+ Antworten
Ergebnis 1 bis 15 von 15

physik hilfe!

Eine Diskussion über physik hilfe! im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; ich weiß nicht ob dass das richtige forum ist , aber ich peil die phy ha´s gerade mal gar net ...

  1. #1
    Oberleutnant
    Avatar von Killswitch
    Registriert seit
    02.06.2007
    Ort
    Absurdistan
    Beiträge
    7.963
    Nick
    Dr.Renz
    Clans
    egc.vm|

    physik hilfe!

    ich weiß nicht ob dass das richtige forum ist , aber ich peil die phy ha´s gerade mal gar net . Aufgabe : In einem becherglas (m=100g) sind 500g wasser . WElche energie ist nötig um die temperatur des becherglases mit inhalt von 20°C auf 50°C zu erhöhen ( c glas = o,75 J "bruchstrich" g "mal" k) . vielen dank im vorraus

  2. #2
    Unteroffizier
    Avatar von |XYZ|
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    688
    Name
    falls vorhanden
    des is doch spezifische wärmekapazität ?! mit delta theta ec ...
    ich such mal mein heft von vor 2 jahrn ;D

    -> http://de.wikipedia.org/wiki/Spezifi...kapazit%C3%A4t
    einfach dannach vorgehn (also einfach deine daten einsetzn)

  3. #3
    Oberleutnant
    Avatar von Killswitch
    Registriert seit
    02.06.2007
    Ort
    Absurdistan
    Beiträge
    7.963
    Nick
    Dr.Renz
    Clans
    egc.vm|
    ok danke ^^!

  4. #4
    Administrator
    Avatar von stefros
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Hamburg
    Alter
    33
    Beiträge
    62.610
    Name
    Stefan
    Nick
    stefros1983
    Clans
    United-Forum
    Cv = (dQ / dT)v

    dQ = Cv * dT

    Thermisches Gleichgewicht am Anfang und am Ende, also einfach für Becherglas und Wasser einzeln ausrechnen, aber frag mich nicht wie die spezifische Wärmekapazität von Wasser ist *g*

  5. #5
    Oberleutnant
    Avatar von Killswitch
    Registriert seit
    02.06.2007
    Ort
    Absurdistan
    Beiträge
    7.963
    Nick
    Dr.Renz
    Clans
    egc.vm|
    vielen dank !!!!!!!!!! Uf 4 ever ^^

  6. #6
    Unteroffizier
    Avatar von |XYZ|
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    688
    Name
    falls vorhanden
    Zitat Zitat von stefros Beitrag anzeigen
    Cv = (dQ / dT)v

    dQ = Cv * dT

    Thermisches Gleichgewicht am Anfang und am Ende, also einfach für Becherglas und Wasser einzeln ausrechnen, aber frag mich nicht wie die spezifische Wärmekapazität von Wasser ist *g*
    so kompliziert muss man bei der aufgabe noch gar nich denken (hoff ich mal )
    das glas ist meiner meinung nach zu vernachlässign ,also in der aufgabe vll nur zum ablenken
    von der eigentlichen aufgabe gegebn oder?! weil sonst müsste man ja noch ausrechnen wie viel
    wärme das glas wegleitet und an die luft abgibt ausserdem glaube ich nicht dass dies von einem
    15 jährigen (~9klasse) verlangt wird^^

  7. #7
    Administrator
    Avatar von stefros
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Hamburg
    Alter
    33
    Beiträge
    62.610
    Name
    Stefan
    Nick
    stefros1983
    Clans
    United-Forum
    Achja in deinem Fall noch mit der Masse multiplizieren.

    dQ = Cv * dT * m

  8. #8
    Oberleutnant
    Avatar von Killswitch
    Registriert seit
    02.06.2007
    Ort
    Absurdistan
    Beiträge
    7.963
    Nick
    Dr.Renz
    Clans
    egc.vm|
    doch..! glas+wasser . guter tipp bin genau 9. klasse ^^

  9. #9
    Administrator
    Avatar von stefros
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Hamburg
    Alter
    33
    Beiträge
    62.610
    Name
    Stefan
    Nick
    stefros1983
    Clans
    United-Forum
    Zitat Zitat von |XYZ| Beitrag anzeigen
    so kompliziert muss man bei der aufgabe noch gar nich denken (hoff ich mal )
    das glas ist meiner meinung nach zu vernachlässign ,also in der aufgabe vll nur zum ablenken
    von der eigentlichen aufgabe gegebn oder?! weil sonst müsste man ja noch ausrechnen wie viel
    wärme das glas wegleitet und an die luft abgibt ausserdem glaube ich nicht dass dies von einem
    15 jährigen (~9klasse) verlangt wird^^
    Warum sollte dann die Wärmekapazität des Glases gegeben sein?
    Ausserdem ist ja nichts über die Umgebungstemperatur gesagt und da es Schule ist würde ich erstmal von einem thermisch isolierten System ausgehen.

    Die einzige Näherung die man hier machen muss und soll ist dass das Volumen von Glas und Wasser bei der Erwärmung konstant bleibt.

  10. #10
    Oberleutnant
    Avatar von Killswitch
    Registriert seit
    02.06.2007
    Ort
    Absurdistan
    Beiträge
    7.963
    Nick
    Dr.Renz
    Clans
    egc.vm|
    ok danke hab 11250J raus ... Waschmaschine werden 10l wasser von 15°C auf 95°C aufgeheizt. wie viele kilowattstunden strom werden verbraucht? kann das auch einer ^^? ich hassssssssssse physik! hass!

  11. #11
    Unteroffizier
    Avatar von |XYZ|
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    688
    Name
    falls vorhanden
    Zitat Zitat von KiLLsWiTcH Beitrag anzeigen
    doch..! glas+wasser . guter tipp bin genau 9. klasse ^^
    ich hab des ja vor 2 jahrn selber machn müssen ^^
    aber ich hab iwie in erinnerung das es wirklich nur um das zu erwärmende wasser geht un alles andere ver-
    nachlässigt wird kommt nämlich erst anfang 11te also zumindets in bw ises so

  12. #12
    Administrator
    Avatar von stefros
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Hamburg
    Alter
    33
    Beiträge
    62.610
    Name
    Stefan
    Nick
    stefros1983
    Clans
    United-Forum
    Das kommt auf die Näherung an, wenn alles über das Becherglas dabei steht wieso sollte man es dann vernachlässigen müssen? Ausserdem ist es nie falsch es nicht zu tun, es hat ja immerhin hier auch 1/6 der Gesamtmasse.

    Wo ist bei der Waschmaschine denn der Unterschied zum Wasserglas? ^^ Stell dir einfach vor es ist im Glas und diesmal kannst das Glas vernachlässigen
    Dann musst nur noch die Energie von Joule in Kilowattstunden umrechnen mit P = W*t
    Über die Zeit habt ihr ja nichts gesagt oder? Dann geh einfach davon aus dass die Waschmaschine das alles in einer Sekunde macht

  13. #13
    Oberleutnant
    Avatar von Killswitch
    Registriert seit
    02.06.2007
    Ort
    Absurdistan
    Beiträge
    7.963
    Nick
    Dr.Renz
    Clans
    egc.vm|
    ok danke meine "lieblings gehobene fürungspersöhnlichkeit" auch einen großen dank an die anderen die mir geholfen haben

  14. #14
    Unteroffizier
    Avatar von |XYZ|
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    688
    Name
    falls vorhanden
    Zitat Zitat von stefros Beitrag anzeigen
    Das kommt auf die Näherung an, wenn alles über das Becherglas dabei steht wieso sollte man es dann vernachlässigen müssen? Ausserdem ist es nie falsch es nicht zu tun, es hat ja immerhin hier auch 1/6 der Gesamtmasse.

    Wo ist bei der Waschmaschine denn der Unterschied zum Wasserglas? ^^ Stell dir einfach vor es ist im Glas und diesmal kannst das Glas vernachlässigen
    Dann musst nur noch die Energie von Joule in Kilowattstunden umrechnen mit P = W*t
    Über die Zeit habt ihr ja nichts gesagt oder? Dann geh einfach davon aus dass die Waschmaschine das alles in einer Sekunde macht
    also sowas "komplizierteres" ham wir in der 9tn sicher net gerechnet
    hmm aber wo lag bw nochma bei der pisa studie

  15. #15
    Oberleutnant
    Avatar von Killswitch
    Registriert seit
    02.06.2007
    Ort
    Absurdistan
    Beiträge
    7.963
    Nick
    Dr.Renz
    Clans
    egc.vm|
    Mhh also , das glas sollte man wohl mit einberechnen .

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Physik 12. Klasse per Icq hilfe pls xD.
    Von OpTiK im Forum Hausaufgaben
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 21.10.2009, 00:43
  2. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 27.11.2007, 19:10
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.12.2004, 18:59
  4. Physik Hilfe - Ich steh vor einem Problem
    Von Majorsnake im Forum OFF-Topic
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 24.11.2004, 20:51
  5. alter zocker braucht hilfe
    Von KROSS1 im Forum United Talk
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.08.2001, 05:21

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •