+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Finanzexplosion der Online-Jobbörse

Eine Diskussion über Finanzexplosion der Online-Jobbörse im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; wir sind ja sowieso schon das gespött in der euopäischen union, deswegen fällt folgender vorfall auch nicht mehr groß ins ...

  1. #1
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot

    Finanzexplosion der Online-Jobbörse



    wir sind ja sowieso schon das gespött in der euopäischen union, deswegen fällt folgender vorfall auch nicht mehr groß ins gewicht..

    kurz und knapp: der aufbau einer online-jobbörse, ursprünglich mit 60 millionen euro veranlagt, kostte ganz plötzlich, einfach so, mal 100 millionen euro mehr.

    wie kann das sein ?

    auch wenn viele das zwar sauer aber doch eher nüchtern hinnehmen, möchte ich noch einmal ins gewissen rufen, was einhundertmillionen euro für eine GEWALTIGE summe sind

    ich will nicht die frage klären, warum bei uns das geld zum fenster rausgeschmissen wird, obwohl es so verdammt veile wege gibt, es anders zu lösen.
    letztes beispiel wären der transrapid und das mautsystem

    wieso versuchen wir immer etwas neues zu "entwicklen", wenn mit bestehenden möglichkeiten wesentlich besser gearbeitet werden kann ?

    wenn wenigstens alles galtt gehen würde - aber dann ist die enorme kostenexplosion nicht gerechtfertigt, denn die wirklich minimalen vorteile zu bestehenden lösung, stehen in keinem verhältnis zu den kosten...

    naja... hier noch ein link zum tagesschau artikel bezüglich der neusten schwächen unserer minister - verschlimmbesserung der ineffizientesten behörde europas (und das ist nunmal leider so) durch fragwürdige konzepte, die nach außen schön wirken, aber (Wie immer !) nicht die basis angehen, sondern nur an der oberfläsche kratzen - nein, nichtmal kratzen, sie überdecken nur... und das auch nicht besonders gut

    http://www.tagesschau.de/aktuell/mel...F1_BAB,00.html

    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  2. #2
    Kosmokrator
    Avatar von AKira223
    Registriert seit
    03.08.2001
    Ort
    Xanadu
    Alter
    29
    Beiträge
    14.972
    Name
    René

    Re: Finanzexplosion der Online-Jobbörse

    Original geschrieben von mope7


    wieso versuchen wir immer etwas neues zu "entwicklen", wenn mit bestehenden möglichkeiten wesentlich besser gearbeitet werden kann ?

    Weil stillstand den Tod bedeutet o_0
    Entwicklungen müssen getan werden,damit man Vorwaerts kommt,und dabei muss man Rückschläge inkauf nehmen!
    Wenn die Leute vor hundert jahren genauso gedacht hätten,würds heute keine Autos,Flugzeuge,(Computer),Glühbirnen und Telefone geben -_-

    ----------------------------------
    ok,das "entwickeln" kann man so oder so sehen.
    ähm,auf diese Jobbörse bezogen... ich mein: Wenns schon mit den normalen Arbeitsämtern nicht funktioniert,wie solls dann mit ner Online-Jobbörse gehen?? Das dient doch wahrscheinlich eh nur zum Abbau von Arbeitern..... o_0

  3. #3
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    hm... jein

    hab ja gesagt: was neues entwickeln bedeutet in diesem fall: etwas zu machen was größer toller und teurer ist, als bestehende lösungen, aber nur minimal (Wenn überhaupt) vorteiel bringt.

    das meine ich...

    das minimum, was dort WEITERentwickelt wird, dass ist es was mich stört. (zu dem preis)

    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  4. #4
    Dumme Nuß
    Avatar von Shadowin
    Registriert seit
    16.04.2003
    Ort
    Bei Frankfurt/M
    Alter
    35
    Beiträge
    4.307
    ich sag dazu nur: Never change a running system...

    naja, ich schätze mal der pott für "spendengelder" musste neu gefüllt werden und da hat sich diese neue plattform recht gut angeboten, fällt ja nicht weiter auf *hrhrhr*
    es fließen gelder für dinge, die wir normalbürger uns gar nicht vorstellen kann...

  5. #5
    Administrator
    Avatar von stefros
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Hamburg
    Alter
    33
    Beiträge
    62.610
    Name
    Stefan
    Nick
    stefros1983
    Clans
    United-Forum
    Hmmm naja ne Online-Jobbörse hätt net sooo teuer sein müssen ... gut man braucht viele DV-Beamte dafür aber trotzdem man könnte auch die alten umschulen etc. und die Website + Server aufstellen sollte net so teuer sein.

    Das Kraut mit der Maut... da peil ich net wieso die son riesig elektronisches System aufbauen, das muss ja dann auch in jeden Laster ?

    Wenns das in ganz Europa gibt gut ok aber sonst...könnt mans eher so wie in Italien machen, wär aber auch ziemlich kostenintensiv

  6. #6
    Oberleutnant
    Avatar von RhiNoTaNk
    Registriert seit
    09.12.2002
    Ort
    Bautzen
    Alter
    28
    Beiträge
    7.533
    Name
    Christoph
    Nick
    ThriLLseekeR
    Clans
    MUM,HFD,WK

    Re: Re: Finanzexplosion der Online-Jobbörse

    Original geschrieben von AKira223


    Weil stillstand den Tod bedeutet o_0
    Entwicklungen müssen getan werden,damit man Vorwaerts kommt,und dabei muss man Rückschläge inkauf nehmen!
    Wenn die Leute vor hundert jahren genauso gedacht hätten,würds heute keine Autos,Flugzeuge,(Computer),Glühbirnen und Telefone geben -_-

    ----------------------------------
    ok,das "entwickeln" kann man so oder so sehen.
    ähm,auf diese Jobbörse bezogen... ich mein: Wenns schon mit den normalen Arbeitsämtern nicht funktioniert,wie solls dann mit ner Online-Jobbörse gehen?? Das dient doch wahrscheinlich eh nur zum Abbau von Arbeitern..... o_0
    Naja heutzutage gibts aber schon recht viele sachen und wie mope sagte man kann auch mal mit alten sachen was machen außer immer für jeden shice was neues zu entwickeln was was weiss ich wieviele Millionen kostet^^
    Der Klügere kippt nach!!!

  7. #7
    Mainforum-Moderator
    Avatar von kilinator
    Registriert seit
    28.07.2001
    Beiträge
    15.238
    Clans
    TMF, CMB, MOON, RAP
    neue sachen entwickeln sollen die, dies sich leisten können...und das kann deutschland mit sicherheit nicht mehr

  8. #8
    Dumme Nuß
    Avatar von Shadowin
    Registriert seit
    16.04.2003
    Ort
    Bei Frankfurt/M
    Alter
    35
    Beiträge
    4.307
    das is echt heftig negativ, killi..

    aaber wenn wir uns nicht TROTZ derzeitiger misere fortan bewegen im faust´schen sinne, dann würde unsere wirtschaft ganz brach liegen. sofern was neues entwickelt wird, kurbelt man mächtigst an: neue jobs, neue motivation, neues Geschäftsklimaindex ;-) --> wieder neue motivation für andere geschäfte, geld fließt im inland-> mehr jobs... und so weiter

    das ganze ist im optimalfall eine großte kettenreaktion und nennt sich dann "Aufschwung"

    Also: bloooooß niiee stehenbleiben.
    LEUTE GEBT EUER WENIGES GELD AUS!! Jeder cent, der in umlauf kommt schmeißt unsere rostige maschinerie der wirtschaft wieder um ein paar cm voran!

  9. #9
    Ehrenmember
    Avatar von Talatavi
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.913
    Name
    Robi
    Nick
    DonRob
    Clans
    BL00D+
    Ich amüsiere mich eigentlich nur noch über den Kapitalvernichtungswahn den unsere politische Kaste betreibt.
    Seit Jahrzehnten steigt die Zahl der Arbeitslosen (parallel dazu die Sozialab- und ausgaben) und ausser vielen gutbezahlten Posten in der Verwaltung/Vermarktung des Dilemmas passiert garnix.
    Da ist doch diese Kostenexplosion nur noch eine weitere Posse.
    Die Selbstbedienungsmaschine "Staat" funktioniert noch und wird erst enden, wenn alles 100%ig bankrott ist.
    Hoffentlich lieg ich dann schon in der Kiste...
    Wenn man mit Dreck beworfen wird, ist es nur eine Frage der Menge ob was hängen bleibt.

  10. #10
    Dumme Nuß
    Avatar von Shadowin
    Registriert seit
    16.04.2003
    Ort
    Bei Frankfurt/M
    Alter
    35
    Beiträge
    4.307
    hmm.. also ich glaube da wird sich national und international mit blick auf deutschland in zukunft eiiniges tun. die politiker merken so allmählich was wir, der gemeine zahlende pöbel, so von unseren volks-sprechern halten (blitzmerker....brauchen erst 20 forsa-umfragen.. idioten..) und ich schätze mal spätestens bei den ersten brennenden benzin-lastwagen auf der strasse und aufständischen bauern, die mit mistgabeln vor deren parlamentsgebäuder rumfuchteln geht denen der arsch auf grundeis.

    wir sind alle viel zu brav, lassen uns jeden dreck gefallen und uns ausnehmen und verarschen und sagen auch noch brav danke dazu

    Unser einstiger stolz, die alternativen, die 68er, sind die heutigen wirtschaftsbosse und unsere studentenbewegungen kriegen erst den arsch hoch wos ihnen ans Bafög und an die 10-jahre-studienzeit gehen soll...
    Was bleibt denn da noch? Wir verlieren unsern Stolz, wenn wir nicht in den nächsten Jahren sehr drastisch reagieren.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 05.12.2007, 18:52
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.12.2007, 17:30
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.12.2007, 17:01
  4. Problem beim Online Spielen in der Online Lobby need help
    Von Kuulari im Forum Dawn of War II
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.08.2007, 03:13
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.03.2007, 00:41

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •