+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 40
Like Tree3x Danke

Klassiker die unter die Haut gehen [Musik]

Eine Diskussion über Klassiker die unter die Haut gehen [Musik] im Forum Multimedia Forum. Teil des Off Topic-Bereichs; Hey all Ich habe letztens im Radio einige Klassiker gehört die ich teilweise sehr gut fand. Daher dieses Topic: Was ...

  1. #1
    N4z!s raus!
    Avatar von Keerulz
    Registriert seit
    05.07.2002
    Ort
    essen
    Alter
    32
    Beiträge
    6.358

    Klassiker die unter die Haut gehen [Musik]

    Hey all
    Ich habe letztens im Radio einige Klassiker gehört die ich teilweise sehr gut fand.
    Daher dieses Topic: Was habt ihr so für alte Schinken in eurer Playlist die auf Grund ihrer Klasse einfach nicht langweilig werden?
    Ich mach mal den Anfang!


  2. #2
    Der vierte Reiter
    Avatar von Asgard
    Registriert seit
    28.03.2004
    Ort
    Nimmerland
    Alter
    38
    Beiträge
    13.634
    Name
    Franky
    Nick
    Schnetzl0r
    Metallischka (Polnisch Powerband ^^ )



    Geiles Lied und ab 4.35 einfach imba.

    Accept ist immer noch geiler Metal wie ich finde.


  3. #3
    Problembär
    Avatar von Blade
    Registriert seit
    01.01.2003
    Ort
    Shutter Island
    Alter
    28
    Beiträge
    7.224
    Clans
    GAHQ
    America - The last Unicorn ... einfach ein starkes Lied... immer!




    genauso
    Stairway to Heaven... vor allem in dieser Version von John Miles (ein unglaublicher Musiker!)

    Keerulz sagt Danke.
    Zitat Zitat von FiX Beitrag anzeigen
    [...], da dem Mod wohl bekannt war, dass Blade kein normaler Bär und auch kein Schadbär, sondern ein Problembär ist und entsprechende Vorsorge daher hilfreich sein könnte.

  4. #4
    Braunbär
    Avatar von James
    Registriert seit
    09.03.2007
    Ort
    Rhoihesse
    Beiträge
    18.635

  5. #5
    Ehrenmember
    Avatar von deamon
    Registriert seit
    05.07.2002
    Alter
    30
    Beiträge
    4.879
    Clans
    AGFA


  6. #6
    Run Rabbit Run
    Avatar von Wordone
    Registriert seit
    09.04.2008
    Ort
    Berlin
    Alter
    26
    Beiträge
    14.539
    Nick
    Der Feine Herr
    Unantastbar

  7. #7
    Duc de Rischelmääh
    Avatar von brainsheep
    Registriert seit
    27.02.2007
    Beiträge
    40.603
    Schwieriges Thema, da es soviele "Klassiker" gibt.

    I'am Sailing - Rod Stewart
    Bohemian Rhapsodie - Queen
    Who wants to Live forever - Queen
    Love of my Life - Queen
    Chariots of Fire - Vangelis
    Angie - The Rolling Stones
    Sympathy for the Devil - The Rolling Stones
    Hotel California - The Eagles
    74-75 - The Cornells
    Seasons in the Sun - Terry Jacks
    Far far away - Slade
    My oh my - Slade
    Go West - Pet Shop Boys
    Born to be alive - Patrick Hernandez
    You'll never Walk alone - Marty Robbins
    Anything for Love - Meat Loaf
    What a Wonderful World - Louis Armstrong
    Imagine - John Lennon
    With a little Help from my Friends - Joe Cocker
    Cats in the Cradle - Harry Chaplin
    Knockin' on Heavens Door - Guns N Roses
    Tears in Heaven - Eric Clapton
    Whats up - 4 Non Blondes

    Es gibt so viele "Klassiker" von Cat Stevens, REM, Deep Purple, Queen, usw. usw......
    (Ich höre fast nur 60er 70er und 80er)
    Leben, das ist das Allerseltenste in der Welt - die meisten Menschen existieren nur.
    Oscar Wilde

  8. #8
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    Also, was mir da spontan einfällt... (Bereich Metal)....
    BIG PANZER - Bursa Metal
    So legendär, dass man es auf youtube nicht finden kann. Didik Bledek, never forgive, never forget! Die Legende lebt weiter

    Dann natürlich Gänsehaut pur:


    Ein Klassiker, der auf ganz andere Art unter die Haut geht:

    Das ist natürlich kein Metal, aber einfach nur 80er Jahre GOODNESS.
    Ein Song, der mit Leidenschaft und Spannung direkt unter die Haut geht. Fighting Spirit und hot-blooded Passion kommen hier
    eiskalt durch mit unvergessenen Formulierungen wie CUT THE NIGHT LIKE A RAZORBLADE, THERE'S A RAGING FIRE IN MY HEART oder aber auch THERE'S NO POINTS FOR SECOND BEST
    Da packt einen schon direkt am Anfang mit diesem absolut fantastischen Bass-Drum-Howl sofort der FIGHTERWILLE

    Aus ähnlichem Holz wie One ist auch Heathen's Prisoners of Fate:

    (Opiate of the Masses gefällt mir aber besser)

    Ein richtig geiles Teil ist auch Kai Hansens HEAVY METAL IS THE LAW, das er hier in rundum verbesserter Version mit Stormwarrior neu aufgenommen hat:

    Ein Klasse Teil! Peitschende, harte Hochgeschwindigkeitsriffs und dazu gut punktierte Screams und ne Struktur, die sich kontinuierlich hochschraubt bis zum Refrain.
    FIGHT HARD - LIVE FAST
    THERE'S NOTHING ELSE IN ALL THE WORLD THAT WILL - BRING - IT - DOWN
    WE NEED IT AS A LIQUID IN OUR VEINS INSTEAD OF BLOOD

    - HEAVY METAL IS THE LAW -
    A LAW THAT SHATTERS EARTH AND HELL
    HEAVY METAL CAN'T BE BEATEN BY ANY DYNASTY


    Hell yeah! Das ist ein Song, der noch richtig POWER hat! Und dazu noch ne Message Mir egal ob er da seine Powermetal-Zauberer eingebaut hat, die mit sich selbst fighten.
    Der Song geht knallhart unter die Haut

    Viel weniger unter die Haut aber trotzdem in Stein gemeißelt geht dieser Endlosklassiker, der ebenfalls aus der Feder von Kai Hansen stammt:

    Das hier ist der Stoff aus dem Legenden gemacht sind
    Kieske, damals noch nicht in den Kopf geschissen, hat sich hier zur Legende gesungen. Gleichzeitig gibt es harte Gitarrenriffs und ein wunderschönes Solo mit sich klassisch ergänzenden Gitarren.
    Ich liebe das wie die gemeinsam ihre Melodie spielen und dann dazwischen die Riffs einshreddern. Da geht mir das Herz auf
    Zusammenkommt hier ein Generationenlied des Heavy Metal, das bis heute oft kopiert, aber nie, nie, niemals auch nur ansatzweise erreicht worden ist.

    uuuuuah und jetzt bin ich da so drin, dass ich ganz vergessen hab was ich sonst noch hier erwähnen wollte.
    Deswegen was cooles von Artillery zum Abschluss:

    Es fängt schon mit diesem bombastischen, majestätischen Einstiegsriff an und dazu ein Scream, der sich gewaschen hat. Beides gemeinsam bereitet dem Ohr einen tontechnischen roten Teppich aus, der den Hörer zu diesem klasse Song geleitet. Das ist einfach nur erhabene POWER!
    Danach Gitarrengezwirbel (schön!) und dann eine klasse Überleitung mit dem Bass - Fantastisch! Die Strophe an sich ist zwar etwas lahm, aber dann gibts wieder
    totales Vollgas zum Refrain. Herrlich ist das! Da MUSS man doch einfach mitgehen SOLDIER! YOU'RE NOT WORTH A DAMN!
    Der Instrumentalpart später bei 2:30 ist auch einfach nur Perfektion. Erstmal wieder ein königlicher Gitarrensmash, begleitet natürlich durch die Drums, dann die herausfordernde Gitarre, das Geshredder darunter, das provozierende Beckengedrängel, Spannungsaufbau und dann, dann wenn man denkt, dass sich wieder alles beruhigt hat nimmt der Song eine Wende und dann gehts doch wieder aufwärts, schneller, drängender, Accusation! SOLDIER!!!! So viel Leidenschaft haben die ganzen Growleimer von heute doch gar nicht mehr. Mit ihrem Scheißgegrowle, das IMMER gleich klingt
    Nej Freunde. DAS hier ist noch wahre Metalleidenschaft. Und dazu gibts auch ne ein ausgefeiltes Solo. Ich kann gar nicht genug unterstreichen wie viel GENUSS an der Musik allein schon in diesem einen einzigen Song hier steckt.

    Uuuuund natürlich natürlich:

    Evil Priest von Death Angel. Bassgedrängel, Bassgrdrängel, Bassgedrängel. Nüchtern und unnachgiebig. Der Song lässt einem keinen Platz zum Atmen, wohl aber zum ABGEHEN. Highlight, neben dem Uptwist am Ende der Strophen ist für
    mich auf jeden Fall der Part ab 1.44. Das ist Klimax-Aufbau in PERFEKTION. Der schraubt und sägt den Song in ungeahnte Höhen und überfährt den Hörer schließlich wie eine ungebremste Turbodampfwalze!
    Und wann haben die das geschafft?? Nicht 1997, nicht 2007. 1987! Der Hammer! Im direkten Vergleich natürlich nichts gegen Artillery.


    Aber um mal wieder etwas auf den Teppich zurückzukommen... hier DER Kitschsong überhaupt:

    Schwedischer Herzschmerz-schmelzrock in kitschiger Reinkultur ... läuft auch am Ende des Horrorstreifens "Blob - Schrecken ohne Namen"


    Zitat Zitat von Asgard Beitrag anzeigen
    Accept ist immer noch geiler Metal wie ich finde.

    Haben die sich nicht auch erst neulich wieder neuformiert?
    Destruction sind ja auch wieder unterwegs, aber wow, Alliance of Hellhounds war dämlich.

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  9. #9
    Der vierte Reiter
    Avatar von Asgard
    Registriert seit
    28.03.2004
    Ort
    Nimmerland
    Alter
    38
    Beiträge
    13.634
    Name
    Franky
    Nick
    Schnetzl0r
    Mhhh. Nicht das ich wüsste.
    Udo bzw. U.D.O. ist ja schon immer unterwegs und singt die alten Acceptlieder.
    Dann gibts ja noch einige Tribute to Accept Bands. Aber ob die sich wieder neu zusammen gefunden haben weiss ich nicht.

    €: Wiki sagt das bereits 2010 Accept neu gegründet wurde. Allerdings mit neuem Sänger.

  10. #10
    Braunbär
    Avatar von James
    Registriert seit
    09.03.2007
    Ort
    Rhoihesse
    Beiträge
    18.635
    Ah, das beste haben wir alle vergessen


  11. #11
    Kritiker
    Avatar von Lester
    Registriert seit
    26.11.2003
    Ort
    Augsburg
    Alter
    28
    Beiträge
    6.765
    Clans
    OKTRON
    Schönes Thema. Ich hab grad nicht so viele im Kopf. Ich find aber "Sorry seems to be the hardest word" von Ray Charles und/oder Elton John ziemlich cool. "The Show must go on" von Queen is auch geil.
    In der Ruhe liegt die Kraft. Wer viel ruht, der viel schafft.

  12. #12
    Der vierte Reiter
    Avatar von Asgard
    Registriert seit
    28.03.2004
    Ort
    Nimmerland
    Alter
    38
    Beiträge
    13.634
    Name
    Franky
    Nick
    Schnetzl0r
    Chris Rea find ich auch sehr geil. Ultracoole Stimme. Geile Songs.




  13. #13
    Braunbär
    Avatar von James
    Registriert seit
    09.03.2007
    Ort
    Rhoihesse
    Beiträge
    18.635

  14. #14
    ☺ UF~Spamcrew ☺
    Avatar von PhillRudd
    Registriert seit
    06.01.2009
    Ort
    Bayern
    Alter
    37
    Beiträge
    30.042
    Nick
    PhillRudd
    Clans
    UF-Sc ☺
    Es gibt so viele, unter anderem das hier:

    Und um mich nicht eventuell strafbar zu machen distanziere ich mich hiermit von allen nationalsozialistischen Symbolen und deren Anhängern.


    Zu Queen fällt mir noch das hier ein:
    Geändert von PhillRudd (21.06.2011 um 19:45 Uhr)

  15. #15
    Chaoslord
    Avatar von Kane
    Registriert seit
    22.06.2003
    Ort
    Wien (Österreich)
    Alter
    29
    Beiträge
    22.508
    Name
    René
    Nick
    Kane,The Sorrow
    Clans
    SoDsW
    Einige wurden ja schon gepostet


    DON'T FORGET THE OHO-EFFECT!!!


    Ein Quickie am Morgen, vertreibt Kummer und Sorgen
    Staatlich geprüfter Vaginal und Analreiniger. Zu ihren Diensten.

  16. #16
    Mac Moneysac
    Avatar von dezi
    Registriert seit
    05.11.2006
    Alter
    33
    Beiträge
    24.923



    Hab das noch auf ner alten DDR Amiga Platte und hör das ganz gerne immer wieder mal auf dem alten Platterspieler + von meinem Vater damals selbst gebauten Verstärker. Unvergleichliches Sounderlebnis

    PS: http://www.dailymotion.com/video/xx6...-machine_music Welcome to the machine mitm Music Video

    The night is dark and full of terrors.

  17. #17
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Noch kein Klassiker, der aber nichtsdestoweniger unter die Haut geht:



    "Welcome to the Machine" hat ja dezi schon gepostet. Einer der Gänsehautlieder schlechthin! So richtig versteht man das aber erst, wenn man das mal auf LP gehört hat.
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  18. #18
    Run Rabbit Run
    Avatar von Wordone
    Registriert seit
    09.04.2008
    Ort
    Berlin
    Alter
    26
    Beiträge
    14.539
    Nick
    Der Feine Herr
    Zitat Zitat von Psycho Joker Beitrag anzeigen
    Noch kein Klassiker, der aber nichtsdestoweniger unter die Haut geht:



    "Welcome to the Machine" hat ja dezi schon gepostet. Einer der Gänsehautlieder schlechthin! So richtig versteht man das aber erst, wenn man das mal auf LP gehört hat.
    "Wish you were here" und "Dark Side Of The Moon" sind Albenmäßig eh ganz vorne. Letzteres hat neulich erst die 1000 Wochen in den Billboardcharts der USA geschafft

  19. #19
    Oberstleutnant
    Avatar von Touji
    Registriert seit
    22.10.2002
    Alter
    35
    Beiträge
    11.542
    Name
    Fabian
    Was? Ihr hört Lieder aus "Dark Side Of The Moon" und "Wish You Were Here" einzeln?! Moment, bin mal kurz weg... Weihwasser und ein Kruzifix holen!

    Die hier im Thread genannte Version finde ich zwar auch schön, aber bei "Stairway to Heaven" ziehe ich persönlich immer noch die Led Zeppelin-Fassung vor.

    Was könnte man noch so nennen, hm..

    Deep Purple - Lazy, Demon's Eye, Fireball
    Eric Clapton - White Room, I Shot The Sheriff, After Midnight
    Guns N' Roses - November Rain
    Iced Earth - Damien
    Led Zeppelin - Black Dog, Moby Dick, Stairway to Heaven, Whole Lotta Love
    Linkin Park - In The End
    Metallica - The Four Horsemen, Master Of Puppets, Nothing Else Matters, Enter Sandman, Breadfan
    Neil Young - Southern Man, Like A Hurricane, Sugar Mountain, The Needle And The Damage Done, Rockin' In The Free World
    Crosby, Stills, Nash & Young - Carry On
    Nine Inch Nails - We're In This Together
    Nirvana - Heart Shaped Box, Frances Farmer Will Have Her Revenge On Seattle
    Oasis - Wonderwall, Go Let It Out
    Pink Floyd - Animals (Album) <- Sowie die beiden weiter oben genannten Alben. Ich höre bei Pink Floyd eigentlich nie nur einzelne Lieder.
    Rob Dougan - Clubbed To Death (Kurayamino Variation)
    Queen - Bohemian Rhapsody, We Will Rock You, Innuendo
    Radiohead - Paranoid Android
    Rainbow - Run With The Wolf
    Red Hot Chili Peppers - Otherside
    Rod Stewart - Tom Traubert's Blues (Waltzing Matilda)
    Rory Gallagher - Hoodoo Man, Cradle Rock, Tattoo'd Lady
    The Verve - Bitter Sweet Symphony
    Geändert von Touji (22.06.2011 um 21:03 Uhr)
    "The social dynamics of the net are a direct consequence of the fact that nobody has yet developed a Remote Strangulation Protocol." - Larry Wall

  20. #20
    Administrator
    Avatar von Kasian
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    Munich/ ehem.Schweinfurt
    Alter
    27
    Beiträge
    16.387
    Name
    Benjamin
    Nick
    RoAdRuNnNeR
    Clans
    SoDsW, !BAMM!






    Carl Palmer habsch schon getroffen










    god damnit, ich könnte den ganzen Abend weitermachen
    Gibt heut echt nicht mehr wirklich was, dass an die Qualität rankommt ...

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Vergessene Klassiker: Die Aces-Reihe/Flying Corps/Red Baron
    Von Outsider im Forum Spiele allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.06.2010, 00:54
  2. Die erste Relevante Musik Top 20 Seit den 90ern!
    Von Grischa im Forum Kuschelecke
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.09.2009, 02:11
  3. Die Stats gehen wohl wieder!!!!!!!
    Von GuNnEr im Forum Tiberium Wars & Kanes Rache
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 10.04.2007, 23:25
  4. Wo würdet ihr an die Universität gehen?
    Von badboy Nick im Forum OFF-Topic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 23.06.2003, 17:01
  5. die AUSSERIRDISCHEN sind unter uns BEWEIS
    Von ashs2ashs im Forum United Talk
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 04.07.2002, 15:49

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •