+ Antworten
Ergebnis 1 bis 14 von 14

Heizung entlüften (kein Ventil)

Eine Diskussion über Heizung entlüften (kein Ventil) im Forum Reallife. Teil des Off Topic-Bereichs; Vor kurzem war bei mir im Haus (so ein mehrstöckiger Wohnblock) die Heizung wegen eines Rohrbruchs ausgestellt. Seitdem sie wieder ...

  1. #1
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Little.
    Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    10.064

    Heizung entlüften (kein Ventil)

    Vor kurzem war bei mir im Haus (so ein mehrstöckiger Wohnblock) die Heizung wegen eines Rohrbruchs ausgestellt. Seitdem sie wieder geht hat meine Heizung aber Luft gezogen und heizt nicht mehr richtig, inklusive dem typischen Blubbern.
    Von meiner alten Wohnung kenn ich das so das es daran ein Ventil gibt mit welchem man die Luft ablassen kann. Da die Heizung hier aber (scheinbar) etwas älter ist gibts das nicht.
    Da mir Google nicht so wirklich geholfen hat hier mal die Fragen an die Experten ob mir einer für Doofe erklären kann ob und wie man das bei solchen Heizkörpern macht.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	001.JPG 
Hits:	201 
Größe:	117,3 KB 
ID:	87031  
    "Linux is an operating system built to do things well, not simply."
    Michael Fahey (Kotaku.com)

  2. #2

  3. #3
    Zorba Buddha
    Avatar von cebudom
    Registriert seit
    04.02.2003
    Ort
    Wien
    Beiträge
    8.295
    Name
    Dominik
    Nick
    cebu
    Clans
    SoDsW
    Falsches Ende !

    Links ist das Entlüftungsloch/Ventil/Schraube whatever !
    S o D s W
    Unaussprechbar gut

  4. #4
    UF Stubenkater
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    33
    Beiträge
    25.801
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod
    Zitat Zitat von cebudom Beitrag anzeigen
    Falsches Ende !

    Links ist das Entlüftungsloch/Ventil/Schraube whatever !
    Exact hast du an dem ende oben kein Entlüftungsventil hast du ein Problem. Es gibt zwar noch eine andere Notmöglichkeit die aber selbst ich bislang nur einmal angewendet habe.

    Zeig ma bitte das andere Ende

  5. #5
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Little.
    Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    10.064
    Das ist ja das Ding, da ist kein Ventil. Da sitzen lediglich die lackierten "Schrauben" die die zwei Leitungsrohre auf dem linken Ende verschließen.

    *edit*
    Also im Prinzip wie hier:

    Nur das Ventil muss man sich wegdenken

    Ich hab allerdings ein Ventil an der Badheizung (die blubbert auch ein wenig). Ich probier das einfach mal, vielleicht hilfts der Wohnzimmerheizung ja.

    *edit2*
    Brauch ich wohl erst mal nen neuen Schlüssel für. Mein alter ist unauffindbar.
    Geändert von Little. (25.03.2013 um 22:12 Uhr)
    "Linux is an operating system built to do things well, not simply."
    Michael Fahey (Kotaku.com)

  6. #6
    New Canaan
    Avatar von MartenwrH
    Registriert seit
    13.11.2005
    Ort
    Recke
    Alter
    27
    Beiträge
    1.812
    Nick
    mArtin
    Clans
    -/-
    aufbohren und schweißgerät bei Fuß haben. Sobald du das gefühl hast es könnte entlüftet sein schnell nen schweißpunkt setzen ,fertig.

  7. #7
    Welcome to the RL/NL
    Avatar von Diphosphan
    Registriert seit
    07.07.2009
    Ort
    Kassel
    Alter
    41
    Beiträge
    1.242
    Zitat Zitat von Little. Beitrag anzeigen

    Ich hab allerdings ein Ventil an der Badheizung (die blubbert auch ein wenig). Ich probier das einfach mal, vielleicht hilfts der Wohnzimmerheizung ja.
    Also der höchste Punkt ist der an dem man am besten Entlüften kann.
    D.h. erstmal alle Heizkörper voll an und dann im Bad oder wo du den höchsten Punkt vermutest entlüften.
    Das sollte dann Besserung bringen.
    In den 50er hat man noch mit komplett verschraubten Heizkörpern gearbeitet weil ja eigentlich ein Entlüftungsventil reicht.

    Sei froh, dass es keinen Fußbodenheizung ist. Da ist das Thema ein anderes und kein Spaß...

    @Marten:
    Für Spam und Blödsinnsantworten ist die Kegge da. Hier im RL wollen wir das nicht...

  8. #8
    Zorba Buddha
    Avatar von cebudom
    Registriert seit
    04.02.2003
    Ort
    Wien
    Beiträge
    8.295
    Name
    Dominik
    Nick
    cebu
    Clans
    SoDsW
    Zitat Zitat von Diphosphan Beitrag anzeigen
    In den 50er hat man noch mit komplett verschraubten Heizkörpern gearbeitet weil ja eigentlich ein Entlüftungsventil reicht.
    In de 50ern hat man auch ein Hochbehälter in einem offenem gravitativen Kreislauf gehabt
    S o D s W
    Unaussprechbar gut

  9. #9
    Welcome to the RL/NL
    Avatar von Diphosphan
    Registriert seit
    07.07.2009
    Ort
    Kassel
    Alter
    41
    Beiträge
    1.242
    Jo so ne Umlaufpumpe ist schon was feines...
    Viele Hausbesitzer haben die Heizung zwar erneuert aber die alten Heizkörper behalten.
    Irgendwie auch schon lustig...
    Dicke Außendämmung drauf aber innen noch die nicht isolierten Rohrleitungen und die alten Heizkörper...
    Bei mir hat alleine die Isolierung der Heizungsrohre (Heizung von 2007, Fußbodenheizung) ca. 30% Einsparung gebracht.
    Nun ist die Wärme in den Räumen und nicht mehr im Heizungskeller und ich kann die Analge mit 38°C Vorlauf/32°C Rücklauf fahren...

  10. #10
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Little.
    Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    10.064
    Danke für die Antworten. Ich hab jetzt auch noch mal den Tipp von einem Freund befolgt und alle Heizungen mal über Nacht auf voller Leistung laufen lassen (da freuen sich die Stadtwerke) und es scheint sich auch etwas gebessert zu haben. Es blubbert zwar noch ein wenig, aber mir kommts weniger vor.
    Ich werd dann die Tage noch mal die Heizung im Bad entlüften und dann ists hoffentlich erledigt.
    "Linux is an operating system built to do things well, not simply."
    Michael Fahey (Kotaku.com)

  11. #11
    UF Stubenkater
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    33
    Beiträge
    25.801
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod
    Das Ventil kann man nachrüsten, Problem ist halt was hängt alles mit an dem Heizkreis, ich vermute das gesamte Haus / mehrere Wohnungen.

    Frag mal deinen Vermieter ggf isser ja nen netten. Man kann wenn man die Pumpe bzw die Heizung komplett in dem Sinn die Leitung zu diesem Heizkörper einfrieren um das Entlüftungsventil zu setzen.

    Btw die alten Heizkörper sind besser wie ihr Ruf, wer noch solche Heizkörper hat in Verbindung mit neuen Ventilen falls nötig hat in meinen Augen einen Schatz die teile speichern wärme sehr lange und müssen sich nicht vor den neuen teilen verstecken.

    Entlüfterschlüssel gibbed btw in jedem Baumarkt.

    Schwerkraftheizung hab ich einmal Life gesehen, hamma ^^

    Fußbodenheizung ist Wartungstechnisch ein Grauss wenns ne alte ist Entweder Verteiler OHNE Absperreinrichtung tauschen (am besten noch im Hochhaus und damit dann ALLE Wohnungen neu entlüften was sich bei Fußbodenheizungen tierisch zieht) oder einmal Spülen weil nichts mehr durchgeht das waren noch Zeiten ^^

  12. #12
    it's me
    Avatar von neosid'jan'
    Registriert seit
    14.02.2008
    Ort
    Kaarst
    Alter
    32
    Beiträge
    2.918
    Name
    Jan
    Also wir haben Fußbodenheizung mit Erdwärme... Pauschale Heizkosten von 55€/Monat bei 130qm. Nachteil ist nur das du für das ganze Haus die temp. einstellst und dann nur Zimmerweise das Ventil weiter auf/zudrehst. Ansonsten möcht ich das nicht mehr missen... allein bei dem Fliesen & Parkettboden ist das schon schön

    Ist aber auch ein Neubau, also gerade mal 2 Monate alt.
    Erfolg ist freiwillig

  13. #13
    UF Stubenkater
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    33
    Beiträge
    25.801
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod
    Geile Meile Pauschal 55€ mit warmen Füßen das ist echt nice

    Und wenn alles neu ist dann sind auch Absperrungen usw drin somit ist das spülen etc auch NP

  14. #14
    Welcome to the RL/NL
    Avatar von Diphosphan
    Registriert seit
    07.07.2009
    Ort
    Kassel
    Alter
    41
    Beiträge
    1.242
    Absperrung hab ike auch schon und gespühlet und entlüftet ist da jetzt auch alles. Schlimmer war der hydraulische Abgleich der Räume...dat is kein Spaß...
    Und ohne Abgleich keine Regelung.

    Zu den Heizkosten...werde bald eine Solarthermie nutzen... dann sollten von den 130 Euro/Monat bei 240 qm EFH noch ca. 60 Euro im besten Fall 40 Euro übrig bleiben (Erdgas).
    Sonne ist sooo geil wenn man eine Fußbodenheizung und eine Paradigma Analge hat bzw. hätte^^
    Ob das wirtschaftlich ist bezweifle ich noch immer aber wenigsten den Stadtwerken nicht mehr das Geld in den Rachen stecken. Lieber sich auf Dach stecken

    Im übrigen heizt sich mein Marmor und Fließenboden deutlich besser als das Parkett. Das Laminat im Keller ist auch recht zügig auf Temperatur aber knappe 2 Tage Trägheit für Parkett sind schon ein Wort...

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Kein C&C3 mehr im Handel???
    Von FVato im Forum T*G*E
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 15.12.2001, 00:35
  2. Kein Quake]I[ - Forum?
    Von GraveDancer im Forum Häufig gestellte Fragen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.10.2001, 23:28
  3. ich bin kein cheater
    Von antirush im Forum *GAHQ*
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 09.10.2001, 14:35
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.09.2001, 01:54
  5. das ist kein Spam...!!!!!! :-)
    Von aklvirus im Forum Kuba Libre
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 02.08.2001, 04:53

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •