-EagLeEy3's Review Thread

Mitglied seit
25 Feb 2009
Beiträge
2.342
Punkte
0
Medien:




In dem Thead werd ich einfach mal meine Eindrücke und Erfahrungen sammeln die mir beim zocken von PA auffallen, ist ja sozusagen der Tribut, weil ich einer der glücklichen Gewinner bin, der einen Betakey geschenkt bekommen hat :) Vielen Dank nochmals an der Stelle.



Erster Tag

Joar Betakey erhalten und direkt bei Uebergames regestriert und die Beta runtergeladen, mit 500MB war das ganze recht schnell erledigt. Der Launcher etc. schön übersichtlich aber jetzt nicht wirklich was besonderes.
Das Hauptmenü hingegen find ich sehr gut ! Schlicht und übersichtlich, so wie ich mir ein Hauptmenü vorstelle. Was einem sofort ins Auge springt ist der "Systemeditor". In dem kann man, wenn man Lust und Zeit hat, eigene Sonnensysteme erstellen worauf gespielt werden kann. Ansich ein nettes Feature, welche vermutlich später ausgebaut (hoffentlich ! :D). Weitere Optionen sind dann noch halt die Grafik- und Audiooptionen, sowie Spiele zu hosten oder zu joinen.
Das Lobbysystem ist genauso gehalten wie das Hauptmenü, übersichtlich und schlicht. Von den verschiedenen Spielmodi PvP, PvE , Teamgames , FFA kann man noch seine Farbe und Commander ändern.

Commander ausgewählt, Farbe ausgewählt , Sonnensystem bestimmt und los gehts.
Man startet nur mit einem Commander der Angriffseinheit und Baueinheit benutzt werden kann. Man beginnt also seine Basis aufzubauen, Ressourcen zusammeln und die ersten Waffenfabriken zubauen, richtig gehört Waffenfabriken,Plural.
Es gibt nämlich ein sehr großes Repertoir an Einheiten. Von Panzern über kleine Robots bis zu Aircraft und Schiffen. Man kann diese auch noch "aufwerten", wodurch man weitere und besonders stärkere Einheiten freischaltet.
Man muss nur eine spezielle Baueinheit aus der jeweiligen Fabrikbauen um eine Advanced Factory zu bauen. Das verschluckt zwar eine Menge Ressourcen zahlt sich aber aus.
Dazu gibts dann noch eine Menge von Abwehrtürmen und anderen funktionellen Türmen, wie den Radarturm, die das Strategiespielerherz aufschlagen lässt.
Was besonders geil ist, ist die Möglichkeit auf andere Planeten zu expandieren und sich dort breitzumachen bzw einfach mal einen Meteor zu besiedeln und auf den Planeten, wo die anderen Spieler starten zu schubsen, um diesen mal kurz den Erdboden gleich zumachen und alles auszuradieren :D. Das macht einfach nur richtig Bock.
Da man eine Menge Einheiten in dieesm Spiel bauen und befehligen wird ist die Scrollfunktion besonders wichtig und nutzvoll. So sieht man viele kleine Symbole anstatt Einheiten , die man einfach und genau befeheligen kann oder man kann einmal auf einen anderen Planeten schauen.
Was auf dem ersten Blick gewöhnungsbedürftig ist, ist die runde Optik. Aber selbst daran findet man gefallen nach ein paar Spielen.


Spieltechnisch spielt es sich sehr änhlich wie Superme Commander, welches ich leider nie wirklich intensiv gespielt habe. Deswegen hab ich in den ersten Games mit Freezy und Mormux erstmal schön auf die Mütze bekommen :touch
Deswegen heißt es für mich erstmal hinsetzten und die Techtrees, sowie die Einheiten richtig zu verstehen und Buildorders mir anzueignen. Klingt nach einer Menge Arbeit, aber das macht nichts, da das Spiel zur Zeit sehr viel Spaß macht.

Ich freu mich schon auf weitere Spiele :)
 

freezy

Administrator

Mitarbeiter
Mitglied seit
26 Sep 2002
Beiträge
61.896
Punkte
530
gibt es auch noch einen zweiten Tag? :D
 
Mitglied seit
25 Feb 2009
Beiträge
2.342
Punkte
0
wollte demnächst weiter schreiben. Hatte die Woche recht viel Stress, weil nen Familienmitglied verstorben
 

freezy

Administrator

Mitarbeiter
Mitglied seit
26 Sep 2002
Beiträge
61.896
Punkte
530
oh, das tut mir leid :/.

Ne mach dir keinen Stress, war nur ne Frage weil der Bericht "erster Tag" heißt, was ja suggeriert, dass noch mehr kommt :).
 
Oben Unten