Bio Facharbeit - Ich brauch euren Rat!

Mitglied seit
15 Aug 2009
Beiträge
1.295
Punkte
0
Moin,
Ich brauche eure Hilfe. Ich schreibe im Bio LK (11. Klasse Gymnasium) eine Facharbeit. Jetzt schon zum ersten Problem. Das Thema. Wir müssen einen praktischen Teil einbringen und es muss einen lokalen Hintergrund haben (wohne in Bielefeld, OWL). Ich hab mir folgendes überlegt:

Der medizinische Umgang mit der Pest im Mittelalter in Bielefeld und mögliche Vorgehensweise bei einem erneutem Ausbruch der Krankheit.

Problem: Ich werde wohl kaum was in unserem Stadtarchiv finden, wie die Pest hier bei uns behandelt wurde. Und wenn doch, wirds höchstwahrscheinlich nicht anders sein als in anderen Städten auch.

Habt ihr einen Vorschlag, wie ich diesen lokalen Faktor irgendwie mit reinbringen kann?

Bitte um Hilfe,
Gruß, Makki
 

Havoc

Moderator

Mitglied seit
19 Jul 2008
Beiträge
14.575
Punkte
290
Lieblings C&C



Du bringst das ein, indem du erstmal schaust, ob das nicht vielleicht doch anders ist. Wie wärs denn damit? :p
Aufgeben und sagen: "das ist doch eh nicht anders" kann jeder.
Anschließend kann man sich was überlegen.
 
Mitglied seit
13 Nov 2005
Beiträge
1.812
Punkte
210
Das Thema hört sich für mich etwas zu umfassend an, aber gut liegt auch immer dran wie weit man es ausarbeitet.
Ich habe damals die Lärmbelastung in meiner Schule gemessen. War ganz dankbar, da ich einen großen Anteil reiner Rohdaten Interpretation leisten musste.

In deinem Fall würde ich mal bei einer Kirchengemeinde, der Stadt und/oder einem Heimatverein anfragen. Es kann durchaus sein, dass die Daten dazu haben.
 
Mitglied seit
29 Mai 2009
Beiträge
26.009
Punkte
300
Das Thema Pest ist zwar recht gut, aber auch ziemlich umfangreich, dessweiteren fällt mir spontan dazu kein praktischer Teil ein.
Wie ist das eigentlich mit "praktischen Teil" gemeint? Musst du ein Experiment durchführen oder irgendwas anderes?

Zu Umgebungs-Experimenten fällt mir spontan die pH-Wertbestimmung des Bodens, Bestimmung von Bakterien im Boden oder der Keimzahl von Milch (von Milchbauern aus der Umgebung) ein. Jedenfalls wenn du die benötigten Geräte usw zur Verfügung hast, ansonsten wären diese Bsp. ziemlich unmöglich durchzuführen. ^^


Aber von meinen Bsp. mal abgesehen, was hast du dir zu "Pest" für einen praktischen Teil ausgedacht? Das interessiert mich mal. :) Und hast du schon etwas im Stadtarchiev gefunden? ich denke mal das die Menschen damals vorallem auf Gott und unter Umständen auch auf Heilkräuter vertrauten. ... vlt. selbst ein Heil-Trunk zusammen brauen, wäre doch was :D
 

Ka$$aD

Moderator

Mitglied seit
28 Jul 2004
Beiträge
13.888
Punkte
320
Lieblings C&C



Nach drei Sekunden Google habe ich bereits gefunden "1636/37: Die Pest wütet in Bielefeld. Sie fordert über 350 Tote".
Ich bin mir sicher, dass wenn ich weiter gesucht hätte, ich genug Material für ein ganzes Referat über die Pest in deiner Gegend gefunden hätte. Und das war nur Google, Bücher und Gemeinden bei dir wissen wahrscheinlich noch viel mehr.

Hast du dir das Thema selber ausgesucht?
 
Mitglied seit
15 Aug 2009
Beiträge
1.295
Punkte
0
Musste das Thema canceln (fragt mich nicht wieso, wollte die lehrerin). Habe nun das Thema "Die Auswirkung von wildlebenden Mufflons auf den Klasing'schen Forst."
http://www.nw-news.de/owl/?em_cnt=3844972 (falls jemand dazu was lesen will).

Nochmal zur Pest: Naja, ich weiß nicht, wie ich den praktischen Teil hätte umsetzen sollen. Das war wahrscheinlich auch der Grund, warum meine Lehrerin meinte, dass ich mir n anderes Thema ausdenken sollte.


Aber trotzdem danke für eure Hilfe! :)
 
Mitglied seit
29 Mai 2009
Beiträge
26.009
Punkte
300
Das ist aber auch ein schönes Thema, mit Populationen, Folgen der Auswilderung fremder Arten, etc. pp. .

Weißt du da schon, was du als praktischen Teil machst?
Ich finde es so oder so schwer sich einen praktischen Teil zu biologischen Themen (außer es hat mit Bkt. oder DNA zu tun) auszudenken. Vlt. ein paar Bilder von den Schäden machen :? Hmmm... aber zählt das dann als "praktischer" Teil? :D

Gut das ich keine Facharbeit machen musste, ich hätte wohl ehr Physik gewählt, da meine Schule für Biologie nicht meine gewünschten Materialien bereitstellen könnte.
Aber naja, wünsch dir gutes Gelingen. :)
 
Mitglied seit
15 Aug 2009
Beiträge
1.295
Punkte
0
Naja, die Lehrerin hatte bis jetzt an meiner Themenwahl immer was zu meckern. Vorher hatte ich "die Auswirkungen von Regenwürmern auf das Pflanzenwachstum von Kresse (Kresse, da sie schnell wächst - wir haben nur knapp 4 Wochen zeit). Sie meinte allerdings, dass da in 4 Wochen keine Auswirkungen zu sehen wären.

Ich hab ihr letze Woche Freitag mein Thema geschickt (also mein jetziges). Hat sich noch nicht zurückgemeldet bzw nicht beschwert (ist nicht selbstverständlich). Ich hoffe also, dass das Thema jetzt OK ist.

Weißt du da schon, was du als praktischen Teil machst?
Naja, ich kann auch n Interview führen. Das reicht ihr auch als praktischer Teil^^
 
Mitglied seit
29 Mai 2009
Beiträge
26.009
Punkte
300
Achso, das reicht schon. Och dachte musst ein Experiment DC oder Elektrophorese-mäßig ^^
Na ein Interview ist da ja schnell zu machen. :)
 
Oben Unten