+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Wie man in Vergessenheit gerät...

Eine Diskussion über Wie man in Vergessenheit gerät... im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; Folgendes.... Gestern hab ich mal wieder meine kundendatensätze durchforstet. Das mach ich um Kunden die länger nich mehr da waren ...

  1. #1
    Der vierte Reiter
    Avatar von Asgard
    Registriert seit
    28.03.2004
    Ort
    Nimmerland
    Alter
    38
    Beiträge
    13.634
    Name
    Franky
    Nick
    Schnetzl0r

    Wie man in Vergessenheit gerät...

    Folgendes....

    Gestern hab ich mal wieder meine kundendatensätze durchforstet. Das mach ich um Kunden die länger nich mehr da waren ausfindig zu machen um sie vielleicht wieder in den laden zu bekommen, oder denn datensatz zu löschen.

    Dabei stiess ich auf den datensatz eines ehmaligen bekannten mit dem ich auch mal ein bisserl gelabert hab, wenn man sich 2 mal im jahr gesehen hat.

    Nun weiss ich aber das er vor 1 jahr selbstmord beging und löschte den datensatz. 5 minuten später, als ich noch ein bisserl drüber nachdachte, kam es mir vor als wenn ich geholfen hätte jemanden in die vergessenheit zu schicken.

    seine familie wird sicher an ihn denken, aber ich find das krass nach seinem tot überall gelöscht zu werden.
    In der bank, krankenkassen, versicherungen oder in der videothek man wird einfach gelöscht und in die vergessenheit geschickt. obwohl man , weil man ja geld an ihm verdiente, immer nett und freundlich zu ihm war.

    Was für ein perverse Welt........

    Eure Meinung dazu......

    MfG Asgard

    P.S.: Nich das einer glaubt ich lkomm damit nich klar.
    wollte halt nur einen denkanstoss geben wie schnell man nach seinem tot überall vergessen wird in dieser schnellebigen zeit......
    Nich das das hier als ein hilfethread für mich missverstanden wird.

  2. #2
    SWIZZ-Leader
    Avatar von raptorsf
    Registriert seit
    29.07.2001
    Ort
    Zug/Schweiz
    Beiträge
    1.478
    Clans
    SWIZZ
    es sterben jeden Tag Tausende von Menschen, wenn wir die Daten von denen auch noch in unseren Systemen hätten, würde das ganz System kolabieren. Es macht halt einfach keinen Sinn, solche Sachen zu speichern.

    Alles ist schlussendlich vergänglich, auch wir. Natürlich sieht das die Familie und die nächsten Angehörigen anders, das ist auch richtig so. Aber sonst.... man muss nach vorne schauen, ändern kann man eh nichts.

  3. #3
    King of Queens
    Avatar von Jörg
    Registriert seit
    06.06.2002
    Ort
    - - -
    Alter
    34
    Beiträge
    8.732
    Nick
    - - -
    Clans
    - - -
    naja,"pervers" finde ichs auch net...
    is eben so,wenn alle toten in den ganzen systemen drinne bleiben würden,dann gäbe es irgendwann speicherprobleme

    aber is eben natürlich,dass tote irgendwann in vergessenheit geraten,vielleicht nicht in der ersten generation,die noch mit demjenigen kontakt hatte,aber spätestens nach 2-3 generationen vergisst man die person automatisch...
    mfg Jörg

  4. #4
    Ich schließe mich meinem Vorredner an. Dennoch ist es ein seltsamer Gedanke, gänzlich ausgelöscht zu sein
    Love isn't finding the perfect person, it's learning to love an imperfect person perfectly!

  5. #5
    mike
    Avatar von michael
    Registriert seit
    12.10.2002
    Ort
    vienna
    Alter
    28
    Beiträge
    8.937
    Nick
    BomBer
    Clans
    Danube Dragons
    es muss nich so enden wie asgard es beschrieb .. denn durch taten,kann man sich "unsterblich" machen ..

  6. #6
    Knight of Cydonia
    Avatar von Vicious
    Registriert seit
    20.08.2003
    Ort
    Bremen
    Alter
    30
    Beiträge
    10.758
    Clans
    Rocking
    Originally posted by Michael
    es muss nich so enden wie asgard es beschrieb .. denn durch taten,kann man sich "unsterblich" machen ..

    Naja Dazu muss man schon ein Diktator sein oder irgendwas wirklich großes geleistet haben.
    Würde sagen sowas trifft eher nur auf Prominente zu oder Sportler die großes geleistet haben.

    Aber ich denke nach dem Tod wird es immer einen Menschen geben der immer an dich denkt solange bis er selber stirbt

    Originally posted by c0mtesse
    Ich schließe mich meinem Vorredner an. Dennoch ist es ein seltsamer Gedanke, gänzlich ausgelöscht zu sein
    Wenn du gestorben bist wird das dich wohl kaum mehr interessieren
    Falls du nicht an ein Leben nach den Tod glaubst
    "Wenn das Licht von tausend Sonnen am Himmel plötzlich bräch' hervor, zu gleicher Zeit - das wäre gleich dem Glanze des Herrlichen ... Ich bin der Tod, der alles raubt, Erschütterer der Welten."

  7. #7
    Ich meinte den Gedanken ja auch jetzt, und nicht wenn ich tot bin
    Love isn't finding the perfect person, it's learning to love an imperfect person perfectly!

  8. #8
    Der vierte Reiter
    Avatar von Asgard
    Registriert seit
    28.03.2004
    Ort
    Nimmerland
    Alter
    38
    Beiträge
    13.634
    Name
    Franky
    Nick
    Schnetzl0r
    Das man nich alle daten sammeln kann is mir auch bewusst, aber trotzdem krass "gelöscht"zu werden.
    @ jörg: 2-3 generationen dauerts heute, früher dauerte es 4-5 generationen bis man vergessen wurde.
    mag auch daran liegen das damals 3-4 generationen unter einem dach gewohnt haben.
    wird halt alles unpersönlicher und jeder will seine ruhe haben...

    MfG Asgard

  9. #9
    King of Queens
    Avatar von Jörg
    Registriert seit
    06.06.2002
    Ort
    - - -
    Alter
    34
    Beiträge
    8.732
    Nick
    - - -
    Clans
    - - -
    kann nur von mir selber reden,ich kenne/kannte meine urgroßeltern net,daher--> keine erinnerung
    aber meine opas die schon tot sind,vermisse ich desöfteren,den einen weniger,da ich da erst 10 war,als er starb
    aber daran sieht mans,man muss anscheinend kontakt gehabt haben mit dem toten,sonst verliert sich die erinnerung schnell...
    mfg Jörg

  10. #10
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Original geschrieben von Asgard
    Das man nich alle daten sammeln kann is mir auch bewusst, aber trotzdem krass "gelöscht"zu werden.
    @ jörg: 2-3 generationen dauerts heute, früher dauerte es 4-5 generationen bis man vergessen wurde.
    mag auch daran liegen das damals 3-4 generationen unter einem dach gewohnt haben.
    wird halt alles unpersönlicher und jeder will seine ruhe haben...

    MfG Asgard
    Das ist Blödsinn. Früher wurden Leute genauso langsam/schnell vergessen wie heute. Wie Jörg schon sagte, hat das eher was mit persönlicher/m Nähe/Bezug zu tun, als mit "unseren Zeiten".
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  11. #11
    Der vierte Reiter
    Avatar von Asgard
    Registriert seit
    28.03.2004
    Ort
    Nimmerland
    Alter
    38
    Beiträge
    13.634
    Name
    Franky
    Nick
    Schnetzl0r
    @ jörg: ich z.b. war 1 jahr alt als meine oma gestorben ist.
    Aber mein vater hat mir sehr viel über sie erzählt. was sie für ein mensch war, was sie für macken hatte u.s.w.
    Ich hätte sie gern kennen gelernt. man sieht also man muss mit mensch nicht kontakt gehabt haben um sich ihrer zu gedenken.

    und ich denke wenn man über seine vorfahren erzählt bekommt, verliert sich die erinnerung an diese menschen nicht so schnell. ich hab die geschichten über meine oma immer gern von meinen vater gehört.

    MfG Asgard

    P.S.: meine ur-oma hab ich noch kennen gelernt. is 98 jahre geworden und hat jeden tag ne zigarre geschmaucht und ein gläschen rum getrunken. 2

  12. #12
    213.202.195.10:27015
    Avatar von pure30cm
    Registriert seit
    01.11.2001
    Ort
    schweiz,
    Alter
    29
    Beiträge
    2.533
    Clans
    [HF] Hamburger Funclan
    seine familie wird sicher an ihn denken, aber ich find das krass nach seinem tot überall gelöscht zu werden.
    In der bank, krankenkassen, versicherungen oder in der videothek man wird einfach gelöscht und in die vergessenheit geschickt. obwohl man , weil man ja geld an ihm verdiente, immer nett und freundlich zu ihm war.
    jup, da sieht man wiedermal wie wertlos ein mensch eigendlich ist ^^
    ein mensch der nichts erreicht hat (also wenn er nicht ein weltstar war) dann wird er nach einiger zeit vergessen sein. egal ob der jetzt ein banker, bauarbeiter oder sonst irgendwas war...
    Dead Or Freedom will stalk on my gravestone!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Erklärung wie man auf den XWIS Server kommt !!
    Von aNdRz im Forum Alarmstufe Rot 2
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.10.2005, 17:53
  2. Wie man Overlords knackt
    Von MakeTnotWar im Forum CCG/ZH Replay Center
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.05.2003, 16:41
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.04.2003, 18:28
  4. Weiß jemand wie man den clan IV erreichen kann
    Von timicool im Forum Spiele allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.11.2001, 13:12
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.09.2001, 12:17

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •