RMAH live in NA

Oct 9, 2007
2,424
0
0
Weitwegestanien
Ich mein, ich hab gegen son echtgeld ah ja eig nix! jedoch die Tatsache das Blizz daran so viel kohle verdient stört mich! Ich mein, es ist ja nicht so das das eingezahlte geld quasi im system bleibt! Das wird ja auch immer weniger, bedeutet irgendwer muss immer einzahlen!
 
Oct 28, 2009
21,263
1
260
30
Was ich bis heute nicht verstanden habe ist wieso Blizzard 15% Gold haben will :?

Blizzard kann sich ja soviel Gold machen wie sie wollen wozu dann noch 15% verlangen
 
Oct 29, 2008
983
0
0
33
Unna/Dortmund
WENN sie damit RICHTIG fett verdienen wollen, dann müssen sie Events oder PvP integrieren, die einen Geldpreis/Sachpreis für die erst platzierten geben. Oder auch das man richtiges Geld Cent weise findet(eher selten).
Dann hätte man auch mehr Käufer...
 
Sep 29, 2003
3,104
0
0
also ich würde nur verkaufen und von meinem geld das ich da verdiene würde ich mir evtl was kaufen ^^
bis jetzt bin ich aber noch beim gold

ich finds einfach echt mal genial wie blizz daran fett verdient ohne irgendwas zu machen...das wird so einzug halten in den nächsten jahren, wenns nicht verboten wird. das ding ist ein ständiger selbstläufer, die werden in kürze daran mehr verdienen als am verkauf der spiele

dann kommt mal nochn patch für neue items hier und da die für noch fetteres geld weggehen...so einfach

was genau gibts daran fett zu finden? hat dem uf forum nicht gereicht das ausschlachten einer serie einmal mit erlebt zu haben? will man das gewohnte echt immer wieder? wäre abwechslung nicht mal schön?


Was ich bis heute nicht verstanden habe ist wieso Blizzard 15% Gold haben will :?

Blizzard kann sich ja soviel Gold machen wie sie wollen wozu dann noch 15% verlangen


vorbeugung von inflation, die 15% gehen an blizzard, werden aus dem system gelöscht, gold bleibt weiterhin eine halbwegs stabile währung, leute sehen es als sinnvoll an euros für gold(ingame) auszugeben
 

MacBeth

UF Supporter
Dec 21, 2004
38,646
16
395
36
Vahldorf
was genau gibts daran fett zu finden? hat dem uf forum nicht gereicht das ausschlachten einer serie einmal mit erlebt zu haben? will man das gewohnte echt immer wieder? wäre abwechslung nicht mal schön?

hihi du missverstehst mich da. ich find das mal fett hammer dreißt, ich werde da nicht einen cent einzahlen ^^
auch die agbs sind einfach ein witz, wer da sein sauer verdientes geld einzahlt und bei jedem kram sinnloss 15% bezahlt was ja reiner wucher ist....
ich könnts nicht nachvollziehen.

die idee rein wirtschaftlich gesehen sucht dennoch ihres gleichen, das muss man mal anerkennen ;) und das werden auch in zukunft einige andere spiele aufweisen, vielleicht sogar bald schon wow, würde mich gar nicht wundern wenn daran bald angeknüft wird
 
Sep 29, 2003
3,104
0
0
hihi du missverstehst mich da. ich find das mal fett hammer dreißt, ich werde da nicht einen cent einzahlen ^^
auch die agbs sind einfach ein witz, wer da sein sauer verdientes geld einzahlt und bei jedem kram sinnloss 15% bezahlt was ja reiner wucher ist....
ich könnts nicht nachvollziehen.

die idee rein wirtschaftlich gesehen sucht dennoch ihres gleichen, das muss man mal anerkennen ;) und das werden auch in zukunft einige andere spiele aufweisen, vielleicht sogar bald schon wow, würde mich gar nicht wundern wenn daran bald angeknüft wird


reicht wenn du auszahlen lässt, denn damit machst du bereits mit, verknapst das angebot im gold ah, motivierst andere mit euros zu bezahlen, legitimierst durch deine akzeptanz das vorgehen blizzards und bist somit automatisch mit dafür verantwortlich wenn wir sowas zukünftig auch bei anderen games sehen
 

MacBeth

UF Supporter
Dec 21, 2004
38,646
16
395
36
Vahldorf
wieso? ich könnte es nicht nutzen wenn keiner einzahlt.

btw bisher hab ich da noch gar nichts gemacht. aber ich würde mich nicht als schuldigen sehen oder mit schuld nur weil ich es nutzen würde. solange ich da nichts einzahle. wenn keiner was einzahlt wirds automatisch eingestampft.
wenn ich die einzahlungen anderer benutze klappt das auch nur solange wie andere einzahlen oder das geld irgendwann durch die 15% weg ist. ich hätte auch nicht unbedingt vor gehabt mir das auszahlen zu lassen.
 
Sep 29, 2003
3,104
0
0

weil

verknapst das angebot im gold ah, motivierst andere mit euros zu bezahlen, legitimierst durch deine akzeptanz das vorgehen blizzards

vergrößerst das angebot im eur ah, senkst die preise, senkst die hemmschwelle... ach, gott, du bist 27, wir hatten jetzt 5 jahre kapitalismus kriese, gute gelegenheit sich paar gedanken um die grundmechanismen unseres systems zu machen(UNABHÄNGIG davon wie man sie wertet), wenn man denn will, wenn man vernünftig ist, wenn man nicht will kann einem keiner helfen.
 

MacBeth

UF Supporter
Dec 21, 2004
38,646
16
395
36
Vahldorf
ich bin wahrscheinlich schon zu alt um das zu verstehen. vielleicht hat manch anderer auch einen zu engen blickwinkel auf die sache, mann kann schließlich keinem verbieten ein angebot zu nutzen. ist immerhin jedem selbst überlassen ob er etwas kauft oder nicht. keiner ist gezwungen dorthin geld zu überweisen

und ich glaube nicht das es hier verboten wird, wir sind ja nicht korea
 
Last edited:
Sep 29, 2003
3,104
0
0
ich bin wahrscheinlich schon zu alt um das zu verstehen. vielleicht hat manch anderer auch einen zu engen blickwinkel auf die sache, mann kann schließlich keinem verbieten ein angebot zu nutzen. ist immerhin jedem selbst überlassen ob er etwas kauft oder nicht. keiner ist gezwungen dorthin geld zu überweisen

und ich glaube nicht das es hier verboten wird, wir sind ja nicht korea

ich will es dir nicht verbieten, sondern nur deutlich machen wo die folgen deines handelns liegen
es wurde btw im guten korea verboten
 
Oct 9, 2007
2,424
0
0
Weitwegestanien
Das ist Schwachsinn daarkside, wenn er da etwas anbietet kurbelt er das system nicht an, das sind nämlich nur die Leute die ihr geld da einzahlen.
 
Sep 29, 2003
3,104
0
0
Das ist Schwachsinn daarkside, wenn er da etwas anbietet kurbelt er das system nicht an, das sind nämlich nur die Leute die ihr geld da einzahlen.

Angebot und nachfrage sind sowohl in der echten als auch in der online welt zwei seiten der selben medaille, beide formen das system, beide tragen verantwortung. Sicher, beide seiten haben eine lange tradition die verantwortung weg zu schieben, da bleibt sie aber dennoch, ist zu groß und schwer um weg geschoben zu werden.
In der echten welt ist es meistens der käufer der dem verkäufer, der industrie, dem markt, den kapitalisten die verantwortung zuschieben will und seinen anteil vehement verneint(wir erinnern uns, eine mitverantwortung die ich dem cnc konsumvieh seit drölf jahren begreiflich machen will). In der online (noch nur)d3 welt ist es der verkäufer(die käufer sind die dummen und trauen sich nicht zu outen, bzw bewegen sich grundsätzlich ausserhalb von nerd foren) der vehement JEGLICHE(hier wirds ja erst richtig lächerlich) MITschuld von sich weist und glaubt, allen markt gesetzen zum trotz, er wäre kein teil eines systems und durch sein handeln nicht automatisch ein unterstützer.
Ich hoffe du siehst das dilemma, wenn die verantwortung klar einer seite zu zu schieben ist, dann bist du entweder ein unschuldiger d3 verkäufer oder ein schuldiger cnc käufer, doppelte unschuld ist nicht möglich.



noch findet man im golg AH alles was das herz begehrt :)

Ich spreche von tendenzen, nicht von absoluten(wie unschwer zu erkennen) nicht vorhandenen tatsachen. Wir stehen am anfang, reden über eine mögliche richtung, das thema sind tendenzen und die frage ob man diese mögliche richtung für zukünftige spiele wollen würde. Will man dass spiele entwickler mit dollar zeichen vor den augen anfangen spiele rund um rmahs zu designen? Glaubt man dass es dem lieblingshobby auf dauer gut tun wird? Hat einem die grafik hurerei der vorjahre zum nachteil des gameplays nicht gereicht?
 
Oct 9, 2007
2,424
0
0
Weitwegestanien
daarkside, derjenige der das Geld in das System bringt ist schuld daran! Das hat überhautp nix mit Angebot und Nachfrage zu tun! Null! Überhaupt garnichts!
 
Sep 29, 2003
3,104
0
0
daarkside, derjenige der das Geld in das System bringt ist schuld daran! Das hat überhautp nix mit Angebot und Nachfrage zu tun! Null! Überhaupt garnichts!

auf die echte welt übertragen siehst du also alle verantwortung immer zu 100% beim konsumenten?