel zum Zweck und extrem nervig wenn es fehlt, mehr aber auch nicht....
    Zitat Zitat von FiX Beitrag anzeigen
    [...], da dem Mod wohl bekannt war, dass Blade kein normaler Bär und auch kein Schadbär, sondern ein Problembär ist und entsprechende Vorsorge daher hilfreich sein könnte.

  19. #19
    Liebe notig
    Avatar von clickz
    Registriert seit
    12.05.2009
    Ort
    Dresden
    Alter
    28
    Beiträge
    4.447
    Name
    Steffen
    Clans
    cause we can
    Zitat Zitat von Kane Beitrag anzeigen
    Geld? Ich bin Student, was man nie hatte, kann man auch nicht vermissen!
    dem kann ich mich nur anschließen
    habt ihr ösis studiengebühren ? ich studiere extra im osten damit ich mir mein studium leisten kann und ne wie mein bruder 500 euro im semester fürs studium ausgeben muss

    in den 500 euro sind noch keine bücher etc drin, die man einfach brauch

  20. #20
    Better Than This
    Avatar von Schelle
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    Dresden
    Alter
    27
    Beiträge
    4.682
    Nick
    schell0r@Steam
    Zitat Zitat von Grischa Beitrag anzeigen
    Was für eine Bedeutung hat Geld für euch?

    Für mich keine wirklich grosse ich hatte immer genug davon und habe auch noch jetzt genug davon für mich ist jeder der mir was verkauft irgendwie doof ich gebe dem ein wenig Papier und er gibt mir etwas „reales“.

    Geld funktioniert nur weil viele daran glauben aber ich denke das immer weniger daran glauben werden.
    Zitat Zitat von Grischa Beitrag anzeigen
    Das Problem ist das ich nie für mein Geld Arbeiten muss wenn ich arbeiten würde dann weil ich arbeiten möchte und nicht wegen dem Geld.

    Viellicht sehe ich das anders wen das Geld mal knapp wird...
    Wenn du das wirklich ernst meinst, würde ich gern mal wissen, wer dir so dermaßen ins Hirn gehustet hat.
    Da ist man echt sprachlos wenn man sowas liest
    Zuckerkind

+ Antworten
Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was macht für euch eine gute Party aus?
    Von aNdRz im Forum Reallife
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 28.05.2007, 18:36
  2. Fix und ICe eine Dicke BITTE an Euch !
    Von Skywalker im Forum Feedback
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.06.2004, 10:15
  3. Wieviel geld kostet euch das handy?
    Von blackcool im Forum OFF-Topic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 30.11.2002, 01:23

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •