An der Grenze, ein Mann fährt mit dem Fahrrad

Laura1l

UF-Bot

Dec 2, 2005
7,670
23
260
27
Kuschelecke




An der Grenze, ein Mann fährt mit dem Fahrrad vor, auf dem Gepäckträger einen Sack. Zöllner: "Haben Sie etwas zu verzollen?" Mann: "Nein." Zöllner: "Und was haben Sie in dem Sack?" Mann: "Sand." Bei der Kontrolle stellt sich heraus: tatsächlich Sand. Eine ganze Woche lang kommt jeden Tag der Mann mit dem Fahrrad und dem Sack auf dem Gepäckträger. Am achten Tag wird's dem Zöllner doch verdächtig: Zöllner: "Was haben Sie in dem Sack?" Mann: "Sand." Zöllner: "Hmm, mal sehen..." Der Sand wird diesmal gesiebt - Ergebnis: nur Sand. Der Mann kommt weiterhin jeden Tag zur Grenze. Zwei Wochen später wird es dem Grenzer zu bunt und er schickt den Sand ins Labor - Ergebnis: nur Sand. Nach einem weiteren Monat der "Sandtransporte" hält es der Zöllner nicht mehr aus und fragt den Mann: "Also, ich gebe es Ihnen schriftlich, dass ich nichts verrate, aber Sie schmuggeln doch etwas. Sagen Sie mir bitte, was!" Der Mann: "Fahrräder..."

Findet ihr den auch so geil wie ich? :lol.lol:top
 
Feb 19, 2014
13,077
112
260
Schwobaländle
tatsache: der einzigste "witz" an den ich mich erinnern kann, den eine grundschullehrerin ma erzählt hat.
sollte aber nur ne lustige geschichte sein, in der es um ablenkung und täuschung ging, dass man im leben halt ufpasst!
oder so.
:top
 
  • Like
Reactions: moby3012

Havoc

Moderator
Jul 19, 2008
15,730
194
335
28
Franken



Und wie ist er wieder zurück gegangen? Würd doch auffallen, wenn der dann immer zurückgedackelt kommt!!! :O
 
Feb 19, 2014
13,077
112
260
Schwobaländle
retoure ist er immer mit dem tretboot, weil die kann man auch gut schmuggeln.
so geht der witz zumindest auf der anderen seite der grenze. auch mit nem sandsack, natürlisch.