+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Multimedia | Kinovorschau Juni 2012

Eine Diskussion über Multimedia | Kinovorschau Juni 2012 im Forum Multimedia Forum. Teil des Off Topic-Bereichs; Der Sommer kommt! Ob die gute Laune auch im Kino gehalten werden kann? Wir werden sehen: ab 07.06.2012 Knistern der ...

  1. #1
    Run Rabbit Run
    Avatar von Wordone
    Registriert seit
    09.04.2008
    Ort
    Berlin
    Alter
    26
    Beiträge
    14.539
    Nick
    Der Feine Herr

    Multimedia | Kinovorschau Juni 2012

    Der Sommer kommt! Ob die gute Laune auch im Kino gehalten werden kann? Wir werden sehen:

    ab 07.06.2012

    Knistern der Zeit - Christoph Schlingensief und sein Operndorf in Burkina Faso

    Ein afrikanisches Bayreuth, eine Oper in Afrika? Christoph Schlingensief reiste trotz schwerer Krankheit immer wieder nach Afrika, um sein wichtigstes Projekt zu starten: Ein Operndorf in Burkina Faso, ein Raum an dem Leben und Kunst zusammen gehören. “Knistern der Zeit” erzählt die Geschichte eines scheinbar unmöglichen Projekts, von der Suche nach dem richtigen Ort im Mai 2009 bis zur Schuleröffnung im Oktober 2011. Die Dokumentation begleitet Schlingensief hautnah und macht seine Vision und seinen Kampf für das Projekt erfahrbar. Im August 2010 stirbt Christoph Schlingensief, sein Traum lebt weiter.



    _________________________________

    Kochen ist Chefsache(Comme un chef)

    Warum heißt es eigentlich immer: Kochen ist Chefsache, und nicht Kochen ist Chefinsache? Eine berechtigte Frage. Gleich berechtigt geht es auch in Kochen ist Chefsache zu. Das Schicksal führt den unkonventionell begnadeten, aber undisziplinierten Jacks Bonnot (Michaël Youn) und den berühmten Drei-Sterne-Koch Alexandre Lagard (Jean Reno) in die gleiche Küche – mit unterschiedlichen Problemen. Während Jacky von einem Job zum nächsten springt und so seiner hochschwangeren Frau Béatrice (Raphaëlle Agogué) aufnötigt, selbst in diesem Stadium noch arbeiten zu gehen, sorgt sich Alexandre um seine Kochkunst. Nur noch wenige Tage stehen ihm zur Verfügung, um die neue Frühlingskarte zusammenstellen, doch der neue Geschäftsführer will hippe Molekularküche – ein Affront für den Meister. Nach dem Motto „Gemeinsam kocht man weniger allein“ schließen sich die beiden Köche nach anfänglichen Reibereien zusammen und widerlegen das Sprichwort „Viele Köche verderben den Brei“ auf kulinarische Weise.,


    Jean Reno ist ja mal echt alt geworden ...




    ab 14.06.2012

    Rock of Ages

    Auch wenn man sich darüber streiten mag, was richtigen Rock ausmacht, so gelten die 80er Jahre doch unbestritten als das Zeitalter des Hard Rock. Rock of Ages entführt uns in diese Welt der wilden Mähnen, Poser und (Luft-)Gitarrenakrobaten. Unumstrittener Held: Stacee Jaxx (Tom Cruise). Was ist gegen die Show, die er abliefert, doch das, was sich auf der kleinen Bühne des Alltags abspielt?! Hier träumen Sherrie (Julianne Hough) und Drew (Diego González Boneta), die aus ganz unterschiedlichen Verhältnissen stammen den gleichen Traum: den von einer Karriere in Hollywood. Rock of Ages begleitet ihre Bemühungen auf dem Weg zum Olymp und den ihrer aufkeimenden Liebe, nachdem sie sich zufälligerweise auf dem Sunset Strip kennen gelernt haben. Doch wird die Kraft ihrer Liebe es mit der Kraft der Verstärker aufnehmen können? Rock of Ages wird es euch zeigen!


    Naja ich weiß ja nicht. Wer will den Tom Cruise als Hard-Rock Ikone sehen

    __________________________________

    Ein Jahr vogelfrei

    Die Komödie Ein Jahr vogelfrei! zeigt drei unterschiedliche Männer in drei ebenso unterschiedlichen Lebenskrisen: Der wohlhabende Großindustrielle Stu (Steve Martin) hat im Leben alles erreicht und sucht nach neuen Herausforderungen. Der erfolgreiche Bauunternehmer Kenny (Owen Wilson) befindet sich in der Midlife-Krise und will noch einmal etwas erleben, bevor er endgültig in der Familienfalle landet. Und Computer-Programmierer Brad (Jack Black) braucht endlich irgendein Ziel in seinem Leben. Doch es gibt eine Sache, die diese drei Männer miteinander verbindet – Sie alle sind darin vernarrt, Vögel zu beobachten. Darum beschließen sie, für ein komplettes Jahr aus ihrem jeweiligen Alltag auszubrechen, um sich ganz ihrer Leidenschaft zu widmen. Es entbrennt ein halsbrecherischer Wettkampf darum, wer es schafft, innerhalb dieses Jahres die meisten Vogelarten zu sichten. Ihre Reise führt die drei Konkurrenten dabei kreuz und quer über den Nordamerikanischen Kontinent.






    ab 21.06.2012

    Chernobyl Diaries

    Tschernobyl, eine Chiffre des gescheiterten Fortschrittglaubens und ein dunkles Kapitel in der atomaren Menschheitsgeschichte. Die Chernobyl Diaries erzählen erstmals von den ungeschriebenen Seiten der Postapokalypse. Die Tagebücher begleiten eine Gruppe von sechs jungen Erwachsenen, die den ultimativen Kick auf ihrem Abenteuerurlaub abseits ausgetretener Pfade suchen und einen Extrem-Tour-Guide anheuern, der quasi mit Slogans wie diesem wirbt: „Experience the Fallout!“. Er führt sie gemäß ihrer Erwartungshaltung in die ausgestorbene Stadt Pripyat, die damals den Arbeitern im Atomkraftwerk als Wohnstatt diente. Auf den ersten Blick wirkt Pripyat wie eine gewöhnliche verwaiste Geisterstadt. Doch als die Nacht hereinbricht, müssen die jungen Abenteurer auf blutige Weise feststellen, dass sie keineswegs alleine sind…


    ____________________________

    Noch tausend Worte

    Was würdest du tun, wenn dir nur noch tausend Worte zur Verfügung stünden, bevor du für immer verschweigen müsstest? Noch tausend Worte erteilt Auskunft über die philosophische Frage nach der Redundanz in unserer (Sprach-)Welt: Jack McQuall (Eddie Murphy) ist ein sprudelnder Quell der Beredsamkeit, d.h. er ist eine Quasselstrippe. Aber eine sehr erfolgreiche. In seinem Job als Literaturagent sagen tausend Worte nun einmal mehr als ein Bild. Und mit der Wahrheit nimmt er es dabei auch nicht so genau. Doch eine Flunkerei ist dann doch zuviel des Guten, denn ihr Opfer ist der Guru Dr. Sinja (Cliff Curtis), der übel gelaunt Jack eine Lektion erteilt, die ihm die Sprache verschlägt: Dr. Sinja versieht ihn mit einem verfluchten Bodhi-Baum, der genau 1000 Blätter trägt. Jedes Blatt steht für ein Wort, das Jack bleibt. Sind alle Worte aufgebraucht, bedeutet dies unweigerlich Jacks Tod. So erteilt Jack sich gezwungenermaßen einen Maulkorb, was bei seiner bisherigen Lebensführung nicht einfach ist. Und mit jedem unüberlegten Wort sieht er das Blattwerk seines Mahnmals lichter werden.


    ____________________________

    Dein Weg

    In Dein Weg geht es um die Familie. Tom Avery (Martin Sheen) führt ein angenehmes aber etwas langweiliges Leben im Wohlstand. Als Augenarzt im sonnigen Kalifornien besteht sein Alltag aus Arbeiten und Golfen. Sein Leben gerät jedoch aus seinen Fugen, als er erfährt, dass sein Sohn Daniel (Emilio Estevez), von dem er sich seit dem Tod seiner Frau bzw. Daniels Mutter entfremdet hat, bei einer Wanderung auf dem Jakobsweg in Spanien bei einem Unfall ums Leben gekommen ist. Als Tom nach Spanien reist, um Daniels Sarg nach Hause zu begleiten, begibt er sich selbst auf den Jakobspfad, um auf dem letzten Weg seines Sohnes die Antwort auf die Frage zu finden, was für ein Mensch Daniel war.





    ab 28.06.2012

    The Amazing Spider-Man

    The Amazing Spider-Man wird die Highschooljahre von Peter Parker zeigen. Dementsprechend bändelt der junge Superheld auch nicht mit Mary Jane (in Sam Raimis Version von Spider-Man gespielt von Kirsten Dunst) sondern mit Gwen Stacy an, die von der aufstrebenden Emma Stone dargestellt wird. Der Hauptbösewicht wird in The Amazing Spider-Man der Lizard sein. Gespielt wird der sicherlich schillernde Schurke vom Briten Rhys Ifans. Ganz im Sinne von Christopher Nolans Neukonzeption von Batman wird The Amazing Spider-Man eine düstere und zeitgenössische Version der Superheldensaga sein.





    Spider-Man 4 / The Amazing Spider-Man (Marc Webb)

    ______________________________

    Ice Age 4 - Voll verschoben

    Nach dem ungebrochenen Erfolg der ersten drei Ice Age Teile ist nun auch noch Ice Age 4 in Arbeit. Das Mammut Manny, der Säbelzahntiger Diego und das Riesenfaultier Sid begeben sich auf ihr größtes Abenteuer. Durch eine Katastrophe wird die Kontinental-Verschiebung in Gang gebracht. Natürlich zieht auch diesmal der Unglücksrabe Sid das Unheil magisch an und die Freunde landen getrennt von ihrer Herde auf einem einsam dahintreibenden Eisberg. Diesen funktionieren sie aus ihrer Not heraus zu einem Schiff um und begeben sich damit auf ihr erstes Hochsee-Abenteuer. Doch wer glaubte, dass wütende Neanderthaler, hungrige Tiger und fiese Dinosaurier schon schlimm waren, der hat noch nicht die exotischen Wassermonster gesehen, welche den drei Freunden in Ice Age 4 auf ihrer Reise begegnen. Als dann auch blutrünstige Piraten am Horizont auftauchen, bleibt der Eisberg-Besatzung nur eine Hoffnung: Eine neue Welt zu entdecken.


    ______________________________


    Small Town Murder Songs

    In einer entlegenen Kleinstadt Ontarios wird eine Leiche gefunden. Wer hat das Mädchen vergewaltigt und getötet? Wer war sie? Klassische Fragen bei einem Kriminalfilm. Doch der vielversprechende Nachwuchsregisseur Ed Gass-Donnelly ist nur vordergründig an einem klassischen Whodunit interessiert. Ihn geht es eher ums Seelenleben seiner Figuren und um deren Interaktion. Da ist beispielsweise der lokale Polizeichef Walter, ein aufrechter Mann, den Dämonen aus seiner Vergangenheit umtreiben. Mit Rita, deren zwielichtiger Freund den Mord meldete, hatte er einst eine Affäre, ehe er mit der großherzigen, gottesfürchtigen Sam zusammen zog.


    O-Ton Empfehlung




    Ok - Für mich ein recht schwacher Monat. Spider-Man lockt mich nicht wirklich. Dann lieber eher den Schlingensief und Small Town Murder Songs. Wie sieht es bei euch aus?

  2. #2
    Es ist okay_
    Avatar von SUCKYSUCK_
    Registriert seit
    29.02.2004
    Alter
    28
    Beiträge
    5.614
    Name
    Kev
    Richtig kotze der Monat. 1000 Worte koennte ganz witzig sein.
    Nichts zeigt das Alter eines Menschen so sehr, wie wenn man die neue Generation schlecht macht.

  3. #3
    "Snowwhite and the Huntsman" und "Men in Black 3" sind ja grad erst angelaufen, denke die eignen sich beide gut fürs Kino.

  4. #4
    Stabsgefreiter
    Avatar von Zaloog
    Registriert seit
    23.05.2012
    Ort
    Bielefeld
    Alter
    28
    Beiträge
    496
    Nick
    Kintaro
    Clans
    PRO
    Man in Black 3 ist wirklich gut, sehr viele spannende Szenen und die Story ist auch klasse. Aber man sollte ihn sich in 2D ansehen, denn in 3D sind es nur `ne handvoll 3D Szenen!

    Snowwhite and the Huntsman will ich mich auch noch anschauen, hoffe der ist so gut, wie es in den Trailer versprochen wird.

    Nach 5 Jahren Spider-Man Pause, freue ich mich richtig auf den Film, auch wenn er komplett neu aufgebaut ist!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Multimedia | Kinovorschau Mai 2012
    Von Wordone im Forum Multimedia Forum
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.05.2012, 20:11
  2. Multimedia | Kinovorschau April 2012
    Von LanceVance im Forum Multimedia Forum
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.04.2012, 14:51
  3. Multimedia | Kinovorschau März 2012
    Von LanceVance im Forum Multimedia Forum
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.03.2012, 00:10
  4. Multimedia | Kinovorschau Februar 2012
    Von Wordone im Forum Multimedia Forum
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 06.03.2012, 13:15
  5. Multimedia | Kinovorschau Januar 2012
    Von LanceVance im Forum Multimedia Forum
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 31.01.2012, 13:28

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •