Umfrageergebnis anzeigen: Schwarzenegger vs. Stallone

Teilnehmer
38. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Schwarzenegger

    22 57,89%
  • Stallone

    16 42,11%
+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 52
Like Tree9x Danke

Schwarzenegger vs. Stallone

Eine Diskussion über Schwarzenegger vs. Stallone im Forum Multimedia Forum. Teil des Off Topic-Bereichs; Dass Stallone und Schwarzenegger eine Zeit lang DIE Actionsuperhelden schlechthin und damit in direkter Konkurrenz zueinander waren ist ja kein ...

  1. #1
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA

    Schwarzenegger vs. Stallone

    Dass Stallone und Schwarzenegger eine Zeit lang DIE Actionsuperhelden schlechthin und damit in direkter Konkurrenz zueinander waren ist ja kein Geheimnis und der Thread hier erfindet das Rad wahrscheinlich auch nicht neu.

    Es geht generell um die Frage Schwarzenegger oder Stallone?

    In diesem Fall konkret erstmal anhand zweier Beispiele aus dem Jahr 1986.
    Denn es kommt wohl nicht von ungefähr dass man in Deutschland für den Schwarzeneggerfilm RAW DEAL eben den Titel DER CITY HAI gewählt hat.
    Der hat zwar mit dem Originaltitel überhaupt nichts zu tun, dafür aber umso mehr mit dem direkten Konkurrenzprodukt, dass zur deutschen VÖ von Raw Deal bereits in den USA erschienen war und bald auch nach Deutschland kommen sollte:
    COBRA mit Sylvester Stallone. Auf deutsch: DIE CITY COBRA

    Ich hab beide Filme schon vor ner Weile mal gesehen, aber jetzt hatte ich mal die Zeit und Langeweile beide nochmal zu schauen und zu gucken wie sie im direkten Vergleich sind.



    DIE CITY COBRA

    Trailer

    Spoiler:
    Lustig: Der Film basiert nicht auf einem Comic sondern auf einem ROMAN namens "Fair Game". In den 90ern gab es einen zweiten Film, der ebenfalls auf dem Buch basierte: http://www.imdb.com/title/tt0113010/


    Plot
    Wenns hart auf hart kommt und sich die Harten unter den Tischen verstecken, dann ruft die Polizei den Supercop: COBRA.
    Er ist ein Rauhbein und ein Außenseiter und er lässt sich keine Regeln aufdiktieren. COBRA weiß wie man das Gesetz mit Ordnung durchsetzt und er weiß, dass Gangster, Kidnapper, Vergewaltiger und Junkies KEINE GNADE verdient haben
    Und: Er ist der Beste
    Cobra greift hart durch wo andere schon längst ins Gras gebissen hätten und das macht ihn bei seinen liberalen Streberarschkollegen nicht gerade beliebt.
    Er ist im Zombiesquad. Dort bekommt er die Aufgaben, die niemand machen will weil sie einfach ZU HART für normalsterbliche Cops sind.
    Nicht für Cobra. Ihn interessiert nicht ob er gegen einen einfachen Psychopathen im Supermarkt oder gegen eine Legion der Unterwelt antritt.
    Gemeinsam mit seiner Cobrapistole, seinem Nitro-bewehrten Mercury und seinem schnorkeligen aber vertrauenswerten Sidekick Gonzalez geht er auf Gangsterjagd, so wie sie wirklich sein sollte: Erbarmungslos, knallhart, männlich

    Als sich in der Stadt ein neuer Kult der Kriminalität ausbreitet entkommt die sexige junge Brigitte Nielsen nach einer marketingtechnischen Montage knapp ihrem Tod und wird zum Kronzeugen im Fall gegen den Nightslasher. Cobra widersetzt sich seinem liberalen Vorgesetzten und ist nun auf einer Mission, die Frau in Sicherheit zu bringen. Doch das wird nicht einfach. Denn das Netzwerk des organisierten Verbrechens hat seine Spitzel auch im Polizeisystem von L.A.
    Von jetzt an gilt es: Cobra gegen alle!



    DER CITY HAI

    Trailer

    Spoiler:
    Im Original übrigens ne bestechende Ähnlichkeit zu Cobra aufgrund der eingeblendeten Texte wie ich finde:

    Auch sehr geil: Kein Rollenname. Nee. SCHWARZENEGGER


    Plot
    Mark Kaminsky führt ein ruhiges Leben auf dem Land. Doch das war noch nicht immer so. Vor 5 Jahren war er noch ein knallharter FBI-Agent in New York.
    Und: Er war der Beste
    Sein Leben ändert sich schlagartig als er eines Tages einen Anruf seines alten Freundes und persönlichen Mentors Harry bekommt.
    "Ich hab schon bessere Tage gehabt" sagt Kaminsky lakonisch in den Hörer. "Willst du sie wiedersehen? Dann treff mich zur Einsatzbesprechung!".
    Ein Angebot, dass Kaminsky nicht ablehnen kann. Das könnte endlich seine Chance sein sich zurehabilitieren und zu beweisen dass er zu unrecht vom Dienst suspendiert wurde!
    Es stellt sich heraus dass Harry Mark auf eigene Faust in ein großangelegtes Drogen- und Gewaltkartell der Mafia in Chicago einschleusen will. Der Polizei vertraut der Veteran schon lange nicht mehr, denn auch hier hat die Famiglia ihre Spitzel und ihre bezahlten Handlanger in der Suppe. Aus Mangel an einer City-Cobra ist auch das Zeugenschutzprogramm im großen und Ganzen fehlgeschlagen, so dass keine überlebenden Zeugen mehr gegen die Mafia aussagen können. Kaminsky sagt ohne zu zögern hart-männlich zu
    Alles geschieht unter größter Geheimhaltung. Mark Kaminsky nimmt eine gestohlene Identität eines Kleinkriminellen an und gibt sich als aalglatter, mit allen Wassern gewaschener Gangster. Es folgt ein kometenhafter Aufstieg in der Mafia der Metropole am Michigansee.

    Aber nicht alle trauen dem Braten. Droht Kaminsky aufzufliegen bevor er das Syndikat lahmlegen kann?
    Und wer hoch fliegt, der stürzt tief ab... Kann Kaminsky seinen guten Ruf wieder herstellen und dem Syndikat den Garaus machen bevor die Todesfalle zuschnappt?



    Vergleichspunkte:

    CHARAKTER(E)
    Cobra wirkt, obwohl auf einem Roman basierend, eher wie eine Comicstory. Lt. Cobretti fällt komplett aus dem Rahmen mit seinem flashigen Stil und seiner Extravaganz wie bspw. seinem Privatdienstwagen oder seiner Privatwaffe oder überhaupt seiner Aufmachung. Diesen Eindruck verstärken auch die Gimmicks, die eingestreut sind: Die Cobra auf dem Griff, der Nitroboost, der Laserpointer im Terminatorstil und der Supercomputer mit der Megadatenbank in der "Cobrahöhle".
    Das Ganze setzt sich bei den Charakteren fort.
    Die sind ziemlich eindimensional. Cobra ist der Harte Supercop. Sein Sidekick der "lustige" aber liebenswerte Schmalspurpolizist, der immer nur übers Essen redet - am liebsten Gummibärchen und Junkfood (gescheiterter Running-Gag übrigens). Die anderen Cops sind alle totale Schleimer, haben kein Verständnis für irgendwas das nicht im Diensthandbuch steht und haben generell kein Rückgrat und sind blind. Dann haben wir die Frau, die immer nur wegrennt und gerettet werden muss, dafür aber gut aussieht. Und die Bösewichte sind alle einfach nur Böse, schwitzen wie die Schweine und sind einfach nur megakranke Psychopathen.


    Der City Hai hingegen wirkt eher wien Gangsterfilm in LIGHT. Kaminsky zeigt im Gegensatz zu Cobra Gefühlsregungen. Obwohl er die Fassade des superglatten Sharks auffährt, merkt man doch in einigen Szenen dass er Zweifel hat, etwa wegen seiner Ehefrau oder dass er eben auch mal überlegt und nachdenkt. Das macht den Charakter etwas glaubwürdiger. Auch die anderen Charaktere wirken einfach viel interessanter und ausgefeilter als bei Cobra, selbst wenn die hier natürlich auch auf ihr Schema festgelegt sind. Trotdzem wirkt alles insgesamt glaubhafter und einige der Charaktere agieren sogar unabhängig (fehlt in Cobra fast vollständig). Es ist hier sogar so dass einige Charaktere ihre Motivationen und Pläne haben und dementsprechend handeln. Kann man an mindestens zwei Szenen belegen, nämlich
    Spoiler:
    zum einen an der ganzen Lovestory, die ziemlich auf Nutzen ausgelegt ist, zum Anderen an Max Keller, der den ganzen Film über versucht seine Anstellung zu retten


    Zusammenfassend:
    In Cobra kämpft ein Supercop gegen einen Superschurken (der aber eher wie der Handlanger ohne Masterbrain ist)
    Im City Hai kämpfen Cops gegen Gangster. Mit Hilfe eines Undercovercops.

    Das kann ich so sagen weil Cobra z.B. scheinbar unverwundbar ist, während Kaminsky durchaus in brenzlige Situationen gerät. Und wegen der Charaktere wie oben beschrieben.

    Der City Hai wirkt generell ausgewiefter und smarter. Er hat imo auch deutlich mehr Handlung, weshalb einem der Film nicht so videospielartig vorkommt. Bei Cobra hatte ich echt das Gefühl dass man sich durch verschiedene Level in nem 80er Jahre Videospiel durchguckt und am Ende kommt dann der Bossfight. Die Geschichte bei Cobra ist ganz klar mega-ausgedünnt und wird dann gepuffert.




    ACTION
    Die ACTION in Cobra baut sich deshalb auch oft auf Verfolgungsjagden auf, die teilweise einfach cool gemacht sind und der Film versucht sich hier jedes Mal wieder etwas mehr zu toppen. Das absolute Highlight war für mich der Fight in San Remos. Den Bossfight fand ich dann wieder langweilig und comichaft. Cobra hat außerdem mehr Explosionen zu bieten über die man sich dann freuen darf.

    Die Action im City Hai hingegen ist bodenständiger und baut mehr auf Schießereien auf. Sieht sich in etwa wie sich Mafia o.ä. spielt. Wirkt deutlich realistischer als das Gehopse bei Cobra, hat dafür aber weniger Explosionen. Richtig clever war die Verfolgungsjagd im Stil von "Ein Duke kommt selten allein" gleich zu Beginn des Films und eine kleine Hommage an die Terminatorfilme war das freundliche Einparken des Abschlepptrucks etwas später. Dazwischen wird der Zuschauer konstant mit guter Action versorgt und es kommt nie Langeweile auf - finde ich!




    MONTAGESEQUENZEN
    Die Waffenpackmontage haben beide Filme, ansonsten hat Cobra mehr Montagen und der City Hai.... gar keine!
    Eigentlich ne gute Sache in nem 80er Jahre Film, aber bei Cobra merkt man hier wieder deutlich die Marketingkanone. Eine Montage mit der posierenden Brigitte N. wirkt hier komplett sinnlos und generell hab ich eher den Eindruck gehabt die wollten hier ihre Musik verkaufen. Vom Product-placement diverser Pepsi-produkte hab ich hier glaub ich schon gesprochen.


    MUSIK
    Die Musik ist generell beim City Hai eher basslastig (synth oder E-Bass) und wirkt dadurch smart und listig.
    Bei Cobra bleiben vor allem die beworbenen 3 Popsongs hängen. Generell ist Cobra teils arg wien Musikvideo geschnitten, auch ohne Musikunterlegung.
    Generell verwendet der Film viele Kamerafahrten und hebt sich im Stil deutlich vom City Hai ab.




    HUMOR
    Was bei Cobra imo richtig nach hinten losgegangen ist, das ist der Humor.
    Angefangen beim Sidekick und dem "ho ho ho! oooh Cobra! Du bist mir einer!" über den Running Gag mit dem Essen (der auch vor den PF von Frau N nicht halt macht) bis zu den Kubanern ist das alles einfach eher scheiße. Und nicht witzig.
    Die Szene mit den Kubanern ist sowas von unglaubwürdig, man könnte meinen das wär von nem 10jährigen mit dem Motto "denen zeig ichs jetzt!" geschrieben worden.
    Wer's will:
    Spoiler:


    KEINER hätte sich DAS so gefallen lassen. Und Cobra läuft weg von seinem Auto... warum stechen die ihm nicht mindestens die Reifen kaputt oder träschen das Auto sonstwie? Das hätte nämlich jeder normale Mensch in dem Fall gemacht.


    ONELINER
    Es gibt sie beim City Hai und hier ist ein echt legendärer dabei, der nichtmal mit ner Schießerei zusammenhängt. Ansonsten hängt sich Arni hier ziemlich an seiner Reuegeschichte auf.
    Spoiler:
    "So, you wanna be a witness? Witness this!"
    "Hey! When was the last time you had a good PISS?"
    Der hier:


    Cobra hat hier lange Zeit nix, dafür dann aber ein paar echte Knaller
    Spoiler:
    "WE ARE THE FUTURE!" - "No. You're history."
    "This is where the law stops and I start - sucker! "

    Das lustige ist: Als ich das hier schrieb dachte ich dass hier ganz klar Cobra die Nase vorn hat. Aber wenn ich mir das jetzt anschaue hat dann doch der City Hai die besseren Karten.

    SHOWDOWN
    Hier gewinnt imo ganz klar der City Hai.
    Der Vorkampf zum Showdown ist klasse und spannend, der Showdown selbst ist auch nochmal richtig schön mit ner Menge Schießerei und typischen Noobfehlern wie man sie aus Counterstrike und Co vielleicht schon kennt. Guckt sich aber ganz prima! Auch hier gibts wieder nen cleveren Trick, der die Erwartungen unbedarfter Naturen wieder etwas an der Nase herumführt.

    Bei Cobra hingegen ein cooler Vorkampf mit jeder Menge klasse Action, Feuer und Explosionen, dafür aber ein zu lahmer Endkampf der die zuvor aufgebaute Geschwindigkeit einfach wieder komplett ausbremst und nur mehr langweilig wirkt. Beim City Hai wird das Tempo gut weitergeführt.



    SONSTIGES
    Bonus für Cobra: Absolut hinrwäscherisches Geschwätz aller Guten darüber dass Kriminelle keine Rechte verdient haben. Hat das jetzt jeder verstanden?? Gut. Dann zeigen wir noch was für Weicheier und Arschkriecher diese Liberalen Schwuchteln sind!

    Funfact für den City Hai: Eine Mini-Casablanca-Szene mit Arnold Schwarzenegger ist im Film versteckt

    Und ja: Arnold Schwarzenegger spielt schlechter als Stallone. Oder zumindest deutlich naiver...


    ENDERGEBNIS

    1:0

    Schwarzenegger : Stallone

    baboon, Mooff, freezy und 4 weitere sagen Danke.

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  2. #2
    Chaoslord
    Avatar von Kane
    Registriert seit
    22.06.2003
    Ort
    Wien (Österreich)
    Alter
    29
    Beiträge
    22.508
    Name
    René
    Nick
    Kane,The Sorrow
    Clans
    SoDsW
    Hm, ich würde sagen Schwarzenegger ist bei mir knapp vorne. Conan, Predator, Terminator, Running Man vs Rambo, Judge Dredd, Demoliton Man, Rocky....schwierige Entscheidung, aber Schwarzenegger hatr sich nicht gebotoxt, also ist er doch eindeutig im Vorteil

    DON'T FORGET THE OHO-EFFECT!!!


    Ein Quickie am Morgen, vertreibt Kummer und Sorgen
    Staatlich geprüfter Vaginal und Analreiniger. Zu ihren Diensten.

  3. #3
    Der vierte Reiter
    Avatar von Asgard
    Registriert seit
    28.03.2004
    Ort
    Nimmerland
    Alter
    38
    Beiträge
    13.634
    Name
    Franky
    Nick
    Schnetzl0r
    Ich persönlich seh Arnie lieber. Nächste Filmduell was mich interessieren würde, wäre Total Recall/Running Man vs. Demolition Man/Jugde Dredd.

    Go Outi go.

  4. #4
    Mac Moneysac
    Avatar von dezi
    Registriert seit
    05.11.2006
    Alter
    33
    Beiträge
    24.923
    Das gewinnt Arnie, Sly ist halt iwie mehr festgelegt auf Rambo/Rocky während Arnie zig verschiedene Chars verkörpert hat. Hatte letztens wieder mal Commando geschaut, auch so trashig und trotzdem geil (alleine die dummen Sprüch: Lass Dampf ab, Bennett ). Iwie fehlen halt heute solche Actionsstars. Alles so weichgespülte Affen (die in der Sonne glitzern ...).

    The night is dark and full of terrors.

  5. #5
    Glückspilz
    Avatar von Duke Fak
    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    6.266
    Indeed..not!
    Beide grosses Action-Kino....was wären Predator, Terminator, Conan ohne Arnie, oder Rambo, Rocky, Expendables ohne Sly?
    Ich finde aber Abseits des Actiondarstellers hat sich Sly besser geschlagen, sowohl als Regisseur als auch Darsteller.
    Never run a touching system!!

  6. #6
    Mac Moneysac
    Avatar von dezi
    Registriert seit
    05.11.2006
    Alter
    33
    Beiträge
    24.923
    Von Sly find ich sonst fast nur noch Copland gut (Expendables ist ja eh n Best-off ).

    The night is dark and full of terrors.

  7. #7
    UF-Liebling
    Avatar von Nickoteen
    Registriert seit
    06.02.2005
    Beiträge
    3.845
    Nick
    Nickoteen
    Clans
    Gaming 4 Life
    Driven übertrumpft keiner.

    ganz klar Stallone
    Ich bin Nickoteen und dies ist mein Gebiet,
    ich flame rumm und verbreiten nur Mief.
    Und was kümmert mich Skill...
    weil jeder nur mein Gerede hörn will!

  8. #8
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Hahahahaha! Driven!

    Ich hab früher Stallone cool gefunden. Aber wenn ich mir die Filme jetzt so anschau, dann muss ich sagen, dass Arnie die Nase ein wenig vorne hat, weil Arnie sich selbst nie so ernst genommen hat wie Stallone. Stallone hatte immer nur teilweise Selbstironie. Trotzdem ist Stallone schon der bessere Schauspieler und Regisseur... wenn er will.
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  9. #9
    Run Rabbit Run
    Avatar von Wordone
    Registriert seit
    09.04.2008
    Ort
    Berlin
    Alter
    26
    Beiträge
    14.539
    Nick
    Der Feine Herr
    Arnie gewinnt schon alleine wegen "Commando". Solch Wortgewandheit gibt es nur einmal

  10. #10
    Brigadegeneral
    Avatar von ScHmiDi
    Registriert seit
    02.12.2001
    Alter
    27
    Beiträge
    24.599
    Nick
    ScHmiDi.711
    Arnie Action!

    Irgendwann erkennst Du, dass deine Vergangenheit länger geworden ist als deine Zukunft.




  11. #11
    Administrator
    Avatar von Kasian
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    Munich/ ehem.Schweinfurt
    Alter
    27
    Beiträge
    16.387
    Name
    Benjamin
    Nick
    RoAdRuNnNeR
    Clans
    SoDsW, !BAMM!
    Ist ne schwierige Entscheidung, aber letzendlich hat Arnie die Nase vorn. Einfach zu gute herrliche Zitate 'Wroooong' 'Cocainum' ...
    Er hat einfach auch wahnsinnig viele dumm gute Filme gemacht, es sind schon deutlich mehr an die ich mich spontan von ihm erinner als von Sly. Liegt sicher auch an den wunderherrlichen Zitaten.

    Bei Sly kommt mir spontan nur Demolition Man, Rambo Rocky und Expandebles in den Sinn, bei Arnie sinds nen ganzen Arsch voll mehr, außerdem war mein Lieblingsfilm in der Kindheit eh Last Action Hero

  12. #12
    UF Supporter
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Crash
    Registriert seit
    15.07.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    35
    Beiträge
    8.941
    Name
    Christian
    Nick
    Crash
    Ohne wenn und aber: Sly ftw!

  13. #13
    Ex-Admin
    Avatar von baboon
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Villach
    Alter
    30
    Beiträge
    10.491
    Nick
    baboon201
    Clans
    -JBC-,JAS
    Driven omg, ein "Actionfilm" übers Formel 1 Rennen... sowas kann auch nur den Amis einfallen

    Arnie ftw.
    Danke für die ausführliche Bewertung, den City Hai zieh ich mir jetzt rein.
    Als der damals im Fernsehen lief, durfte ich ihn mir nicht anschauen...

  14. #14
    Der vierte Reiter
    Avatar von Asgard
    Registriert seit
    28.03.2004
    Ort
    Nimmerland
    Alter
    38
    Beiträge
    13.634
    Name
    Franky
    Nick
    Schnetzl0r
    Fairerweise muss man Mister Stallone zugestehen das er wirklich Schauspielern kann.
    Wer neben Robert de Niro und Harvey Keitel eine Rolle spielt und dabei nicht baden geht, kann schon was. (Copland)

    Wenn ich da an Showtime denke, wo Eddie Murphy neben Robert de Niro spielte und da zeigte das er nicht viel kann....

  15. #15
    Ex-Admin
    Avatar von baboon
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Villach
    Alter
    30
    Beiträge
    10.491
    Nick
    baboon201
    Clans
    -JBC-,JAS
    Naja, aber Eddie Murphy hat einfach ne große Klappe. Dafür war er als Stand-Up Comedian bekannt und was anderes kann er halt nicht. Da braucht man nicht erwarten ihn irgendwo halbwegs ernst zu erleben

  16. #16
    Chaoslord
    Avatar von Kane
    Registriert seit
    22.06.2003
    Ort
    Wien (Österreich)
    Alter
    29
    Beiträge
    22.508
    Name
    René
    Nick
    Kane,The Sorrow
    Clans
    SoDsW
    Wuie man bei so einem Thema auf Eddie Murphy kommen kann ist mir echt schleierhaft, aber Murphy hat immerschon Rollen gebraucht, die komplett auf ihn zugeschnitten sind. Filme wie die Glücksritter oder das goldene Kind sehe ich mir immer wieder gerne an, aber hat mit dem eigentlichen Thema mal so überhaupt nichts zu tun XD

    DON'T FORGET THE OHO-EFFECT!!!


    Ein Quickie am Morgen, vertreibt Kummer und Sorgen
    Staatlich geprüfter Vaginal und Analreiniger. Zu ihren Diensten.

  17. #17
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    Zitat Zitat von baboon Beitrag anzeigen
    Driven omg, ein "Actionfilm" übers Formel 1 Rennen... sowas kann auch nur den Amis einfallen
    Champcars, nit Formel 1! Das ist ne Rennserie, die gibts mittlerweile gar nicht mehr
    Die sind auch tatsächlich in der Lausitz gefahren
    http://en.wikipedia.org/wiki/List_of_Champ_Car_circuits

    In Europa haben sie übrigens nen deutlich schlechteren Rennfahrer-Actionfilm gedreht. Name: Michel Vaillant.

    War das nicht auch hier wo ich Driven noch gegen z.B. genau diesen Film verteidigt habe?

    Was bei Sly imo auch noch schwer ins Gewicht fällt neben den schauspielerischen Fähigkeiten natürlich die Reihe mit Rambo und Rocky.
    In dem Sinne kann Schwarzenegger eigentlich nur mit Terminator kontern - jedoch kommt der in seiner Gänze meiner Meinung nach nicht an Rambo ran. Obwohl der Terminator natürlich auch ein sehr guter Film ist. Da haperts dann aber eher an den Fortsetzungen.
    Dafür versteht Sly keinen Spaß.

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  18. #18
    Der vierte Reiter
    Avatar von Asgard
    Registriert seit
    28.03.2004
    Ort
    Nimmerland
    Alter
    38
    Beiträge
    13.634
    Name
    Franky
    Nick
    Schnetzl0r
    Zitat Zitat von Kane Beitrag anzeigen
    Wuie man bei so einem Thema auf Eddie Murphy kommen kann ist mir echt schleierhaft, aber Murphy hat immerschon Rollen gebraucht, die komplett auf ihn zugeschnitten sind. Filme wie die Glücksritter oder das goldene Kind sehe ich mir immer wieder gerne an, aber hat mit dem eigentlichen Thema mal so überhaupt nichts zu tun XD
    Dann hast du schlicht meinen Post nicht verstanden. Es ist einfach nur ein Beispiel um zu verdeutlichen,
    das Sly durchaus neben grossartigen Schauspielern bestehen kann.

  19. #19
    Ex-Admin
    Avatar von baboon
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Villach
    Alter
    30
    Beiträge
    10.491
    Nick
    baboon201
    Clans
    -JBC-,JAS
    Schwarzenegger nimmt halt gerne den gesamten Raum ein und auch wenn er einen Partner im Film hat, bleibt er der dominantere von beiden und das merkt man auch.

    Als Vergleich bietet sich sicher Red Heat/Tango&Cash an, da beide Schauspieler hier einen Partner hatten und auch viel Komik eingeflossen ist.

    "Was ist das?"
    "Uhr ist noch auf russische Zeit eingestellt. Zeit um Sittich zu füttern"
    "Den Sittich füttern. Is das russisch für wichsen?"


  20. #20
    Stabsunteroffizier
    Avatar von uNNa
    Registriert seit
    29.10.2008
    Ort
    Unna/Dortmund
    Alter
    28
    Beiträge
    983
    Name
    Waschi!
    Ich bin wohl der einzige Pflegel hier, der auf diese zwei Schauspieler nicht steht. Pure Action ist und war für mich schon immer langweilig. Das einzige was cool war, war Teminator. Alle anderen Filme mit diesen zwei Butterbirnen waren für mich müll. Rambo vorallem...echt...so´n müll...

    Das Ergebnis sollte also 0:0 heißen, weil beide kacke sind.

+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ein Denkmal für Herrn Schwarzenegger
    Von Outsider im Forum Kuschelecke
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 22.03.2010, 20:22
  2. Schwarzenegger verklagt Bush
    Von XXXNA im Forum OFF-Topic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.01.2008, 17:39
  3. A Day with Stallone & Schwarzenegger
    Von Shadow315 im Forum Kuschelecke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.09.2006, 02:02
  4. Anti-Christ-Warch ermittelt: Schwarzenegger der Satan!!
    Von Psycho Joker im Forum Kuschelecke
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.03.2004, 15:24

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •