Game of Thrones - A TellTale Game Series

Mar 8, 2007
10,065
1
280
Das wäre episch wenns dazu auch Infos gäbe.

Aber ist halt bezeichnend für die VGX insgesamt: eine total lahme Schau mit dem Unterhaltungswert einer Zahnwurzel-OP und dem Informationsgehalt der Bildzeitung. Da gibts Kaffeefahrten die interessanter sind.
 
Mar 4, 2010
3,512
14
220
Würzburg
de.gamawatcha.com
Lieblings C&C



Da finde ich es eigentlich interessanter dass Telltale wohl auch an ner Adventure Serie im Borderlands Universum arbeitet.

Die VGX waren wohl total öde was man so liest. Hab ich scheinbar nichts verpasst.
 
Mar 21, 2011
2,696
0
0
31
Mühlheim/M.
TellTale haben ja mit ihren Ankündigungen die VGX quasi dominiert. Ein Game of Thrones Spiel, ein Borderlands Spin-off zu beiden jeweils ellenlange Gespräche mit den Entwicklern. Ich werd beide Spiele mal im Auge behalten aber für ne erste Meinung ist es zu früh.

Die VGX waren wohl total öde was man so liest. Hab ich scheinbar nichts verpasst.

Das war mit Abstand die langweiligste Award Show die ich jemals gesehen habe. Ich dachte die alten VGA wären schlimm gewesen aber das gestern.... meine Fresse. Von den 23 Kategorien wurden 4 während der Show präsentiert (den Rest konnte man sich 2 Stunden später in Textform ansehen). Die haben Titanfall in mindestens jedem zweiten Satz erwähnt was einem nach kurzer Zeit tierisch aufn Sack ging. Nintendo's große Ankündigung war "Cranky Kong ist spielbarer Charakter im neuen Donkey Kong Spiel" - ne riesen Enttäuschung. Das System nach dem die Awards vergeben werden ist nicht nachvollziehbar: GTA V wird als 'Game of the Year' ausgezeichnet aber Naughty Dog als 'Studio of the Year'. Normalerweise müsste das Studio welches das GotY entwickelt hat auch SotY werden. Und mit den Moderatoren fange ich erst gar ned an, sonst wird das hier zu sehr Off-Topic.
Alles in allem eine extreme Zeitverschwendung....