+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Dafür hat Rot-Grün Gelder - Etat2005

Eine Diskussion über Dafür hat Rot-Grün Gelder - Etat2005 im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; Etat 2005 Dafür hat Rot-Grün Geld | 06.09.04 | Jürgen Trittin braucht 137 000 Euro für ein afrikanisch-eurasisches Wasservögelabkommen, Peter ...

  1. #1
    Dumme Nuß
    Avatar von Shadowin
    Registriert seit
    16.04.2003
    Ort
    Bei Frankfurt/M
    Alter
    35
    Beiträge
    4.307

    Dafür hat Rot-Grün Gelder - Etat2005

    Etat 2005
    Dafür hat Rot-Grün Geld

    | 06.09.04 |
    Jürgen Trittin braucht 137 000 Euro für ein afrikanisch-eurasisches Wasservögelabkommen, Peter Struck eine halbe Million für neue Gebets- und Gesangsbücher.

    Über diese nicht alltäglichen Etatposten des grünen Umweltministers und des Verteidigungsministers berichtete am Montag die „Bild“-Zeitung.

    Desweiteren plane Finanzminister Hans Eichel (SPD) die Anschaffung von Büromöbeln für sein Ministerium im Wert von 96 000 Euro, meldete das Blatt unter Berufung auf den Entwurf für den Bundeshaushalt 2005. Der Etat hat ein Volumen von 258,3 Milliarden Euro, die Neuverschuldung beträgt 22 Milliarden Euro.

    Familienministerin Ulla Schmidt (SPD) will den Angaben zufolge 150 000 Euro für den „Abbau von Diskriminierung gleichgeschlechtlicher Lebensweisen“.

    Außerdem wolle Bundestagspräsident Wolfgang Thierse (SPD) seinem Büroleiter 1200 Euro monatlich an Zulage gewähren.

    Quelle: focus.msn.de

    Also mir fehlen ehrlichgesagt die Worte.
    hm, was andere als "Zulage" gewährt bekommen, dafür darf ich nen monat lang 50 stunden pro woche ackern gehen...

  2. #2
    asozialist
    Avatar von anunknownperson
    Registriert seit
    10.06.2003
    Ort
    wunderreich der nacht
    Beiträge
    1.762
    "Der Etat hat ein Volumen von 258,3 Milliarden Euro"



    setzt mal den aufgeführten kleinkram dazu in beziehung wundervolles beispiel für unsachliche stimmungsmache nach bildzeitungsart
    The Feynman Problem-Solving Algorithm:
    (1) write down the problem;
    (2) think very hard;
    (3) write down the answer.

  3. #3
    UF Supporter
    Avatar von MrYuRi
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    Passau
    Alter
    30
    Beiträge
    9.377
    Name
    Daniel
    Nick
    MrYuRi
    Naja gut heftig hört sich das schon an und ist es auch aber haushaltentscheidend ist es nicht -_-

    edit: Genau so schauts aus@ unknownperson.

  4. #4
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    jo, sind eher schlechte beispiele

    aaawa: auch der kleinkram da macht mist wa ?

    viel passender wären z.b. die ausgaben von einer milio. ecu jeden monat für flüge der 5.500 beamten, die keinen wohnsitz in berlin annehmen wollen und in bonn bleiben

    oder die aner tante (sry, wees dne namen nu grad nich), die jetzt uffhört, schon nen neuen job hat, aber 3 jahre lang "übergangsgeld" in höhe von 360.000 (so ca wars glaub ich) bekommt...

    und von der sorte gibts viiiiiieeeeeelllll mehr

    den gipfel an dreistigkeit und betrug (ja, knallharter betrug) verzapft aber unser europa-parlament und seine mitarbeiter

    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  5. #5
    asozialist
    Avatar von anunknownperson
    Registriert seit
    10.06.2003
    Ort
    wunderreich der nacht
    Beiträge
    1.762
    auch das macht den kohl nicht fett die paar politiker können und müssen wir uns schon leisten
    solche sachen wie steinkohlesubventionen sind ein problem weil sie die haushälte mit zweistelligen milliardenbeträgen belasten aber die werden nicht abgeschafft weil man nicht will dass an rhein und ruhr eine revolutionäre situation entsteht
    The Feynman Problem-Solving Algorithm:
    (1) write down the problem;
    (2) think very hard;
    (3) write down the answer.

  6. #6
    Oberstabsgefreiter
    Avatar von DonNewby`
    Registriert seit
    07.05.2004
    Ort
    muddis bauch....
    Alter
    28
    Beiträge
    598
    Clans
    friends & co
    Montag die „Bild“-Zeitung.
    <-- Bild...naja nicht grad sehr seriös!

    Wenn du wirklich sehen willst, wo Geld verschwendet wird dann guck ma ins Schwarzbuch, vom Bund der Steuerzahler!

    Schwarzbuch
    Geändert von DonNewby` (09.09.2004 um 16:13 Uhr)
    This spirit can't be broken - Ultra ' HB

  7. #7
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot
    Zitat Zitat von anunknownperson
    auch das macht den kohl nicht fett die paar politiker können und müssen wir uns schon leisten
    solche sachen wie steinkohlesubventionen sind ein problem weil sie die haushälte mit zweistelligen milliardenbeträgen belasten aber die werden nicht abgeschafft weil man nicht will dass an rhein und ruhr eine revolutionäre situation entsteht



    doch, hochgerechnet sind es gerade diese dinge die die sau mitmästen

    aber mit den subventionen hast du vollkommen recht... eine irrsinnsgeschichte das ganze

    schade, dass man politiker nicht für fehler im amt bestrafen kann Oo... ich denke da würden einige ihren job etwas ernster nehmen..

    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  8. #8
    FORENGRÜNDER

    Registriert seit
    26.02.2002
    Beiträge
    2.815
    Zitat Zitat von anunknownperson
    auch das macht den kohl nicht fett die paar politiker können und müssen wir uns schon leisten
    solche sachen wie steinkohlesubventionen sind ein problem weil sie die haushälte mit zweistelligen milliardenbeträgen belasten aber die werden nicht abgeschafft weil man nicht will dass an rhein und ruhr eine revolutionäre situation entsteht

    Aber unser Herr Bundeskanzler hat ja der Steinkohleindustrie Subventionen bis 2012 zugesagt. In anderen Ländern findet bei der Erschöpfung von Rohstoffen ein struktureller Wandel statt, in Deutschland pumpt man lieber viele Milliarden in Subventionen für eine schon lange nicht mehr zukunftsfähige Steinkohleindustrie.

    €: Achja Shadowin ich würde dir empfehlen entweder schnellstens diesen lächerlichen Fetzen namens Bildzeitung wegzuwerfen oder dich aus politischen oder gesellschaftlichen Diskussionen herauszuhalten.

  9. #9
    Einmal LoG,immer LoG
    Avatar von SilverBlade
    Registriert seit
    30.11.2003
    Ort
    München
    Alter
    30
    Beiträge
    3.098
    Nick
    LoG|SilverBlade
    Clans
    Lords of Generals
    Zitat Zitat von anunknownperson
    "Der Etat hat ein Volumen von 258,3 Milliarden Euro"



    setzt mal den aufgeführten kleinkram dazu in beziehung wundervolles beispiel für unsachliche stimmungsmache nach bildzeitungsart
    Da kann ich dir nur recht geben, die Bild Zeitung verwendet mal wieder irgendwelche krassen Sachen in Eichels Plänen um das deutsche Wahlvolk zu schockieren, sei es ein Blatt Papier mit vergoldetem Rand für Schröder das doppelt soviel kostet(dummes fiktives Beispiel, aber so in etwa läuft der Hase bei Bild...) nun ja man sollte aber die Bild Zeitung nicht insgesamt nieder machen, und damit bin ich gegen "zitat : NZNINJA:Shadowin soll als Bildleserin sich aus politischen Diskussionen raushalten!" weil die Bild Zeitung einfachnicht wegzudenken ist, denn zB. bei den faulen Profisportlern war es die Bild Zeitung die darauf aufmerksam gemacht hat, und seht ihr die Folgen jetzt?...Wolfsburg oder sonst wer lässt jetzt viel mehr trainieren! Damit will ich sagen, dass die Bild Zeitung viel aufdeckt und auch teilweise wie bei der "Schlechtschreibreform" auch Druck ausüben kann! Und sowas darf in Deutschland nicht fehlen, denn die Parteien bewegen meiner Meinung nach nur sehr wenig.

    Back2Topic: Ich finde es erbärmlich, dass Herr Eichel 15% des gesamten Staatsetats momentan nur zur Zinszahlung verwenden muss, und gleichzeitig 22 Mlrd. Euro neue Schulden aufnimmt. Meine Damen und Herren, sogar ein kleines Kind würde begreifen, dass es so nicht weiter gehen kann!

    Ich als Kanzler wäre für:

    -Tabaksteuer runter, Ökosteuer weg!, Lohnsteuer RUNTER!!!
    -Mehrwertsteuer auf 20% heben, LKW/PKW Maut einführen für alle!,

    somit belebt man die Konjunktur und verhindert Schwarzarbeit. Einfaches Rezept meine Genossen im Kabinett.

    Achja und die Politker, schworen sie nicht bei Amtsantritt als Vertreter des Volkes nur das Beste für dieses zu machen?...zzz Dasss ich nicht lache, super, keine lkw maut, dosenpfand....das schadet allen...!

    Gut Nacht!

    michael lösch bitte deine PM im eingang, ich kann dir nix schicken... .-/
    mFg: SilverBlade

    57->58->59->SECHZIG|die löwen kommen

    Zitat Thund0R:
    Zitat Zitat von Thund0R
    Spammgebrüder Thunder sind nicht dabei?Was für eine Schande ^^

  10. #10
    Dumme Nuß
    Avatar von Shadowin
    Registriert seit
    16.04.2003
    Ort
    Bei Frankfurt/M
    Alter
    35
    Beiträge
    4.307
    Hm das mit der Maut muss endlich mal inne Pötte kommen, allein schon unserer Straßen wegen, die zusehens verwahrlosen. Oder besser: Autobahnabschnitte privatisieren --> neues wirtschaftliches Feld für Unternehmer --> Maut sowieso --> guuuute Straßen

    Naja und Gelder werden ohnehin Tagein und tagaus für irgendwelche staatlichen Unisnnigkeiten verpulvert (ich erinner diskret an die fette Party in Frankreich letztes Jahr (den anlaß weiß ich nimmer), wo alle Gäste aus Politik und Wirtschaft eingeflogen wurden und de Luxe verköstigt, während in D die Leute der neuen Benzinpreise wegen auf die Straße gingen..)

  11. #11
    King of Queens
    Avatar von Jörg
    Registriert seit
    06.06.2002
    Ort
    - - -
    Alter
    34
    Beiträge
    8.732
    Nick
    - - -
    Clans
    - - -
    das is doch weitreichend bekannt seht euch die kommunen an die massig kohle bekommen und jedes jahr unnützen schrott in die welt bauen lassen damit sie das nächste jahr das selbe budget zur verfügung haben wer würde das anders machen
    mfg Jörg

  12. #12
    Stabsunteroffizier

    Registriert seit
    25.01.2004
    Beiträge
    753
    das problem liegt daran, dass die menschen keine veränderungen wollen, weil es ihnen so gut geht! die welt verändert sich, deutschland hat sich nicht mitverändert, deshalb stehen wir jetzt da. kohl hat aus purer angst vor machtverlust nie etwas gemacht, als den staat immer mehr verschuldet und das gefiel den leuten, denn es veränderte sich nichts. jetzt sind wir an dem punkt, an dem wir was verändern müssen sonst geht es uns bald nichtmehr so gut. das sollten die ganzen dampfplauderer und stimmungsmacher mal einsehen!

    btw so ne billige stimmungsmache der bildzeitung kann man echt nur belächeln!
    Zitat Zitat von R4v3n
    Selbst ein Mirror ist nicht balanct, nur zur Info.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.12.2011, 09:34
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.10.2010, 04:01
  3. Was ist grün und wird auf Knopfdruck rot? ...
    Von Laura1l im Forum Witzecke
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 13.05.2008, 20:02
  4. XXX hat xxxx posts und möchte dafür glückwünsche
    Von FirstDai im Forum Kuschelecke
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 24.01.2007, 09:49
  5. Die Bilanz aus sieben Jahre Rot-Grün und mehr...
    Von Knuckles im Forum OFF-Topic
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 16.09.2005, 21:41

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •