Wir schreiben das Jahr 2130. Durch den dritten Weltkrieg vor über 100 Jahren wurde die Welt fast völlig zerstört. Während der Rest der Welt sich davon wieder erholt hat, gibt es mitten in Japan eine durch eine riesige Mauer von der Außenwelt abgeriegelte verseuchte Zone, in der die Lichter nicht wieder angingen, den sogenannten Black Spot.

Aber auch in dieser trostlosen Gegend leben Menschen. Einige von ihnen haben mysteriöse Kräfte entwickelt und werden Needless genannt.
Im Black Spot herrscht das Recht des Stärkeren und am stärksten ist hier zweifellos Adam Arclight und dessen Konzern Simeon. Neben einer Roboterarmee stehen auch einige besonders starke Needless unter seinem Kommando.

Nachdem Simeons Schergen die Widerstandsbewegung quasi in einem Handstreich ausradiert haben, befinden sich Cruz Schild und seine ältere Schwester Aruka auf der Flucht. Aruka stirbt bei dem Versuch ihren Bruder vor einem der Roboter zu retten. Kurz darauf droht Cruz ein ähnliches Schicksal, er wird jedoch in letzter Sekunde von einem Priester gerettet.

Der wehrhafte Priester, Adam Blade, gewährt Cruz in seiner halb verfallenen Kirche Unterschlupf. Neben ihm wohnen auch die etwas hohlköpfige Eve Neuschwanstein und der mich entfernt an den Wrestler Hulk Hogan erinnernde Arzt Guido in dem Gotteshaus.

Mit der Ruhe ist es jedoch schon bald vorbei...



Natürlich ist die Serie absolut lächerlich. Allein schon die Namen der Charaktere und das Szenario ist auch nur unwesentlich besser. Dieser Umstand wäre bei anderen Sendungen ein Showstopper, aber diese eine Serie finde ich so unterhaltsam gerade weil sie so bescheuert ist.

Das Ganze ist dermaßen überzogen, klischeehaft und trashig gemacht, dass es schon wieder übelst unterhaltsam ist. Aber möglicherweise muss man so testosteronlastige Anime wie "Fist of the North Star" kennen um das unterhaltsam zu finden, denn es scheinen genau diese Serien zu sein, die die Produzenten wohl aufs Korn nehmen wollten.

Wahrscheinlich trifft Needless nicht bei jedem den Nerv, aber mir gefällts.

Positiv wäre vielleicht noch hervorzuheben, dass es eine der wenigen Serien ist bei denen man einen Teil der Gags so nicht vorhersehen kann. Needless to say, wer Wer etwas Anspruchsvolles und Ernstes sucht ist hier natürlich völlig an der falschen Adresse.

Opening:
http://www.youtube.com/watch?v=V4Pxv3UUMXE