+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Marketing - Einsichten

Eine Diskussion über Marketing - Einsichten im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; Hey Leute, wie ihr ja wisst studier ich offiziell Marketing und Business an der Uni, aber das kotzt mich so ...

  1. #1
    Playboy
    Avatar von badboy Nick
    Registriert seit
    29.07.2001
    Ort
    Los Angeles, CA
    Alter
    34
    Beiträge
    2.792

    Happy Marketing - Einsichten

    Hey Leute, wie ihr ja wisst studier ich offiziell Marketing und Business an der Uni, aber das kotzt mich so an weil da lern ich nur scheisse, alles langweilig, beknackte Nachfrage/Angebotskurven, kann mich mal.

    Anyway, hab mir ein paar Marketingbücher der höheren Stufe gekauft, ist viel geiler. Egal, ich bin am rumdenken:

    - Also, nehmen wir an mir gehört eine Company (Geschäft) und bin dort Manager. Ich verkauf Videos oder was weiss ich halt, Zahnbürsten ka. Jetzt, wisst ihr was passiert wenn das Geschäft scheisse läuft und ich das Problem anhand von PREIS lösen will? Sprich ich schraube den Preis runter und stecke ein Schild oben drauf "SONDERANGEBOT!"?

    Mein Gewinn wird zwar kurzfristig hinaufgehen weil sich jeder Idiot drauf stürzt, aber ich die falschen Kunden anziehe...nämlich PREIS-SHOPPER ! So eine Verbindung von Kunde zu Geschäft ist kurzlebig und stirbt schnell ab. Wisst ihr warum? Weil eben solche PREIS-SHOPPER sich nach dem Preis orientieren und nicht nach Qualität, Image, Überzeugtheit etc. Die werden sofort zum Konkurrenten überlaufen wenn der ein Sonderangebot aufstellt. Also, falsche Strategie.

    Wenn ihr das nächste mal also irgendwas zum SOnderangebot seht, denkt mal drüber nach. Ist es ein Sonderangebot weil...

    a) Lagerräumung und altes Produkt von dem es noch Restbestände gibt...oder

    b) Der Preis bzw das Sonderangebot ist ein Marketingwerkzeug des Anbieters. In dem Fall, wird er nur Preis-Jäger anziehen die die Sache zu engstirnig sehen, eben nur auf Preis-Ebene..

    Kuckt euch also das nächste mal die Sonderangebote im Supermarkt an oder bei nem HI-FI Geschäft und stellt euch selbst die Frage: Wieso kauf ich das jetzt? Weil ich davon ÜBERZEUGT bin, oder weil es einfach GÜNSTIG ist und ich ein paar €€€ sparen kann.

    Wow, ich glaub ich schnall das langsam Viel Spass Jungs hehehe
    Yeppee-ki-yay Motherfucker

  2. #2
    Administrator
    Avatar von stefros
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Hamburg
    Alter
    33
    Beiträge
    62.610
    Name
    Stefan
    Nick
    stefros1983
    Clans
    United-Forum
    Ich geh eigentlich auch nur nachem Preis lol oder wenns Sachen sind wo ich mich net auskenn dann nachm Service und Beratung etc.

    Beim Supermarkt kauf ich das was am besten schmeckt und am billigsten is

  3. #3
    Kosmokrator
    Avatar von AKira223
    Registriert seit
    03.08.2001
    Ort
    Xanadu
    Alter
    29
    Beiträge
    14.972
    Name
    René

    Re: Marketing - Einsichten

    Original geschrieben von Skyrazer


    Mein Gewinn wird zwar kurzfristig hinaufgehen weil sich jeder Idiot drauf stürzt, aber ich die falschen Kunden anziehe...nämlich PREIS-SHOPPER ! So eine Verbindung von Kunde zu Geschäft ist kurzlebig und stirbt schnell ab. Wisst ihr warum? Weil eben solche PREIS-SHOPPER sich nach dem Preis orientieren und nicht nach Qualität, Image, Überzeugtheit etc. Die werden sofort zum Konkurrenten überlaufen wenn der ein Sonderangebot aufstellt.

    Die müssen nicht unbedingt zum Konkurenten überlaufen,denn wenn die LEute ins Geschäft hingehen und sehen,was dort sonst noch so toles gibt,werden die Leute wieder kommen...
    Somit kann also auch ein Sonderangobt als Lockmittel verstanden werden....

    ..oder?

  4. #4
    Mainforum-Moderator
    Avatar von kilinator
    Registriert seit
    28.07.2001
    Beiträge
    15.238
    Clans
    TMF, CMB, MOON, RAP
    naja ich kenn keine leute die nicht nach dem preis gehen. Man kauft das produkt dort wos am billigsten is, mehr steckt da ned hinter.

    Viel wichtiger find ich is der ort wo das geschäft is. Ich komm täglich 2 mal am saturn vorbei, da kann ich schauen was er neues hat und wenns was is was ich unbedingt will kauf ichs gleich, ohne vorher andere läden abzuklappern obs dort um 5€ billiger is. Umso zentraler das geschäft, desto besser

  5. #5
    Dumme Nuß
    Avatar von Shadowin
    Registriert seit
    16.04.2003
    Ort
    Bei Frankfurt/M
    Alter
    35
    Beiträge
    4.307
    Verdammt weil es günstiger is!

    In der momentanen Lage ist es vielen Leuten egal, welches Image ein Produkt oder der Verkäufer hat. Geh mal in einen Aldi deines Vertrauens und schau dich um was abgeht wenn die neue Ware bekommen haben... damit meine ich nicht die Nahrung... ich meine die Klamotten und wöchentlichen special-offers. Die Leute stürzen sich drauf wie kaum zuvor.

    Es fehlt den meisten die Kohle, um im besonderen Maße auf Qualität oder sowas zu achten. Wenn einer 4-köpfigen familie mit einem einkommen von, lassen wir es mal viel sein, 2000 Euro plötzlich eine neue waschmaschine braucht, weil de alte übern jordan is... die werden nen teufel tun und sich in den nächsten elektronik-fachmarkt begeben. Nein, es werden die werbebroschüren gewälzt wo es tolle sonderangebote gibt. Eine super gerät, besonders ökologisch mit allen schikanen kommt dementsprechend nicht in die tüte, es sei denn die familie einigt sich darauf, die nächsten paar wochen von (Billigst-)suppe zu leben.


    nebenbei, ich kenne nur eine einzige person, der der preis beim einkaufen egal ist. sie lässt sich halt vo produkt überzeugen und nicht vom preis, aber sowas wird doch immer seltener....

    hrr.. im nachhinein fällt mir da noch so was ein.

    Ich und mein Freund schauen uns im Moment nach kompletten Küchen und Bädern um (Ikea kommt nicht in frage).
    In einem dollen Küchencenter stieß ich auf zwei dinge die mich vom hocker rissen und gleichzeitig in zweifel katapulitierten.
    Arbeitsflächen.. gibts aus holz, metall, stein.. etc. Ich habe mich für ne art Granit-Legierung total begeistert. Hitzebeständig (wenn die kippe mal runterfällt lol), dreckabweisend und so weiter... Aber der Meter kostet mal eben 312,- . Sollte ich dann doch lieber das herkömmliche material nehmen, dass es für 27,- euro in jedem Baumarkt gibt? (man beachte die exorbitante preiskluft zwischen beiden produkten)

    Badezimmer... das selbe spiel: Whirlpoolbadewanne und 8-wege-dusche soll her, soll ich dann dafür auf bidet verzichten?

    Dieses Spielchen findet doch bei jedem tagtäglich im Kopf statt. Jeder WILL gerne das teure gute Zeug, aber dann meldet sich gleich das Gewissen und das Portemonnaie zu Wort... That´s Life! (Und mein super-bad krieg ich! *fuß aufstampf*)
    Geändert von Shadowin (04.05.2003 um 12:14 Uhr)

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 07.05.2008, 21:55

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •