Aufschlussreiches Interview mit Community Manager FiX zu C&C 4

Mitglied seit
20 Mai 2008
Beiträge
9.338
Punkte
240
So eben auf CnCHQ erschienen: Interview mit Community Manager FiX über die aktuelle Lage und Informationen zu Command & Conquer 4!

Hier ein Auszug:

HQ|AnNo1935:
Hallo FiX, du als Community Manager von EA für den deutschsprachigen Raum bist meistens recht gut über die aktuelle Situation in und um die Community informiert. Auch Wissen zu Command and Conquer bleibt dir nur selten vorenthalten bzw. du erhältst es früher als andere. Wie ist die aktuelle Situation bei den ganzen Command & Conquer Foren und Fansites? Wie fassen sie die momentanige Situation mit Command & Conquer 4 auf?

Nils "FiX" Neumann:
Die Ankündigung von Command & Conquer 4 ist natürlich eine aufregende Sache. Es gibt einige Elemente, die wir vorher in dieser Form noch nie in einem C&C-Spiel gesehen haben. Entsprechend war zu erwarten, dass es eine kontroverse Diskussion geben würde, welche von diesen Elementen sinnvoll sind und was vielleicht eher überflüssig ist. Es wird spannend sein, wie sich Threads auf den Foren entwickeln und welche Schlussfolgerungen man daraus ziehen kann.

HQ|AnNo1935: Was für Informationen gibt es zur Zeit von Command & Conquer 4? Wir haben zwar bereits Vieles gelesen und gesehen, aber gibt es bereits neue Informationen zum neuen Command & Conquer Teil? Was ist bereits bekannt?

Nils "FiX" Neumann:
Alle Informationen bauen bisher auf der offiziellen Pressemeldung und dem exklusiven Interview von Samuel Bass bei Gamespot auf. Alles weitere sind zu diesem Zeitpunkt Spekulationen. Dadurch, dass viele Webseiten das Interview von Samuel übersetzt haben, haben sich auch einige Fehler eingeschlichen - so macht beispielsweise das Gerücht Umlauf, dass es in Command & Conquer 4 keine Basen oder Gebäude geben würde - das ist nicht richtig.

HQ|AnNo1935:
Ist also der Bau von normalen Basen, wie man sie kennt, in Command & Coqnuer möglich? Was genau wird anders sein?

Nils "FiX" Neumann:
Der Basenbau in C&C4 wird flexibler sein, als wir das aus bisherigen C&C-Spielen kennen. Dies geschieht durch den Crawler, welcher eine klassenspezifische mobile Basis darstellt. Das bedeutet aber gerade nicht, dass der Crawler das einzige Basenelement sein wird. Vielmehr kommt alles, was man in Command & Conquer 4 errichten möchte, aus dem Crawler. Seien es Gebäude, Einheiten, Spezialfähigkeiten oder Upgrades. Der Basenbau ist sicher eine sehr spannende Neuerung, über die wir in den nächsten Wochen und Monaten noch viel erfahren werden.
Den Rest könnt ihr HIER lesen.
 

freezy

Administrator

Mitarbeiter
Mitglied seit
26 Sep 2002
Beiträge
61.890
Punkte
530
Nett ^^. Im Grunde eigentlich alles Infos, die wir schon kennen, aber immerhin nochmal gut zusammegefasst ^^
 
Mitglied seit
20 Mai 2008
Beiträge
9.338
Punkte
240
In erster Linie soll das Interview wichtige Frage und Gerüchte aus dem Weg räumen. Wie eben das Gerücht das es keine Basen mehr in Command & Conquer 4 geben wird. Community Manager FiX hat in dem Interview eben genau dieses Gerücht beseitigt.
 
Mitglied seit
7 Jan 2009
Beiträge
89
Punkte
0
Dann bin ich ya beruigt das "Crawler" jetzt doch ein anderes wort für "Bauhof" ist.
 
Mitglied seit
6 Apr 2007
Beiträge
468
Punkte
0
Pff und was ist mit dem geliebten MBF? Also da wäre ich schon vorsichtig bzw konservativ. Ich denke mal die meisten lieben ihre Base und den Bau davon genauso wie ich. Außerdem seh ich schon das Towern eskalieren..
Warum nicht ein TW mit cooler Story und ohne alle Bugs und vllt bissi gepimpte Units
 
Mitglied seit
13 Jun 2007
Beiträge
414
Punkte
0
Dann bin ich ya beruigt das "Crawler" jetzt doch ein anderes wort für "Bauhof" ist.
Ich bin da aktuell ein wenig verwirrt. Auf der einen Seite redet EA von der ganz großen Revolution und auf der anderen Seite soll es nun doch dem Bauhof irgendwie ähneln.
 

stefros

Administrator

Mitarbeiter
Mitglied seit
28 Jul 2001
Beiträge
62.661
Punkte
490
Der Crawler klappt die Gebäude mit ein beim Einklappen und kann eventuell sogar schießen. Also quasi eine all you can eat Version des klassischen Bauhofes. So wie eine Zerg Brutstätte, man kann nur auf dem Schleim um es herum bauen.

Naja und natürlich ist es so dass man erst die Kampagne durchzocken muss um nen Crawler lvl 20 zu kriegen und das ist auch gut so! Es macht einiges einfacher wenn man für newbs im Automatch nicht mehr langweilig techen muss sondern einfach rüber crawlt und ihre Base assimiliert. Ich find das super.
Und in der Ladder steht doch eh immer der oben der am meisten zockt, so what. ^^
Langzeitmotivation ist schliesslich wichtig bei einem Game.

Dies sind keine bestätigten Informationen und dürfen nicht in Printmagazinen abgedruckt werden.
 
Mitglied seit
24 Jun 2004
Beiträge
1.411
Punkte
235
naja, wenn da steht das der Crawler auch Upgrades und Einheiten erstellt, was braucht man denn dann sonst für Gebäude?
Abwehrgebäude und Kraftwerk, der Rest öäuft ja scheinbar über den Crawler? (wobei die Frage wäre, wie sie das mit Flugfeldern regeln)

Oder gibts wieder normale Waffenfabriken, nur der Crawler ist da ne baubedingung dazu? (zB das die Fabrik nur dann etwas bauen kann, wenn der Cralwer in der Nähe ist)
 
Mitglied seit
22 Dez 2008
Beiträge
1.604
Punkte
190
also ich versteh die sache mit diesem crawler immernoch nicht ganz^^ hab ich es hier mit einem gewöhnlichem umbenannten mbf zu tun oder ist es eine art rießiges fahrzeug das sich über die map bewegt und auf diesem fahrzeug ist eine wafa, mehrere pp ne rax usw????(wenn das 2tere der fall ist muss ich mich übergeben)
 
Mitglied seit
18 Apr 2007
Beiträge
2.349
Punkte
0
Also ich stell mir den Crawler ungefähr so vor wie beim Bausystem vom Empire in RA3...

Das Ding fährt/läuft/kriecht halt über die Map und spuckt dabei "Eier" aus, die dann zu Gebäuden werden,
oder dann halt direkt Einheiten.

Oder halt wirklich die fahrende Festung die man vor die Base vom Gegner setzt und einfach die Luken aufmacht...

naja ich bin gespannt was demnächst für Infos kommen.
 
Mitglied seit
25 Dez 2007
Beiträge
8.107
Punkte
230
Ich glaube auch, dass es einfach eine Mobile Basis ist, die einfach vllcht vorgegebene Slots für Verteidigungsanlagen hat. Dieses "Monster" dann dann halt sich auch bewegen und hat Produktionsanlagen für alle anderen Units.

Ich glaube auch nicht, dass der Crawler auf dem Screenshot zu sehen ist. Für mich sehen diese Walker wie Epic Units aus.

Tiberium kann man wahrscheinlich über Sammelstellen auf der Map beziehen. Ähnlich vorgegeben wie bei RA3 kann man ein Depot bauen . Eventuell auch mit Verteidigungstürmen aufrüsten.

Ich vermute, dass es also eingeschränkter Basisbau sein wird
 
Mitglied seit
22 Dez 2008
Beiträge
1.604
Punkte
190
Ich glaube auch nicht, dass der Crawler auf dem Screenshot zu sehen ist. Für mich sehen diese Walker wie Epic Units aus.
dacht ich auch im ersten moment.....aber welche einheit soll den bitte den mammut mk2 übertreffen?? vllt kommen noch andereunits aus tibsun wieder.....der panzer auf einer der beiden bilder sieht aus wie nen disrupter...und die cyborgs im vodergrund vom ss sind vllt commando cyborgs??
 
Mitglied seit
8 Feb 2008
Beiträge
2.232
Punkte
0
Wenn das ecosystem von RA 3 nochmal kommt, können sie das Spiel getrost behalten.
und wie soll das gehen? Wenn der Crawler so mächtig ist, was machen dann Units im Game?
Machen wir doch gleich Transformers 3 draus. Crawler vs. Crawler.

@ Duelon, wtf wieso sollten die uralte Einheiten ausgraben? Schon der MK II macht NULL SINN!

Da haben die den MARV, die Tiberiumfressermaschine Nr 1. und sie graben den alten Schrott aus WTF
 

FiX

Administrator

Mitarbeiter
Mitglied seit
21 Dez 2001
Beiträge
32.917
Punkte
380
Das auf dem gamespot-Screenshot sind zwei Crawler. Epics wie in Kanes Rache wird es nicht geben.

Einfach nur ein Bauhof ist der Crawler natürlich nicht, sonst wäre das Ganze ja nicht als völlig neues flexibles Bausystem angekündigt. Bald gibt es in diversen Zeitschriften neue Berichte zu C&C4 (unter anderem in der GameStar), wo man weiteres erfahren wird.
 
Mitglied seit
25 Dez 2007
Beiträge
8.107
Punkte
230
Dankle dür die Info FiX;)

Wenn es doch 2 Crawler sind, dann schließe ich eine meiner Theorien aus und es gibt vllcht doch mehr Basisbau? :D
 
Mitglied seit
15 Apr 2007
Beiträge
678
Punkte
0
Also wenn ich das richtig verstehe ist der Crawler sowas wie eine mobile "Egg" Fabrik?
Das könnt durchaus spannend werden.
 
Mitglied seit
19 Okt 2008
Beiträge
7.272
Punkte
0
Also wird es ein Spiel in dem die MCVs wieder so beschissen stark sind wie in RA3 und es werden Angriffsunits? Yay. Noch ein Spiel das Towerpush und Baserush unterstützt.
 
Mitglied seit
10 Okt 2002
Beiträge
3.359
Punkte
275
Lieblings C&C



Nettes Interview und einige aufklärung, ABER...

Die Geschichte der Tiberium-Saga wird mit Command & Conquer 4 ihren Abschluss finden. Das bedeutet aber keinesfalls, dass das Tiberium-Universum damit sein Ende findet. Wir sollten uns jetzt aber noch keine genaueren Gedanken darüber machen, was als nächstes kommen könnte - konzentrieren wir uns erst einmal auf das jetzt und heute, das wird spannend genug!
Ich glaub ich werd einer der jenigen sein, der nach CnC4 aufhört...
Für mich ist CnC einfach die Tiberium Saga, der endlose konflikt zwischen Nod und GDI...
und ehrlich gesagt trauer ich jetzt schon leicht, weil ich weiß das es nie einen ehrwürdigen Tib Sun nachfolger geben wird... ( von der Atmosphäre her )... :(
 
Oben Unten