+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

USA blockieren Milliardenprojekt im "alten Europa"

Eine Diskussion über USA blockieren Milliardenprojekt im "alten Europa" im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; Vom Wort des Jahres zum Projekt des Jahrhunderts?... Vielleicht könnte man es so nennen, wenn man in Anbetracht zieht wie ...

  1. #1
    Ex-Admin

    Registriert seit
    28.07.2001
    Beiträge
    2.783

    Daumen runter USA blockieren Milliardenprojekt im "alten Europa"

    Vom Wort des Jahres zum Projekt des Jahrhunderts?...

    Vielleicht könnte man es so nennen, wenn man in Anbetracht zieht wie lange nun schon um den Iter, dem Internationalen Thermonuklearen Experimentalreaktor, welcher die Grundlagen für die industrielle Nutzung der Kernfusion liefern soll, verhandelt wird.

    "Er könnte die Energieprobleme der Menschheit auf einen Schlag lösen: ein Kernfusionsreaktor, der Wasserstoffatome zu Helium verschmilzt."

    Zehn Milliarden Dollar und Ambitionen seit den Achtziger Jahren, von Seiten der EU, Japan, die USA, China, Russland und Südkorea, machen dieses Projekt zu einem der Größten seiner Art.

    Eine klar Entscheidung des Standortes dieser Forschungsanlage sollte noch dieses Jahr fallen. Jedoch konnten sich die am Projekt beteiligten Vereinigten Staaten, beim Treffen vergangenes Wochenende in Washington nicht einigen, ob der Zuschlag an Frankreich oder Japan geht. Aufgrunddessen wurde die Entscheidung weitere 2 Monate verschoben.

    Wie es den Anschein hat geht es hierbei um mehr als nur klimatische Bedingungen oder Infrastrukturen. Wie europäische Quellen berichten, votierten die USA, Südkorea und Japan für einen Bau des Reaktors im japanischen Rokkasho. Russland und China hätten sich dagegen für das französische Cadarache ausgesprochen.

    Um den Standort hatte sich auch Greifswald in Mecklenburg-Vorpommern beworben, konnte sich gegen Cadarache im Südosten Frankreichs jedoch nicht durchsetzten.

    Ein leuchtendes Vorbild für Energiegewinnung durch Kernfusion - die Sonne; in deren Innern Protonen aus Wasserstoffatomen zu Heliumatomen verschmelzen und dabei gigantische Energiemengen freisetzen. Die erste Kernfusion gelang 1952 - allerdings in unkontrollierter Form als Wasserstoffbombe. Die für die Fusion notwendigen Temperaturen und Dichten erzeugte eine auf Kernspaltung beruhende Atombombe. An einer kontrollierten, zur Energieerzeugung nutzbaren Fusion sind Wissenschaftler bislang gescheitert.

    Schnitt durch den Iter-Reaktor

  2. #2
    Stabsgefreiter
    Avatar von NeXoNy
    Registriert seit
    10.05.2002
    Alter
    29
    Beiträge
    498
    hmm wieder mal USA die streit verursachen , aber die idee eines solchen reaktors ist natürlich voll gut... birgt bestimmt auch eine riesige gefahr denk ich ma bei einem GAU oder so...

  3. #3
    Ja, immer diese bösen Amis *diss*

    Also überdiese Art von Energiegewinnung habsch schonma was im Fernsehn gesehn... Hat sich ganz gut angehört, aber wie schon erwähnt, sehe auch ich hier ein enormes Risiko
    Love isn't finding the perfect person, it's learning to love an imperfect person perfectly!

  4. #4
    Ex-Admin
    Avatar von baboon
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Villach
    Alter
    30
    Beiträge
    10.491
    Nick
    baboon201
    Clans
    -JBC-,JAS
    Is doch egal wo das Kraftwerk steht. Meinetwegen kanns auch in Afganistan oder auf Jamaika stehen. Wichtig ist nur, dass es sowas gibt.

  5. #5
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    es gibt auch so viele patente, mit denen wir unser baldiges energie problem schon längst lösen könnten, die von firmen aufgekauft und unter verschluss gehalten werden

    bestes beispiel sind so mini turbinen artige dinger in den wasserleitungen eines privat haushalts, mit denen man einen erheblichen teil seines stromes selbst produzieren könnte

    sehr schade all das

    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  6. #6
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Kernfusion ist

    1) nicht sauber. Auch bei der Kernfusion entsteht verstrahlter radioaktiver Müll und wir haben wieder diesselben Probleme wie bei Kernspaltung.

    2) ungefährlich da es zu keinem Super-GAU kommen kann. Die Kernfusionsreaktion kann nicht "überreagieren".

    3) derzeit unrentabel, da man mehr Energie in die Kernfusion investieren muss, als man erhält.


    So, wollte nur mal eben ein paar Legenden über Kernfusion entzaubern.
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.09.2005, 13:42
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.07.2003, 18:01
  3. Wo ihr gerade von alten Zeiten redet
    Von UncleTom im Forum United Talk
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.08.2001, 00:57
  4. Die alten Zeiten
    Von Sir Adonis im Forum United Talk
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 09.08.2001, 22:53
  5. wer von den alten TS Spielern spielt CS?????
    Von DaNieL im Forum United Talk
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 01.08.2001, 01:13

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •