+ Antworten
Ergebnis 1 bis 16 von 16

Geld sozial anlegen

Eine Diskussion über Geld sozial anlegen im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; Moin, ich möchte gern für meine beiden Kids etwas Geld anlegen. Klar werde ich dies nicht zu normalen Geschäftsbanken tragen ...

  1. #1
    Kriegsdienstverweigerer
    Avatar von gerlaa
    Registriert seit
    20.12.2012
    Beiträge
    8

    Geld sozial anlegen

    Moin,

    ich möchte gern für meine beiden Kids etwas Geld anlegen. Klar werde ich dies nicht zu normalen Geschäftsbanken tragen und damit Bomben und Griechenland finanzieren. Ich habe da Genossenschaftsanteile der Spardabank oder der Volksbank im Blick. Was meint ihr?

  2. #2
    *Hier Reno einfügen*
    Avatar von Hamster
    Registriert seit
    05.05.2007
    Ort
    Neumünster
    Alter
    27
    Beiträge
    15.002
    Name
    Christian
    Nick
    Hamster
    Clans
    [SiN]
    Nimm lieber ein Sparschwein
    Ich finde man sollte Feuer mit Feuer bekämpfen.
    Man sollte generell alles mit Feuer bekämpfen

  3. #3
    Stabsunteroffizier
    Avatar von uNNa
    Registriert seit
    29.10.2008
    Ort
    Unna/Dortmund
    Alter
    28
    Beiträge
    983
    Name
    Waschi!
    Kauf ihnen Bücher, beschaffe ihnen Nachhilfelehrer oder melde sie in Vereine an.

  4. #4
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Es gibt auch Banken, die "ethische Anlagen" anbieten. ABER da wird sehr oft ein allgemein akzeptierter Etikettenschwindel angewandt und "nachhaltig" mit "ethisch" gleichgesetzt. Was natürlich Blödsinn ist. "Nachhaltig" bedeutet einfach, dass die Erträge vor allem auf längerfristige Erträge abzielen.
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  5. #5
    UF Supporter
    Avatar von MrYuRi
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    Passau
    Alter
    30
    Beiträge
    9.377
    Name
    Daniel
    Nick
    MrYuRi
    Als Steuerzahler wirft man schon genug Geld diesem gierigen, nimmersatten Staat in den Schlund. Ist das nicht sozial genug? Mach einfach Rendite.

  6. #6
    Seil
    Avatar von Anker
    Registriert seit
    23.07.2008
    Alter
    31
    Beiträge
    1.787
    Zitat Zitat von uNNa Beitrag anzeigen
    Kauf ihnen Bücher, beschaffe ihnen Nachhilfelehrer oder melde sie in Vereine an.
    Wahrlich die beste Antwort hier.

    Soviel Rendite kann kein Anlagevehikel schaffen, das es an den daraus resultierenden Gewinn rankommt.

    Was sagte schon der grosse Kostolany.
    Die beste Rendite wirft die Investition in die Bildung ihrer Kinder ab !
    http://www.united-forum.de/signaturepics/sigpic23549_1.gif

  7. #7
    Kauf sichere Aktien und diversifiziere in Währung, Sektor, Land etc. Damit kannst du eigentlich nicht viel falsch machen. Keine Panikverkäufe! Lass einfach alles liegen, ausser nach einer weltbewegenden Katasrophe wie z.B. der Untergang der Deepwater Horizon. Danach verkaufst du natürlich alles was du an BP hast.

    Am einfachsten ist es wenn du in unterschiedliche Fonds einsteigst. Dann kannst du auch auf fixe Rendite mit Bonds, Rohstoffe oder sonstwas setzen und musst du dich eigentlich um sehr wenig kümmern.
    Have you ever fucked on cocaine Nick?

    It's nice.

  8. #8
    Kriegsdienstverweigerer
    Avatar von bastiboychen
    Registriert seit
    09.01.2013
    Alter
    30
    Beiträge
    8
    Tagesgeld passt da wohl am Besten, denn es ist sicher, relativ renditestark und flexibel, aber nicht jede Bank bietet das für Minderjährige an. Unter google mit kindertagesgeld (eingabe) gibt es einen Vergleich mit Angeboten, die explizit auf den Namen der Kinder abgeschlossen werden können. Kinder haben übrigens einen eigenen Steuerfreibetrag.

  9. #9
    Kriegsdienstverweigerer
    Avatar von Minna
    Registriert seit
    08.01.2013
    Alter
    28
    Beiträge
    10
    Also Anlegen für die Kinder finde ich prinzipiell in Ordnung. Nur sollte es etwas sein, bei dem die Kinder selbst nicht erst 85 werden müssen, um etwas davon zu haben. Tagesgeldkonto oder Sparbuch ist o.k., das auf das Studien- oder Ausbildungsalter beschränken und schon hat man viel für die Zukunft der Kinder getan Hier stehen ein paar Tipss: http://www.familie.de/eltern/sparen/...e-fuer-kinder/ .

  10. #10
    Hauptfeldwebel
    Avatar von FaTeD`
    Registriert seit
    29.11.2004
    Alter
    26
    Beiträge
    3.184
    Nick
    qleZz
    Aktien oder Fonds, was anderes kommt nicht in Frage.
    Schau dir am besten nen paar Fonds in Richtung emerging markets an, dort ist zukünftig am meisten Rendite zu holen.
    Mach Sparverträge mit 50 Euro monatlich oder so und deine Kinds werden dir das in 20 Jahren danken.
    Für die Zukunft auf nem Tagesgeld oder Sparbuch sparen ist Unsinn denn damit gleichst du nichtmal die Inflationsrate aus.

  11. #11
    Kriegsdienstverweigerer
    Avatar von bastiboychen
    Registriert seit
    09.01.2013
    Alter
    30
    Beiträge
    8
    Wieso ist Tagesgeld Unsinn? Das ist flexibel und bei guten Konditionen wirft es trotzdem mehr Zinsen ab, als so mancher Sparvertrag. Welcher Sparvertrag lohnt sich denn heute noch? Wenn ich mich da so auf dem Markt umschaue, gibt es da auch nur 1,5-2% Zinsen und man ist für Jahre vertraglich gebunden ohne an das Geld ran zu können

  12. #12
    Hauptfeldwebel
    Avatar von FaTeD`
    Registriert seit
    29.11.2004
    Alter
    26
    Beiträge
    3.184
    Nick
    qleZz
    Sparverträge in Fonds wie ich oben geschrieben hab. Gebunden bist du dort auch an nichts. Kannst halt nur pech haben das der Kurs zu einem bestimmten Zeitpunkt niedrig steht, aber das ist ja egal wenn
    er langfristig plant. Denn in den Zeiten kauft er mehr Anteile und macht mehr Gewinn .

  13. #13
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Wilma
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    37
    Beiträge
    4.062
    Name
    Michael
    Nick
    dp.Mordred
    Clans
    dp.
    stimme hier am meisten dr. kokz zu.
    wobei man momentan insgesamt eigentlich überall ein relativ hohes risiko hat. grundsätzlich sehe ich bildung für die nächsten 20 jahre als die beste investitionsmöglichkeit.
    www.die-philosoffen.com
    Wir zocken [ZH] [SC2] [EVE] [BF:BC2]
    Mindestalter: 21 Jahre

  14. #14
    Kriegsdienstverweigerer
    Avatar von killingmesoftly
    Registriert seit
    10.01.2013
    Alter
    38
    Beiträge
    8
    Nimm ein Tagesgeldkonto oder lege es für mehrere Jahre fest an. Im Moment bekommt man auf Sparkonten aber nicht viel Zinsen. Eine andere Möglichkeit ist, von einem Aktienfonds Anteile zu erwerben. Aber einen wirklicen Rat kann dir nur en Fachmann geben nach einer seriösen und unabhängigen Beratung - die schwer zu finden ist.

  15. #15
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    09.01.2013
    Beiträge
    4
    Erstmal musst du abwägen, was dir im Zweifel wichtiger ist: Der soziale Aspekt oder die Rendite für deine Kinder. Du könntest z.B. Aktien von einem eher unbekannten Unternehmen kaufen, das eine gute Idee und eine gute Nachhaltigkeitspolitik hat. Da gibt es dann allerdings nur Rendite, wenn der Laden tatsächlich läuft. Wenn du eher auf Sichherheit setzt, musst du tiefer "im System" bleiben, was sich ja nicht gerade dadurch auszeichnet, dass es sozial ist.

  16. #16
    Kriegsdienstverweigerer
    Avatar von benutzerfratze
    Registriert seit
    22.02.2013
    Alter
    30
    Beiträge
    6
    Wenn du hier schaust -> http://www.tarifcheck24.com/tagesgeld/vergleich/ wirst du sehen, dass du nichts siehst (Zinstechnisch). Aber wie meine Vorredner schon sagten: Mach einfach ein Tagesgeldkonto auf und spar monatlich Geld für deine Kinder drauf! ODER Laufzeitkonto. Aber da gibts bei der commerzbank bei 10 Jahren auch grad ma 2,75% ...
    Geändert von benutzerfratze (04.03.2013 um 15:21 Uhr) Grund: Nebensatz

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.09.2012, 09:49
  2. Geld verdienen
    Von shadwoblade im Forum OFF-Topic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.10.2002, 16:02
  3. Wieviel Geld Als AblÖse?
    Von Jörg im Forum Sport Forum
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 09.09.2002, 20:19
  4. Geld verdienen im Online sein? kein problem!
    Von aDeSoNeWB im Forum OFF-Topic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.05.2002, 15:06

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •