Literatur für Stickstoffzyklus

Mitglied seit
8 Mrz 2007
Beiträge
10.065
Punkte
0
Servus. Ich suche derzeit ein zitierfähiges Buch (möglichst aktuell) in dem der Stickstoffkreislauf innerhalb der Nahrungskette erklärt wird. Ich brauch das ganze als Beleg, eventuell auch noch Abbildungen die ich verwenden kann.
Ideal wärs natürlich wenn dort auch weiterführende Faktoren wie Düngung, Verwesung etc angesprochen werden.

Ich habs schon mit diversen Büchern aus der Chemie und Ökologie versucht, aber bisher kein Glück gehabt. Und ich hab auch keinen Bock hier die halbe Bib zu durchforsten :ugly
Fällt da spontan jemanden was ein?
 
Mitglied seit
18 Dez 2007
Beiträge
6.216
Punkte
0
Servus. Ich suche derzeit ein zitierfähiges Buch (möglichst aktuell) in dem der Stickstoffkreislauf innerhalb der Nahrungskette erklärt wird. Ich brauch das ganze als Beleg, eventuell auch noch Abbildungen die ich verwenden kann.
Ideal wärs natürlich wenn dort auch weiterführende Faktoren wie Düngung, Verwesung etc angesprochen werden.

Ich habs schon mit diversen Büchern aus der Chemie und Ökologie versucht, aber bisher kein Glück gehabt. Und ich hab auch keinen Bock hier die halbe Bib zu durchforsten :ugly
Fällt da spontan jemanden was ein?
Ich tipp mal ganz stark drauf dass du im Stryer - Biochemie fündig wirst, ist so das BC standardwerk wo aller scheiss auf 2k seiten drinnesteht :D
 
Mitglied seit
8 Mrz 2007
Beiträge
10.065
Punkte
0
Danke für den Tipp. Habs eben mal durchgesehen aber auch da steht nicht drin was ich suche. Der ist leider sehr spezifisch und geht mehr auf Biosynthese und sowas ein. Hab auch noch mal in ein Buch für Pflanzenbiochemie gesehen aber selbst dort stehts nicht auf dem grundlegenden/globalen Level drin.

In "Ökologie" von Townsend hab ich zumindest ein bisschen was gefunden, aber auch nur ein kleiner, mikriger Absatz. Ich such noch mal weiter in der Ökologie, für weitere sachdienliche Hinweise bin ich aber weiterhin dankbar.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
8 Mrz 2007
Beiträge
10.065
Punkte
0
So, habs mittlerweile gefunden. Vielleicht ergoogelt den Thread mal jemand. Daher mal die Angaben wo ichs gefunden habe.

Eine relativ grundlegende Übersicht ohne viel Fachterminologie (so das es jeder leicht versteht):

Smith, Thomas M. Smith, Robert L. Ökologie. Übersetzer: Zimmer, Dietmar. Vogel, Sebastian. 6. Auflage. Pearson. 2009.

Und dann noch mal inklusive der ganzen chemischen Formeln und allem Drum und Dran (schwierig zu verstehen wenn man nicht weiß worum es geht):

Brennicke, Axel. Schopfer, Peter. Pflanzenphysiologie. 7. Auflage. Springer. 2010. (SpringerLink Direktzugriff)
 
Mitglied seit
18 Dez 2007
Beiträge
6.216
Punkte
0
Danke für den Tipp. Habs eben mal durchgesehen aber auch da steht nicht drin was ich suche. Der ist leider sehr spezifisch und geht mehr auf Biosynthese und sowas ein. Hab auch noch mal in ein Buch für Pflanzenbiochemie gesehen aber selbst dort stehts nicht auf dem grundlegenden/globalen Level drin.

In "Ökologie" von Townsend hab ich zumindest ein bisschen was gefunden, aber auch nur ein kleiner, mikriger Absatz. Ich such noch mal weiter in der Ökologie, für weitere sachdienliche Hinweise bin ich aber weiterhin dankbar.
Ja mei, der Stryer ist halt so dass kompendium für Biochemie, den muss man für die ersten 3 Semester gefressen haben, also dacht ich dass du da was findest. Dass der ohne größere chemische Vorbildung ne bitch ist weiss ich selber :D Aber ich weiss ja nicht vorher wies da bei dir ausguckt ^^
 
Mitglied seit
8 Mrz 2007
Beiträge
10.065
Punkte
0
Das war weniger das Problem. Da ich recht spezifisch über Nahrungszyklen schreibe und die chemischen Vorgänge im einzelnen nicht auf die Chemie runtergebrochen brauche ging er bei dem was ich brauche nicht weit genug, und in anderes Aspekten war er dann zu detailliert.
 
Oben Unten