+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Filmseiten im Netz

Eine Diskussion über Filmseiten im Netz im Forum Multimedia Forum. Teil des Off Topic-Bereichs; Sorry an alle, die diese Seite schätzen, aber ich muss mich grad mal kurz über Filmstarts.de auslassen. Wie soll man ...

  1. #1
    Rezensent+TV-Tipper
    Avatar von scorsese
    Registriert seit
    18.11.2004
    Ort
    Berlin
    Alter
    32
    Beiträge
    1.924
    Nick
    ex-soderbergh

    Filmseiten im Netz

    Sorry an alle, die diese Seite schätzen, aber ich muss mich grad mal kurz über Filmstarts.de auslassen.

    Wie soll man sich denn auch nur annähernd auf die Kritiken eines Portals verlassen können, wenn dort 08/15 horror-Action-Filme wie Resident Evil oder auch alles, was nur von einem Hauch Kult umgeben (Highlander 10/10, ich lach mich tot) ist mit 8-10 von 10 Punkten bewertet wird und wirklich gute Filme zerreißt (passiert glücklicherweise nicht sooo oft, deshalb ha b ich auf die schnelle kein Beispiel gefunden.
    Dazu kommt, dass etliche Filme die Wertung 10/10 Punkten erhalten. Mal ganz davon abgesehen, dass ich eine Punktewertung für unsinnig halte, frage ich mich, wie man so noch in der Lage sein will, einen wirklich guten Film von einem Jahrhundertfilm bzw einem Geniestreich zu unterscheiden.
    Deutsche Filme haben sowieso kaum eine Chance bei den klar auf das Hollywood-Mainstream-Action-Kino ausgerichteten Rezensenten, sodass emotional ergreifende Filme wie "Kammerflimmern" oder politische Filme "Die Wolke" auf lächerliche Wertungen wie 4 oder 5 von 10 Punkten kommen.
    Wo bleibt da die objektivität? Ist ein Film gleich langweilig, wenn er keine Action bietet oder es an Effekten mangelt? Ist ein Film gleich gut, wenn er ein "anerkannter Klassiker" oder ein Film mit einem gewachsenen Kultstatus ist?
    Fazit: klare Warnung vor Filmstarts.de, diesen Menschen fehlt eine objektive Sicht, vor allem auf Klassiker/Kultfilme
    12 fuffzisch

  2. #2
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    Ist ja interessant
    Bewertet das dort eine feste Redaktion oder darf jeder ne Bewertung abgeben?

    Wenn es ein öffentliches Bewertungssystem ist würd ich sagen: Kein Wunder ^^
    Andernfalls würd ich dir einfach recht geben.

    Also meine Empfehlung ist einfach in speziellen Foren gezielt nachzufragen bzw. ein paar Kritiken zu lesen um sich nen Bild von der Situation zu machen.
    Auf Seiten wie z.b. imdb kann man sich nicht verlassen. Vor allem dann nicht wenn die bewertende Gruppe zu groß ist.

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  3. #3
    Rezensent+TV-Tipper
    Avatar von scorsese
    Registriert seit
    18.11.2004
    Ort
    Berlin
    Alter
    32
    Beiträge
    1.924
    Nick
    ex-soderbergh
    Die bewertungen sind redaktionell, gastkritiken und -bewertungen sind getrennt
    12 fuffzisch

  4. #4
    Nunja, deshalb informiere ich mich auch normalerweise auf mehreren Seiten....
    Die Punktebewertung find ich eigentlich auch gar nicht sooo ausschlaggebend. Hab mich darauf zum Glück noch nie verlassen
    Love isn't finding the perfect person, it's learning to love an imperfect person perfectly!

  5. #5
    Rezensent+TV-Tipper
    Avatar von scorsese
    Registriert seit
    18.11.2004
    Ort
    Berlin
    Alter
    32
    Beiträge
    1.924
    Nick
    ex-soderbergh
    Ich bin froh, dass ich mein unabhängiges, sehr Kritisches, jedoch meist sehr objektives Filmmagazin abonniert habe, für das ich hier jetzt aber keine Werbung machen werde.
    Vor allem ist sehr geil, dass man als Abonnent zugriff auf die online-datenbank hat, in der ALLE rezensionen seit 1960 oder so verfügbar sind
    12 fuffzisch

  6. #6
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Imdb find ich insofern dienlich, als dass ich da bei positiven und negativen Bewertungen immer die Review lesen und sich da in der Regel herauskristalliert, was der betreffende Bewerter an dem Film gut oder schlecht fand. Da kann ich in der Regel schon recht gut abschätzen, ob mir der Film gefallen wird oder nicht.
    Aber generell find ich diese öffentlichen Filmkritik-Seiten auch eher bedenklich. Eine grausame Kritik, die ich neulich mal gelesen habe, war zu "The Good, The Bad and The Ugly". Da schrieb einer in etwa sinngemäß:
    Absolut geiler Film. Geniale Schauspieler, geniale Action und geniale Story, der einzige Wermutstropfen sind einige Logikfehler wie z.B. die Szenen, wo Blondie gut ist... wie kann jemand, der seinen Freund in der Wüste aussetzt gut sein?! Und die Szenen, wo es um den Krieg geht, find ich auch doof. Die passen überhaupt nicht in den Film.
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  7. #7
    Rezensent+TV-Tipper
    Avatar von scorsese
    Registriert seit
    18.11.2004
    Ort
    Berlin
    Alter
    32
    Beiträge
    1.924
    Nick
    ex-soderbergh
    lol, dann is halt gut, wenn man irgendwo sehen kann, dass der rezensent erst 14 war
    12 fuffzisch

  8. #8
    Stabsgefreiter
    Avatar von lulin
    Registriert seit
    28.11.2005
    Ort
    R'lyeh
    Beiträge
    472
    Ja, das Feiern aller Hollywoodstreifen, sofern nur genug Geld dafür rausgeworfen wurde, ist leider bei sovielen Seiten an der Tagesordnung. Schlimmer ist nur noch "Kult", weil dann der Film so schlecht sein kann wie er will und immer noch 10000 Punkte kriegt... ich finde jedes Punktesystem sinnlos, was soll man denn da bewerten?
    a^n + b^n = c^n hat keine ganzzahligen Lösungen für n > 2! Ich habe einen wahrhaft wundervollen Beweis dafür gefunden, aber leider ist das Signaturfeld zu klein um ihn aufzuschreiben.

  9. #9
    Mainforum-Moderator
    Avatar von kilinator
    Registriert seit
    28.07.2001
    Beiträge
    15.238
    Clans
    TMF, CMB, MOON, RAP
    Ich les mir nie filmkritiken durch, lol . Ich les mir maximal die topics hier im UF über die filme durch die mich interessieren durch ^^. Ansonsten...kurzbeschreibungen auf www.uci-kinowelt.at/programm/graz/ durchlesen und das schauen was sich einigermaßen interessant anhört .

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Links im Netz zum Empire at War
    Von FiX im Forum PC Strategie
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.11.2007, 16:45
  2. Was treibt ihr noch so im Netz?
    Von FLoorfiLLa im Forum OFF-Topic
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 25.04.2004, 18:40
  3. gewinnspiele im netz ?!
    Von Broadwinn im Forum OFF-Topic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.06.2003, 20:48
  4. Ohne T-Online Software ins Netz mit XP
    Von NodBloodX im Forum Technik Ecke
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.06.2002, 18:56
  5. Allianz gegen nazis im netz?
    Von ast126 im Forum United Talk
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 06.10.2001, 22:02

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •