+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 28

Killerspiele: Gesprächspsychos spinnen mal wieder total

Eine Diskussion über Killerspiele: Gesprächspsychos spinnen mal wieder total im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; Die Deutsche Gesellschaft für wissenschaftliche Gesprächspsychotherapie (GwG) fordert ein "gesetzliches Verbot gewaltverherrlichender Spiele". "Killerspiele" seien "Landminen für die Seele", sagte ...

  1. #1
    UF Stubenkater
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    33
    Beiträge
    25.804
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod

    Killerspiele: Gesprächspsychos spinnen mal wieder total

    Die Deutsche Gesellschaft für wissenschaftliche Gesprächspsychotherapie (GwG) fordert ein "gesetzliches Verbot gewaltverherrlichender Spiele". "Killerspiele" seien "Landminen für die Seele", sagte die Sozialpädagogin Elke Ostbomk-Fischer der Nachrichtenagentur dpa. Durch solche Spiele verlören Kinder ihr natürliches Mitgefühl.

    Tatsächlich sind gewaltverherrlichende Medien jeder Art in Deutschland durch den Paragrafen 131 des Strafgesetzbuches bereits verboten. Jeder Bürger kann den Hersteller oder Verkäufer eines in seinen Augen gewaltverherrlichenden Videospiels jederzeit anzeigen. Es finden auch immer wieder Verbotsverfahren statt. Zudem besteht die Möglichkeit, dass die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien Spiele indiziert. Diese dürfen dann weder offen zum Verkauf angeboten noch beworben und keinesfalls an Jugendliche abgegeben werden.

    In ihrer Pressemitteilung erhebt die GwG schwere Vorwürfe sowohl gegen die Hersteller von Computer- und Videospielen als auch gegen Wirkungsforscher, die bislang immer noch keine kausalen Zusammenhänge zwischen Spielen und späteren Gewalthandlungen nachgewiesen haben. Die Spielbranche habe ein Interesse daran, dass solche Spiele nicht verboten würden und habe den Begriff "Medienkompetenz" längst für sich vereinnahmt. Unterstützt werde sie dabei von willfährigen Wissenschaftlern, die entsprechende Argumente lieferten: "Internetversierte Kinder überreden ihre Eltern dann häufig mit Argumenten, die im Internet von Wissenschaftlern verbreitet werden, die der Computerindustrie nahe stehen."
    Anzeige
    Anzeige: o2 Online. F�r weitere Informationen bitte hier klicken

    Konkrete Namen von Wissenschaftlern, die der Industrie auf diese Weise in die Hände arbeiteten, wollte GwG-Sprecherin Ursula Reinsch auf Nachfrage von Spiegel Online nicht benennen. Sie verwies aber auf das Projekt " Spielraum" an der Fachhochschule Köln, das der "Entwicklung der Medienkompetenz von Eltern, Erziehern, Pädagogen und Lehrern in Hinblick auf Computer- und Videospiele" dienen soll. Spielraum wird auch von den Herstellern Nintendo und Electronic Arts mitfinanziert.
    Is doch mal wieder zum Kotzen, die haben wieder Null Ahnung weil sie nicht in der Materie sind aber wollen trotzdem mitreden.

    Das dreisteste ist das keine Namen genannt werden. Feiges Dreckspack! *AUFREG*

    Quelle: http://portal.gmx.net/de/themen/digi...78617jDX0.html

  2. #2
    Space Cowboy
    Avatar von Macross
    Registriert seit
    10.02.2005
    Ort
    Tokyo, Kasai
    Alter
    33
    Beiträge
    7.340
    Name
    Kurisu
    Nick
    Macross/Paladin
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    wie immer bleibt mir bei diesem Thema nur zu sagen:einfach nur Lächerlich ^^

    Wenn man keine Ahnung hat, fresse halten. Das würde perfekt passen!

  3. #3
    Oberstleutnant
    Avatar von Touji
    Registriert seit
    22.10.2002
    Alter
    35
    Beiträge
    11.542
    Name
    Fabian
    Das Zauberwort heißt hier glaube ich "Kinder". Dass ein 6-jähriger nicht unbedingt Manhunt oder RtCW spielen sollte dürfte wohl einleuchtend sein, aber dafür sind ja Altersfreigaben da und es ist Sache der Eltern darauf zu achten mit was sich ihr Nachwuchs die Zeit vertreibt. Man sollte meiner Meinung nach allerdings schon etwas gegen Händler tun, die nur an Volljährige freigegebene Spiele bewusst an Minderjährige verkaufen.

    Davon abgesehen bringen Verbote von Spielen ohnehin nicht viel, wer ein Spiel unbedingt haben will zieht es sich zur Not aus dem Netz.

    "Lustig" für was für Vergleiche KiPo immer herangezogen wird, vor Kurzem waren es noch "Raubkopierer" und jetzt Ballerspiele, das ist so als ob die Kinder doppelt missbraucht würden, ein zweites Mal als Werkzeug für diverse Interessengruppen.. Abstoßender geht es kaum...

    Davon abgesehen dürfte sich die Entscheidungsgewalt GwG in Grenzen halten, insofern -> auslachen und weitergehen..
    Geändert von Touji (30.11.2007 um 13:43 Uhr)
    "The social dynamics of the net are a direct consequence of the fact that nobody has yet developed a Remote Strangulation Protocol." - Larry Wall

  4. #4
    Space Cowboy
    Avatar von Macross
    Registriert seit
    10.02.2005
    Ort
    Tokyo, Kasai
    Alter
    33
    Beiträge
    7.340
    Name
    Kurisu
    Nick
    Macross/Paladin
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    Ach die verbote sind einfach nur schmarn. Ich selbst hab als 10 jähriger mit kumpel Horrorfilme "z.b. Stephen King's ES"angeschaut die ab 18 sind. Ok man bekommt davon vielleicht einige alpträume, aber das ist schnell vergessen ^^

    Der Witz daran ist, das diese Erfahrungen ein grossteil der Kinder machen. Wird man dadurch ein Amokläufer? Wohl kaum. Und was ich jetzt in den Berichten vermisse, das alle Amokläufer, seis USA oder Deutschland. Die Täter Sozial ausgegrenzt wurden. Hatten keine Freunde usw.

    Das ist doch der Kern an der ganzen Sache. Der Sündenbock von all dem sind nur die "Killerspiele". Der Staat dagegen ist ja unschuldig und hat rein garnix mit dieser Sache zu tun(achtung ironie)

  5. #5
    Oberstleutnant
    Avatar von Touji
    Registriert seit
    22.10.2002
    Alter
    35
    Beiträge
    11.542
    Name
    Fabian
    Das Thema Killerspiele ist halt eine prima Nebelkerze für diverse Politiker. Es erhitzt die Gemüter und man kann sich deshalb hervorragend des Themas bedienen um sich selbst zu profilieren (siehe Beckstein) und gleichzeitig ein wenig von wirklichen Problemen ablenken.
    "The social dynamics of the net are a direct consequence of the fact that nobody has yet developed a Remote Strangulation Protocol." - Larry Wall

  6. #6
    Chaoslord
    Avatar von Kane
    Registriert seit
    22.06.2003
    Ort
    Wien (Österreich)
    Alter
    29
    Beiträge
    22.508
    Name
    René
    Nick
    Kane,The Sorrow
    Clans
    SoDsW
    Gewaltspiele sind an allem Schuld! Wegen ihnen habe ich perverse Metzelfantasien, wenn mich niemand aufhält, dann lauf ich noch Amok durch die Schokoladenfabrik!

    DON'T FORGET THE OHO-EFFECT!!!


    Ein Quickie am Morgen, vertreibt Kummer und Sorgen
    Staatlich geprüfter Vaginal und Analreiniger. Zu ihren Diensten.

  7. #7
    UF Stubenkater
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    33
    Beiträge
    25.804
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod
    Sollte ich Jemals Amok laufen dann gegen Politiker

    ,,Die Gründe für den Amoklauf des 24 Jährigen Elektrikers waren nach Aussagen von Freunden und eines gefundenen Abschiedbriefes, anscheinend eine Abneigung gegen Politiker die nur dummen Hirnschiss von sich gaben und die Spieleindustrie stark schädigten.
    Der Amokläufer soll während er mit einem Panzer durch den Bundestag fuhr und wahllos mit einer 6 läufigen Minigun
    auf alles was sich bewegte schoss immer wieder folgenden Satz geschrien haben: ,,Ihr seid der Grund für Amokläufe"

    ,,Aussagen von Spielefirmen wie EA zurfolge sanken durch die neuen Gesetze zum Vertrieb von Kille.... Egoshootern die Einnahmen dramatisch um bis zu 87%"
    Geändert von Thunderskull (30.11.2007 um 19:47 Uhr)

  8. #8
    Oberfeldwebel
    Avatar von Nihilist
    Registriert seit
    20.04.2007
    Alter
    28
    Beiträge
    2.686
    Clans
    Real Life
    Jo geb dir recht Touji, ne gescheite Altersfreigabe und gut ist, ein KInd mit gesunden Familienverhältnissen läuft nich einfach Amok nur weil es Killerspiele gespielt hat, wir müssen noch paar Jahre warten bis die Jugend der "Gamer-Generation" weiter herangewachsen ist und zahlreich im Bundestag sitzt. Dann wird sich alles ändern^^ die Politiker wissen doch garnich von was sie reden...


  9. #9
    ******R9JRm3iQQak*******

  10. #10
    Space Cowboy
    Avatar von Macross
    Registriert seit
    10.02.2005
    Ort
    Tokyo, Kasai
    Alter
    33
    Beiträge
    7.340
    Name
    Kurisu
    Nick
    Macross/Paladin
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    yoa kenn ich schon, aber der da labert hat auch nicht so recht Ahnung.

  11. #11
    Warum hat der keine Ahnung?

  12. #12
    Einzelkämpfer..Klar?
    Avatar von ENTARO
    Registriert seit
    30.03.2007
    Alter
    31
    Beiträge
    1.989
    "Killerspiele" seien "Landminen für die Seele"
    Und Politik sind Atombomben fürs Hirn
    Hat einer bei PCGames gepostet und damit trifft ers so ziemlich.
    -ENTARO

  13. #13
    UF Supporter
    Avatar von MacBeth
    Registriert seit
    21.12.2004
    Ort
    Vahldorf
    Alter
    32
    Beiträge
    38.259
    Name
    Patrick
    Nick
    MacBeth
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    jo öffentlichen berichten und sendungen über killerspiele stehe ich in deutschland grundsätzlich sehr skeptisch gegenüber! meistens wird sich das so hingeschnitten wie man gerne hätte....bilder werden vertauscht...mods die inllegal sind beschrieben und und und.....
    das hat mich bei der sendung hart aber fair am meisten aufgeregt, denn diese schaue ich sonst ganz gerne

    die meisten die da verbote fordern haben nichmal nen plan vom internet....
    das erinnert mich an zypries: "nennen sie uns mal ein paar bekannte browser" (so oder so ähnlich war die frage)
    antwort: "was sind jetzt nochmal browser?"....

    sowas kann ich nicht ernst nehmen wenns dann um sowas geht
    Das Vertrauen unter Freunden ist ein sehr empfindlicher Zustand. Zuneigung, Gefühl, Erkenntnis, Hoffnung und Glaube halten ihn im Gleichgewicht. Ohne Vertrauen ist das Leben bitter und leer, dieses zerbrechliche Band auf die Probe zu stellen, ist gefährlich. Und obwohl das Vertrauen daran wachsen kann, stellt sich immer die Frage, ob es der Probe überhaupt standhält.

  14. #14
    Schütze
    Avatar von X!MaLoC
    Registriert seit
    17.07.2007
    Ort
    Big Bad Berlin
    Alter
    32
    Beiträge
    61
    Clans
    Oktron
    Also es giebt schon Studien die eine korrelation zwischen Gewaltspielen und Emotionaler ausprägung aufweissen... Ich selbst habe mich im letzten Semster mit diesem Thema ausseinander setzen müssen. Das eigendlich schlimme ist das Amokläufe auf die verwendung von "killerspielen" reduziert wird. Die Haubt ursache für solche taten sind viel ehr in den Sozialen Umfeldern zu suchen...Fammiele, schule usw. Diese Leute die eine derartige Tat vollbringen sind meistens sozial isoliert (dies nisht aufgrund von PC-spielen, sondern häufig aufgrund einer gestörten Eltern-kind bezihung) was wohgl die Ahptursahce dafür ist das sie Amok laufen. Schaut man sich die Biographien der Täter an so stellt man immer wieder fest das die Geselschaft versagt indem sie die Täter durch sämtlich systeme fallen lässt und dieser am ende (verständlicher weise) einen Welthass entwickelt.

    jetzt kommt das Aber: Da durch das wir (alle) in einer mecialen Geselachat aufwachsen in denen wir ständig mit Gewalt Konfrontiert werden sinken unsere Hemmungen. wir sind eher breit Gewalt anzuwenden und diese auch in einem hören masse. früher hatte man gewonnen wen der gegner am boden liegr....heute wird nachgetreten. Das liegt vorallem daran das wir mit gewallt überschüttet werden...in den nachhrichten in filmen und auch in Kartoons (die für kinder gemacht sind). es ist keine brutale gewalt, jedoch wird gewallt als lösungsmittel bei konflickten dargeboten.
    Um wieder zurück auf illerspiele zu kommen: Beim spielen von killerspielen werden bei erfolg hommone ausgeschüttet die befriedigung hervorruffen, man entspannt sich (BEI ERFOLG!!!!!!!!), was dan ins reale leben ubertragen wird (nicht gleich in den umgang mit waffen). Gleichzeitig lernt der Spieler die Option kennen, Waffen als konfliktlösungsmittel zu nutzen. Nun kommt alles zu sammen: Emotionale instabilität, Soziale konflikte/isolierung, welthass, das wissen um waffen, höhere aggressionsbereitschaft und, das wohl wichtigste und immer vernachlässigste mosaiksteinchen, der zugang zu waffen = "Amoklauf" (und selbst das nur in aussname fällen)

    Exkurs: esgab mal eine studie in der ein wissenschaftler herausgefunden hatte das es seit 1976 mehr regen in siener region gab und gleichzeitig viel mehr rote autos --> rote Autos machen Regen!!!
    "Ich bin für den Krieg, sage ich, er übertrifft den Frieden wie der Tag die Nacht;
    er ist lustig, lebendig, laut, immer was Neues.
    Friede ist Stumpfheit, Schlafsucht, dick, faul, taub, unempfindlich und bringt
    mehr Bastarde hervor als der Krieg menschen Erwürgt."
    (WILLIAM SHAKESPEARE, Coriolanus, 4. Akt, 5. Szene)

  15. #15
    Oberstleutnant
    Avatar von Touji
    Registriert seit
    22.10.2002
    Alter
    35
    Beiträge
    11.542
    Name
    Fabian
    Videospiele und Filme dürften im gesamtgesellschaftlichen Zusammenhang aber eher Symptome als Ursachen sein.
    "The social dynamics of the net are a direct consequence of the fact that nobody has yet developed a Remote Strangulation Protocol." - Larry Wall

  16. #16
    Schütze
    Avatar von X!MaLoC
    Registriert seit
    17.07.2007
    Ort
    Big Bad Berlin
    Alter
    32
    Beiträge
    61
    Clans
    Oktron
    schwer zu sagen... was war zuerst da, das Huhn oder das Ei?
    "Ich bin für den Krieg, sage ich, er übertrifft den Frieden wie der Tag die Nacht;
    er ist lustig, lebendig, laut, immer was Neues.
    Friede ist Stumpfheit, Schlafsucht, dick, faul, taub, unempfindlich und bringt
    mehr Bastarde hervor als der Krieg menschen Erwürgt."
    (WILLIAM SHAKESPEARE, Coriolanus, 4. Akt, 5. Szene)

  17. #17
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.449
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Das Ei, vermutlich von irgendwelchen fliegenden Minisauriern. Durch Mutation im Erbgut hatte das neugeborene dann halt nen Federkleid ^^. Alles andere macht keinen Sinn, da Säugetiere und Vögel später entstanden und die Eifortpflanzung schon bei Dinos üblich war. Wie sonst kann sich also ein Huhn bilden, wenn nicht durch ein Ei!?

    Eier gibt's jedenfalls viel länger als Hühner Und Touji hat Recht ^^

  18. #18
    Oberfeldwebel
    Avatar von Alpha65
    Registriert seit
    17.12.2006
    Beiträge
    2.487
    letztens hat n polizist amok gelaufen, komischerweise wurde da nix über killerspiele berichtet.
    killerspiele 4ever

  19. #19
    Obergefreiter
    Avatar von MrOmega
    Registriert seit
    21.09.2006
    Ort
    Pandemonium
    Alter
    26
    Beiträge
    214
    Und bei mir in der nähe war mal ne Lehrerin auf einen Schüler mit einem Messer losgegangen, weil diese von den Schülern immer gehänselt wurde.
    Komischerweise wurde das auch nicht im Fernsehn gezeigt
    Es gibt einen schmalen Grad zwischen Genie und Wahnsinn, den ich täglich desöfteren überschreite.

  20. #20
    UF Supporter
    Avatar von MacBeth
    Registriert seit
    21.12.2004
    Ort
    Vahldorf
    Alter
    32
    Beiträge
    38.259
    Name
    Patrick
    Nick
    MacBeth
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    die wollte den messern? ^^
    Das Vertrauen unter Freunden ist ein sehr empfindlicher Zustand. Zuneigung, Gefühl, Erkenntnis, Hoffnung und Glaube halten ihn im Gleichgewicht. Ohne Vertrauen ist das Leben bitter und leer, dieses zerbrechliche Band auf die Probe zu stellen, ist gefährlich. Und obwohl das Vertrauen daran wachsen kann, stellt sich immer die Frage, ob es der Probe überhaupt standhält.

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. TV Total, ich konnte mal wieder lachen ^
    Von FirstDai im Forum Kuschelecke
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.07.2006, 01:03
  2. wäre mal wieder schön
    Von LifeTwin im Forum Tiberian Sun
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 12.02.2002, 17:04
  3. lalala mal wieder freehoster ;)
    Von m@x im Forum Technik Ecke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.12.2001, 22:07
  4. melde mich mal wieder
    Von ast126 im Forum WOW & SWIZZ
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.12.2001, 12:52

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •