+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Bedeutung einer mathematischen Definition?

Eine Diskussion über Bedeutung einer mathematischen Definition? im Forum Hausaufgaben. Teil des Reallife-Bereichs; Here we go: Ich habe eine Funktion f(x) in Abhängigkeit von a;b, was bedeutet a,b Element IR? Die Funktion heißt ...

  1. #1
    Obergefreiter
    Avatar von BECaReFuL
    Registriert seit
    26.01.2007
    Ort
    Berlin
    Alter
    28
    Beiträge
    223
    Name
    David

    Bedeutung einer mathematischen Definition?

    Here we go:

    Ich habe eine Funktion f(x) in Abhängigkeit von a;b, was bedeutet a,b Element IR?

    Die Funktion heißt konkret:
    fa;b(x)=(x+a)e^1/2b-x a,b E IR

    vielleicht irrationale Zahlen?
    Geändert von BECaReFuL (19.11.2010 um 17:57 Uhr)
    "Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben." André Gide

  2. #2
    Feldwebel

    Registriert seit
    20.10.2008
    Alter
    27
    Beiträge
    1.107
    Steht da wirklich IR oder hat das R 2 senkrechte Striche? Wenns zweites ist bedeutet es wenn ich mich nicht irre, das a und b Elemente des reellen Zahlenraums sind.

  3. #3
    Obergefreiter
    Avatar von BECaReFuL
    Registriert seit
    26.01.2007
    Ort
    Berlin
    Alter
    28
    Beiträge
    223
    Name
    David
    IR leider lol
    "Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben." André Gide

  4. #4
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Wilma
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    37
    Beiträge
    4.065
    Name
    Michael
    Nick
    dp.Mordred
    Clans
    dp.
    Zitat Zitat von Stummp Beitrag anzeigen
    Steht da wirklich IR oder hat das R 2 senkrechte Striche?
    auf letzteres kannste einen lassen.
    www.die-philosoffen.com
    Wir zocken [ZH] [SC2] [EVE] [BF:BC2]
    Mindestalter: 21 Jahre

  5. #5
    Feldwebel
    Avatar von Golan
    Registriert seit
    03.12.2007
    Alter
    30
    Beiträge
    1.339
    Öhm, könntest du vll das Original scannen/fotographieren/whatever und posten?

    Denke aber auch, es soll Element der reellen Zahlen sein, also "R mit Doppelstrich".

  6. #6
    Obergefreiter
    Avatar von BECaReFuL
    Registriert seit
    26.01.2007
    Ort
    Berlin
    Alter
    28
    Beiträge
    223
    Name
    David
    Zitat Zitat von Wilma Beitrag anzeigen
    auf letzteres kannste einen lassen.
    Wenn das alles ist was du beizutragen hast, lass es einfach.

    Gut, am Dienstag habe ich Gelegenheit, meine Lehrerin zu fragen, ich sag dann Bescheid.

    Ich weiß was Element von R ist und bedeutet und ich kenn auch die Sache mit der Wiederholung des Strichs bei dem jeweiligen Buchstaben, es ist in diesem Fall nicht Element von R.
    Ich habe keine Möglichkeit etwas zu fotographieren, sonst gerne.
    "Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben." André Gide

  7. #7
    Feldwebel
    Avatar von Golan
    Registriert seit
    03.12.2007
    Alter
    30
    Beiträge
    1.339
    Hm, steht da auch wirklich ein E-förmiges Zeichen? Kein ∃ oder ∊?

    Worum geht es denn bei den Aufgaben? Arbeitet ihr überhaupt großartig mit unterschiedlichen Zahlenmengen?

  8. #8
    Obergefreiter
    Avatar von BECaReFuL
    Registriert seit
    26.01.2007
    Ort
    Berlin
    Alter
    28
    Beiträge
    223
    Name
    David
    doch das zweite kleine e da, was du da hingeschrieben hast und dann halt IR, also: a,b(kleines e) IR
    Ja, bisher hatten wir Element von R, R(klein 0), R+ und R(klein 0 und +)
    "Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben." André Gide

  9. #9
    Stabsgefreiter
    Avatar von Cloud Strife
    Registriert seit
    28.02.2008
    Ort
    Norddeutschland
    Alter
    25
    Beiträge
    402
    Nick
    PPnV
    also

    bedeutet x ist element aller reellen zahlen. AUCH wenn hier NICHT zwei striche beim r sind da dies die schreibweise ist wenn du keine mathematischen zeichen benutzt

  10. #10
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Wilma
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    37
    Beiträge
    4.065
    Name
    Michael
    Nick
    dp.Mordred
    Clans
    dp.
    Zitat Zitat von BECaReFuL Beitrag anzeigen
    Wenn das alles ist was du beizutragen hast, lass es einfach.

    Gut, am Dienstag habe ich Gelegenheit, meine Lehrerin zu fragen, ich sag dann Bescheid.

    Ich weiß was Element von R ist und bedeutet und ich kenn auch die Sache mit der Wiederholung des Strichs bei dem jeweiligen Buchstaben, es ist in diesem Fall nicht Element von R.
    Ich habe keine Möglichkeit etwas zu fotographieren, sonst gerne.
    okok, dann zäumen wir das pferd von hinten auf. machst du gerade abi --> reelle zahlen
    studium? welches, bwl? --> reelle zahlen
    falls du aber mathe jenseits des ersten semesters studierts könntest du recht haben
    www.die-philosoffen.com
    Wir zocken [ZH] [SC2] [EVE] [BF:BC2]
    Mindestalter: 21 Jahre

  11. #11
    Obergefreiter
    Avatar von BECaReFuL
    Registriert seit
    26.01.2007
    Ort
    Berlin
    Alter
    28
    Beiträge
    223
    Name
    David
    Zitat Zitat von Cloud Strife Beitrag anzeigen
    also

    bedeutet x ist element aller reellen zahlen. AUCH wenn hier NICHT zwei striche beim r sind da dies die schreibweise ist wenn du keine mathematischen zeichen benutzt
    Danke.
    "Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben." André Gide

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •