+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Mittelstarker GamerPC

Eine Diskussion über Mittelstarker GamerPC im Forum Kaufberatung. Teil des Technik Ecke-Bereichs; Guten abend, erstmal möchte ich danke für die hilfe bei der suche nach einer grafikarte geben, das alles hat mir ...

  1. #1
    Oberfeldwebel
    Avatar von ElDonoX
    Registriert seit
    01.09.2005
    Ort
    München
    Alter
    28
    Beiträge
    2.449
    Name
    Alex
    Nick
    ElDonoX
    Clans
    +BDG+ -TSS-

    Mittelstarker GamerPC

    Guten abend,

    erstmal möchte ich danke für die hilfe bei der suche nach einer grafikarte geben, das alles hat mir die chance gegeben sich wieder besser mit der materie zurecht zu finden.
    da das ganze aber immer noch wie von einem fremden planeten auf mich wirkt, bitte ich nochmals um eure mithilfe.

    die groben vorgaben für den pc lauten:
    • - Budget ca 550 - 650 eur, ohne Windows.
    • - Die Hardware soll zuverlässig sein.
    • - Er soll zum zocken geeignet sein, muss aber keine high end auflösungen präsentieren.
    • - Ich hätte gerne einen energieeffizienten pc, welcher bevorzugt wird, im gegensatz zu einem minmal schnelleren.
    • - Festplatte muss keine 1TB haben, 320-600GB reichen voll aus.
    • - mind. 4GB Ram, damit windows7 (64bit) auch optimal läuft.
    • - Wichtig ist auch, dass die komponenten miteinander gut harmonieren, aber bei einem austausch nicht ganz ganze system zusammen stürzt.
    • - Ich bin nicht markenbezogen, also ob intel, AMD oder XYZ ist mir nicht wichtig, wichtig ist das preisleistungsverhältnis und auch wenn es naiv ist, eure meinung.
    • - Angebote von internetseiten sollten seriös sein. vorzugsweise natürlich bekannte internetseiten oder gestandene shops welche auch einen onlineversand haben und ggf. eine hotline.


    Wenn etwas fehlt, trage ich es im hauptpost nach.


    Als Grafikkarte hat sich bisher die:

    - Radeon HD 5770 als gute lösung herausgestellt. in diesem rahmen darf sich auch das pc system bewegen, nichts teures, aber schlecht ist für die preislage auch etwas anderes.


    ps: um die übersicht zu wahren, kann man bei unklagen fragen bitte mir eine PM schicken.
    Geändert von ElDonoX (16.05.2010 um 00:12 Uhr)
    old school

  2. #2
    Oberfeldwebel
    Avatar von Just-Me
    Registriert seit
    09.05.2004
    Ort
    Zürich
    Alter
    29
    Beiträge
    2.104
    Nick
    Kriegsstratege
    550 Euro Zusammenstellung
    Festplatte
    Western Digital Caviar Blue 640GB
    http://geizhals.at/deutschland/a314668.html

    Mainboard
    ASUS M4A87TD/USB3
    http://geizhals.at/deutschland/a527470.html

    Prozessor
    AMD Athlon II X4 AMD Athlon II X4 635
    http://geizhals.at/deutschland/a494967.html

    Arbeitsspeicher
    Crucial DIMM Kit 4GB PC3-10667U CL9 (DDR3-1333) (CT2KIT25664BA1339)
    http://geizhals.at/deutschland/a370810.html

    Grafikkarte
    HD 5770 deiner Wahl; mit 1gb Vram


    Netzteil
    Corsair VX 450W ATX 2.2 (CMPSU-450VX) 5 Jahre Garantie
    http://geizhals.at/deutschland/a271399.html


    optisches Laufwerk
    LG Electronics GH24LS
    http://geizhals.at/deutschland/a483969.html

    Gehäuse
    Xigmatek Asgard
    http://geizhals.at/deutschland/a461085.html

    Alternative:
    Antec Three Hundred schwarz
    http://geizhals.at/deutschland/a327602.html




    oder





    ca. 620 Euro-Zusammenstellung
    Festplatte
    Western Digital Caviar Blue 640GB
    http://geizhals.at/deutschland/a314668.html

    Mainboard
    ASUS M4A87TD/USB3
    http://geizhals.at/deutschland/a527470.html

    Prozessor
    AMD Phenom II X4 945 95W (C3), 4x 3.00GHz, boxed
    http://geizhals.at/deutschland/a486332.html

    Arbeitsspeicher
    Crucial DIMM Kit 4GB PC3-10667U CL9 (DDR3-1333) (CT2KIT25664BA1339)
    http://geizhals.at/deutschland/a370810.html

    Grafikkarte
    HD 5770 deiner Wahl

    Alternative:
    HD 5830; dürfte wohl das Budget sprengen

    Netzteil
    Cooler Master Silent Pro M500
    http://geizhals.at/deutschland/a342994.html

    optisches Laufwerk
    LG Electronics GH24LS
    http://geizhals.at/deutschland/a483969.html

    Gehäuse
    Antec Three Hundred schwarz
    http://geizhals.at/deutschland/a327602.html

    CPU-Kühler
    Ev. Kühler, falls gewünscht

    Gehäuse-Lüfter
    Ev. Kühler, falls gewünscht
    Geändert von Just-Me (16.05.2010 um 05:31 Uhr)
    Ich gehe taktisch vor, ich greife ihn dort an, wo ers am wenigsten erwartet....MOUAHAHAHAHAHA

    Beschissene Signatur, ausserdem ist sie viel zu gross, du Flegel*.
    Halte dich verdammt nochmals an unsere Regeln!
    Mit entnervten Grüssen- die Vereinten-Foren-Verwaltung

    *zensiert.

  3. #3
    wie machst du sowas immer so schnell ?
    Der Zynismus ist meine Rüstung, der Sarkasmus mein Schwert und die

    Ironie mein Schild.

  4. #4
    «¿SchMuSeTiGeR?»
    Avatar von FinSHeR
    Registriert seit
    26.12.2004
    Ort
    Westerstede
    Alter
    26
    Beiträge
    14.712
    Name
    Tim
    Nick
    FinSHeR
    Clans
    SoDsW
    hm würd dann ja eher n X3 nehmen und 400W netzteil, wenn du son ökonome bist
    hab ich auch, reicht völlig ^^

    graka hab ich auch die und kann nicht klagen allerdings hab ich da auch maximal modern warfare 2 mit gespielt, was ja auch schon bisschen älter is, aber einwandfrei alles



  5. #5
    Oberfeldwebel
    Avatar von ElDonoX
    Registriert seit
    01.09.2005
    Ort
    München
    Alter
    28
    Beiträge
    2.449
    Name
    Alex
    Nick
    ElDonoX
    Clans
    +BDG+ -TSS-
    das zweite angebot schaut vom preis her ganz gut aus. mondern warfare 2 würde auch vollkommen reichen.
    ist es bei einem

    Prozessor
    AMD Phenom II X4 945 95W (C3), 4x 3.00GHz, boxed

    notwendig nen gehäusekühler zu installieren oder läuft es auch sonst einwandfrei?
    old school

  6. #6
    Welcome to the RL/NL
    Avatar von Diphosphan
    Registriert seit
    07.07.2009
    Ort
    Kassel
    Alter
    41
    Beiträge
    1.242
    Also für einen Silent PC immer einen extra CPU Lüfter ala Mugen II verwenden.
    Das macht meiner Meinung nach immer Sinn.

    Laufen tut der PC so auch aber eben nicht so leise und wenn man doch mal OC will wird der PC sehr schnell instabil.

    Einen Gehäuselüfter benötigst du nicht bei einem Antec 300. Ich habe das Gehäuse auch und die beiden Lüfter laufen trotz OC auf min. Stufe.

    Wenn du doch die GK und die CPU extrem OC willst würde ich dir zu einem Antec Nine Hundred raten.
    Geändert von Diphosphan (17.05.2010 um 10:08 Uhr)

  7. #7
    Oberfeldwebel
    Avatar von Just-Me
    Registriert seit
    09.05.2004
    Ort
    Zürich
    Alter
    29
    Beiträge
    2.104
    Nick
    Kriegsstratege
    Zitat Zitat von FinSHeR Beitrag anzeigen
    hm würd dann ja eher n X3 nehmen und 400W netzteil, wenn du son ökonome bist
    hab ich auch, reicht völlig ^^
    Ja, da hast du recht. Beim 550Euro System würde auch ein günstiges Bequite PurePower-Netzteil ausreichen. Habe hier aber mal das 450W vorgeschlagen, da man so später immer noch leicht eine leistungsstarke CPU und/oder Graka einbauen kann [AM3 hat ja keine so kurze Zukunft]. Ausserdem gefällt mir das Corsair-NT, da es eigentlich auch recht günstig ist, zwar qualitativ nicht so gut wie ein vergleichbares Enermax, dafür mit 5 Jahren Garantie.
    Beim 620 Euro-System das Gleiche Spiel.


    Zitat Zitat von Sappati Beitrag anzeigen
    wie machst du sowas immer so schnell ?
    Die Standardkomponenten sind Copy-Paste aus CB (habe ich vorhin vergessen, zu erwähnen), habe hier und da noch einiges variert.
    http://www.computerbase.de/forum/sho....php?p=3395405

    Dort gibts noch einige Infos/Alternativen zum Gehäuse, CPU-Kühler usw.




    Noch was zu den Caviar Blues, bald gibt es neue:
    http://www.computerbase.de/news/hard...r_sata_6_gbit/

    Könnten interessant werden, v.A. was die Platteranzahl anbelangt. Auf Geizhals sind sie aber noch nicht gelistet
    Geändert von Just-Me (17.05.2010 um 14:32 Uhr)
    Ich gehe taktisch vor, ich greife ihn dort an, wo ers am wenigsten erwartet....MOUAHAHAHAHAHA

    Beschissene Signatur, ausserdem ist sie viel zu gross, du Flegel*.
    Halte dich verdammt nochmals an unsere Regeln!
    Mit entnervten Grüssen- die Vereinten-Foren-Verwaltung

    *zensiert.

  8. #8
    Oberfeldwebel
    Avatar von ElDonoX
    Registriert seit
    01.09.2005
    Ort
    München
    Alter
    28
    Beiträge
    2.449
    Name
    Alex
    Nick
    ElDonoX
    Clans
    +BDG+ -TSS-
    aus dem grund trau ich meinem "copy und paste" nicht, weil ich eben auch nicht bewerten kann, wie viel unfug da drin steckt. das netzteil kann ruhig so stark sein. das macht das ganze nicht mehr fett und hält mir eben noch die ein oder andere alternative zum aufrüsten.
    old school

  9. #9
    Oberfeldwebel
    Avatar von Just-Me
    Registriert seit
    09.05.2004
    Ort
    Zürich
    Alter
    29
    Beiträge
    2.104
    Nick
    Kriegsstratege
    Nun, der Aufbau ist in etwa immer gleich.
    Diesmal habe ich nur den Arbeitsspeicher copypasted und die Standardkomponenten Optisches Laufwerk, Gehäuse und die Festplatte, wobei meistens eh immer Caviar Blue 640gb oder Samsung F3 500gb empfohlen werden.
    Natürlich kann es vorkommen, dass der Ram nicht mit dem Mobo kompatibel ist. Das ist denk ich auch das einzige Problem bei so einer Zusammenstellung. Das kann man aber auch am Schluss noch genauer angucken, je nachdem welches Mainboard ausgewählt wurde.

    Grundgerüst ist ja die CPU und das Mainboard. "Zusatzgerüst" ist die Graka. Die Dimensionierung des Netzteils ist ebenfalls ein wichtiger Schritt. Der Rest ist zumindest in dieser Leistungsklasse eher weniger relevant. Beim Gehäuse und beim Kühler könnte man auch von einer Dimensionierung sprechen.

    Zu aller erst wird die CPU ausgewählt und damit die Plattform mit den jeweiligen Vor- und Nachteilen. Bei AMD gibt es in diesem Budget-Bereich drei Leistungsklassen:
    Athlon II X3, Athlon II X4 und Phenom II X4 [den Phenom II X3 halte ich für überteuert, und den Phenom II X2 halte ich heute für zu schwach]
    Bei Intel gibt es eigentlich nur den Core i3. Der günstigste i5 kostet mindestens 155 Euro.

    hier ein Performancerating von CB:
    http://www.computerbase.de/artikel/p...formancerating
    Alternative Seiten gibts genügend --> Google oder auf geizhals die verlinkten Benchmarks anklicken.

    --> Abwägen!

    Anschliessend sucht man sich den passenden Chipsatz aus (abhängig vom Prozessor, Budget & Verwendung)...hier habe ich den 870 gewählt.
    Hier eine Auswahl sämtlicher 870-Mainboards, die auf dem Markt sind (wobei noch nicht alle lieferbar sind)
    http://geizhals.at/deutschland/?cat=...uch=870&sort=p
    Eine Alternative wäre der 770 Chipsatz und der 880G-Chipsatz gewesen:
    [Achtung: Hier muss man auf den Sockel und die Southbridge aufpassen. Beim 880G sollte die SB850 und nicht die SB710 ausgewählt werden. Beim 770-Chipsatz den AM3-Sockel und nicht den AM2+ Sockel]
    Der Vorteil vom 770: Bereits ab 50 Euro zu haben, ACC
    Nachteil: niedrigere Effizienz, kein (nativ) Sata III, kein USB 3.0 Zusatzchip, unter Umständen kürzerer Biossupport, weniger Features, wobei die für dich eh nicht relevant sind.


    --> Abwägen!

    Zum Chipsatz 870 suche ich mir ein gutes Mainboard, welches um die 80-90 Euro kostet. Z.b. mit USB 3.0 und/oder 2. PCIe x16 [elektr. x4] . In unserem Fall haben wir nur USB 3.0 und das sollte auch meistens reichen.

    Was ein Mainboard sonst noch für Funktionen hat, steht ja auf geizhals.at bzw. auf der Herstellerseite.


    --> Abwägen!

    So...der grösste Teil ist somit abgeschlossen.

    Nun kommt das Nebengerüst. Hier ist die Entscheidung leicht: Wir haben hier relativ potente CPU's ausgewählt, also können wir auch leistungsstarke Grakas im Bereich von 100- 250 Euro einbauen. Für unser Budget kommt aber fast nur die HD 5770 1GB in Frage, die auch ein hervorragendes P/L-Verhältnis bietet.


    Dimensionierung des NT's:
    - Momentane Leistung der Zusammenstellung
    - Budget, Effizienz, Garantie, Lautstärke, KM (Kabelmanagmenet)
    - Dimensionierung für die Zukunft?

    --> Abwägen!

    usw.
    Geändert von Just-Me (17.05.2010 um 22:23 Uhr)
    Ich gehe taktisch vor, ich greife ihn dort an, wo ers am wenigsten erwartet....MOUAHAHAHAHAHA

    Beschissene Signatur, ausserdem ist sie viel zu gross, du Flegel*.
    Halte dich verdammt nochmals an unsere Regeln!
    Mit entnervten Grüssen- die Vereinten-Foren-Verwaltung

    *zensiert.

  10. #10
    Oberfeldwebel
    Avatar von ElDonoX
    Registriert seit
    01.09.2005
    Ort
    München
    Alter
    28
    Beiträge
    2.449
    Name
    Alex
    Nick
    ElDonoX
    Clans
    +BDG+ -TSS-
    ha, und da sagt nochmal einer autofahren lernen wäre schwer

    am mittwoch hab ich frei, werde da zu einem ansässigen händler düsen, welcher auch auf geizhals.at vertreten ist und ihn fragen ob das alles so io geht, wenn ich es bei ihm für den u den preis bestelle. so spar ich mir wenigstens die gebühren für die bezahlung/lieferung.

    ansonsten ist mindfactory der "beste" anbieter mit den meisten angeboten, insgesamt ca 10eur unterschied bei allen teuren artikeln

    was ist jetzt eigentlich der unterschied zwischen diesen HD 5770
    -
    http://geizhals.at/deutschland/a494878.html

    -
    http://geizhals.at/deutschland/a496801.html

    -
    http://geizhals.at/deutschland/a491343.html
    Geändert von ElDonoX (17.05.2010 um 22:53 Uhr)
    old school

  11. #11
    Oberfeldwebel
    Avatar von ElDonoX
    Registriert seit
    01.09.2005
    Ort
    München
    Alter
    28
    Beiträge
    2.449
    Name
    Alex
    Nick
    ElDonoX
    Clans
    +BDG+ -TSS-
    sry für doppelpost.

    die 50eur für den tower spar ich mir, werde meinen alten ausschlachten, ist ein standart tower. sollte also keine probleme bereiten oder?
    old school

  12. #12
    Oberfeldwebel
    Avatar von Just-Me
    Registriert seit
    09.05.2004
    Ort
    Zürich
    Alter
    29
    Beiträge
    2.104
    Nick
    Kriegsstratege
    Von der Asus hab ich nur Gutes gehört. V.a. ist sie äusserst leise. Zudem müsstest du in Deutschland drei Jahre Herstellergarantie haben, wenn ich mich nicht irre.
    Ansonsten macht auch die PowerColor mit dem AC-Lüfter eine gute Figur. Sie ist v.a. sehr preiswert.

    Zum Gehäuse:
    Solange alles drin passt und das Gehäuse auch Hitzestaus verhindert, sollte das bei diesen Komponenten, die du ausgewählt hast, kein Problem sein.
    Ich gehe taktisch vor, ich greife ihn dort an, wo ers am wenigsten erwartet....MOUAHAHAHAHAHA

    Beschissene Signatur, ausserdem ist sie viel zu gross, du Flegel*.
    Halte dich verdammt nochmals an unsere Regeln!
    Mit entnervten Grüssen- die Vereinten-Foren-Verwaltung

    *zensiert.

  13. #13
    Oberfeldwebel
    Avatar von ElDonoX
    Registriert seit
    01.09.2005
    Ort
    München
    Alter
    28
    Beiträge
    2.449
    Name
    Alex
    Nick
    ElDonoX
    Clans
    +BDG+ -TSS-
    Jungs, danke! der PC kam am freitag, und war am selben tag zusammen gebaut und instaliert. gab keine schwierigkeiten.
    Hat mich überrascht das ich es so einwandfrei hinbekommen habe^^

    DANKE!

    einzig der punkt mit dem gehäuselüfter will ich nochmal aufgreifen, schlecht wär es nicht, wenn ich nen kleinen lüfter noch einbau? der muss ja auch nicht teuer sein? oder gibts da auch wieder was zu beachten?
    old school

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •