+ Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2
Like Tree1x Danke
  • 1 Post By Wordone

Multimedia | Kinovorschau August 2016

Eine Diskussion über Multimedia | Kinovorschau August 2016 im Forum Multimedia Forum. Teil des Off Topic-Bereichs; Im August laufen folgende Streifen frisch an: ab 04.08.2016 Ghostbusters In Ghostbusters übernehmen die Comedy-Darstellerinnen Kristen Wiig, Melissa McCarthy, Kate ...

  1. #1
    Run Rabbit Run
    Avatar von Wordone
    Registriert seit
    09.04.2008
    Ort
    Berlin
    Alter
    26
    Beiträge
    14.539
    Nick
    Der Feine Herr

    Multimedia | Kinovorschau August 2016

    Im August laufen folgende Streifen frisch an:

    ab 04.08.2016

    Ghostbusters


    In Ghostbusters übernehmen die Comedy-Darstellerinnen Kristen Wiig, Melissa McCarthy, Kate McKinnon und Leslie Jones die Rollen von ihren männlichen Vorgängern und begeben sich auf Geisterjagd. In die Rolle des Bösewichts schlüpft Neil Casey, ein weiterer Saturday-Night-Live-Veteran.



    ____________________________

    Lights Out

    Lights Out, “Licht aus”, heißt es allabendlich in vielen amerikanischen Haushalten, wenn die Kinder zu Bett gebracht werden. Dass viele Mädchen und Jungen Angst im Dunkeln haben und deshalb lieber mit eingeschaltetem Licht schlafen wollen, ist dabei keine Seltenheit, auch wenn die Eltern die Furcht ihres Nachwuchses für unbegründet halten. Rebecca (Teresa Palmer) wurde in jungen Jahren ebenfalls von dieser Angst vor der Dunkelheit geplagt. Sie wusste damals nicht, was Einbildung war und was sich wirklich in den Schatten bewegte. Mittlerweile hat sie diese nächtliche Furcht aber überwunden. Erst als ihr kleiner Bruder Martin (Gabriel Bateman) - der Sohn ihrer Mutter Sophie (Maria Bello) und ihres Stiefvaters Paul (Billy Burke) - beginnt, ähnliche Symptome zu zeigen wie sie damals, beginnt sie sich zu fragen, ob an der Sache vielleicht doch etwas dran ist. Ist der Spuk am Ende doch real und sie werden von einem übernatürlichen Wesen angegriffen, das nur sichtbar ist, wenn das Licht ausgeschaltet wird? Gemeinsam mit ihrem Freund Bret (Alexander DiPersia) begibt sich Rebecca auf eine Spurensuche, die sie bis in die Vergangenheit ihrer Mutter führt. Denn wenn sich niemand der Bedrohung entgegenstellt, werden nicht nur die Lampen, sondern auch die Lebenslichter der Familienmitglieder bald erlöschen.



    ____________________________

    Collide

    Der amerikanische Backpacker-Tourist Casey (Nicholas Hoult) verbringt zusammen mit seiner Freundin Juliette (Felicity Jones) Zeit in Deutschland. Doch durch die Verkettung unglücklicher Umstände braucht Juliette eine Nierentransplantation und um das nötige Geld zusammenzubekommen, besinnt Casey sich auf seine kriminelle Vergangenheit als Autodieb und lässt sich von Geran (Ben Kingsley) anheuern. Der geplante Raubzug läuft allerdings nicht so wie geplant. Casey trifft unvermutet auf den Gangsterboss Hagen Kahl (Anthony Hopkins), der ihn nun seinerseits erpressen will, und so findet Casey sich bald mit Bleifuß auf der deutschen Autobahn bei München wieder, um seine Freundin zu retten. Eine Hetzjagd um sein und ihr Leben beginnt.






    ab 04.08.2016

    Jason Bourne

    Nachdem Jason Bourne (Matt Damon) in den vorangegangenen drei Teilen nicht nur sein Gedächtnis, sondern auch seine Freundin verloren hat und einen eigenen Feldzug gegen die ihn jagende CIA antrat, um endlich hinter das Geheimnis seiner Vergangenheit zu gelangen, ist er mithilfe von Nicki Parsons (Julia Stiles) untergetaucht. Doch das Leben eines auf der Flucht lebenden Agenten mit besonders modifizierten Fähigkeiten, kann nie lange ruhig bleiben. Denn inzwischen weiß Jason Bourne zwar, wer er ist, aber nicht, was diejenigen, die ihn erschaffen hatten, mit ihm vorhatten. Also versucht er - verfolgt von der CIA-Agenten wie Heather Lee (Alicia Vikander) und Robert Dewey (Tommy Lee Jones) - die versteckten Wahrheiten in seiner Vergangenheit zu finden.



    _______________________________

    Genius - Die tausend Seiten einer Freundschaft

    Viele würden den amerikanischen Schriftsteller Ernest Hemingway (Dominic West), der z.B. Der alte Mann und das Meer verfasste, als Genius – als Genie – bezeichnen. Gleiches gilt für F. Scott Fitzgerald (Guy Pearce), welcher Der Große Gatsby verfasste. Hinter diesen bedeutenden amerikanischen Autoren stand jedoch ein nicht weniger genialer Herausgeber, der ihre Werke mit seinem Verlag Scribner überhaupt erst auf den Markt brachte: Maxwell Perkins (Colin Firth). Im Mittelpunkt des Dramas Genius steht die Beziehung von Max Perkins zu dem jungen Schreiberling Thomas Wolfe (Jude Law) in den 1920er Jahren, in denen der Autor versucht, seine literarischen Ergüsse verlegen zu lassen. Unterdessen ist der aufstrebenden Schriftsteller außerdem in eine romantische Beziehung mit der Kostümdesignerin Aline Bernstein (Nicole Kidman) involviert.



    ______________________________

    Teenage Mutant Ninja Turtles 2


    Kaum haben die überdimensionalen, mutierten Schildkröten Leonardo, Donatello, Raphael und Michelangelo New York zusammen mit der Journalistin April O’Neil (Megan Fox) gerettet, droht in Teenage Mutant Ninja Turtles 2 auch schon der nächste Bösewicht ihrer Heimat Schreckliches anzutun. Zum Glück schlägt sich dieses Mal nicht nur Kameramann Vernon Fenwick (Will Arnett) an die Seite der jungen Reporterin, sondern auch Rächer Casey Jones (Stephen Amell). So sehen nicht nur die Feinde der Turtles bald Sterne, sondern es funkt auch gewaltig zwischen April und dem maskierten Einzelgänger.







    ab 18.08.2016

    Suicide Squad

    Hat nicht jeder ein Anrecht auf eine zweite Chance, auf einen Neustart? Und seien es auch die maliziösesten, niederträchtigsten und gefährlichsten Gestalten, die die Welt zu bieten hat? Ein Geheimprojekt der US-Regierung sieht das zumindest so und unterbreitet einer Gruppe von rücksichtslosen Rekruten ein Angebot, das sie nur schwerlich ablehnen können: absolute Immunität und eine reine Weste. Das einzige, was sie dafür in Kauf nehmen müssen, ist die Möglichkeit des Todes in Ausführung ihrer Pflichten. Denn die US-Regierung wählt nicht umsonst die gesellschaftlich am leichtesten zu Entbehrenden für die Selbstmordkommandos gleichenden Missionen. So ist die Suicide Squad geboren, eine illustre Runde, zusammengesetzt u.a. aus dem kriegserprobten Rick Flagg (Joel Kinnaman), dem Joker (Jared Leto) und seiner wankelmütigen Partnerin Harley Quinn (Margot Robbie), dem schießwütigen Deadshot (Will Smith), Captain Boomerang (Jai Courtney) und Enchantress (Cara Delevingne). Und es wird sich zeigen, ob die Suicide Squad sich so leicht kontrollieren lässt, oder nicht doch ihrer eigenen Agenda folgt…



    _____________________________

    Captain Fantastic

    Captain Fantastic ist keinesfalls ein Superheld, sondern nur ein einfacher Mann, der eigentlich Ben (Viggo Mortensen) heißt. Ben ist der Vater von nicht weniger als sechs noch recht jungen Kindern und hat mit seinen Töchtern und Söhnen viele Jahre in den Wäldern des Pacific Northwest im US-amerikanischen Bundesstaat Washington gelebt. Ihre Existenz konnte die Familie dort mit den einfachsten Mitteln und als Selbstversorger bestreiten, fernab von neuester Technik und dem Lärm und Tempo der restlichen Welt. Nun kehrt Ben aus dieser urwüchsigen Welt in die moderne Gesellschaft zurück. Doch wenn die Rückkehr in die Zivilisation schon für ihn selbst eine enorme Herausforderung darstellt, so ist die Wiedereingliederung für seine Kinder ungleich schwerer, denn diese haben ein Leben außerhalb des Waldes zuvor nie kennengelernt …



    _____________________________

    Alles was kommt

    Nathalie (Isabelle Huppert) unterrichtet Philosophie an einer Sekundarschule in Paris. Sie übt ihren Job mit Leidenschaft aus und genießt es, ihre Freude am Nachdenken an ihre Schüler weiterzugeben. Die verheiratete Frau und Mutter von zwei Kindern teilt ihre Zeit zwischen Familie, ehemaligen Schülern und ihrer besitzergreifenden Mutter auf. Doch in Nathalies sonst so glücklichem Leben kommt eines Tages alles ganz anders: Ihre Mutter verstirbt, sie wird gefeuert und ihr Ehemann verkündet, dass er sie wegen einer anderen Frau verlassen wird. Plötzlich muss Nathalie ihr Leben neu erfinden und die schwierige Situation meistern.





    ab 28.08.2016

    Die Unfassbaren 2

    J. Daniel Atlas (Jesse Eisenberg), Merritt McKinney (Woody Harrelson) und Jack Wilder (Dave Franco) haben ihr Ziel in Die Unfassbaren 2 erreicht. Nachdem sie all ihre Aufgaben gemeistert haben, hat sich ihnen Dylan Rhodes (Mark Ruffalo) als Strippenzieher hinter den Kulissen offenbart und die Magier, Illusionisten und Mentalisten unter seine Fittiche genommen, zu denen nun auch Lula (Lizzy Caplan) gehört. Doch nicht jeder ist mit dem Verlauf der Geschehnisse zufrieden: Arthur Tressler (Michael Caine) wurde im zweiten Akt der Magier-Show seines Vermögens beraubt, und nun hat sein Sohn Walter (Daniel Radcliffe) es sich in den Kopf gesetzt, an den Unfassbaren Rache zu üben. Schließlich ist es sein Erbe, was von den modernen Robin Hoods an die von Tressler geschädigten Personen zurückgezahlt wurde. Und auch Thaddeus Bradley (Morgan Freeman) hat seine Demütigung durch den Sohn von Magier-Legende Lionel Shrike nicht vergessen.



    ____________________________

    The Shallows

    The Shallows, also die etwas abgelegenen Untiefen im Ozean vor der nordöstlichen australischen Küste, eignen sich gut zum Schwimmen. Das Wasser ist hier einigermaßen ruhig und die Landschaft geradezu malerisch schön – also ein idealer Badeort für jeden Naturliebhaber. Zumindest denkt das Nancy (Blake Lively), die sich dort zu einem schwimmenden Ausflug in den Ozean entschließt. Ein Stück weit von der Küste entfernt gerät die Schwimmerin allerdings in Gefahr, denn ein großer Weißer Hai nähert sich ihr. Sie kann sich zwar auf einen aus dem Wasser ragenden Felsen retten, doch das Tier zieht nicht etwa wieder ab, sondern beginnt, im Wasser ihre schützende Zuflucht zu umkreisen. Das rettende Ufer im Blick ist die Frau nun vollkommen auf sich allein gestellt, wenn es darum geht, dem Revier des Hais wieder zu entkommen.



    ____________________________

    Mechanic: Resurrection

    Seine Tage als elitärer Auftragskiller liegen in Mechanic: Resurrection hinter Arthur Bishop (Jason Statham) – dachte er zumindest. Doch dann holt seine mörderische Vergangenheit ihn in Form eines alten Feindes ein, der es in sich hat: Riah Crain (Sam Hazeldine). Dieser außergewöhnliche Gegner, dessen Weg sich mit dem von Bishop vor Jahren gekreuzt hat, entführt die Freundin des Ex-Killers. Nun ist der sogenannte Mechanic – einst der beste Profikiller seiner Zunft – gezwungen, seinen Kanonen und Fähigkeiten abzustauben und erneut in seinen alten Beruf einzusteigen. Seine Aufgabe besteht darin, einmal um die ganze Welt zu reisen, um drei unmöglich erscheinende Auftragsmorde auf seine ganz spezielle Art durchzuführen – und zwar so, dass jeder sie für Unfälle statt Hinrichtungen hält. Nur auf diese Weise kann er Gina (Jessica Alba), die Liebe seines Lebens retten.


    freezy sagt Danke.

  2. #2
    Brigadegeneral
    Avatar von WhereIsTheLove
    Registriert seit
    28.10.2009
    Alter
    25
    Beiträge
    21.196
    Wieder mal ein Bourne und die schlechten Turtle .... ich hoffe das Will diesen DC Film retten kann , wäre ja dann mal ein guter seit Batman3 :S

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Multimedia | Kinovorschau Juli 2016
    Von LanceVance im Forum Multimedia Forum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.07.2016, 09:59
  2. Multimedia | Kinovorschau Juni 2016
    Von Wordone im Forum Multimedia Forum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.07.2016, 21:19
  3. Multimedia | Kinovorschau Mai 2016
    Von LanceVance im Forum Multimedia Forum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.05.2016, 23:59
  4. Multimedia | Kinovorschau April 2016
    Von Wordone im Forum Multimedia Forum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.03.2016, 17:35
  5. Multimedia | Kinovorschau Februar 2016
    Von Wordone im Forum Multimedia Forum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.02.2016, 15:54

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •