Einheiten explodieren bei Stunde Null

Sep 20, 2013
10
0
0
Einheiten explodieren bei Stunde Null - GELÖST

Hallo zusammen ;)

Ich hatte im Keller immer noch meine Originale von Generäle und Die Stunde Null rumliegen, da dachte ich mir in einem Moment der Langeweile, ich versuch mal, sie zu installieren... hat soweit auch alles funktioniert, Generäle beispielsweise kann ich wunderbar zocken, ich spiele bereits Gefechte gegen mehrere Computergegner...

Jetzt das Problem: Stunde Null ließ sich ebenfalls einwandfrei installieren, kann es auch starten, aber sobald ich in einem Gefecht bin, explodieren nach spätestens einer Minute sämtliche meiner Gebäude und Einheiten und das Spiel ist verloren.

Ich meine, mich erinnern zu können, daß es sich hierbei um irgendeine Anti-Cheat-Lösung handelt... also wenn das Programm eine gecrackte Version erkennt, installierte Cheats, Hacks oder dergleichen, dann passiert das. Die Sache ist aber, daß ich von meinen 10 Jahre alten Originalen installiert habe, und trotzdem explodiert alles.

Was kann ich da tun, gibt es eine Lösung für dieses Problem? Ich benutze bereits eine angepasste options.ini-Datei (für FullHD), Programm läuft im Kompatibilitätsmodus für XP (Service Pack 3), so habe ich auch das Setup installieren lassen, und es startet als Administrator... es ist sogar auf Version 1.04 gepatcht, das war auch das letzte, was ich ausprobiert habe.

Suche schon seit gestern früh alles im Internet nach einer Lösung ab, ohne Erfolg. Als ich durch einen Google-Link auf diese Webseite hier aufmerksam wurde, habe ich mich direkt mal bei euch registriert. Hab auch hier gesucht, konnte aber leider nichts finden. Ich hoffe, es gibt da eine Lösung. Danke schon mal für eure Aufmerksamkeit! :)

Edit: Ich benutze Windows 7 64bit als Betriebssystem.
 
Last edited:
Mar 1, 2006
380
0
0
hm Vll brauchst gerade du nen crack^^

Versuchs doch mal mit nen no cd image no cd crack wer weiß vll hilft das bei dir aber pass auf bei den DL Seiten.
 
Sep 20, 2013
10
0
0
Ja, das wäre so ziemlich die letzte Lösung, die ich versuchen würde. Ich hatte eigentlich gehofft, daß irgendjemand eine andere Vorgehensweise kennt, zB. einen Registry-Eintrag ändern oder dergleichen. Das mit dem Key ändern im Registry-Eintrag habe ich auch schon versucht ohne Erfolg, leider.

Naja, danke trotzdem für deine Hilfe :) Ich werde das hier noch ne Woche oder so stehen lassen, dann werde ich das vielleicht mal mit nem Mini-Image oder No-CD-Patch probieren, wenn es nicht anders geht. Ich habe auch schon ein Ticket bei EA geöffnet, mal sehen was dabei rauskommt. Vielleicht schenken die mir ja einen Download-Code für TFD... *phantasier* :D
 
Sep 20, 2013
10
0
0
Hab die Lösung! :)

Die ursprünglich vom EA-Support vorgeschlagene Lösung: "-" zeichen in den Serial Key einfügen. zB. wenn der eingegebene Code lautet "1234567812345678ABCD", macht man daraus einfach
"1234-5678-1234-5678-ABCD". Diese Lösung hat bei mir nicht funktioniert, ist aber teilweise richtig.

Die Lösung: Man läßt den veränderten Registry-Eintrag offen (im Hintergrund), und deinstalliert das Spiel komplett. Jetzt neu installieren, aber sobald man den Code angibt, drückt man nur einmal direkt nach der Code-Eingabe auf "weiter". Im Screen mit den Nutzungsbedingungen macht man jetzt eine Pause mit der Installation, nicht noch weiter klicken. Den Screen also einfach stehen lassen.
Jetzt wechselt man auf den bereits geöffneten Registry-Eintrag, und macht mit F5 einen Refresh. Der eingegebene Code enthält nun keine "-" Zeichen. Das ändert man genau jetzt, also die "-" Zeichen in der Registry hinzufügen, und abspeichern. Dann einfach nur zurück zum Installationsfenster, und die Installation fortsetzen.

Voila, jetzt kann man in Stunde Null Gefechte spielen und auch die Kampagnen abspeichern. Einziger Wermutstropfen: Der geänderte Serial Key funktioniert nicht im Multiplayer, dafür muß man dann, noch bevor man auf "login" klickt, die "-" zeichen wieder aus dem Registry-Eintrag entfernen. Also wenn man beides spielt, muß man immer wieder kurz in die Registry. Aber Hauptsache, es funktioniert, oder?
 
Dec 28, 2012
965
0
0
25
Berlin
Hab die Lösung! :)

Die ursprünglich vom EA-Support vorgeschlagene Lösung: "-" zeichen in den Serial Key einfügen. zB. wenn der eingegebene Code lautet "1234567812345678ABCD", macht man daraus einfach
"1234-5678-1234-5678-ABCD". Diese Lösung hat bei mir nicht funktioniert, ist aber teilweise richtig.

Die Lösung: Man läßt den veränderten Registry-Eintrag offen (im Hintergrund), und deinstalliert das Spiel komplett. Jetzt neu installieren, aber sobald man den Code angibt, drückt man nur einmal direkt nach der Code-Eingabe auf "weiter". Im Screen mit den Nutzungsbedingungen macht man jetzt eine Pause mit der Installation, nicht noch weiter klicken. Den Screen also einfach stehen lassen.
Jetzt wechselt man auf den bereits geöffneten Registry-Eintrag, und macht mit F5 einen Refresh. Der eingegebene Code enthält nun keine "-" Zeichen. Das ändert man genau jetzt, also die "-" Zeichen in der Registry hinzufügen, und abspeichern. Dann einfach nur zurück zum Installationsfenster, und die Installation fortsetzen.

Voila, jetzt kann man in Stunde Null Gefechte spielen und auch die Kampagnen abspeichern. Einziger Wermutstropfen: Der geänderte Serial Key funktioniert nicht im Multiplayer, dafür muß man dann, noch bevor man auf "login" klickt, die "-" zeichen wieder aus dem Registry-Eintrag entfernen. Also wenn man beides spielt, muß man immer wieder kurz in die Registry. Aber Hauptsache, es funktioniert, oder?

Wenn du nur mit Kumpels oder so spielen willst, dann kannste auch Hamachi nehmen =)
 
Sep 23, 2013
1
0
0
Hab die Lösung! :)

Die ursprünglich vom EA-Support vorgeschlagene Lösung: "-" zeichen in den Serial Key einfügen. zB. wenn der eingegebene Code lautet "1234567812345678ABCD", macht man daraus einfach
"1234-5678-1234-5678-ABCD". Diese Lösung hat bei mir nicht funktioniert, ist aber teilweise richtig.

Die Lösung: Man läßt den veränderten Registry-Eintrag offen (im Hintergrund), und deinstalliert das Spiel komplett. Jetzt neu installieren, aber sobald man den Code angibt, drückt man nur einmal direkt nach der Code-Eingabe auf "weiter". Im Screen mit den Nutzungsbedingungen macht man jetzt eine Pause mit der Installation, nicht noch weiter klicken. Den Screen also einfach stehen lassen.
Jetzt wechselt man auf den bereits geöffneten Registry-Eintrag, und macht mit F5 einen Refresh. Der eingegebene Code enthält nun keine "-" Zeichen. Das ändert man genau jetzt, also die "-" Zeichen in der Registry hinzufügen, und abspeichern. Dann einfach nur zurück zum Installationsfenster, und die Installation fortsetzen.

Voila, jetzt kann man in Stunde Null Gefechte spielen und auch die Kampagnen abspeichern. Einziger Wermutstropfen: Der geänderte Serial Key funktioniert nicht im Multiplayer, dafür muß man dann, noch bevor man auf "login" klickt, die "-" zeichen wieder aus dem Registry-Eintrag entfernen. Also wenn man beides spielt, muß man immer wieder kurz in die Registry. Aber Hauptsache, es funktioniert, oder?

Hey Super,
den Tipp brauchte ich. Jetzt kann ich endlich wieder mein geliebtes Zero Hour unter Win 7 spielen. War schon am Verzweifeln und hatte es fast aufgegeben.
Jetzt noch den F.U.P.F und Projekt Raptor 7 installieren und ab gehts!