+ Antworten
Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 132
Like Tree21x Danke

Terroranschläge in Brüssel

Eine Diskussion über Terroranschläge in Brüssel im Forum Politik & Weltgeschehen. Teil des Off Topic-Bereichs; Wie ihr sicher mitbekommen habt gab es am Dienstag, 22.03.2016, Anschläge in Brüssel durch den IS. 2 Bomben gingen im ...

  1. #1
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.437
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW

    Terroranschläge in Brüssel

    Wie ihr sicher mitbekommen habt gab es am Dienstag, 22.03.2016, Anschläge in Brüssel durch den IS. 2 Bomben gingen im Flughafen hoch und töteten mindestens 10 Menschen, eine Bomber ging in einer U-Bahnstation nahe der EU Kommission hoch und tötete mindestens 20. Fast 300 Verletzte. Es gab eine weitere Bombe am Flughafen die nicht zündete sowie eine weitere in einem Haus, die bei einer Durchsuchung gefunden wurde.

    Diskutiert oder postet weitere Infos.

  2. #2
    Obergefreiter

    Registriert seit
    17.09.2011
    Alter
    26
    Beiträge
    220
    Kannst du mir mal bitte erläutern , warum du nicht auch vor 3 Tagen einen Thread " Terroranschläge in Istanbul" geöffnet hast.
    Oder vor nicht mal 2 Wochen Ankara ??
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	so.PNG 
Hits:	4 
Größe:	501,6 KB 
ID:	89670  

  3. #3
    Brigadegeneral
    Avatar von D4rK AmeRiZe
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    22.181
    Dann müsstest du auch andere Anschläge mit aufzählen...

    Kurz: Es passierte in unserer näheren Umgebung oder interessiert dich eher ein Todesfall von Person XY oder wenn einer deiner Bekannten/Freunde stirbt?!

    Komm einfach damit klar, danke.

  4. #4
    Tunnelbau-Ingenieur
    Avatar von Nickel
    Registriert seit
    03.04.2004
    Ort
    Recke
    Alter
    27
    Beiträge
    6.767
    Nick
    Nickel
    Clans
    Team-Fledderation
    Zitat Zitat von Scrooge Beitrag anzeigen
    Kannst du mir mal bitte erläutern , warum du nicht auch vor 3 Tagen einen Thread " Terroranschläge in Istanbul" geöffnet hast.
    Oder vor nicht mal 2 Wochen Ankara ??
    Dieses Gelaber geht mir so dermaßen auf den Senkel. Man muss also von sämtlichen unschönen Dingen, die auf der Welt passieren, gleichermaßen betroffen sein, sonst darf man gar nicht betroffen sein. Ich darf nur um enge Angehörige trauern, wenn ich zugleich um jeden Menschen, der irgendwo auf der Welt stirbt, trauere.
    Natürlich trifft mich persönlich ein Anschlag direkt vor meiner Haustür mehr, als einer, der deutlich weiter weg geschieht. Damit sagt ja niemand, dass der Anschlag in Brüssel - objektiv betrachtet - schlimmer ist, als einer irgendwo anders auf der Welt. Subjektiv aber eben schon. Und das ist auch vollkommen ok.

    Die Anschläge sind wieder einmal schrecklich und sinnlos und zeigen zugleich, wie hilflos man gegen diese Art von Angriffen ist. Es ist wohl leider nur eine Frage der Zeit, bis das nächste mal etwas passiert.
    Ohne Macht ist das Gesetz kraftlos.

  5. #5
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Wilma
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    37
    Beiträge
    4.056
    Name
    Michael
    Nick
    dp.Mordred
    Clans
    dp.
    vom sicherheits- und vorbeugungsaspekt her finde ich das einfach nur noch unglaublich. die täter verwendeten mal wieder alles andere als imba-hightech zur vorbereitung und durchführung. und trotz, dass die behörden speziell seit paris in erhöhter alarmbereitschaft sind, hat es nix gebracht.
    nun wird bspw. diskutiert, den sicherheitsperimeter in flughäfen vorzuverlegen. also quasi schon am eingang zum flughafen die kontrollen durchzuführen. nur was bringt das? dann schmeißt man halt ne bombe dort in die warteschlange und hat den gleichen effekt.
    wieder einmal waren diese anschläge der schreckliche beweis dafür, dass nahezu nix außer ursachenbekämpfung hilft. wenn man sich bspw. die in jahrzehnten entstandenen ghettos in paris, brüssel und sonst wo nicht vornimmt, können dort die terroristen weiterhin unbehelligt ihr süppchen kochen.
    www.die-philosoffen.com
    Wir zocken [ZH] [SC2] [EVE] [BF:BC2]
    Mindestalter: 21 Jahre

  6. #6
    Obergefreiter

    Registriert seit
    17.09.2011
    Alter
    26
    Beiträge
    220
    Zitat Zitat von D4rK AmeRiZe Beitrag anzeigen
    Dann müsstest du auch andere Anschläge mit aufzählen...

    Kurz: Es passierte in unserer näheren Umgebung oder interessiert dich eher ein Todesfall von Person XY oder wenn einer deiner Bekannten/Freunde stirbt?!

    Komm einfach damit klar, danke.
    Istanbul ist ja auch so viel weiter entfernt als Paris .

    Es ist doch gar nicht die Enfernung , die Ausschlaggebend ist. Damit komm ich mal gar nicht Klar...

  7. #7
    Brigadegeneral
    Avatar von Lunak
    Registriert seit
    22.10.2008
    Ort
    Bavaria
    Alter
    27
    Beiträge
    23.604
    Name
    Flo
    Nick
    Lunak
    Clans
    MSF
    Wie viele Menschen alleine verhungern jeden tag 50 oder 500 Tausend? Naja wayne interessierts is ja nich vor der Haustür

  8. #8
    Brigadegeneral
    Avatar von D4rK AmeRiZe
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    22.181
    Zitat Zitat von Scrooge Beitrag anzeigen
    Istanbul ist ja auch so viel weiter entfernt als Paris .

    Es ist doch gar nicht die Enfernung , die Ausschlaggebend ist. Damit komm ich mal gar nicht Klar...
    Zitat Zitat von Lunak Beitrag anzeigen
    Wie viele Menschen alleine verhungern jeden tag 50 oder 500 Tausend? Naja wayne interessierts is ja nich vor der Haustür
    Richtig, da es mich nicht direkt betrifft! Ich sehe es eigentlich genauso wie Nickel, aber ihr könnt jetzt gerne mit eurer Doppelmoral kommen, da ihr ja mit Sicherheit nichts dagegen tut, aber wollt, dass es mich interessiert
    Geändert von D4rK AmeRiZe (23.03.2016 um 12:22 Uhr)

  9. #9
    Leutnant
    Avatar von hans55
    Registriert seit
    19.02.2014
    Ort
    Schwobaländle
    Alter
    39
    Beiträge
    6.992
    Nick
    hans55
    Clans
    hab keinen
    Es geht ja auch um das unerwartet.

    Das irgendwo in Afrika jeden Tag zig Leut sterben oder in Bagdad täglich Autobomben explodieren is ja heutzutage leider schon normal

    Brüssel ist eben in unserem Kulturkreis, deshalb betrifft uns das eher. Es kann sich jeder vorstellen, was in Brüssel passiert kann auch bei uns morgen passieren.

  10. #10
    ☺ UF~Spamcrew ☺
    Avatar von PhillRudd
    Registriert seit
    06.01.2009
    Ort
    Bayern
    Alter
    37
    Beiträge
    30.050
    Nick
    PhillRudd
    Clans
    UF-Sc ☺
    Ja, man ist gegen solch einen Anschlag etwa genau so hilflos wie gegen eine Massencarambolage auf der Autobahn. Man kann das Risiko eindämmen, aber eben nicht ausschließen.
    Ich würd mir auch wünschen dass man sich langsam mal mehr Gedanken um Ursachen als um sinnlose Überwachung machen würde.

  11. #11
    Feldwebel
    Avatar von Vittel
    Registriert seit
    07.09.2005
    Ort
    Zürich
    Alter
    27
    Beiträge
    1.583
    Nick
    OliBeu
    Tut mir leid für die hinterblibenen der Opfer aber erwartet von mir net zu viel oder mehr empathie nur weil die aus Brüssel kommen. Das leben eines Belgiers, Deutschen, Franzosen oder Schweizer ist genau so viel wert wie das eines Tunesier, Türken oder äthiopiers.
    Krieg fördert den Terror. Jetzt all die, die wegen dem Terror schreien hätte ich gerne mal an Demos und Kuntgebungen zum Irakkrieg, Afghankrieg, oder Libyenfeldzug gesehen.
    7 Milliarden Menschen wünschen sich anscheinend das gleiche Weltfrieden, liebe, glück, Wohlstand ect. aber alle offenbar unfähig dies zu erlangen ^^

  12. #12
    Clanforum-Moderator
    Avatar von b-a-d-b-o-y
    Registriert seit
    28.03.2010
    Ort
    Süddeutschland
    Beiträge
    14.114
    Nick
    [uG]b-a-d-b-o-y
    Clans
    [uG]
    Zitat Zitat von Scrooge Beitrag anzeigen
    Istanbul ist ja auch so viel weiter entfernt als Paris .

    Es ist doch gar nicht die Enfernung , die Ausschlaggebend ist. Damit komm ich mal gar nicht Klar...
    Klar spielt es keine Rolle wo ein Anschlag statt gefunden hat und ob der eine mehr oder weniger Tote zur Folge hatte. Jeder zusätzliche Tote neben diesen verstrahlten Dashhonks ist definitiv zu viel!
    Aber wenn es dir so auf am Herzen liegt, dass auch über die anderen Anschläge diskutiert bzw. gedacht wird, dann steht es dir doch frei entsprechende Threads zu eröffnen. Wie kannst du dich nur darüber aufregen, das der Admin nicht alle Anschläge hier aufnimmt oder für jeden einen eigenen Thread erstellt. Das ist ein Forum, welches selbst gestaltet wird von den Benutzern und nicht Bild-Online oder ein Blog indem nur die Redaktion Beiträge erstellt. Diese Doppelmoral..."damit komm ich auch mal gar nicht klar..."
    freezy und D4rK AmeRiZe sagen Danke.

  13. #13
    Obergefreiter

    Registriert seit
    17.09.2011
    Alter
    26
    Beiträge
    220
    Zitat Zitat von b-a-d-b-o-y Beitrag anzeigen
    Klar spielt es keine Rolle wo ein Anschlag statt gefunden hat und ob der eine mehr oder weniger Tote zur Folge hatte. Jeder zusätzliche Tote neben diesen verstrahlten Dashhonks ist definitiv zu viel!
    Aber wenn es dir so auf am Herzen liegt, dass auch über die anderen Anschläge diskutiert bzw. gedacht wird, dann steht es dir doch frei entsprechende Threads zu eröffnen. Wie kannst du dich nur darüber aufregen, das der Admin nicht alle Anschläge hier aufnimmt oder für jeden einen eigenen Thread erstellt. Das ist ein Forum, welches selbst gestaltet wird von den Benutzern und nicht Bild-Online oder ein Blog indem nur die Redaktion Beiträge erstellt. Diese Doppelmoral..."damit komm ich auch mal gar nicht klar..."
    Es geht nicht nur um den Admin und dieses Forum.
    Die ganze Deutsche Medienlandschaft ist mit dieser Unverhältnismässigkeit in der Berichterstattung aufgefallen.

    Ein Land wie Syrien kann jeden Tag Schlagzeilen wie wir sie jetzt haben liefern. Es ist aber insofern mit Brüssel nicht vergleichbar da es ein Kriegsgebiet ist und eine ständige Berichterstattung wäre Inflationär und würde den Rahmen Sprengen.

    Die Türkei ganz anders kein Kriegsgebiet allerdings Natopartner und jetziger wichtigster Gesprächspartner Deutschlands in der Flüchtlingskrise , Medial so zu behandeln wie in etwa Syrien ist ein hartes stück.

    Brüssel , Paris , Istanbul , Ankara Metropolen die sich nicht Unterscheiden von Globaler Wichtigkeit.

    Hier sollte man mal ansetzen.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	so.PNG 
Hits:	2 
Größe:	200,1 KB 
ID:	89673  

  14. #14
    Brigadegeneral
    Avatar von Lunak
    Registriert seit
    22.10.2008
    Ort
    Bavaria
    Alter
    27
    Beiträge
    23.604
    Name
    Flo
    Nick
    Lunak
    Clans
    MSF

  15. #15
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Apokus
    Registriert seit
    11.09.2001
    Ort
    was konstruktives
    Beiträge
    4.546
    Clans
    was konstruktives
    Naja.. was erwartet man vom Braunen Abschaum der das gleiche macht wie die Islamischen Hassprediger? (Vollidioten suchen die einem dann die Macht geben... )
    Und wie man sieht: Vollidioten dies unterstützen gibts auf beiden Seiten... und beide legitimieren sich jeweils mit dem Gegenüber...
    Ich bin das Endprodukt von 4.5 Milliarden Jahren Evolution. Wenn ich einen Job ohne Strom und ohne Internet hätte haben wollen, hätte ich auch in der Höhle bleiben können. Oder auf den Bäumen in besagtem Dschungel.

  16. #16
    UF Supporter
    Avatar von MrYuRi
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    Passau
    Alter
    30
    Beiträge
    9.377
    Name
    Daniel
    Nick
    MrYuRi
    Wie wäre es statt bei jedem neuen Terroranschlag einen neuen Thread zu eröffnen lieber einen Sammelthread zu führen? Denn der Hinweis, dass derzeit "auf der ganzen Welt" zunehmend Terroranschläge im Namen des Islam begangen werden, ist absolut zutreffend. Auf diese Weise könnte das Phänomen gebündelt diskutiert werden, anstatt die gleiche Diskussion mit jedem neuen Thread von Neuem zu starten oder diese unnötig stark durch zu viele Threads zu fragmentieren.

    Ich befürchte, dass in nächster Zeit die Quantität solcher Terroranschläge noch weiter zunehmen wird und wir auf unseren Straßen "israelische Verhältnisse" bekommen werden.

  17. #17
    Oberstabsgefreiter
    Avatar von ^Gandalf
    Registriert seit
    18.04.2007
    Ort
    Fürstenfeld
    Alter
    34
    Beiträge
    605
    Nick
    Gandalf
    Clans
    DiE PhIlOsOfFeN
    Zitat Zitat von Scrooge Beitrag anzeigen
    Es geht nicht nur um den Admin und dieses Forum.
    Die ganze Deutsche Medienlandschaft ist mit dieser Unverhältnismässigkeit in der Berichterstattung aufgefallen.

    Ein Land wie Syrien kann jeden Tag Schlagzeilen wie wir sie jetzt haben liefern. Es ist aber insofern mit Brüssel nicht vergleichbar da es ein Kriegsgebiet ist und eine ständige Berichterstattung wäre Inflationär und würde den Rahmen Sprengen.

    Die Türkei ganz anders kein Kriegsgebiet allerdings Natopartner und jetziger wichtigster Gesprächspartner Deutschlands in der Flüchtlingskrise , Medial so zu behandeln wie in etwa Syrien ist ein hartes stück.

    Brüssel , Paris , Istanbul , Ankara Metropolen die sich nicht Unterscheiden von Globaler Wichtigkeit.

    Hier sollte man mal ansetzen.

    was genau willst du damit erreichen? glaubst du mit sowas kannst du empathie einfordern? das ist doch ganz klar das sich die leute viel mehr für soetwas interessieren was in unmittelbarer nähe passiert als irgindwo auf der welt. glaubst du ernsthaft das interesse der türken an den anschlägen in brüssel ist gleich hoch wie an den anschlägen die bei ihnen passiert sind? das hat nichts mit doppelmoral zu tun, das ist menschlich.

  18. #18
    Brigadegeneral
    Avatar von D4rK AmeRiZe
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    22.181
    Zitat Zitat von MrYuRi Beitrag anzeigen
    Wie wäre es statt bei jedem neuen Terroranschlag einen neuen Thread zu eröffnen lieber einen Sammelthread zu führen? Denn der Hinweis, dass derzeit "auf der ganzen Welt" zunehmend Terroranschläge im Namen des Islam begangen werden, ist absolut zutreffend. Auf diese Weise könnte das Phänomen gebündelt diskutiert werden, anstatt die gleiche Diskussion mit jedem neuen Thread von Neuem zu starten oder diese unnötig stark durch zu viele Threads zu fragmentieren.

    Ich befürchte, dass in nächster Zeit die Quantität solcher Terroranschläge noch weiter zunehmen wird und wir auf unseren Straßen "israelische Verhältnisse" bekommen werden.
    "Der Terror/Anschlag-Thread"

    ...denkt euch euren Teil...

  19. #19
    N4z!s raus!
    Avatar von Keerulz
    Registriert seit
    05.07.2002
    Ort
    essen
    Alter
    32
    Beiträge
    6.358
    Zitat Zitat von Scrooge Beitrag anzeigen
    Es geht nicht nur um den Admin und dieses Forum.
    Die ganze Deutsche Medienlandschaft ist mit dieser Unverhältnismässigkeit in der Berichterstattung aufgefallen.

    Ein Land wie Syrien kann jeden Tag Schlagzeilen wie wir sie jetzt haben liefern. Es ist aber insofern mit Brüssel nicht vergleichbar da es ein Kriegsgebiet ist und eine ständige Berichterstattung wäre Inflationär und würde den Rahmen Sprengen.

    Die Türkei ganz anders kein Kriegsgebiet allerdings Natopartner und jetziger wichtigster Gesprächspartner Deutschlands in der Flüchtlingskrise , Medial so zu behandeln wie in etwa Syrien ist ein hartes stück.

    Brüssel , Paris , Istanbul , Ankara Metropolen die sich nicht Unterscheiden von Globaler Wichtigkeit.

    Hier sollte man mal ansetzen.
    Türkei ist also kein Kriegsgebiet? Hast schon mal gesehen, wie es im Süd-Osten aussieht? Achja, dass sind ja nur Kurden, die da täglich bombardiert werden. Ich vergaß, dass du ein AKP-Türke bist, der darin keine Probleme sieht

    Gerade so Leute wie du müssen sich hier über Anstand beschweren... Lächerlich!
    Geändert von Keerulz (23.03.2016 um 21:18 Uhr)

  20. #20
    Brigadegeneral
    Avatar von Lunak
    Registriert seit
    22.10.2008
    Ort
    Bavaria
    Alter
    27
    Beiträge
    23.604
    Name
    Flo
    Nick
    Lunak
    Clans
    MSF
    Zitat Zitat von MrYuRi Beitrag anzeigen
    Wie wäre es statt bei jedem neuen Terroranschlag einen neuen Thread zu eröffnen lieber einen Sammelthread zu führen? Denn der Hinweis, dass derzeit "auf der ganzen Welt" zunehmend Terroranschläge im Namen des Islam begangen werden, ist absolut zutreffend. Auf diese Weise könnte das Phänomen gebündelt diskutiert werden, anstatt die gleiche Diskussion mit jedem neuen Thread von Neuem zu starten oder diese unnötig stark durch zu viele Threads zu fragmentieren.

    Ich befürchte, dass in nächster Zeit die Quantität solcher Terroranschläge noch weiter zunehmen wird und wir auf unseren Straßen "israelische Verhältnisse" bekommen werden.
    Eigentlich sinds nicht wirklich mehr geworden es wird nur mehr darüber berichtet.

+ Antworten
Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Terroranschläge in London
    Von stefros im Forum OFF-Topic
    Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 10.07.2005, 20:38

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •