+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Mageninhalt

Eine Diskussion über Mageninhalt im Forum Reallife. Teil des Off Topic-Bereichs; Sodele, es gibt ja immer im Netz irgendwelche nichtfunktionierenden Promille-Tester oder wie man die Teile auch immer nennt. Nach etwas ...

  1. #1
    Braunbär
    Avatar von James
    Registriert seit
    09.03.2007
    Ort
    Rhoihesse
    Beiträge
    18.635

    Mageninhalt

    Sodele, es gibt ja immer im Netz irgendwelche nichtfunktionierenden Promille-Tester oder wie man die Teile auch immer nennt. Nach etwas rumspekulieren fand ich die eben etwas unspektakulär, weil sie meines Erachtens eben Unfug sind.

    Nur eines habe ich nie verstanden, und zwar betrifft das den Mageninhalt bei Beginn des Trinkens. Mann kann da ja meist zw. leer und 1/4- 1/2- 3/4- voll und voll wählen.

    Ich hab mich halt gefragt, wann denn mein Magen halbvoll ist oder 3/4 voll. Knurrt er, wenn er nur noch halbvoll ist oder erst bei nem 1/4 oder gar erst bei gänzlicher Leere?
    Bin ich satt wenn er 3/4 voll ist oder wenn er komplett voll ist?

    Ich konnte das nie wirklich abschätzen und deswegen interessiert mich diese Frage gerade brennend^^.


    btw... sorry, falls das nicht ins Offtopic gehört. Bei Bedarf dann bitte verschieben.
    €: lol ich hab net gemerkt, dass ich im RL bin ... naja, dann wirds wohl auf jeden Fall verschoben... tschuldigung

  2. #2
    ┌П┐(°_°)┌П┐
    Avatar von Ka$$aD
    Registriert seit
    28.07.2004
    Beiträge
    13.323
    Knurren tut der Magen wenns so gut wie nichts bzw. nicht mehr zu verdauen gibt. Hunger hat man bzw. satt ist man von Person zu Person unterschiedlich würde ich sagen. Die Eine isst ein Stück Pizza und kann nicht mehr, ich verdrücke ein Elefantenohr mit Pommes und fühl mich wohl.

    Auch viel Gewohnheit und eine Frage des Magenvolumens, das sich je nach Essgewohnheiten verändern kann.

  3. #3
    Administrator
    Avatar von stefros
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Hamburg
    Alter
    33
    Beiträge
    62.610
    Name
    Stefan
    Nick
    stefros1983
    Clans
    United-Forum
    Sehr medizinisch Kassad.
    Das Magenvolumen ist ja auch stark unterschiedlich. Eine Ausdehnung ist ja auch noch möglich nachdem schon die Völlerei erreicht ist. Ich denke das Sättigungsgefühl kann durchaus vom Füllstand abhängen. Aber wie man den jetzt genau bestimmt, ausser durch Entleerung des Magens und Ausmessen, würde mich auch mal interessieren.

  4. #4
    Ex-Admin
    Avatar von baboon
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Villach
    Alter
    30
    Beiträge
    10.491
    Nick
    baboon201
    Clans
    -JBC-,JAS
    Hab noch nie den Mageninhalt bei nem Promille Rechner wählen können, is auch Schwachsinn.
    Promille-Gehalt kann man schon errechnen, weil egal was im Magen vorher ist, der Alkohol ja letztendlich doch ins Blut geht und man so mitm Körpergewicht genau ausrechnen kann wieviel man hat.

    Btw. Magen fasst 1,5l und ist auf 5l dehnbar, dann kotzen oder platzen oder so.

  5. #5
    Braunbär
    Avatar von James
    Registriert seit
    09.03.2007
    Ort
    Rhoihesse
    Beiträge
    18.635
    Also ist das Gerede von wegen "Saufen auf leeren Magen" Schwachsinn?

  6. #6
    Ehrenmember
    Avatar von deamon
    Registriert seit
    05.07.2002
    Alter
    30
    Beiträge
    4.879
    Clans
    AGFA
    Zitat Zitat von James_Bond Beitrag anzeigen
    Also ist das Gerede von wegen "Saufen auf leeren Magen" Schwachsinn?
    Nein, dein Mageninhalt bestimmt immernoch wann der Alk in die queue kommt und verarbeitet wird.

  7. #7
    zml. on Fire
    Avatar von skep1l
    Registriert seit
    09.05.2003
    Alter
    30
    Beiträge
    15.688
    Name
    Hannes
    wenn dein Magen sagen wir mal voll ist, dann wird der Alkohol quasi verdünnt und während des weiteren Verdauungsvorganges wird eben nur eine geringere Menge Alkohol aufgenommen - über einen längeren Zeitraum nimmt man allerdings gleichviel Alkohol auf, allerdings besteht die Möglichkeit, dass bis dahin das zuerst aufgenommene schon teilweise wieder abgebaut wurde und es haut einfach nicht so derbe rein. Wenn man allerdings einen Abend durchtrinkt, kommt es auf die 0,1 Promille die man sich evtl dadurch spart auch nicht mehr an.

  8. #8
    Brigadegeneral
    Avatar von ScHmiDi
    Registriert seit
    02.12.2001
    Alter
    27
    Beiträge
    24.598
    Nick
    ScHmiDi.711
    Die Magenschleimhaut absobiert den Alkohol sofort, sodass er nicht erst zur Leber geht und dort verdaut wird. D.h., wenn man etwas isst, am besten fettiges, wird die Magenschleimhaut abgeschirmt und der Alkohol kann nicht absobiert werden. Deshalb ist trinken auf nüchternen Magen so übel .

    Das Füllegefühl setzt ein, wenn der Magen einen bestimmten Dehnungsgrad erreicht (ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich). 2 Faktoren spielen dabei eine Rolle. Einmal die Ausdehnung und das erreichen der Bauchdecke (oder eben was anderes, ist schon lange her, wo ich das gelernt hab ) und bestimmte Rezeptoren, die dem Gehirn sagen, nää, lass mal.

    Knurren tut der Magen durch die Leere, in dem er in sich zusammen fällt und dadurch die Luft verdrängt. Hungergefühl kommt durch Rezeptoren, bzw. wird vom Blutzuckerspiegel geregelt, die dem Gehirn dann sagen, iss iss iss, iss was du kriegen kannst!


    Btw. ein Magen platzt in natürlicherweise nicht. Vorher übergibt man sich einfach Schwallartig. Ist nen Schutzreflex. Sollte dieser Schutzreflex durch ne Krankheit nicht vorhanden sein (k.h. weiß nicht, ob es das gibt), dann platzt er wohl.
    Geändert von ScHmiDi (24.01.2009 um 18:06 Uhr)

    Irgendwann erkennst Du, dass deine Vergangenheit länger geworden ist als deine Zukunft.




  9. #9
    Braunbär
    Avatar von James
    Registriert seit
    09.03.2007
    Ort
    Rhoihesse
    Beiträge
    18.635
    Ok, danke euch allen

    War alles was ich wissen wollte

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •