Witcher - Netflix

AmeRiZe

WERWURST!
Staff member
BattleZone Manager
Wumpus
Jan 30, 2008
26,761
341
395
Berlin



Ich bedanke mich selber, aber sheep macht eine gute Arbeit!
 

Blade

Moderator
Jan 1, 2003
7,242
9
305
32
Shutter Island



Als großer Witcher Fan habe ich mir sehr gefreut als die Serie angekündigt wurde... genauso sehr hab ich die Augen verdreht als Henry Cavill für die Rolle als Geralt ausgewählt wurde.

Nach den Trailern gefällt er mir aber überraschend gut in der Rolle.... ich bin mal vorsichtig gespannt... so richtig die Euphorie zündet jetzt auch ned. Aber reinschauen werd ich in jedem Fall.
 

stone

Moderator
Oct 16, 2007
24,061
51
340
36
at
Ja, also die Trailer sehen alle echt gut aus. Auch die Info dass es eher Horror als Unterhaltung sein soll freut mich.
 
Sep 7, 2005
2,354
28
270
30
Zürich



So, Hab die erste Staffel durch :D Hammer! Echt geil. Das einzige das mich etwas verwirrte waren die Timeline/Zeitsprünge. Freue mich schon auf Staffel 2. Wahrscheinlich fange ich vorher an die Bücher zu lesen :D
 
Dec 26, 2004
15,124
39
325
30
Westerstede



Hab Sie auch durch. Habe weder Spiele noch Bücher gekannt (nur meine freundin)
Ich find die Staffel echt verwirrend, aber dennoch sehr cool :D

Bis man durch die Verschiedenen Zeiten durchsteigt dauerts echt ein bisschen (wird ja auch nirgendwo gesagt, dass es Zeitlich mehrere Jahre springt :z)

Seither geht mir das Lied vom Barden nciht mehr aus dem Kopf :D

 

freezy

Staff member
Administrator
Clanleader
Sep 26, 2002
61,982
112
560
32
Dark Citadel
Fand die erste Staffel auch gut. Besonders die erste Hälfte, die zweite hat zwischendrin kurz geschwächelt als der Ton (Atmosphäre) sich etwas geändert hat im Vergleich zu den früheren Folgen.
 

AmeRiZe

WERWURST!
Staff member
BattleZone Manager
Wumpus
Jan 30, 2008
26,761
341
395
Berlin




Hab es jetzt auch endlich durch. (The Expanse, Lost in Space und Mars waren wichtiger:D)
 

.P.A.T.

Clanforum-Moderator
May 29, 2009
26,086
41
315
Berlin
Hab die Serie in 2 Tagen durchgesuchtet. Hammer. Gibt nicht vieles, was ich dran auszusetzen habe. In englischer OV war's hier und da etwas unverständlich. Nuschler gepaart mit meinem kompletten Unwissen bzgl. der Witcher-Story (mitsamt Namen, Orten etc pp) führte das ein oder andere Mal bei mir zu einem Fragenzeichen im Gesicht. Aber das war nur ein paar Mal der Fall, somit sehe ich das nicht als größeren Kritikpunkt an. :)
Ich denke, eine ganz kurze Erklärung am Anfang, dass das verschiedene Zeitlinien sind, wäre auch nicht verkehrt gewesen (ist nicht mein Punkt, aber Freunde, die die Story auch nicht kannten, fanden das anfangs etwas verwirrend).
Freu mich auf alle Fälle riesig auf die zweite Staffel! Hoffe, dass sie diese ähnlich gestalten.
 
May 12, 2020
8
0
30
Berlin
Lohnt es sich diese Serie anzuschauen? ich hab mir die erste Serie angeschaut und fand die viel zu Science Fiction. Bleibt die Serie größtenteils "real"?