Man wird doch wohl noch spinnen dürfen! (Was würde ein neuer Gaming PC kosten)

Thunderskull

Staff member
Administrator
UF Supporter
Joined
Nov 1, 2004
Messages
27,868
Points
460
Lieblings C&C



Servus,

ich frage mich was würde es mich just for Fun kosten würde ich mir derzeit einen neuen Gaming PC mit Monitor holen wollen.

Da ich aber schon lange nicht mehr Up2Date bin in Sachen Hardware wollte ich mal die nächste Generation hier fragen was derzeit so geht.
(Heul ich bin uralt :cry damals haben wir noch IDE Festplatten so angeschlossen das wir mehr Leistung rausgeholt haben)

Bestellen würde ich wenn überhaupt bei Alternate wie immer.

Tower soll es ein Big Tower werden mit möglichst viel Platz für alles und extrem guten Airflow mit vielen Lüftern. Lüftergeräusche sind egal Hauptsache hoher Luftstrom um die Wärme gut abführen zu können.
Darf gerne Fancy leuchten ist aber kein muss.

Motherboard so möglichs groß sein und genügend Anschlüsse haben das die Monster GPU reinpasst sowie die Festplatten und Soundkarte etc.

CPU bin ich diesmal offen ob Intel oder AMD. Der Stock Lüfter soll gegen einen alternativen Killerlüfter ausgetauscht werden.

Es soll halt alles zusammen passen.

KEINE Wasserkühlung.

Primär will ich neue Spiele auf Ultra zocken können sowie etwas ältere.

Vor allem aber will ich Minecraft mit Raytracing und Zeus Ultra Shadern mit Weitblick daddeln können.

Vielleicht hat ja Jemand Lust hier zu helfen :)


Ich hab da schon mal was vorbereitet. Vorschläge sind willkommen.


Betriebssytem: https://www.alternate.de/Microsoft/Windows-11-Home-Betriebssystem-Software/html/product/1843170 128,90€

PC Gehäuse: https://www.alternate.de/Sharkoon/ELITE-SHARK-CA300T-Big-Tower-Gehäuse/html/product/1576294 169€

Motherboard: https://www.alternate.de/ASRock/Z790-PG-RIPTIDE-Mainboard/html/product/1875225#product-details-tab 259€

CPU: https://www.alternate.de/Intel/Core-i7-13700K-Prozessor/html/product/1865238 462€

CPU Kühler + Lüfter: https://www.alternate.de/Noctua/NH-D15-CPU-Kühler/html/product/1136477 109,90€

Speicher: https://www.alternate.de/G-Skill/DIMM-32-GB-DDR5-6000-Kit-Arbeitsspeicher/html/product/1839863 161,90€ x 2 = 323,80€

Grafikkarte: https://www.alternate.de/ZOTAC/GeForce-RTX-4090-Trinity-Grafikkarte/html/product/1870397 1799€

Netzteil: https://www.alternate.de/be-quiet/STRAIGHT-POWER-11-Platinum-1200W-PC-Netzteil/html/product/1608429 229,90€

SSD: https://www.alternate.de/SAMSUNG/980-PRO-2-TB-SSD/html/product/1706158 174,90€ (12 Tage)

(alternative Position https://www.alternate.de/SAMSUNG/990-PRO-1-TB-SSD/html/product/1864239 134,90€ )

Soundkarte: https://www.alternate.de/Creative/Sound-BlasterX-AE-5-Plus-Soundkarte/html/product/1647479 119,90€

Gesamt 3.776,3‬0€

Optionale Austauschlüfter: Gehäuselüfter: 5x https://www.alternate.de/Noctua/NF-A14-industrialPPC-2000-Gehäuselüfter/html/product/1142335 31,99€ x 5 = 159,95€

Optionale Austauschlüfter: Gehäuselüfter: 1x https://www.alternate.de/Noctua/NF-F12-industrialPPC-3000-PWM-Gehäuselüfter/html/product/1142332 28,99€


Peripherie

Monitor: (bereits bestellt aber derzeit nicht lieferbar) https://www.alternate.de/LG/34GN850.../product/1858330-Monitor/html/product/1713998 755€


Tastatur: Razor Huntsman V2 Analog (Bestand)

Maus: Razor Deathadder V2 (Bestand)

Boxen: Teufel Concept E 450 Digital 5.1 Set Schwarz (Bestand)
 
Last edited:
Servus,

ich frage mich was würde es mich just for Fun kosten würde ich mir derzeit einen neuen Gaming PC mit Monitor holen wollen.
Deine Seele, dein Erstgeborenes und deine letzten 3 Tetrapacks Eistee!

An sich fallen die Grafikkartenpreise derzeit wieder: Also in der Theorie vielleicht gar nicht mal so viel mehr, als man erwartet.
Hab letztens eine 3070(?) für 599€ gesehen.
 
Seele ☑
Erstgeborenes ☑ (sollte sich wirklich mal ein Weibchen zu mir verirren)
Eistee.... ähhhhh.... also... och nööö lass mal. Bin da nicht so für. Wir sind da nicht so.

Meine Graka war auf über 2,2k von daher schon gut gefallen.

Kannste irgendwas empfehlen von den noch offenen Sachen :?
 
Bei den Kühlern definitiv Noctua! Sowohl Prozessor, als auch Gehäuse. Jaja, sind n bisschen teurer, aber immerhin von den Ösis.
Gehäuse selbst kann ich das be quiet Silent Base empfehlen. Aber auf deren Seite gibts das komischerweise nur als Miditower. Mein Computer ist derzeit leider nur 100km von mir entfernt, kann dir also gerade gar nicht sagen, welches ich hab (Ich glaube, das Silent Base 600). Und ich kann mir nicht vorstellen, dass das nur ein Miditower ist. Aber hier gibts einen Schwan... Gehäusevergleich.. Ich weiß jetzt nicht, wieviel lauter oder leiser die mit Glasscheibe sind, meins ist komplett Blech und zu und Anti-RGB (so, wie sichs gehört! :free). Ist echt leise und hat auch Filter verbaut. Da musst du nur die ab und zu mal aus dem Gehäuse ziehen und reinigen. Drinnen bleibts recht sauber.

Beim Gehäuse hab ichs ja schon klar gemacht, aber bei den Lüftern genauso: ich hab dir nur empfohlen, was ich selbst benutze und womit ich selbst zufrieden bin. Und ich dreh dir, das weißt du spätestens nach unserer Asus Odyssee, keinen Scheiß an! Zumindest nicht wissentlich! :wub
 
Bei Noctua stimme ich dir bedingungslos zu hab ich als CPU Kühler immer genommen.

Bei Alternate ist auch die Big Tower Variante Base 900 vertreten allerdings schrecken mich die Bewertungen da ein wenig ab.

Von kaum Platz über festsitzende Schrauben die abbrechen zu schlechtem Luftstrom ist da vieles vertreten... Da bin ich noch nicht so überzeugt von.

CPU und Gehäuselüfter von Noctua sind vorgemerkt kann ich aber erst fest wählen wenn der Rest ausgewählt ist zb. wegen CPU Socket etc.

Ich guck mir grad noch andere Gehäuse an

Der hier würde mir ja gefallen ist aber derzeit nicht Verfügbar: https://www.alternate.de/Corsair/Graphite-780T-Big-Tower-Gehäuse/html/product/1149321

Daher ist der momentane Favorit der hier: https://www.alternate.de/Sharkoon/ELITE-SHARK-CA300T-Big-Tower-Gehäuse/html/product/1576294 Da passen auch die Monsterkarten rein und dafür ist ne extra Halterung dran + viele Möglichkeiten für guten Airflow
 
Last edited:
Also ich mische mich mal ein Die Gehäuse von Bequiet sind nur bedingt zu empfehlen -vorallem nicht die älteren Darkbase und Silentbase- Die sind zwar leise aber es sind auch Hochöfen ,da kaum Luftbewegung stattfindet und bei Highend Grakas und Cpu's würde ich dir dringend davon abraten um nicht die lebensdauer deiner Komponenten unnötig zu senken! Das neuere Silentbase 802 und das Purebase 500DX kann man allerdings bedenkenlos Für Luftkühlung gut benutzen. weitere Gehäuse, die ich empfehlen könnte wären das LianLi Lancool 2 (Mesh Performance) oder wenns kleiner sein Soll Das neue Fractal design Pop Air (viel farben und Ausführungen!!)

Cpu würde ich dir Im Moment den Ryzen 5900x ans Herz legen,der Preis ist Sehr gut im Moment Auf einem Schönen MSI B550 Unify (x) ,welches ich habe und für mich eins der besten AM4 Boards ist! wenn du durchdrehen willst gerne auch Ryzen 5950x + RX6900Xt (Preis im Moment sehr gut!)das wäre meine AMD Empfehlung

Auf der anderen Seite gibt es bei Intel im Moment nichts was gegen die 12700k oder Endstufe 12900K spricht -ausser Die Temperatur und der Höhere Stromverbrauch vielleicht ! Dazu ein schönes Z690 Msi Brett (Tomahawk oder Bazooka)
Beim 12900K muss dir Aber Klar sein ,das er schwer mit Luft zu Bändigen ist das Ding Ist ein Heißsporn!!
Naja und Graka Nvidia hast du ja schon Ausgesucht!

so Reicht erstmal hoffe konnte dir ein paar Denkanstösse geben :top :uf:
 
also bei dem Tomahawk Mainboard hast du schon einen Kühlkörper für deine SSd -also bestell eine "Normale" - ohne Heatsink -da kannst du Geld sparen-das Mainboard hat eigene! Diese SSd#s sind dafür gedacht ,wenn das Mainboard es nicht hat :top
 
du hast in der Regel einen Steckplatz oben ,der mit Voller geschwindigkeit an Die Cpu angebunden ist . dann noch 2-3 die am Chipsatz hängen und je nach Hersteller und Layout in der Geschwindigkeit abweichen ! also du kannst insgesamt 4 einbauen -solltest aber beachten ,das sehr oft auch andere Sata anschlüsse , oder auch PCi Slots (zBsp. für Soundkarte)oft deaktiviert werden ,das sie sich die Anbindung und Lanes teilen Müssen!!

und ja die ausgesuchte SSD oben wäre Richtig !!
Du siehst auf dem Board die grossen Metallabdeckungen unterhalb des Grafikkarten slots -darunter kommen die SSd's!! :top
 
Ok das ist cool :cool Geplant ist erstmal eine die mit volle Suppe laufen soll für Windoofs und Spiele. aus dem jetzigen Rechner nehm ich noch 2 Platten eine SSD und eine SATA (Datengrab) dann sollte das theoretisch klappen.
Den Port für die Soundkarte brauch ich auf jeden Fall aktiv.

Fehlt noch RAM Habe derzeit 16GB drin denke mal 64 Gigs sollten es schon sein oder :? Hast du da auch ne Empfehlung?

Und was hälst du von dem Monitor?
 
Last edited:
zu dem Monitor kann ich nicht viel sagen, habe aber nebenbei immer mal wieder von Problemen mit den neuen Samsung gelesen, ob es jetzt aber dein Spezielles Modell betrifft weiss ich nicht.
Und beim Ram könte ich Dir Corsair vengeance Ram empfehlen ,mit dem bin ich seid Über 10 jahren immer gut gefahren. Ohne Rgb ---> Vengeance LPX ,, mit Rgb --> Vengeance Pro SL - die sind nicht so Hoch !
naja denke 4000 er Geschwindigkeit 32 Gb sollten eigentlich reichen, wenn du jetzt nicht noch vorhast Musikmaking zu betreiben oder sowas. zum Zocken reichen heutzutage immer noch 16GB völlig aus. aber um Zukunftssicher zu sein dürfen es bei den aktuellen guten Preisen auch gerne 32 gb sein,aber für 64 sehe ich keinen Grund ,es sei denn du hast noch etwas nicht genannt !
und ausserdem ist es oft auch stabiler und besser nur 2 Riegel zu benutzen als 4 - das hat sich in der Praxis als besser herausgestellt, da die controller innerhalb der Cpu gerne mal in die Knie gehen können bei Vollausbau, Irgendeinen Vorteil bieten 4 Riegel sowieso nicht, es bleiben auch dann nur Dual Channel! also ich würd keine 4 benutzen! Peace :uf:
 
Also Von den Corsair gibt es sowohl Rgb Pro (höher) und Rgb pro SL (nicht so hoch). nur nochmal zum Verdeutlichen -aber ich denke es sollten beide passen.

Nun ja ich kann dir höchstens einen Monitor vorschlagen ,den ich auf meiner Wunschliste habe . Sobald ich einen neuen Brauche würde ich mich wohl für den entscheiden! schau ihn dir einfach mal an ob er was für dich ist -mehr habe nicht zur Zeit was Monitore angeht aber meine Geschichte Mit Acer Predator ist lang und gut ich hab ein bissl Vertrauen in die gesammelt. und IPS bietet meiner Meinung nach ein besseres ,natürlicheres Bild als bspweise VA. ist aber Geschmacksache. Jeden Predator ,den ich hatte hab ich geliebt:wub

Ist keine Echte Empfehlung für dich sondern mehr mein persönlicher Geschmack,und für dich vielleicht ein weiterer Kandidat möglicherweise!

 
Hab gestern noch ewig im Netz verbacht um mir Montor technologien und Reviews rein zu rendern meine Fresse gibt es da viel...

Bei dem von dir genannen Monitor habe ich 2 Enträge gefunden gehabt (leider nicht gespeichert ggf. finde ich die nochmal) wo es einmal drum ging das der Monitor alle 5 Sekunden oder immer mal wieder für 5 Sekunden ausgeht und das es Probleme bei 270Hz geben kann

Der Monitor hier und deiner stehen derzeit zur Wahl https://www.alternate.de/Apple/ROG-...itor/html/product/1843120#product-details-tab

Ich sagte zwa kein Asus mehr aber der hatte ganz gute Reviews. Entschieden hab ich mich noch nicht

Aber Gehäuselüfter hab ich jetzt zusammen: 5 Stück: https://www.alternate.de/Noctua/NF-A14-industrialPPC-2000-Gehäuselüfter/html/product/1142335 und ein Stück https://www.alternate.de/Noctua/NF-F12-industrialPPC-3000-PWM-Gehäuselüfter/html/product/1142332

Und ich hab das Netzteil von 1500 auf 1000W reduziert
 
also von 27 Zoll und Full HD Auflösung wirst du eher enttäuscht sein( wie dein Asus bietet!) das verliert dermassen an Schärfe,das man das für soviel Geld bestimmt nicht möchte .das liegt am grösseren Pixelabstand! 2560x1440 sollten es schon sein ab 27 zoll. danke mir später 😋
 
Last edited:
Okok du hast gewonnen... es wird der Acer werden ^^

Alles zusammen würde kosten 4.510,44€ :anime ohne Versand und Co oh weh
 
Back
Top Bottom