Als Obama in rahmen seiner Europareise in Polen war, hat man ihm dieses Videospiel geschenkt.
Bei so einem wichtigen Staatsgast müssen auch richtig gute Geschenke her.
Es muss etwas gutes und nationales sein, etwa worauf man stolz ist.
Das muss man den Polen lassen, die machen bessere Videospiele als Deutsche.
Ob Obama das auch spielen wird, immerhin hat der Realistischere Videospiele zu spielen.
Spoiler:

Wäre in Deutschland vorstellbar so ein Videospiel einem Politiker zu schenken ?
Ein Wirtschaftssimulator könnte bestimmt nicht schaden ^O°

Quelle.
http://www.gamecaptain.de/News/26305...Witcher_2.html