+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 30

Überweisung nach Tschechien

Eine Diskussion über Überweisung nach Tschechien im Forum Reallife. Teil des Off Topic-Bereichs; Ich muss einen Geldbetrag von ca 6300 CZK (~130 €) nach Tschechien überweisen. Normalerweise kann man innerhalb der EU ja ...

  1. #1
    Braunbär
    Avatar von James
    Registriert seit
    09.03.2007
    Ort
    Rhoihesse
    Beiträge
    18.635

    Überweisung nach Tschechien

    Ich muss einen Geldbetrag von ca 6300 CZK (~130 €) nach Tschechien überweisen.
    Normalerweise kann man innerhalb der EU ja sowas bequem per SEPA-Überweisung machen, aber nach Tschechien geht das wohl nicht, weil die den Euro nicht haben.

    Was gibt es denn für andere Möglichkeiten, ohne dass ich durch Wucher-Gebühren abgezockt werde und somit quasi den doppelten Preis zahlen müsste?

  2. #2
    Major
    Avatar von FX_pLaSmA
    Registriert seit
    08.01.2009
    Ort
    BW SIFI
    Alter
    29
    Beiträge
    9.134
    Clans
    T2D
    Hast du dir ne Frau gekauft ?

    Einfach zu deiner Bank gehn und eine Direktüberweisung in die Wege leiten , oder ?
    Also so hab ich immer Geld in die USA geschickt.

    Und wenn die bei deiner Bank keine Ahnung haben , würd ich über einen wechsel nachdenken.
    Wenn eine Bank schon an sowas scheitert, dann würde ich zu dieser nicht mit komplizierten Dingen kommen wollen.
    Geändert von FX_pLaSmA (22.06.2010 um 21:40 Uhr)
    atm.lazyFX.ZenFX.™

  3. #3
    Braunbär
    Avatar von James
    Registriert seit
    09.03.2007
    Ort
    Rhoihesse
    Beiträge
    18.635
    Ja, aber bei Auslandsüberweisungen stehen doch Gebühren an, oder?
    Ich will keine Unsummen an Gebühren zahlen müssen.

  4. #4
    Major
    Avatar von FX_pLaSmA
    Registriert seit
    08.01.2009
    Ort
    BW SIFI
    Alter
    29
    Beiträge
    9.134
    Clans
    T2D
    Einer muss die Gebühren übernehmen , Empfänger oder Sender.

    IBAN oder BIC/SWIFT-Code-Überweisung
    Normalerweise werden Doch eh immer €uros überwiesen und die Konvertierung übernimmt die Empfänger-Bank.
    Musste halt mal nen Wechselkurs suchen von € zu der Tschechen Währung.
    Und die Gebühren werden doch wohl nicht die Welt sein , also niemals das doppelte von der zu überweisenden Summe.
    Geändert von FX_pLaSmA (22.06.2010 um 21:49 Uhr)
    atm.lazyFX.ZenFX.™

  5. #5
    Winners Forever
    Avatar von scud512
    Registriert seit
    30.03.2008
    Beiträge
    1.678
    Nick
    JohnMcDonald
    was sind diese beiden möglichkeiten genau erklärt
    SWIFT eventuell schnell überweisung?

  6. #6
    Major
    Avatar von FX_pLaSmA
    Registriert seit
    08.01.2009
    Ort
    BW SIFI
    Alter
    29
    Beiträge
    9.134
    Clans
    T2D
    Das sind Code Überweisungen jede Bank hatt glaub ihren eigenen Code dafür.
    Als ich in die USA überwiesen hab , musste ich ein Formular ausfüllen wo auch nach diesen Zahlen-Codes gefragt wurde.
    atm.lazyFX.ZenFX.™

  7. #7
    Duc de Rischelmääh
    Avatar von brainsheep
    Registriert seit
    27.02.2007
    Beiträge
    40.606
    Kommt sehr stark darauf an, ob Du den Betrag in Euro überweisen kannst oder in Tschechischen Kronen.
    Bei einer EU Standard-Überweisung in Euro sollten keine Gebühren anfallen.
    Vielleicht konvertiert die Hausbank des Empfängers den Euro-Betrag in die Landeswährung?
    Ansonsten müsste man sich eben über die Umtauschgebühren einig werden.
    Am kompetentesten sollte dich deine Hausbank beraten können.
    Leben, das ist das Allerseltenste in der Welt - die meisten Menschen existieren nur.
    Oscar Wilde

  8. #8
    Braunbär
    Avatar von James
    Registriert seit
    09.03.2007
    Ort
    Rhoihesse
    Beiträge
    18.635
    Mir wurde der SWIFT/BIC-Code und auch die IBAN mitgeteilt.

    Ich dachte, man muss immer beides angeben :/

    Zitat Zitat von brainsheep Beitrag anzeigen
    Kommt sehr stark darauf an, ob Du den Betrag in Euro überweisen kannst oder in Tschechischen Kronen.
    Bei einer EU Standart-Überweisung in Euro sollten keine Gebühren anfallen.
    Vielleicht konvertiert die Hausbank des Empfängers den Euro-Betrag in die Landeswährung?
    Das Problem ist, dass mir als Preis eben die 6300 CZK angerechnet wurde und kein Eurobetrag. Ich denke mal, dass ich nicht einfach den Betrag in Euro umrechnen kann und den per SEPA-Überweisung überweisen kann, oder?^^

  9. #9
    Major
    Avatar von FX_pLaSmA
    Registriert seit
    08.01.2009
    Ort
    BW SIFI
    Alter
    29
    Beiträge
    9.134
    Clans
    T2D
    atm.lazyFX.ZenFX.™

  10. #10
    Duc de Rischelmääh
    Avatar von brainsheep
    Registriert seit
    27.02.2007
    Beiträge
    40.606
    Da eine EU-Standard-Überweisung in Euro erfolgen muss, wenn sie kostenfrei erfolgen soll, wirst Du wohl um Gebühren nicht herumkommen.
    Es sei den Du handelst mit dem Empfänger aus den Betrag in Euro zu überweisen.
    Über eventuelle Umtauschgebühren der Hausbank des Empfängers müsste man sich dann eben verständigen.
    Leben, das ist das Allerseltenste in der Welt - die meisten Menschen existieren nur.
    Oscar Wilde

  11. #11
    Braunbär
    Avatar von James
    Registriert seit
    09.03.2007
    Ort
    Rhoihesse
    Beiträge
    18.635
    Die Voraussetzungen für kostengünstige grenzüberschreitende Euro-Überweisungen im Überblick:
    die EU-Standardüberweisung wird im Online Banking oder als Formular verwendet
    der Überweisungsbetrag wird in Euro ausgestellt
    Betrag bis zu 12.500 Euro (ab dem 1. Januar 2006 bis zu 50 000 Euro)
    die Überweisung erfolgt in ein Land der Europäischen Union
    der Überweisungsauftrag muß an die internationale (europäische) Kontonummer - International Bank Account Number = IBAN - adressiert sein und
    den international standardisierten Bankcode - Bank Identifier Code = BIC - des Empfängers enthalten
    Das ist ja das einzige Problem an der Sache. Die Tschechen haben den Euro nicht und ich kann de facto keine Euronen überweisen.

    Generell bestimmt also die Empfängerbank die Umtauschgebühren?

  12. #12
    Major
    Avatar von FX_pLaSmA
    Registriert seit
    08.01.2009
    Ort
    BW SIFI
    Alter
    29
    Beiträge
    9.134
    Clans
    T2D
    Hey James , du sendest Euros , ja ?
    Also die Bank bekommt die Euros und Konvertiert die Summe in die Tschechen Währung.
    Es werden normalerweise nur so viele Euros von deinem Konto abgebucht wie der Wert in CZK ist + Gebühren halt.
    atm.lazyFX.ZenFX.™

  13. #13
    Duc de Rischelmääh
    Avatar von brainsheep
    Registriert seit
    27.02.2007
    Beiträge
    40.606
    Die Hausbank des Empfängers wird ja die Summe der in Euro getätigte Standard-Überweisung umtauschen und dafür eventuell Gebühren berechnen.
    Im Endeffekt müsste man abklären, was billiger kommt.
    Die Überweisungsgebühren oder die Umtauschgebühren.
    Leben, das ist das Allerseltenste in der Welt - die meisten Menschen existieren nur.
    Oscar Wilde

  14. #14
    Braunbär
    Avatar von James
    Registriert seit
    09.03.2007
    Ort
    Rhoihesse
    Beiträge
    18.635
    Zitat Zitat von brainsheep Beitrag anzeigen
    Die Hausbank des Empfängers wird ja die Summe der in Euro getätigte Standard-Überweisung umtauschen und dafür eventuell Gebühren berechnen.
    Und woher wüsste ich da, was genau ich zu überweisen hätte?

  15. #15
    Major
    Avatar von FX_pLaSmA
    Registriert seit
    08.01.2009
    Ort
    BW SIFI
    Alter
    29
    Beiträge
    9.134
    Clans
    T2D
    Das macht doch die Bank automatisch nach den aktuellen Umrechnungskursen.
    atm.lazyFX.ZenFX.™

  16. #16
    Braunbär
    Avatar von James
    Registriert seit
    09.03.2007
    Ort
    Rhoihesse
    Beiträge
    18.635
    Ich habe einen Betrag von rund 6300 CZK zu überweisen.

    In der Eingabemaske beim Online-Banking ist bei der SEPA-Überweisung NUR ein Euro-Betrag einzugeben.

  17. #17
    Major
    Avatar von FX_pLaSmA
    Registriert seit
    08.01.2009
    Ort
    BW SIFI
    Alter
    29
    Beiträge
    9.134
    Clans
    T2D
    atm.lazyFX.ZenFX.™

  18. #18
    Braunbär
    Avatar von James
    Registriert seit
    09.03.2007
    Ort
    Rhoihesse
    Beiträge
    18.635
    Dazu wiederhole ich nochmal meine Frage aus Post #8

    Das Problem ist, dass mir als Preis eben die 6300 CZK angerechnet wurde und kein Eurobetrag. Ich denke mal, dass ich nicht einfach den Betrag in Euro umrechnen kann und den per SEPA-Überweisung überweisen kann, oder?^^

  19. #19
    UF Supporter
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Crash
    Registriert seit
    15.07.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    35
    Beiträge
    8.941
    Name
    Christian
    Nick
    Crash
    Paypal? Das geht problemlos. Der Empfänger zahlt lediglich 1,9% + 0,35 Euro für den Transfer.

  20. #20
    Duc de Rischelmääh
    Avatar von brainsheep
    Registriert seit
    27.02.2007
    Beiträge
    40.606
    Ich würde dir empfehlen dich an deine Hausbank zu wenden.
    Nur hier wird man Dir letztendlich zweifelsfrei helfen können.
    Leben, das ist das Allerseltenste in der Welt - die meisten Menschen existieren nur.
    Oscar Wilde

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 05.10.2009, 10:05
  2. Paypal Überweisung !
    Von Killswitch im Forum Reallife
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 17.08.2009, 14:33
  3. Rechtslage: Fehlerhafte Überweisung :(
    Von BirdOfWoe im Forum OFF-Topic
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 28.01.2009, 19:07
  4. Online-Überweisung Name zu lang?
    Von Psy-FoXz` im Forum OFF-Topic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.09.2007, 19:31
  5. USA - Tschechien 0-3
    Von Psycho Joker im Forum Sport Forum
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 13.06.2006, 12:17

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •