+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Filmvorstellung: Laagan

Eine Diskussion über Filmvorstellung: Laagan im Forum Multimedia Forum. Teil des Off Topic-Bereichs; Meiner Meinung nach einer der besten Bollys, die hier in Dtl. auf DVD zu erhalten sind! Zur Handlung: Im viktorianischen ...

  1. #1

    Filmvorstellung: Laagan

    Meiner Meinung nach einer der besten Bollys, die hier in Dtl. auf DVD zu erhalten sind!

    Zur Handlung:
    Im viktorianischen Indien leidet die bescheiden lebende Bevölkerung einer von der Agrarwirtschaft geprägten Provinz unter den hohen Getreidesteuern, die sie an ihre britischen Herrscher abgeben müssen. Als der sadistische Captain Russel beschließt, dass die Menschen in seinem Gebiet von nun an die zweifache Menge an Steuern (genannt "lagaan") an ihn zu entrichten haben, sieht eines der Dörfer unter der Führung des charismatischen Bhuvan nur einen Ausweg. Sie lassen sich auf eine von Briten höhnisch initiierte Wette ein: Wenn sie es schaffen, die Engländer im Cricket - einem ihnen fast unbekannten Spiel - zu besiegen, dann sind sie für insgesamt drei Jahre von der Steuer befreit. Schaffen sie es jedoch nicht, zahlen sie die dreifache Menge.





    Geändert von c0mtesse (18.01.2006 um 16:01 Uhr)
    Love isn't finding the perfect person, it's learning to love an imperfect person perfectly!

  2. #2
    Der vierte Reiter
    Avatar von Asgard
    Registriert seit
    28.03.2004
    Ort
    Nimmerland
    Alter
    38
    Beiträge
    13.634
    Name
    Franky
    Nick
    Schnetzl0r
    Hab die beiden Filmthreads mal zusammengeführt,
    da es sich ja um das selbe Genre handelt.

    Sind die eigentlich auch so irre lang ?
    Die meisten Bollywoodstreifen gehen ja mindestens 4 Stunden.

    Eine kleine Info noch für dich:
    Am 27.01.2006 um 20.15 Uhr auf RTL2 kommt (Geht bis 0.15 Uhr )
    "In guten wie in schweren Tagen".

    Die einst so glückliche Familie Raichand ist entzweit der älteste Sohn Rahul widersetzt sich der für ihn arrangierten Heirat - er hat sich nämlich in die nicht standesgemäße, quirlige Anjali verliebt. Sein Vater verstößt ihn daraufhin, und Rahul beginnt mit Anjali ein neues Leben in London. Viele Jahre später hat die Mutter den Verlust ihres ältesten Sohnes noch immer nicht verwunden, und die Familie Raichand droht nun gänzlich auseinander zu brechen. Daraufhin macht sich der jüngere Sohn Rohan auf die Suche nach seinem großen Bruder, um die Familie wieder zu vereinen ...

    Darsteller sind Shah Rukh Khan, Kajol und Amitabh Bachchan.
    (Mit den Namen kannst du vielleicht was anfangen. Ich nicht. )

  3. #3
    Ich fänd's scho gut, wenn du die getrennt hältst, da sie doch sehr verschieden sind. Hollywood is ja auch nicht6 immer gleich Hollywood. Hab die DVD sowieso
    Im TV sind immer diese bescheuerten Werbeunterbrechungen >_<

    Dil Se is kurz! Für 'nen Bolly jedenfalls Dauert ca. 2 1/2 Std.

    Lagaan unter 3 Stunden.
    Love isn't finding the perfect person, it's learning to love an imperfect person perfectly!

  4. #4
    Der vierte Reiter
    Avatar von Asgard
    Registriert seit
    28.03.2004
    Ort
    Nimmerland
    Alter
    38
    Beiträge
    13.634
    Name
    Franky
    Nick
    Schnetzl0r
    Auf hartnäckigen wunsch unserer Alienmami,
    wurden die Threads wieder geteilt.

  5. #5
    Stabsgefreiter
    Avatar von lulin
    Registriert seit
    28.11.2005
    Ort
    R'lyeh
    Beiträge
    472
    Wirklich zu Empfehlen, vor allem da er wirklich hilft, das Bollywoodklischee das es bei uns gibt etwas zu entkräften. Ohne Shahrukh Khan, ein ernsteres Thema, trotzdem viele (gute!) Lieder. Und mit unter 3 Stunden auch für nicht-Bollywood-gestählte zu ertragen (zur Not: einfach die Intermission nutzen und den zweiten Teil später schauen).

  6. #6
    also ich mus sagen ich fand den film auch schon ziemlich gut, vielleicht etwas zu lang für meinn geschmack, aber äußerst zu empfehlen

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Filmvorstellung: Shine
    Von c0mtesse im Forum Multimedia Forum
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.08.2003, 05:02
  2. Filmvorstellung: Happiness
    Von c0mtesse im Forum Multimedia Forum
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.08.2003, 03:27
  3. Filmvorstellung: Pleasantville
    Von c0mtesse im Forum Multimedia Forum
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.08.2003, 23:33
  4. Filmvorstellung: Demolition Man
    Von Psycho Joker im Forum Multimedia Forum
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.08.2003, 20:06
  5. filmvorstellung : stalingrad (der deutsche)
    Von mope7 im Forum Multimedia Forum
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 30.07.2003, 17:02

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •